Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwarzes Loch und dunkle Materie

158 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Astronomie, Gravitation, Galaxie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Schwarzes Loch und dunkle Materie

02.09.2014 um 10:16
Meine Erklärung für ein schwarzes Loch:

Sie hält eine Galaxie zusammen. Jede stabile Galaxie hat ein schwarzes Loch in der Mitte einer Galaxie.
Damit werden die Bahnen der Sonnen bestimmt, und somit auch die Bahnen der Planeten. Es wird damit ein geordnetes Sternenleben garantiert. Ansonsten würde in einer Galaxie ein großes Chaos bestehen, wo sich Sterne und Planeten gegenseitig abschießen, was ja in unserer Milchstraße vor Millionen oder gar Milliarden von Jahren auch so war. Ein schwarzes Loch ist somit überlebenswichtig für ein genordnetes Sternenleben.

Dunkle Materie ist noch nicht nachgewiesen worden. Sie sollte doch auch direkt vor unserer Haustür existieren, wenn es sie gibt. In 200 KM Höhe müßte man sie doch einsammeln können. Und da es noch keiner hat nachweisen können, gehe ich mal von einem queren Gedankenmodell aus.


1x zitiertmelden

Schwarzes Loch und dunkle Materie

02.09.2014 um 10:42
hmm tja wo denn nun in 200 km Höhe oder vor unserer Haustür? ^^


melden

Schwarzes Loch und dunkle Materie

02.09.2014 um 11:19
Zitat von canes-venaticicanes-venatici schrieb:Sie hält eine Galaxie zusammen
Das glaube ich eher nicht. Das Schwarze Loch im Zentrum unserer Galaxie hat gerade einmal ein paar Millionen Sonnenmassen, das ist nix im Vergleich mit den 200 Milliarden Sternen drum herum. So ein Schwarzes Loch beeinflusst seine nähere Umgebung, sprich ein paar LJ, aber es hält nie im Leben eine ganze Galaxie zusammen, daran sind alle Sterne beteiligt.


melden

Schwarzes Loch und dunkle Materie

02.09.2014 um 11:46
Zitat von knopperknopper schrieb:sie wechselwirkt nicht mit Strahlung, aber mit was dann? Bedeutet das bspw. auch das man sie nicht berühren kann?
Genau das. Eine "Berührung" ist eine elektromagnetische Wechselwirkung, wobei sich bei dem, was wir unter Berührung verstehen, sowieso nix berührt. Selbst wenn wir mit aller Kraft einen Hammer auf eine Metallplatte schlagen, berührt sich da nichts, da die elektromagnetische Abstoßung um ein Vielfaches stärker ist. Würde sich da was berühren, käme es zu einer Fusion, weil dann die einzige Kraft, die es mit der elektromagnetischen Wechselwirkung aufnehmen kann, die Starke Kernkraft, bei Abständen, die im Bereich des Kerndurchmessers liegen, zuschlägt. Aber glaube mir, da kannst du dich anstrengen wie du willst, diese Energie wirst du niemals aufbringen.


melden

Schwarzes Loch und dunkle Materie

02.09.2014 um 11:53
hmm ja genau das geht ja dann wieder in den Bereich Geister bzw. unsichtbar, denn sie wäre ja dann komplett unsichtbar, ähnlich wie Neutrinos, evt. noch unsichtbarer so das sie einfach überall durchgeht!

Klingt schon sehr nach Gespenst das einfach so Wände passieren kann usw....
Dies könnte die dunkle Materie dann auch


1x zitiertmelden

Schwarzes Loch und dunkle Materie

02.09.2014 um 12:01
Zitat von knopperknopper schrieb: Geister bzw. unsichtbar
Das ist genau der Punkt, den ich nicht nachvollziehen kann. Setzt du tatsächlich alles was unsichtbar ist, mit "Geistern" gleich? Was meinst du, was alles unsichtbar ist? Inzwischen haben wir für das meiste davon Wege gefunden, es sichtbar zu machen, oder wenigstens die Wirkung davon. Magnetfelder sieht man auch nicht, bis man Eisenspäne ausstreut, oder was ist mit der Gravitation? Hältst du die auch für eine "gespenstische" Wirkung?


melden

Schwarzes Loch und dunkle Materie

02.09.2014 um 12:04
hmm ja das kann man ja alles noch messen, aber das geht ja mit dunkler Materie auch nicht.
Wie wird man sie also jemals aus der Theorie in die Wirklichkeit holen, mit anderen Worten wissenschaftlich hier auf der Erde nachweisen?


melden

Schwarzes Loch und dunkle Materie

02.09.2014 um 12:07
Was ist mit dem Gravitationslinseneffekt? So weit ich weiß, ist man bereits in der Lage, mit Hilfe dieses Effektes, die Verteilung der Dunklen Materie im Universum zu bestimmen.


melden

Schwarzes Loch und dunkle Materie

02.09.2014 um 12:09
@Peter0167


tja das ist alles nur weit weg und ziemlich hypothetisch.
Auf welchen Längenskalen war das? Jedenfalls nicht innerhalb unseres Sonnensystems.

Wenn diese dunkle Materie soo viel Masse besitzt muss sich das doch auch hier irgendwie auf der Erde bemerkbar machen oder?


1x zitiertmelden

Schwarzes Loch und dunkle Materie

02.09.2014 um 12:16
Natürlich ist da noch viel hypothetisches dabei, immerhin haben wir ja auch noch keine Antwort darauf. Die Gravitationswirkung ist aber nun mal sehr schwach, und darum sind die entsprechenden Effekte bisher auch nur auf sehr großen Längenskalen erkennbar. Hier auf der Erde werden vielleicht neue Beschleuniger Antworten liefern können, Stichwort Susy-Teilchen.


melden

Schwarzes Loch und dunkle Materie

02.09.2014 um 12:18
Falls es dich interessiert, lies mal hier nach:

http://www.weltderphysik.de/gebiete/theorie/jenseits-des-standardmodells/supersymmetrie-zu-schoen-um-wahr-zu-sein/ (Archiv-Version vom 11.08.2014)


melden

Schwarzes Loch und dunkle Materie

02.09.2014 um 16:05
@Peter0167

Schöner link, danke!


melden

Schwarzes Loch und dunkle Materie

03.09.2014 um 08:09
Zitat von erazor0erazor0 schrieb:das problem sind für mich Wörter wie "schwarze Löcher" oder "dunkle Materie".
Und Schwarze Löcher sind auch nicht ganz "Schwarz" sondern irgendwie "Grau".


melden

Schwarzes Loch und dunkle Materie

03.09.2014 um 08:26
Zitat von knopperknopper schrieb:Wenn diese dunkle Materie soo viel Masse besitzt muss sich das doch auch hier irgendwie auf der Erde bemerkbar machen oder?
Gravitation ist bekanntlich die schwächste aller Grundkräfte und nimmt mit der Entfernung zum Quadrat hin ab.

Wie Peter schon schrieb versucht man es über den Gravitationslinseneffekt. Das wäre aber auch nur ein indirekter Beweis und steht soweit ich weiß auch noch aus. Hier mal ein älterer Artikel.

http://www.spektrum.de/alias/auf-den-spuren-der-dunklen-materie/gravitationslinsen/827565


melden

Schwarzes Loch und dunkle Materie

03.09.2014 um 10:05
hmm ja... alles schon klar
Nur kann nach meinem Verständnis nur ein Körper eine so große Gravitation besitzen wenn er sehr dicht ist.
Aber anscheinend ist die dunkle Materie ja alles andere als dicht sondern man kann einfach durch sie durchfassen. Das kapier ich nicht so richtig.


2x zitiertmelden

Schwarzes Loch und dunkle Materie

03.09.2014 um 10:41
Zitat von knopperknopper schrieb:Nur kann nach meinem Verständnis nur ein Körper eine so große Gravitation besitzen wenn er sehr dicht ist.
Die Dichte ist für die Gravitation irrelevant, die hängt nur von der Masse ab. Anders sieht es mit dem Gewicht eines Körpers (z.B. auf einer Planetenoberfläche) aus, das verändert sich in Abhängigkeit vom Abstand zum Massenmittelpunkt. Bleibt die Masse eines Planeten konstant, würde sich bei Änderung der Dichte auch der Abstand zum Massenmittelpunkt, und somit auch das Gewicht des Körpers ändern. Die Gravitation ist jedoch nicht von der Dichte abhängig.

400px-NewtonsLawOfUniversalGravitation s


melden

Schwarzes Loch und dunkle Materie

03.09.2014 um 10:49
Zitat von knopperknopper schrieb:Aber anscheinend ist die dunkle Materie ja alles andere als dicht sondern man kann einfach durch sie durchfassen. Das kapier ich nicht so richtig.
Das kapiert kaum jemand. Und wir wissen so gut wie nix über die Dunkle Materie, nur das sie Masse besitzt, und somit gravitativ mit der Baryonischen Materie wechselwirken kann. Alles andere ist derzeit nur Spekulation.


melden

Schwarzes Loch und dunkle Materie

03.09.2014 um 10:55
he he...hinzu kommt ja nun auch noch die dunkle Energie, die laut den gängigen Modellen 68,3% es Universums ausmachen soll.
Wo ist die dann überall? Etwa auch hier auf der Erde?


1x zitiertmelden

Schwarzes Loch und dunkle Materie

03.09.2014 um 11:01
@knopper

Natürlich ist sie das. Die dunkle Energie ist eher als Feld zu betrachten. Das Magnetfeld eines Magneten ist auch da, obwohl du es weder anfassen noch sehen kannst.


melden

Schwarzes Loch und dunkle Materie

03.09.2014 um 11:03
Zitat von knopperknopper schrieb:Wo ist die dann überall? Etwa auch hier auf der Erde?
Ich werde jetzt nicht anfangen, über etwas zu spekulieren, von dem wir noch weniger wissen, als von der Dunklen Materie. Du erwartest doch nicht ernsthaft eine Antwort auf diese Frage?


melden