Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo gibt's noch was?

Wo gibt's noch was?

21.08.2013 um 15:00
@eglantine

das könnte ich mir in Ozeanien ganz gut vorstellen


melden
Anzeige

Wo gibt's noch was?

21.08.2013 um 15:28
Vielleicht im tiefsten Regenwald, oder in den Tiefen der Ozeane.
Unter dem Eis des Südpols, sogar noch vor deiner Haustüre.
Die Erde ist noch voll von antiken Schätze.


melden

Wo gibt's noch was?

21.08.2013 um 15:46
@freshd
Atlantis ist IMHO ein historisierender Roman, der einige geschichtliche Fakten wie Seevölkerkriege und Thera hernimmt, um eine moralische Botschaft zu verpacken.

@stupormundi
Ja, stimmt, aber auch da weiß man ja, von wem sie sind, und grob von wann sie sind :)


melden

Wo gibt's noch was?

21.08.2013 um 15:49
@FrankD
okay, ich hatte das verborgen eher als noch nicht ausgegraben / untersucht angesehen.


melden

Wo gibt's noch was?

21.08.2013 um 15:52
@FrankD

Diskussion: Mythos Atlantis

der thread hat mir zu dem Thema ganz gut gefallen realo hat das irwie ganz gut beschrieben und auch ganz logisch...


melden

Wo gibt's noch was?

21.08.2013 um 15:56
@freshd
Hast Du den Thread gelesen, oder nur den Eingangsbeitrag? :)


melden

Wo gibt's noch was?

21.08.2013 um 15:58
@FrankD
weiß nicht mehr genau aber die 1,2 und 3 Seite glaub ich
wieso?


melden

Wo gibt's noch was?

21.08.2013 um 15:59
@freshd
Weil in dem Thread ja recht kontrovers diskutiert wird. Was für Folgerungen ziehst Du denn daraus?


melden

Wo gibt's noch was?

21.08.2013 um 16:00
der kelch von jesus


melden

Wo gibt's noch was?

21.08.2013 um 16:06
@FrankD
Naja, sowie realo das beschreibt das vor der Eiszeit schon eine Inselstadt existierte währe schon möglich und Tsunamis, Vulkane,... gabe es ja in den Jahren zuhauf. Das es Atlantis "die" Antike Stadt wirklich gab bezweifle ich. Aber Inselstädte die irgendwo in den Meeren verschwunden sind könnte ich mir durchaus vorstellen!


melden

Wo gibt's noch was?

21.08.2013 um 16:27
@freshd
Das ist aber leider Unfug, wie etliche Leute erklärt haben. Zudem ist die Idee von Graham Hancock geklaut (Underworld - Lost Kingdums of the Ice Age), und die wurde von Unterwasserarchäologen schon vor über 10 Jahren widerlegt.
Zudem war der Meeresspiegelanstieg soo langsam (knapp 1 Meter pro Jahr) dass wirklich nur lebensunfähige Zivilisationen davon überrascht worden wäre :D


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo gibt's noch was?

21.08.2013 um 19:35
Eigentlich interessant das Thema.....
Was meins Du denn,@FrankD ?
Würde sich nochmal eine groß angelegte Ausgrabung in Ägypten lohnen ?
Wenn ja,wo ?
Tal der Könige ?

Oder grundsätzlich gefragt,glaubst Du,es warten noch Schätze auf uns ?
Egal auf welchem Kontinent.....?


melden

Wo gibt's noch was?

21.08.2013 um 19:57
@Desmocorse
Da bin ich mir sicher. Alleine in Ägypten dürfte es noch Zehntausende unentdeckte Gräber geben. Und in Mittelamerika - und selbst in Europa.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo gibt's noch was?

21.08.2013 um 20:20
@FrankD
Dann hoffe ich, kriege ich vielleicht noch eine große "Entdeckung" mit.......
Ein neuer großer Tempel.....
Eine neue Pyramide.....
Sowas wie eine neue Sphinx....
Irgendetwas.... :D


melden

Wo gibt's noch was?

22.08.2013 um 00:49
Vineta
eine untergegange Stadt die wohl nördlich vor der Küste Usedom sich befand.
Die im Link dargestellte Sage beinhaltet auch einen, nun ja, Wegweiser.

http://usedom-wollin.eu/vineta.htm

Rungholt

Findet man schnell interessante Dokus. Der genau Ort ist wohl noch nicht ganz geklaert aber es gibt schriftliche Dokumente sowie Funde.


http://www.ndr.de/geschichte/chronologie/mittelalter/rungholt101.html


Gruss


melden

Wo gibt's noch was?

22.08.2013 um 04:44
Bei mir vor der Wohnung werden grade Kanalarbeiten durchgeführt weil irgendwo eine Umgehungsstraße gebaut wird und die da was machen müssen deswegen...

Jedenfalls wurden dort menschliche Knochen gefunden, möglicherweise von Römern, die sich hier in der Gegend ja niedergelassen haben (Allgäu). Gab auch schon einige Funde im Umkreis..


melden

Wo gibt's noch was?

22.08.2013 um 07:55
Glaubt ihr das es unter dem Eis der Antarktis noch Gebäude von antiken Völker gibt?


melden

Wo gibt's noch was?

22.08.2013 um 08:19
@freshd

Also nach meinem Wissen ist die Antarktis mindestens seit fast 1 Million Jahren komplett eisbedeckt.
Und das kuscheligste Fleckchen Erde war und ist es wohl nicht.

Dort sind die Vorraussetzungen für dauerhaftes menschliches Überleben doch am schlechtesten auf der Welt.


melden

Wo gibt's noch was?

22.08.2013 um 08:37
@stupormundi
Das einzige was es da noch zu holen gäbe währen Rohstoffe und Fossilien...


melden

Wo gibt's noch was?

27.08.2013 um 17:54
Ein Großteil der Alt-Mesopotamischen Städte ist definitiv noch nicht ausgegraben bzw. gefunden worden, daher gibt es dort noch vieles zu finden. Selbst die gefundenen Stäfte sind nicht selten nur zu 5% ausgegraben (häufig gibt es auch nur einzelne Stufeneinschnitte) und bleiben das wohl auch.

Allerdings sieht es nicht so spektakulär aus wie die Städte die man aus Ägypten und Südamerika kennt, da Sumerer, Elamer und Ostsemiten mit Lehm bauten. Das Interessanteste dürften die zu findenen Tontafeln sein. Übrigens ist nicht einmal die dem Akkadreich (Vorläufer der späteren, akkadischsprechenden Staaten Babylon, Assyrien und co.) namensgebende Stadt Akkad entdeckt. Die liegt höchstwahrscheinlich und dummerweise unter dem heutigen Badgad.


melden

Wo gibt's noch was?

01.09.2013 um 18:20
Da dürften einige Gräber etc. auf Nimmerwiedersehen verschwunden sein....

Wikipedia: Doggerland


melden
Mondläufer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo gibt's noch was?

04.09.2013 um 07:27
Wurde in den afrikanischen Regenwäldern schon mal was gefunden?
ist ja immerhin die Wiege der Menschheit und warum sollten nur die Ägypter Gebäude gebaut haben?


melden

Wo gibt's noch was?

04.09.2013 um 07:48
@Mondläufer
Mir sind keine bauwerke bekannt. Aber bei den ganzen kleinen Stämmen glaube ich das eher nicht.


melden

Wo gibt's noch was?

10.09.2013 um 05:37
Die afrikanischen Regenwälder gelten nicht als die Wiege der Menschheit.

Archäologisch gibts in den Regenwäldern durchaus einiges zu entdecken, selbst paläolithisches.
Wikipedia: Tschitolian-Industrie
Aber etwas in Richtung antiker Hochkultur ist mir nicht bekannt. Zur Ausbreitung der Bantu in den letzten paar tausend Jahren wurde und wird in der Regenwaldregion aber durchaus etliches zusammengetragen.
http://www.uni-tuebingen.de/fakultaeten/philosophische-fakultaet/fachbereiche/altertums-und-kunstwissenschaften/ur-und-f...
http://www.fstafrika.phil-fak.uni-koeln.de/9199.html


melden
Anzeige

Wo gibt's noch was?

16.09.2013 um 02:52
Ich glaube das Problem bei Afrika ist dass vieles dort, wie auch in Mesopotamien, aus vergänglichem Material und/oder Lehm geschaffen worden ist. Das können durchaus beeindruckende Bauwerke gewesen sein - ist ja bei den Ziqqurati auch so, nur findet man sie nicht mehr. Zumal der Kontinent nicht aus reiner Wüste besteht und Material schneller verfällt oder überdeckt wird. Wenn eine Stadt wie Uruk auch nach 2000 Jahren lediglich von Staub oder Regen bedroht wird und zudem im Nirgendwo liegt, geht es einerseits mit dem Auffinden der Stadt durch Auffälligkeiten in der Geomagnetik oder des Landschaftsbildes (Lehmhügel in sonst ebener Landschaft) als auch der Aufbewahrung besser, da Ruinen nicht von Pflanzen und Tieren verändert werden. Des Weiteren ist Afrika noch ziemlich unerforscht, weil es früher nur wenige Forscher interessierte. Heute ist das etwas besser, aber bis vor nicht allzu langer Zeit sah man den Kontinent als unwichtig und seine Urvölker als primitiv an. Also alles was südlich der Sahara liegt. Das Interesse an Mesopotamien und Nordafrika kam ja primär durch die Bibel auf. Weil man sich auf die Suche ihrer Ursprünge machen wollte oder biblische Erzählungen auf Echtheitsgehalt hin überprüfen wollte.

Ein weiteres Hauptproblem ist, dass es dort in alter Zeit wohl nie irgendwelche Schriftformen gab(?). Schrift ist so ziemlich das Wichtigste wenn es um die Erforschung alter Kulturen geht. Ich finde es dennoch sehr interessant - ich würde gerne wissen, wie es mal vor über 2000 Jahren dort aussah und welche Kulturen oder Bräuche es gab.


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt