weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Techno Sapien und der Transhumanismus

Techno Sapien und der Transhumanismus

16.08.2013 um 18:16
Ich schätze, dass der Transhumanismus die einzige wirkliche Möglichkeit für eine Weiterentwicklung der Menschheit ist.
Dank der modernen Medizin greifen die mechanismen der natürlichen Evolution nicht mehr in dem Maße wie zu früheren Zeiten.
Man könnte sagen, wir haben uns über die natürliche Evolution hinaus entwickelt. Wir brauchen sie nicht mehr.
Auch wenn es noch hunderte Jahre dauern sollte, so kommen wir langsam aber sicher an einen Punkt an dem wir unsere weitere Entwicklung selbst steuern können.
Das bringt Risiken mit sich. Aber ich denke, dass die Möglichkeiten die sich uns dabei eröffnen das Risiko wert sind.


@Malthael
Malthael schrieb:für mich lässt sich der transhumanismus in 3 worten zusammenfassen.
angst vorm tod.
Du sagst das, als ob das was schlimmes wäre.
Klar, wenn man an ein Leben nach den Tod glaubt, ist der Tod natürlich weniger schlimm.
Für diejenigen, die nicht daran glauben oder ihr bisheriges Leben einfach weiterführen wollen, wäre die (quasi-) Unsterblichkeit schon was feines.
Yotokonyx schrieb:
kybernetis schrieb:
Du wirst nicht miterleben wohin die Biologische Evolution geht

das sehe ich anders.
Ah, hast du etwa einen Plan?


melden
Anzeige

Techno Sapien und der Transhumanismus

16.08.2013 um 18:26
@nahtern

Ich meine das es durchausmöglich ist das dann zu machen. Du hast damit vielleicht Probleme. Aber es wird irgendwann Paare geben, die sich aber so entscheiden werden.


melden

Techno Sapien und der Transhumanismus

16.08.2013 um 18:29
@Yotokonyx
ja, die paare wollen aber dann kein kind, sondern nen Roboter


melden

Techno Sapien und der Transhumanismus

16.08.2013 um 18:32
@nahtern

Ja. Das wäre doch eh der Traum jeder Eltern. Ein Kind das nicht rebelliert. Ein Kind das das macht, was man will. Wer würde da schon nein sagen?


melden

Techno Sapien und der Transhumanismus

16.08.2013 um 18:32
Ich will nur nen Haushaltsroboter :D

Die wird es zum Glück wohl zwischen 2025 und 2030 geben :D


melden

Techno Sapien und der Transhumanismus

16.08.2013 um 18:33
Ich will eine Cyborgfrau :D


melden

Techno Sapien und der Transhumanismus

16.08.2013 um 18:34
Da musst du aber aufpassen welcher Teil Bio und welcher nicht Bio ist :D


melden
Kürbis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Techno Sapien und der Transhumanismus

16.08.2013 um 19:09
Ich bin da mehr so der Bio Typ.
Das Interessanteste an einer Technik Mensch Verschmelzung wäre für mich noch sich in ein Kollektiv einzufügen.
Ja genau, wie die Borg. :)
Dadurch wären auch zumindest die internen Probleme der Menschen gelöst.
Ein Schwarmorganismus verhält sich nicht so wie Rudelwesen das tun.
Weil alle eins sind.

Aber wer weiß, vielleicht kommen wir Menschen vor dem erreichen solcher Dinge auch wieder in die vor industrielle Zeit und es ist aus und vorbei. Steineklopfen und so ist vielleicht auch nicht schlecht. Vielleicht sind wir auch einfach zu dumm für so was.
Die Zeit wird es zeigen. :)


melden

Techno Sapien und der Transhumanismus

16.08.2013 um 19:14
@Kürbis

Ja das wird sich mit der Zeit klären. Doch wir müssen kritische Probleme in der Gesellschaft vorher lösen, um uns weiter zu entwickeln. Es bringt nichts, wenn wir einfach mit der Weiterentwicklung abfangen aber die sozialen Probleme lösen.


melden
Kürbis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Techno Sapien und der Transhumanismus

17.08.2013 um 10:44
Yotokonyx schrieb:Es bringt nichts, wenn wir einfach mit der Weiterentwicklung abfangen aber die sozialen Probleme lösen.
Zumindest darin habe ich schon lange den Glauben verloren dass da mit den heutigen Menschen was wirklich Zufriedenstellendes möglich ist.
Es muss nur mal ein laues Lüftchen wehen dann ist alles für die Katz.
Dazu muss man sich nur Griechenland anschauen wie es da auf einmal abgeht auch, was Rechtsradikalismus angeht, aber nicht nur in der Beziehung und hier würde es nicht anders laufen.

Ne, was mich angeht habe ich da keine Hoffnungen mehr.
Was Transhumanismus angeht, bin ich mir nur noch nicht so sicher.

Die Atombombe hat auch nicht auf den richtigen Zeitpunkt gewartet und ich glaube auch nicht, dass der gekommen wäre. Ohne die Atombombe hätten wir doch schon lange wieder mindestens einen 3. Weltkrieg. Der Kalte Krieg wäre ohne den Schrecken der Atombombe nicht kalt geblieben. Mag wieder unpopulistisch sein aber ich schreib halt, was ich denke.

Ich habe da halt wenig Hoffnung bei den Menschen.


melden

Techno Sapien und der Transhumanismus

17.08.2013 um 10:49
@Nerok
google mal nach einem "Savant" z. B. Aleksander Vinter oder Daniel Tammet. Diese Leute haben so herausragende Fähigkeiten in manchen Gebieten, da kann ich mir nicht vorstellen dass etwas anderes als die 20%-des-gehirns-Theorie in frage kommt.


melden
Kürbis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Techno Sapien und der Transhumanismus

17.08.2013 um 12:59
Um mal von der Philosophie weg zu kommen:

Eigentlich gibt es ja schon Cyborgs. :)
Das sind Leute mit Herzschrittmacher oder Leute mit solchen Armen hier:


In absehbarer Zeit wird wohl noch ein Hirnschrittmacher hinzukommen:
http://www.medica.de/cipp/md_medica/custom/pub/content,oid,32055/lang,1/ticket,g_u_e_s_t/mcat_id,7823/local_lang,1

Der kritische Punkt ist überschritten wenn solche Dinge auch für normale Sinn ergeben.
In Zeiten, wo die Schüler wegen jeder Auffälligkeit eh mit Medikamenten vollgepumpt werden würde mich das nicht überraschen.
Nene, es wird nicht erst das Soziale im Griff gebracht und dann kommt die Technologie dazu sind wir nicht fähig. Schön wäre es, ja.
Die einzige Hoffnung ist, dass das vielleicht Hand in Hand gehen kann.
Wobei das jetzt wieder Philosophie ist. :)


melden

Techno Sapien und der Transhumanismus

17.08.2013 um 15:30
@JackTheHipster
Was diese "Savanten" so besonders macht ist längst kein geheimniss mehr und hat nichts mit irgendeiner 20%-gehirn-theorie zu tun. Ihnen fehlen einfach Filter im Kopf, die der normale mensch hat. Dadurch sind sie zwar zu erstaunlichem fähig, können allerdings kein normales Leben führen und sind nahezu ausnahmelos Pflegefälle.
Kürbis schrieb:Das Interessanteste an einer Technik Mensch Verschmelzung wäre für mich noch sich in ein Kollektiv einzufügen.
Ja genau, wie die Borg. :)
Dadurch wären auch zumindest die internen Probleme der Menschen gelöst.
Ein Schwarmorganismus verhält sich nicht so wie Rudelwesen das tun.
Weil alle eins sind.
also ich hätte keinen Bock mich in irgendeinem Kollektiv aufzulösen


melden

Techno Sapien und der Transhumanismus

17.08.2013 um 15:32
nahtern schrieb:also ich hätte keinen Bock mich in irgendeinem Kollektiv aufzulösen
Da stimme ich dir zu. Man ist nicht mehr man selbst. Sondern nur noch eine Drohne aus einem Schwarm. Ich finde diese Art der Existenz sinnlos.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Techno Sapien und der Transhumanismus

17.08.2013 um 16:56
das ist der evolution wie ich sie für mich vorstelle, etwas bearbeitet.


i-f99a914d5811453c50c67c4739c53fff-evolu
und das ist die andere seite.

ich denke am ende wollen sie alle nur das eine. macht.


melden

Techno Sapien und der Transhumanismus

17.08.2013 um 17:14
@Malthael

Ich kann mir aber auch gut eine Kombination von beiden vorstellen.
Das wäre doch mal eine gute Vorstellung. Der Körper ist gut gerüstet und der Geist ist voll ausentwickelt. Was hältst du davon?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Techno Sapien und der Transhumanismus

17.08.2013 um 17:31
@Yotokonyx
die (un)sterblichkeit ist das problem.
nicht umsonst brauchen wir den generationswechsel, weil alte säcke abgeklärt sind.

und das wichtigste. ich will keine hirn/computer schnittstelle. dadurch bist du der manipulation hilflos ausgeliefert.


melden

Techno Sapien und der Transhumanismus

17.08.2013 um 17:36
Malthael schrieb:dadurch bist du der manipulation hilflos ausgeliefert.
Was für einer Manipulation? Von Wem?
Von den Illuminaten vielleicht?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Techno Sapien und der Transhumanismus

17.08.2013 um 17:40
@Yotokonyx
muss das sein?


melden

Techno Sapien und der Transhumanismus

17.08.2013 um 17:48
Malthael schrieb:muss das sein?
Ja du musst schon mögliche Beispiele nennen, wenn du das sagst sonst weiß ich nicht was für eine Manipulation du meinst. Es gibt da nämlich viele Arten. Es kann von Konzernen sein, von der Politik usw.


melden

Techno Sapien und der Transhumanismus

17.08.2013 um 17:55
Das Buch von Frank Schirrmacher "Ego"
(http://www.amazon.de/Ego-Spiel-Lebens-Frank-Schirrmacher/dp/3896674277/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1376754754&sr=8-1&keywords...)

behandelt das Thema auch etwas, dabei geht es darum wie man den Menschen, der (noch nicht) Programmierbar ist, Programmierbar machen kann, in den man ihn in eine gewisse Richtung drängt und ihn Dinge tun lässt die ihn berechenbarer machen.

Und wie er an Hand einiger Beispiele aufzeigt, funktioniert das auch mit großem Erfolg.


melden

Techno Sapien und der Transhumanismus

17.08.2013 um 17:57
Dieses Buch erzählt davon, wie nach dem Ende des Kalten Kriegs ein neuer Kalter Krieg im Herzen unserer Gesellschaft eröffnet wird. Es ist die Geschichte einer Manipulation: Vor sechzig Jahren wurde von Militärs und Ökonomen das theoretische Model eines Menschen entwickelt. Ein egoistisches Wesen, das nur auf das Erreichen seiner Ziele, auf seinen Vorteil und das Austricksen der anderen bedacht war: ein moderner Homo oeconomicus. Nach seiner Karriere im Kalten Krieg wurde er nicht ausgemustert, sondern eroberte den Alltag des 21. Jahrhunderts. Aktienmärkte werden heute durch ihn gesteuert, Menschen ebenso. Er will in die Köpfe der Menschen eindringen, um Waren und Politik zu verkaufen. Das Modell ist zur selbsterfüllenden Prophezeiung geworden. Der Mensch ist als Träger seiner Entscheidungen abgelöst, das große Spiel des Lebens läuft ohne uns.

Frank Schirrmacher zeichnet in seinem bahnbrechenden neuen Buch die Spur eines monströsen Doppelgängers nach und macht klar, dass die Konsequenzen seines Spiels das Ende der Demokratie sein könnte, wie wir sie heute kennen.


sry für doppelpost


melden

Techno Sapien und der Transhumanismus

17.08.2013 um 18:45
@nahtern
Oh, danke für die Aufklärung

Die Probleme kommen aber vom Autismus weil der mit "Savantismus" zusammenhängt. Alexander Vinter z. B. kann Lieder in Sekunden komponieren und hat trotzdem keine Probleme dieser Art.


melden

Techno Sapien und der Transhumanismus

17.08.2013 um 18:47
@phenix

Das Buch scheint spanend zu sein. Auch der Autor ist seriös. Danke für den Tipp.


melden
Anzeige
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Techno Sapien und der Transhumanismus

17.08.2013 um 18:55
@Yotokonyx
lassen wir mal die persönlichen interessen aussen vor.

wenn dein hirn eine schnittstelle zu einem computer hat, dann wird es ebenso anfällig für manipulation wie der computer selbst. und das von zuhause aus vom computer.

dann braucht man keine psychologen mehr um in das bewusstsein von jemanden vorzudringen.


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden