Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Physikalische Erklärung für das Bewusstsein?

501 Beiträge, Schlüsselwörter: Physik, Bewusstsein, Logik, Quantenmechanik

Physikalische Erklärung für das Bewusstsein?

20.02.2014 um 02:19
@fritzchen1
fritzchen1 schrieb:Ja genau und das chinesische Zimmer.
Hm, ja... das Gedankenexperiment von Searle, glaube ich...

ja...
Wikipedia: Chinesisches_Zimmer


melden
Anzeige
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Physikalische Erklärung für das Bewusstsein?

20.02.2014 um 08:49
Materie ist eine Erscheinung von Geist - reine Vorstellung, zusammengesetzt aus Sinneseindrücken (ebenfalls Vorstellung!), so wie man es vom Traum her kennt. Im Traum handelt es sich allerdings um eine Wirklichkeit für mich (alle anderen Wesen/Personen sind nicht real*). Hier handelt es sich um eine Wirklichkeit für uns. Das ist der wesentliche Unterschied.

* @Dawnclaude würde mir hier wahrscheinlich widersprechen :D
Ja, aber nur teilweise. Für mich sind Träume Telepathie. Das ist mir irgendwann klar geworden seit ein paar Wochen. Was bedeutet, dass dir andere (Geist)Wesen/oder die eigene Seele Träume senden, deren wirklichkeit natürlich fiktiv sein können, somit sind sie quasi nicht real. Real daran ist aber , das sie kreiert werden und somit schwanken können von "Verarbeitungsträumen" "Wunschträumen" bis hin zu "Wahrträumen". Das hängt quasi von der Quelle ab, die aber mehr Wissen und den Überblick hat als wir, deshalb kann es halt auch diese präkognitiven Träume geben.
Der interessante Punkt daran ist, dass nach dieser Vorstellung jeder von uns Telepathie erlebt jeden Tag, während wir glauben Telepathie existiert nicht. Das wäre schon bisschen dusselig :D, tatsächlich gibt es zu dieser These viele Indizien. Könnte ich mal nen eigenen Thread zu aufmachen.


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Physikalische Erklärung für das Bewusstsein?

20.02.2014 um 09:19
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb: tatsächlich gibt es zu dieser These viele Indizien. Könnte ich mal nen eigenen Thread zu aufmachen.
Auf, auf! Das würde mich auch intressieren :D


melden

Physikalische Erklärung für das Bewusstsein?

20.02.2014 um 11:45
Noumenon schrieb:Materie ist eine Erscheinung von Geist - reine Vorstellung, zusammengesetzt aus Sinneseindrücken (ebenfalls Vorstellung!), so wie man es vom Traum her kennt.
Als empirische Wissenschaft sieht die Physik die Existenz der Materie durch Beobachtungen als belegt an.
Dawnclaude schrieb:Ja, aber nur teilweise. Für mich sind Träume Telepathie. Das ist mir irgendwann klar geworden seit ein paar Wochen.
wiki

"Telepathische Phänomene werden vielfach auf Fehleinschätzungen von Wahrnehmungen zurückgeführt. Es gibt Studien, aus denen geschlossen wurde, dass Personen, die paranormale Phänomene für möglich halten, auch für wissenschaftlich beschreibbare Phänomene eher paranormale Erklärungen befürworten und dass der Glaube an paranormale Phänomene einhergeht mit einer erhöhten Fähigkeit zum Phantasieren, einem geringeren Maß an kritischem Denkvermögen und einer verringerten Fähigkeit zur Abschätzung von Wahrscheinlichkeiten."


melden

Physikalische Erklärung für das Bewusstsein?

20.02.2014 um 13:21
@fritzchen1
Dein bei Wiki geklautes Zitat widerspricht mir ja nicht.

@Dawnclaude
Für mich sind Träume subjektive Wirklichkeiten, also immer noch real, bloß eben lediglich real für mich. Genauso real wie diese Wirklichkeit hier, welche hingegen allerdings intersubjektiv ist, also real für dich und mich. Viele Leute meinen, real sei nur das, was auch andere erfahren/erleben/sehen usf. Wie aber könnte dann etwa so etwas wie mein Schmerzerleben (und andere Bewusstseinsinhalte, bis hin zum Bewusstsein selbst) real sein, zu dem doch ebenfalls nur ich ganz allein Zugang habe?

(Ist aber noch ein etwas jüngerer Gedanke, über den ich noch ein wenig grübeln muss...)


melden

Physikalische Erklärung für das Bewusstsein?

20.02.2014 um 13:34
@Noumenon
Noumenon schrieb:und andere Bewusstseinsinhalte, bis hin zum Bewusstsein selbst
alles was dir und mir und allen Menschen bewusst sein kann, zählt zum bewusstsein. dazu gehören in der Tat auch deine Träume, welche für mich jedoch nicht greifbar sind.


melden

Physikalische Erklärung für das Bewusstsein?

20.02.2014 um 16:42
@Noumenon

Ist ja schrecklich das manche Leute Begriffe wie Realität und Wirklichkeit gleubedeutent benutzen. Wo doch jeder weis das die Realität nur eine Illusion ist und die Wirklichkeit durch die Physik beschrieben wird.:)


melden

Physikalische Erklärung für das Bewusstsein?

20.02.2014 um 16:44
@fritzchen1
Liegt vllt. daran, dass ein vermeintlicher Unterschied zwischen Realität und Wirklichkeit selbst eine Illusion ist. :)


melden

Physikalische Erklärung für das Bewusstsein?

20.02.2014 um 16:49
@Noumenon
Mag schon sein. Hättest du die guete diese Diskussion in dem dafür vorgesehenen unterforum zu führen?


melden

Physikalische Erklärung für das Bewusstsein?

20.02.2014 um 16:52
@fritzchen1
Wieso ich? Ich hab sie doch nicht losgetreten. :P:


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Physikalische Erklärung für das Bewusstsein?

20.02.2014 um 17:22
@therichter

Um deine Eingangsfrage einschätzen zu können müßte man
den Begriff Atom im zeitlichen Ablauf näher definieren;

dazu wäre zu klären wieviele Umrundungszyklen auf den Quantenschalen (Elektronenschalen)
pro Sekunde auf einem Atom X stattfinden ?

Kann das jemand physikalisch gesehen klären ?


melden

Physikalische Erklärung für das Bewusstsein?

20.02.2014 um 20:48
Charlytoni schrieb:dazu wäre zu klären wieviele Umrundungszyklen auf den Quantenschalen (Elektronenschalen)
pro Sekunde auf einem Atom X stattfinden ?
Umrundungszyklen? Elektronen sind keine Planeten die einen Stern umkreisen.


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Physikalische Erklärung für das Bewusstsein?

20.02.2014 um 21:30
@Celladoor

natürlich tun die das;
um was sollen die sonst rotieren.

also wenn die Elektronen dies mit nahezu Lichtgeschwindigkeit tun,
dann hat jedes Elektron mehr Schwingungsherzt als jeder bislang bekannte
Prozessor.

Wenn ein Atom also mehrere Elektronen auf einer Schale hat,
dann wird es schon enorm mit der Schwingungsenergie.

---


melden

Physikalische Erklärung für das Bewusstsein?

20.02.2014 um 22:03
@Charlytoni
Charlytoni schrieb:Wenn ein Atom also mehrere Elektronen auf einer Schale hat,
dann wird es schon enorm mit der Schwingungsenergie.
Werden Elektronen nicht als nahezu Masselos betrachtet? Demnach wäre die Energie ziemlich klein.


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Physikalische Erklärung für das Bewusstsein?

20.02.2014 um 22:07
@Bumbelbee

Es geht jetzt nur um die Schwingungen pro Sekunde um den Atomkern - also die Hertz;

ich möchte damit verdeutlichen, dass ein einzelnes Atom mehr Hertz besitzt als jeder Prozessor auf diesem Planeten.

Also ein hoch potentes Gebilde,
das ggf. Rechenleistung besitzt.


melden
Bekannter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Physikalische Erklärung für das Bewusstsein?

20.02.2014 um 22:34
@Charlytoni
Verabschiede Dich mal von dem Bohr'schen Atommodell. Die Moderne Version sieht so aus, daß sich die Elektronen in Wahrscheinlichkeitsorbitale bewegen -> klick mich


melden

Physikalische Erklärung für das Bewusstsein?

21.02.2014 um 01:19
Ich dachte das wäre den meisten hier klar? Das dass Bohr'schen Atommodel in der ,,neuen Physik“ ausgedient hat oder nicht haltbar ist. Ich bin erstaunt!
In diesem Zusammenhang finde ich die aussagen von Hans-Peter Dürr interessant, der in einigen Vorträgen andeutete das selbst diese Wahrscheinlichkeitsorbitale keine absolut feste grenze sein.


melden

Physikalische Erklärung für das Bewusstsein?

21.02.2014 um 01:39
Dawnclaude schrieb:Ja, aber nur teilweise. Für mich sind Träume Telepathie. Das ist mir irgendwann klar geworden seit ein paar Wochen. Was bedeutet, dass dir andere (Geist)Wesen/oder die eigene Seele Träume senden,....


Ich denke das Träume nur einen Zweck dienen der da wäre diese ,,Wirklichkeit“ zu festigen oder auch zu formen. Damit meine ich die konsistent der speziellen Erfahrung die wir diese ,,diese Realität“ nennen erst zu ermöglichen. Der Wechsel der Wahrnehmungen macht es erst möglich diese Realität in dieser Form wahrzunehmen. Im Traum können wir ähnliche Realitäten erschaffen und Situationen erleben und ganz wichtig dabei ,,Unterschiede“ kreieren, die es uns erlaubt eine Unterscheidung zu treffen zwischen den Realitäten. Deswegen denke ich träumen wir... (alle)

Soweit mir bekannt hatten die Amerikaner z.B. im Vietnamkrieg Experimente gemacht mit Medikamenten die die Soldaten am Schlafen hinderten und diese Menschen hatten alle samt sogenannte ,,Wahnvorstellung“ bekommen. Sprich sie verloren mit der ,,Zeit“ diese ,,Realität“ aus den Augen.


melden

Physikalische Erklärung für das Bewusstsein?

21.02.2014 um 20:36
@Noumenon
Für mich sind Träume subjektive Wirklichkeiten, also immer noch real, bloß eben lediglich real für mich. Genauso real wie diese Wirklichkeit hier, welche hingegen allerdings intersubjektiv ist, also real für dich und mich.
Ein nicht ganz unwichtiger Unterschied zwischen Traum und Wirklichkeit ist imho, dass in Träumen nichts Konsequenzen hat, in der Wirklichkeit aber alles.

mfg
kuno


melden
Anzeige

Physikalische Erklärung für das Bewusstsein?

21.02.2014 um 23:01
@kuno7
Nö, das ist so nicht korrekt. Auch in Träumen gibt es Konsequenzen. Nur beschränken sich diese eben auf die Traumwelt.


melden
647 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt