Gaming
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Star Citizen - die NextGen Weltraumsimulation

287 Beiträge, Schlüsselwörter: Spiel, PC, Spiele + 14 weitere

Star Citizen - die NextGen Weltraumsimulation

03.01.2020 um 22:24
@Warden
Vielen Dank für deinen Post!

Ich trieb mich jetzt zudem noch auf Foren rum.

Ich denke ich lege mir das Spiel zu.

Wir sehen uns bald im Verse :)


melden

Star Citizen - die NextGen Weltraumsimulation

27.01.2020 um 18:58
Zitat von HammelbeinHammelbein schrieb am 28.12.2019:Spielt das noch jemand?
Wie ist der Stand momentan so, und wieviel von dem was man dem Spiel so zuspricht trifft auch wirklich zu?

Ich hab fettes Interesse mir das zu holen, aber überall steht irgendwie dass soll noch unspielbar verbuggt sein :D
Du bist ja lustig! Spielt das noch jemand?

Das Spiel befindet sich IN der Entwicklung. Wir Backer sind Tester, nicht mehr und nicht weniger.
Wenn man was sucht mit dem man richtig Spass haben kann und eine niedrige Frusttoleranz hat, dann sollte man vielleicht noch warten. Das Projekt wirklich nur "unterstützen" wenn man es auch wirklich möchte.

Es fehlen viele Gameplayelemente und dieses Jahr wird für Star Citizen auch eher mau, weil sie sich komplett auf Squadron 42 konzentrieren. Deswegen auch die neusten Verschiebungen in der Roadmap. Da wurden scheinbar einige Teams zu SQ42 geschoben.

Aber! Wenn du was für Space-Sims übrig hast und eine ruhige Seele, dann kann man sehr viele entspannte und tolle Stunden im Verse verbringen. Dann ist das Game eigentlich Pflicht, weil es eine unschlagbare Atmosphäre besitzt und es einmalig ist durch die Schiffe zu laufen, seinem Kumpel zuzugucken wie er ein kleineres Schiff in dein grösseres packt, nur um dieses dann wiederrum in ein noch grösseres zu verstauen. Ich persönlich werd mich nie daran satt sehen.

Zur Zeit ist Möglich:

- Handeln (legal oder illegal)
- Mining (mit Schiff und per Multittol auch zu Fuss)
- Kopfgeldjäger
- verschiedenste Quests (von Lieferaufträgen über Shootermissionen bis zur Wrackerkundung ist alles dabei)

Ansonsten ist es, wie eine typische Sanbox, immer von einem selbst abhängig, wie man sich den Spass rankarrt. Mit Freunden kann man jetzt schon tierischen Spass haben. Wenn du Fragen hast kann ich dir in Zukunft vielleicht helfen, da ich doch sehr involviert bin. :)

Ich bin in der Orga des Headquarters. Da es auch so ziemlich das grösste deutsche Forum ist, kann man sich dort gut informieren.
https://star-citizens.de/

Zwischen Weihnachten und Neujahr hatte ich ein paar Wallpaper gebastelt, in 2560x1440.
https://imgur.com/gallery/DtmACFz
https://imgur.com/gallery/8G0NGTU
https://imgur.com/gallery/M2O0PXg

(Vorschaubilder :D)
kS2cNJsOriginal anzeigen (0,2 MB)
GrrEL2cOriginal anzeigen (0,3 MB)
JaYgyH6Original anzeigen (0,3 MB)
C44viTIOriginal anzeigen (0,5 MB)


melden

Star Citizen - die NextGen Weltraumsimulation

29.01.2020 um 13:46
Zitat von HammelbeinHammelbein schrieb am 28.12.2019:Spielt das noch jemand?
Frag in fünf Jahren nochmal. Oder besser zehn.


melden

Star Citizen - die NextGen Weltraumsimulation

18.02.2020 um 17:07
Ok.

A new Citizen is born!

Hab's jetzt.
Hab die MISC Freelancer und Aurora MR.

Trotz Alpha und toter NPC is das Spiel echt gewaltig.


2x zitiertmelden

Star Citizen - die NextGen Weltraumsimulation

19.02.2020 um 18:40
Zitat von HammelbeinHammelbein schrieb:Trotz Alpha und toter NPC is das Spiel echt gewaltig.
Kann daher meines Erachtens nur besser werden. Signifikant.


melden

Star Citizen - die NextGen Weltraumsimulation

20.02.2020 um 13:47
Trotz aller Kritik hab ich mit der Alpha mehr Zeit verbracht und mehr Spaß gehabt als mit vielen Vollpreistiteln, und das zum gleichen Preis. Insofern blicke ich der Zukunft auch gelassen entgegen. Wenn das eine Handvoll Wale mit Schiffs- und Mondgrundstückskäufen für den Rest der Spieler weiterfinanziert, soll mir das nur Recht sein.


melden

Star Citizen - die NextGen Weltraumsimulation

22.02.2020 um 00:52
Zitat von HammelbeinHammelbein schrieb am 18.02.2020:Ok.

A new Citizen is born!

Hab's jetzt.
Hab die MISC Freelancer und Aurora MR.

Trotz Alpha und toter NPC is das Spiel echt gewaltig.
Bleib bei der Freelancer. Die MISC ist ein tolles Raketenboot und wenn man mit der Trägheit klar kommt, irre gefährlich. Dazu einen ordentlichen Frachtraum, betten, kleine Küche und WC/Dusche. Die Aurora würde ich persönlich einschmelzen und dann die Store-Credits ansparen. Wobei das Schiff Charme hat und ich die richtig gut leiden kann. Oder einfach nix machen und zurücklehnen.

NPC's sind halt noch Platzhalter, mehr nicht. Die haben eigentlich noch keinerlei Routinen, ausser den Piloten und FPS-Gegnern. Das kommt alles noch und kann nicht mehr so lange dauern, da die KI auch für SQ42 gebraucht wird. Händler und dergleichen wird es ja auch auf der Idris geben, die in der Kampagne die Heimat sein wird.

Einfach treiben lassen, das ist im Moment das beste was man machen kann. Wobei im PTU derzeit die Persistenz getestet wird und bisher alles klappt. Das heisst das zukünftig Geld und alles gekaufte auch erhalten bleibt, nach einem Wipe. Dann wird höchstens noch zur Beta und zum Release alles zurückgesetzt. Im PTU haben die Items und das Geld schon mehrere Wipes überstanden und die Langzeitpersistenz könnte schon mit 3.8.2 kommen.

Ich freu mich jetzt erstmal auf die Carrack und bin schon gespannt auf den ersten Flug.

Paar Bilder von heute mit der gekauften Reclaimer aus dem PTU. Wahnsinnsschiff! :rock:
Die Details sind einfach immer wieder der Hammer. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht warum hier im Gamingbereich nicht mehr los ist, in Sachen Star Citizen.


ScreenShot1338

ScreenShot1347

ScreenShot1362

ScreenShot1373

ScreenShot1376


melden

Star Citizen - die NextGen Weltraumsimulation

22.02.2020 um 15:16
Neuer Star Citizen hier! Es lädt noch herunter, habe das Aurora MR Starter Paket und bin sehr gespannt. Habe das Spiel seit Jahren auf dem Schirm und die Entwicklung mit großem Interesse verfolgt, heute sollte es soweit sein (auch, weil ich diesen Thread verfolge und still mitlese. Er hat zu meiner Entscheidungsfindung beigetragen).

Leider bin ich im meinem Umfeld der Einzige mit Interesse an derartigen Space-Sims, meine Hoffnung ist daher, es knüppelt mich keiner nieder, wenn ich hier von Zeit zu Zeit mit vermeintlichen Noob-Fragen/Themen aufschlage. Und wenn sich die Gelegenheit zum gemeinsamen zocken ergibt, umso besser :)


melden

Star Citizen - die NextGen Weltraumsimulation

22.02.2020 um 15:29
@mightyrover

Man kann eigentlich noch froh sein. Gesetz der Annahme, das Spiel wird künftig boomen (und nicht untergehen), so ist das hier alles noch die Ruhe vor dem Sturm. Man kann sich also in Ruhe mit dem Spiel vertraut machen ehe Wellen an Spielern hereinberechen, was ich ehrlicherweise erwarte, wenn alles so laufen wird wie erdacht, denn das wird vom Spielprinzip viele andere Spiele in den Schatten stellen und Spieler langfristig binden.


melden

Star Citizen - die NextGen Weltraumsimulation

22.02.2020 um 18:19
Die Carrack ist da! :D


ScreenShot1399Original anzeigen (0,2 MB)


melden

Star Citizen - die NextGen Weltraumsimulation

22.02.2020 um 20:45
@Warden

Man kann nur hoffen, das es fertig wird. Chris Roberts ist immer ein Visionär gewesen (die diversen Wing Commander, Starlancer, und, für mich ebenfalls ein Meilenstein, Freelancer) und hat das Genre definitv mitgestaltet oder mitbegründet, meiner Meinung nach.

Habe jetzt ein paar Stunden im Spiel verbracht (und musste aufhören, weil ich gleich verabredet bin, hätte noch länger zocken können. Gutes Zeichen für mich persönlich:) ), ein paar Quests erledigt, Fliegen geübt und einige Locations besucht. Alles, was ich bisher gesehen habe, birgt für mich enormes Potenzial, das Spiel macht Spaß, selbst in der Alpha (HEX z.B. ist eine so coole Location, ist aber so leer und tot, noch). Grafisch immer noch sehr gut.

Stimme dir zu, wenn das Spiel irgendwann mal fertig ist, wird es denke ich nichts vergleichbares geben, dies sage ich bereits jetzt nach wenigen Stunden. Bisher ein einmaliges Spielerlebnis für mich, die Affinität zum Genre hilft da aber auch.

@Jabberwocky

Schickes Schiff :)


1x zitiertmelden

Star Citizen - die NextGen Weltraumsimulation

22.02.2020 um 21:20
Zitat von mightyrovermightyrover schrieb:(HEX z.B. ist eine so coole Location, ist aber so leer und tot, noch).
Ein Problem ist die immer noch begrenzte bzw. nicht angepasste Spieleranzahl pro Serverinstanz. Ich bin ca. Mitte 2015 eingestiegen. Früher war das "PU", persistent universe, noch viel kleiner und beschränkter, mit ca. einem Dutzend interessanter Locations. Das war mickrig im Vergleich zu dem was jetzt da ist (teils kannst du ja schon das halbe Sonnensystem per Quantum Travel überbrücken und an der Sonne vorbeifliegen, was vorher nie möglich gewesen wäre) aber hatte den 'Vorteil', dass die Spieler eher aufeinandertrafen.

Jetzt hätte man mit pi mal Daumen 50-60 Spielern schon Probleme einen Hauptplaneten und die entsprechenden Monde abzudecken. Ich will damit sagen, die "Map" wächst räumlich markant an aber die Spielerzahlen können bisher wegen technischer Faktoren noch nicht ausreichend nachziehen.

Wenn ich es aber richtig verstanden habe, wird das "bald" behoben. Bald im Sinne von: Die nächsten paar Versionen. Ich bin gespannt darauf den Moment zu sehen, wo die Spielerzahlen per Serverinstanz signifikant angehoben werden. Meines Erachtens sollte man schon mindestens eine Verdopplung anpeilen, wenn nicht sogar höher gehen. Dann wird es sicherlich nochmal angenehmer und dynamischer und wird sich weniger "tot" anfühlen - aber klar, NPCs sind natürlich auch wichtig und auch mehr NPCs mit rudimentären oder nachvollziehbaren Abläufen werden einen Teil dazu beitragen, eine Location oder das Universe an sich lebendiger zu machen.


melden

Star Citizen - die NextGen Weltraumsimulation

23.02.2020 um 00:29
In Zukunft soll das Spieler/NPC-Verhältniss bei 1:9 liegen. Man wird also eher auf NPC's treffen als auf andere Spieler. Und solange Server Meshing noch nicht drin ist, wird sich an den Spielerzahlen nicht wirklich was verändern. Das anheben im PTU war wohl eher dem SOCS Stresstest und allgemein zur Datenauswertung gedacht. Server Meshing kommt vielleicht Ende des Jahres, frühestens.

Das Server Object Container Streaming steckt auch noch am Anfang und hat einige Kinderkrankheiten.


melden

Star Citizen - die NextGen Weltraumsimulation

23.02.2020 um 02:47
Ganz gleich was noch nicht geht.

Aber SC bietet mir Gameplay und grafisch eine bisher nicht dagewesene Möglichkeit, eine Art pers. SciFi Film zu spielen bzw entdecken wie nichts zu vor.

Die vorhandenen Detail Features sprechen mich mehr an als nicht vorhandene Mechaniken abschrecken würden.


1x zitiertmelden

Star Citizen - die NextGen Weltraumsimulation

23.02.2020 um 10:54
Ich bin vor allem auch auf Bountyhunting und die "Knastmechaniken" gespannt. Die werden ja wohl noch vor dem Servermeshing und Co. da sein, in diesem Quartal glaube ich (aus dem Stehgreif ohne jetzt die Roadmap aufzurufen).


melden

Star Citizen - die NextGen Weltraumsimulation

23.02.2020 um 13:50
@Hammelbein
Zitat von HammelbeinHammelbein schrieb:Ganz gleich was noch nicht geht.

Aber SC bietet mir Gameplay und grafisch eine bisher nicht dagewesene Möglichkeit, eine Art pers. SciFi Film zu spielen bzw entdecken wie nichts zu vor.

Die vorhandenen Detail Features sprechen mich mehr an als nicht vorhandene Mechaniken abschrecken würden.
Dem stimme ich voll und ganz zu. Diese Detailverliebtheit ist der Hammer, zu tun gibt es für den Spieler bereits eine Menge (behaupte ich jetzt mal, es kommt mir jedenfalls so vor) und vor allem viel zu entdecken. Starke Sache bisher, werde auf jedne Fall am Ball bleiben und einfach abwarten, was da noch kommen wird.


melden

Star Citizen - die NextGen Weltraumsimulation

23.02.2020 um 20:46
Die Landung im Raumhafen von Lorville.. Alter! Aber grandiose Location, schön, das man nach einem Crash dort spawnt :D


melden

Star Citizen - die NextGen Weltraumsimulation

23.02.2020 um 23:31
Je mehr ich das spiele desto mehr begreife ich auch warum das ewig entwickelt wird..
Die versuchen ja wirklich en Detail ein Universum zu entwickeln.

Dass das länger als 4-5 Jahre dauert, bei dem Detailgrad, ist auf jeden Fall verständlich.

Man kann echt nur hoffen dass sie alles was jetzt schon bei S42 implementiert ist und funktioniert, samt dem eigenen Sternensystem etc , sofort nach dem Release der Beta ins PU einarbeiten.

Ich denke dann wird auch wieder viel Manpower für das PU frei.


1x zitiertmelden

Star Citizen - die NextGen Weltraumsimulation

24.02.2020 um 09:00
Zitat von HammelbeinHammelbein schrieb:Dass das länger als 4-5 Jahre dauert, bei dem Detailgrad, ist auf jeden Fall verständlich.
Sag das mal denen ohne (ausreichende) Geduld :P

Aber klar, hinterher kann man immer sagen, dies und das hätte besser laufen können. Wenn die Entwickler damals den Stand hätten den sie heute haben würde natürlich auch alles schneller gehen, aber man muss sich auch als Kritiker des Spiels oder Projekts vor Augen halten, dass sie mit wenig und viel Vision angefangen haben und im Laufe der Zeit Dinge immer wieder anpassen mussten, aber sicherlich auch einen Lernprozess durchgemacht haben.

Ich verstehe natürlich Teile der Kritik am Spiel, aber nicht "es dauert mir zu lange". Für mich ist das aber auch simpel. Ich habe das Mitte 2015 gesehen, so wie es war und geplant ist, und habe mir die Frage gestellt: "Ist es mir die Vision wert, Geld darin zu investieren - mit dem Risiko, am Ende jenes Geld verpulvert zu haben wenn es nix wird?"

Das habe ich mit "Ja" beantwortet.
Zitat von HammelbeinHammelbein schrieb:Man kann echt nur hoffen dass sie alles was jetzt schon bei S42 implementiert ist und funktioniert, samt dem eigenen Sternensystem etc , sofort nach dem Release der Beta ins PU einarbeiten.

Ich denke dann wird auch wieder viel Manpower für das PU frei.
Ich denke mal, dass sie auf ihrer Roadmap oder Featurelist einige "Mammutspekte" haben die viel Zeit und Ressourcen fressen, denke aber, dass danach einige Dinge im Spiel schneller integriert werden können als es jetzt der Fall ist. Wenn die Kerntechnik wirklich steht und läuft, kann man jene Ressourcen ggf. in der Firma umbetten und woanders zuweisen, sofern das Personal für diese neuen Aufgaben qualifiziert ist oder eingearbeitet werden kann. Ein Netcoder oder so macht noch lange keinen guten content- oder world creator und anders herum, schon klar. Aber sicherlich wird man in einigen Bereichen Personal umverteilen können.

Naja, wie man das Ding auch sehen will, klar ist, dass wir locker nochmal 5 Jahre oder mehr benötigen um das Spiel im Sinne der erdachten Vision zu realisieren, weil einfach noch so viel Content fehlt.


1x zitiertmelden

Star Citizen - die NextGen Weltraumsimulation

24.02.2020 um 12:17
Ich hab ja mit der Freelancer ein kleines aber feines Multicrew Schiff.

Jemand Interesse an Cargo Aufträgen mit mir?

Bräuchten einen CoPiloten, einen Navigator und jemanden für die Wsffensysteme.
Ich mach den Piloten.

Erträge werden zu gleichen Teilen aufgeteilt.


melden