Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo gibt's noch was?

Wo gibt's noch was?

04.12.2013 um 22:12
Erst neulich haben wir im Studium gehört, dass es gerade in Mesopotamien sicherlich noch viel gibt, doch das wurde alles durch den steigenden Meeresspiegel vor langer Zeit überschwemmt..Jetzt ist der Meeresspiegel wieder niedriger..Das Problem ist jetzt, dass all diese Fundorte unter meterhohen Lehmschichten liegt, die hart wie Stein sind und Ausgrabungen nur sehr schwer möglich sind bzw. der Aufwand zu groß wäre.

Außerdem hab ich neulich etwas gehört, dass mithilfe von NASA Satelliten das Amazonasgebiet gescannt wurde und dabei mehr als 1000 noch bisher unbekannte Siedlungsstrukturen gefunden wurden, die in den nächsten Jahr(zent)en erforscht werden sollen.


melden
Anzeige

Wo gibt's noch was?

05.12.2013 um 12:10
Das mit den Amazonasgebiet klingt interessant.

Wenn man den Aufwand angehen würde und beginnt dort die getrockneten Lehmschichten abzutragen, woran erkennt man dann den Unterschied ob es sich um getrocknete Lehmschicht handelt oder bereits um Mauerreste einer Siedlung oder Tempel handelt? @Maxi79

Z.b. Lehmbauten wie Arg-e Bam, wäre das in getrockneten Lehm eingeschlossen und ich würde anfangen zu meisseln um den getrockneten, hart wie Stein Lehm abzutragen, würde ch wohl keinen Unterschied merken. :D


melden

Wo gibt's noch was?

05.12.2013 um 14:24
@Maxi79
Hast du irgendwelche Quellen zum nachlesen?


melden

Wo gibt's noch was?

05.12.2013 um 18:04
@skjelMHoedur
Du erkennst es einmal an der Struktur, der Farbe und an der Magerung aus Sand und Stroh. Allerdings werden von den Lehmziegelkonstrukten nur noch Haufen übrig sein an deren Zusammenhängen man nur etwas erkennen kann. Aber ab und zu hat man ja auch Dinge aus Stein verwendet und diverse andere Materialien könnten sich unter Luftabschluss besser halten, wie zB Holz, was ja in Mesopotamien recht schnell verfaulte.

Uns fehlt ja immer noch der Hauptstadt Akkad, die könnte unter Bagdad liegen, aber auch unter Wasser.


melden

Wo gibt's noch was?

05.12.2013 um 19:51
Danke @Spöckenkieke

Wo vermutest du es am ehersten spöckenkieke? Wenn es unter Wasser sich befinden könne, dann evtl. auch dort, wie in wiki steht, wo euphrat und tigris auf einander stossen?


melden

Wo gibt's noch was?

05.12.2013 um 20:40
@skjelMHoedur
Ich habe dazu gar keine Vermutungen.


melden

Wo gibt's noch was?

07.12.2013 um 03:45
@freshd

Ich such die Tage mal was raus...des aus der Vorlesung da müsst ich nochmal fragen woher die Info kam. Das mit den Satellitenbilder des Amazonas hab ich mal im Internet auf einiges Seiten gelesen!


melden

Wo gibt's noch was?

29.12.2013 um 11:38
Gibt's was Neues von Oak Island ??


melden

Wo gibt's noch was?

29.12.2013 um 11:44
Wie alt ist denn das Neueste, das Du kennst?


melden

Wo gibt's noch was?

27.01.2014 um 21:03
hier gibts noch was! heracleion eine im meer versunkene ägyptische stadt...

http://www.youtube.com/watch?v=32JnupvajxY

http://www.collective-evolution.com/2013/12/05/this-ancient-city-discovered-underwater-solves-enigma-that-puzzled-egypto...


melden

Wo gibt's noch was?

27.01.2014 um 21:40
@EZTerra
Naja, das wurde ja schon 2000 entdeckt.


melden
Sij87
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo gibt's noch was?

27.01.2014 um 23:40
angeblich soll es ein stargate im golf von aden geben.

hier ein allmystery thread:

Diskussion: Stargate im Golf von Aden


melden

Wo gibt's noch was?

29.01.2014 um 13:56
In der Ostsee wurde nun wieder was entdeckt.

Finde alerdings den Link nicht mehr...


melden

Wo gibt's noch was?

29.01.2014 um 17:40
@amsivarier

http://www.ad-hoc-news.de/ein-tauchteam-angeleitet-von-archaeologie-professor-bjoern--/de/News/34141557




das vielleicht? original quellen hab ich auf die schnelle nicht gefunden, tummir leid.


melden

Wo gibt's noch was?

29.01.2014 um 17:41
@eiieu

Ja, das meinte ich.
Verbindlichsten Dank :)


melden

Wo gibt's noch was?

29.01.2014 um 17:48
@amsivarier

gefunden!

sorry für die störung, aber es könnte dich durchaus interessieren :-p

http://www.thelocal.se/20140124/swedes-dive-in-stone-age-excavate-site-drawing-atlantis-comparisons

sogar auf englisch



naja die sind jetzt halt auch weg und nur relikte von nomaden .. wer weiss warum die dort gelandet sind


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo gibt's noch was?

11.03.2014 um 07:29
@freshd
Im "Ewigen Eis" wirst Du sicher keine Tempel usw. finden, denn wer sollte sie dort gebaut haben?


melden

Wo gibt's noch was?

19.03.2014 um 17:58
@FrankD
1m/Jahr ist ein verdammt schneller Anstieg des Meeresspiegels! Da wären tatsächliche alle abgesoffen ;) Man geht wohl eher von 10er cm (je nach Region) pro JahrHUNDERT Meeresspiegelanstieg in den letzten 10.000 Jahren aus.


Jüngere, untergegangene Ortschaften findet man im Jadebusen. Dort (und an der ganzen deutschen/niederländischen Nordseeküste) gab es im Mittelalter aufgrund einiger schwerer Sturmfluten große Landeinbrüche. Da kommen wohl ab und zu Funde im Watt zu Tage.

zB
Wikipedia: Oberahnesche_Felder

Liest sich sehr schön ;)
Wikipedia: Liste_der_Sturmfluten_an_der_Nordsee


melden

Wo gibt's noch was?

19.03.2014 um 18:59
@brunhildeb
Es ging da um das Ende der letzten Eiszeit und den Anstieg des schwarzen Meeres nach dem Bosporus-Durchbruch. Das lag ungefähr auf dem Niveau. Aber auch davor kann man davonlaufen :)


melden
Anzeige

Wo gibt's noch was?

19.03.2014 um 19:14
@FrankD
Schwarzes Meer weiß ich jetzt nicht genau. Kommt mir dennoch ein bisschen schnell vor ;) Stelle mir grad vor wie es wäre, wenn die Weser (wohne in HB) nächstes Jahr um diese Zeit 1 m höher stehen würde o.O
Hast du vielleicht Quellen?

Die letzten 10.000 Jahre (Holozän) sind nach der letzten Eiszeit... oder war die Zeit vom letzten glazialen Maximum bis zum Beginn der Warmzeit gemeint?
Der Durchbruch des Bosporus fand doch im Holozän statt, oder?


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt