Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

353 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft, Geschwindigkeit, Visualisierung

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

14.02.2015 um 16:42
Z. schrieb:Nein tut es nicht
Natürlich nicht, nein.
@all
Will noch jemand Popcorn?


melden
Anzeige

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

14.02.2015 um 16:43
@kalamari
kalamari schrieb:Ich habe ein Beispiel postuliert, bei dem keine Linienbildung etc. auftritt.
ein hoch theoretisches das in der natur keine realisierung findet!
Es geht um das beobachten des effektes unter natürlichen Bedingungen...ganz im sinne des threaderstellers.. Mond Mars etc...
Red dich nicht raus!


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

14.02.2015 um 16:45
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Will noch jemand Popcorn?
Ich nehm 2 und 3 tüten otternnasen...vlt noch jaguar ohrläppchen...wie frisch sind die denn?

Sonst noch was? :)
Son argument kontext thread Z. bezogen vlt...??
Apropo "lasst und doch zusammen ringen"

Perti:
TUN WIR DOCH.... haha


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

14.02.2015 um 16:45
@perttivalkonen

Danke für den Link, oh Gott ich habe mich geirrt, nun hält mich jeder für naiv. ;)

Ja hast Recht, hatte das nicht auf dem Radar. Darum schrieb ich ja auch "glaube", war mir nicht sicher und zu träge zum suchen und so hast Du es nun gemacht. ;)


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

14.02.2015 um 16:48
@Z.

Sag mal...

Du willst echt nur trollen, oder?

Ich habe mehrfach gefragt, wieso du so darauf beharrst, dass der Menschliche Körper als limitierender Faktor gilt, wenn unsere Technologie so viel weiter ist. Aber jedes Mal weichst du der Antwort aus. Stattdessen versteckst du dich hinter dem TE, weil dir höchst wahrscheinlich selbst klar geworden ist, was für Bullshit du hier von dir gibst.

Deine "Argumente" sind nix weiter als von dir willkürlich festgelegte Grenzen und Limitierungen, die NICHTS mit der Physik zu tun haben.

Du hast, um genau zu sein, KEINE Argumente geliefert. Null, nada, nix.


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

14.02.2015 um 16:49
@nocheinPoet
Einen hat jeder frei. Nur nicht einen pro Posting wie mancher Buchstabe...


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

14.02.2015 um 16:49
@Z.
Z. schrieb:Nenne mir ein natürliches Objekt das denn Mond ersetzt und die Ansprüche an das optische Beispiel erfüllt.
Eine Gaswolke im All reicht da schon, brauchen nur einen kräftigen Laser, ein Pulsar könnte da drüber leuchten.

;)

Lassen wir doch das mit der Wortklauberei, der Mond reicht eben nicht, in dem Punkt magst Du dann Recht haben.

Ist nun doch genug Drama gewesen - #Dramaqueen. ;)


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

14.02.2015 um 17:10
@nocheinPoet
@perttivalkonen
Jungens ...(nicht abwertend gemeint)

umso mehr von euch korrektes eingebracht wird...umso eher sieht man doch das die Mond und sowohl blosse Augen "nix mit scheinbar sichtbarer ÜLG".... vollkommen korrekt von mir eingebracht wurde!

Ohne technisch aufwendiges gerät ist da nixxxx zu machen... schon nur das beobachten betreff! Worüber ich mich aufrege kann man auch nach vollziehen...wenn ich nun alles hier rezitieren würde. wo ich persönlich als nichtversteher.. sachverweigerer... etcetc. dargestellt wurde wär die seite voll. Ein wenig verständnis für meine AUFREGUNG ist da schon angebracht..

Feststeht das man hier im Solarsystem keine geeignete Fläche findet um das mit dem angeblichen Phänomen "Photon fliegt scheinbar ÜLG" zu verifizieren....

der ganze meinige Anlass basiert hierauf:
Es geht darum die Lichtgeschwindigkeit einigermassen korrekt zu visualisieren und
nicht mit unzulänglichen Beispielen zu vermitteln..... ganz Allgemein!! ;)

Und da ging ich nicht konform mit @kalamari
Steht alles im Post.
Dieser auf "nicht konform".. und mein schnell erstelltes Beispiel
Z. schrieb:sofort
das hier antwortete:
Meine Erklärung ist weiterhin korrekt, dein Beispiel wiederum ist Schwachsinn.
Für mich ist die Sache in so fern abgeschlossen...
Wie gesagt nennt mich wie ihr wollt...aber erwartet nicht das ich unbegründetes... wahrscheinlich auf vorurteilen basiertes...einfach so stehen lasse...

Es ist mir dennoch im Endeffekt egal....
Ich denke ihr habt selbst ausgiebig dazu beigetragen hier aufzuzeigen das ÜLG Photonen nicht mit dem blossen Auge zu beobachten sind... Und das war mir wichtig mitzuteilen... Für physikalisches korrektes muss man sich auch mal ans kreuz nageln lassen können...,. wenn am Schluss aufgezeigt wird.... was physikalisch im kontext korrekte analogien sind.... soll mir mein persönlicher Depp da oben vollkommen egal sein....

Danke für die reichliche Aufmerksamkeit...gutes training hier ..
Und sicher auch spannend für den Leser...der sich seine Meinung bilden kann.... bei soviel
Sachlichem...

Grüsse und en schönes Wochenende
Muss nun leider wieder bis 5-6 nachts fachlich unsaubere papers produzieren...
Und ich scchöre beim leben kalamaris... da ich nicht in viele Foren sondern nur in max 2 tätig was physik bedingt...es gibt noch nen anderen z.... aber der is nich ich... sondern hat familie und anscheinend psychologisch etwas na ja... sagen wir ne andere taktrate... Poet müsste denn aus gesprächen kennen.. soweit mir bekannt.
Als dann...
Übrigens steht mein profil für allerlei schmähungen eigentlich jedem immer offen... dort wird nichts sensiert.... Legt los....


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

14.02.2015 um 17:46
Z. schrieb:umso mehr von euch korrektes eingebracht wird...umso eher sieht man doch das die Mond und sowohl blosse Augen "nix mit scheinbar sichtbarer ÜLG".... vollkommen korrekt von mir eingebracht wurde!
Hab ich was zu diesem Gesprächsgang gesagt? Nö. Wenn Du nicht in der Lage bist zu erfassen, was Dein Gesprächsgegenüber gesagt hat, dann solltest Du wiederkommen, wenn Du's kannst. Oder weiterhin hier den Clown spielen. Deine Entscheidung.


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

14.02.2015 um 18:37
Ähhmm....

Nun.. ich bin zwar Seite für Seite gegangen und hab versucht alles zu lesen und es kommt mit so vor, als ob alle das gleiche meinen, aber jeder jeden verneint.. Nun gut.. Trotzdem war es sehr spannend ^^

Ich hatte auf Seite 2 noch die ein oder andere frage gehabt, jedoch bin ich scheinbar völlig untergegangen in dieser regen Diskussion.

Ansonsten.. Wollte ich jetzt nicht stören, also macht ruhig weiter wo ihr aufgehört habt^^

Viel Spaß :D


melden
euclid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

14.02.2015 um 19:00
Wenn ich eine eingeschaltete Taschenlampe nach vorne bewege, ist das licht dann langsamer weil es ja quasie abbremsen müsste um nicht schneller zu sein?
Licht hat immer seine eigene Geschwindigkeit. Diese ist völlig unabhängig von der Geschwindigkeit der Lichtquelle.

Ein Beispiel: Jemand fährt mit einem Fahrrad 20 km/h. Nun wirft er einen Ball mit ebenfalls 20 km/h in Fahrtrichtung. Hier addieren sich die Geschwindigkeiten, der Ball fliegt dann mit 40 km/h.

Wenn man aber statt einem Ball Lichtphotonen nimmt, addieren sich die Geschwindigkeiten nicht. Im Gegensatz zum Ball ist dem Licht völlig egal, was die Quelle des Lichts macht. Würde die Lampe mit Lichtgeschwindigkeit fliegen (unmöglich, ich weis) würde das ausgesendete Licht auch nur mit Lichtgeschwindigkeit fliegen. Würde die Lampe still stehen (alles bewegt sich durch die Raumzeit, auch wenn wir die Bewegung nicht wahrnehmen, ich weis) würde sich das Licht ebenfalls mit Lichtgeschwindigkeit bewegen.


melden
euclid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

14.02.2015 um 19:04
Das würde auch bedeuten das ja alles im universum in der vergangenheit zu sehen ist.. Wenn ein Planet an einer Sonne vorbei zieht dann ist das schon lange passiert.. Das ..ist irgendwie depremierend
Ja, je weiter man sehen kann, so weiter schaut man in die Vergangenheit. Aber warum findest du das "depremierend"?


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

14.02.2015 um 19:07
Kommt, wie immer, auf den Betrachtungspunkt an.

Fährst du in einem Zug mit 99,999999999999999999999999% c und schaltest das Kabinenlicht an, dann bewegt es sich mit Lichtgeschwindigkeit, im Bezug auf dich. Das Gleiche bei den Scheinwerfern. Von einem externen Standpunkt aus gesehen ist das Licht jedoch nicht schneller als c.

Btw. Zwei Raumschiffe, die sich von ein und dem selben Punkt in jeweils entgegengesetzte Richtung mit 99,9999999999% c voneinander fort bewegen entfernen sich, vom jeweiligen Raumschiff aus gesehen, nicht mit >c voneinander.



ABER!

Da das Universum sich immer schneller ausdehnt kann es sein, dass sich Galaxiecluster irgendwann in ferner, ferner, ferner Zukunft mit Überlichtgeschwindigkeit voneinander entfernen. Dies jedoch nicht aufgrund ihrer Geschwindigkeit sondern weil immer mehr Raum zwischen Ihnen entsteht. Dieser Raum wird dann so viel, dass Licht sich nicht schnell genug bewegen kann um den entstandenen Raum zu überbrücken, bevor neuer Raum entsteht.


melden
euclid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

14.02.2015 um 19:11
@kalamari
kalamari schrieb:Fährst du in einem Zug mit 99,999999999999999999999999% c und schaltest das Kabinenlicht an,
Mache es nicht zu kompliziert. Ich vermute, daß du cssrx mit der ART etwas überfordern würdest.

Die Ausdehnung des Universums ändert nichts an der Geschwindigkeit des Lichts.


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

14.02.2015 um 19:11
Deprimierend in dem Sinne das wir ja garnichts aktuelles im universum sehen können, sondern immer das was schon lange passiert ist.
Deprimierend auch deswegen weil ich es nicht mag, nicht up to date zu sein. ^^

Wenn wir eine zweite erde endecken würden, oder scheinbar eine zweite erde, dann könnte die schon längst nicht mehr bewohnbar sein. Man kann also nie einen anderen Planeten ausserhalb des Sonnensystems besuchen, den man vorher endeckt hat, der aber bereits garnicht mehr da sein könnte.. Verwirrend und deshalb Deprimierend^^


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

14.02.2015 um 19:13
@euclid

Yeah, hast Recht,

@Cssrx

Was würde es ändern, up to date zu sein?


melden
euclid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

14.02.2015 um 19:13
Cssrx schrieb:das wir ja garnichts aktuelles im universum sehen können
Alles hat Vor- und Nachteile. Immerhin kann man so die Vergangenheit sehen.


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

14.02.2015 um 19:18
euclid schrieb:Ein Beispiel: Jemand fährt mit einem Fahrrad 20 km/h. Nun wirft er einen Ball mit ebenfalls 20 km/h in Fahrtrichtung. Hier addieren sich die Geschwindigkeiten, der Ball fliegt dann mit 40 km/h.

Wenn man aber statt einem Ball Lichtphotonen nimmt, addieren sich die Geschwindigkeiten nicht. Im Gegensatz zum Ball ist dem Licht völlig egal, was die Quelle des Lichts macht. Würde die Lampe mit Lichtgeschwindigkeit fliegen (unmöglich, ich weis) würde das ausgesendete Licht auch nur mit Lichtgeschwindigkeit fliegen. Würde die Lampe still stehen (alles bewegt sich durch die Raumzeit, auch wenn wir die Bewegung nicht wahrnehmen, ich weis) würde sich das Licht ebenfalls mit Lichtgeschwindigkeit bewegen.
Du hättest auch als Beispiel den Schall nehmen können. Bei dem funzt es nämlich so wie beim Licht, nicht wie beim Ball. Der Schall breitet sich unabhängig von der Geschwindigkeit der Schallquelle aus. Der Schall liegt nicht wie der Ball auf der Ladefläche des Autos und kann beim Los"werfen" nicht dessen Geschwindigkeit mitnehmen. Sondern Schall isses erst, wenn "er sich vom Auto trennt", sodaß er in Geschwindigkeitssachen quasi "bei Null anfängt". Schall wird beim fahrenden Auto also nicht schneller, sondern die Frequenz wird kürzer (ähm: höher natürlich) - bzw. länger (Natürlich niedriger), wenn der Schall "nach hinten los geht".

Einzige Ausnahme: Da der Schall ein Medium braucht, fliegt der Schall z.B. in der Fahrgastkabine schneller, Schallgeschwindigkeit plus Fahrzeuggeschwindigkeit (die die Geschwindigkeit des Mediums Luft im Innern ist). Der Schall in Richtung Rücksitz natürlich minus.


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

14.02.2015 um 19:22
@kalamari
In erster Linie nichts..

@euclid
Wenn man es so sieht ist das schon praktisch, das würde jedoch auch bedeuten das wir bewohnbare planeten garnicht entdecken könnten weil sie aus unserer Sicht vielleicht noch garnicht existieren. Oo

@euclid
euclid schrieb:Mache es nicht zu kompliziert. Ich vermute, daß du cssrx mit der ART etwas überfordern würdest.
Überfordert bin ich da nicht. Ich bin schon nen helles köpchen. Glaub ich zumindest.. :D
Ich bin jedoch ein leihe auf dem Gebiet, jedoch sehr Wissbegierig was das angeht. Fast so, das ich mir schon überlege da was in der richtung zu studieren, aber ich will die Kirche erst mal im Dorf lassen.
Hab auf der arbeit momentan Freizeit, daher beschäftige ich mich schon länger mit dem Thema. ^^


melden
Anzeige

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

14.02.2015 um 19:22
Cssrx schrieb:Man kann also nie einen anderen Planeten ausserhalb des Sonnensystems besuchen, den man vorher endeckt hat, der aber bereits garnicht mehr da sein könnte..
Ein Planet in 50 Lichtjahren Entfernung, den Du jetzt "in echt", "up to date" siehst, der kann auch in den nächsten 50 Jahren kaputt gehen, in denen Du, machbare lichtschnelle Reisegeschwindigkeit vorausgesetzt, zu dem hinfliegst. Die Gefahr, daß der Planet schon in den 50 Jahren, die das Licht gebraucht hat, kaputt gegangen ist, ist eigentlich vernachlässigbar angesichts der normalen Lebensdauer solcher Teile.


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt