Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

353 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft, Geschwindigkeit, Visualisierung

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

21.02.2015 um 18:44
@Gim
Gim schrieb:Das bedeutet, dass er sich über dich lustig macht, oder nur noch zur Unterhaltung in diesen Thread kommt.
Ja das ist irgendwie scheinbar so.....!?
Vlt...macht ers es aber auch nicht...und man unterstellt es vlt..nur. Das ist aber imho überhaupt nicht wichtig. Es ist jedermans gutes Recht sich lustig zu machen, solange es/er nicht aus dem Rahmen fällt. Und etwas aus dem Rahmen fallendes kann ich drüber... bei seiner "Einladung"... nicht erkennen...
Vermuten ja... aber das kann man bei allem..

Ich erkenne deren Beispiele schon an... aber eben im Kontext wie ich die Sache..."Verstehe oder eben auch nicht verstehe oder eben auch anders". Ist ja nicht so, das auch unterschiedlich Blickwinkel prizipiell falsch sind ... nur weil sie etwas beschreiben was aus induviduellen Blickwinkeln schienbar zu beschreiben wäre...

auf der einen Seite des Apfel kann er Grün aussehen und auf der anderen eher einen Rotstich aufweisen..
Rufen sich nun die beiden Beobachter die Farben zu.... kann es natürlich zum Disput kommen...
Jeder sieht ne andere Farbe, obwohl das SELBE Objekt betrachtend..

Und genau das ist eine Seite der Medaille die wir hier die ganze Zeit betrachten.
Natürlich kann der Disput dann eskalieren...nach dem sich hunderte mal die Farben zugerufen wurden ...ist es nur menschlich wenn dann mal fällt...---> "sach mal bist du Farbenblind"..oder du hast ja keine Ahnung von Farben... oder "alle wissen warum die die Farbe nicht erkennst" oder was auch immer..? Solange dies im Kontext zur jeweilgen Farbe zum Objekt steht, ein Vorgang der wünschenswert sein kann... Ich habe zum Beispiel sehr viel Zeugs von "heutigen Profs oder eben stark vorangeschrittenen" gelesen, da geht es auch manchmal zu das man weglaufen könnte.... Aber es lohnt sich meist dennoch..hartnäckig zu bleiben und die Diskusionen zu analysieren... Eben dann wenn man wirklich die jeweiligen Seiten verstehen und so beim Thema vorankommen will.. Es ist nur menschlich und eben nicht apriori negativ...wenn sowas passiert, teils einfach schon fast wissenschaftlich...

Gerade Einstein, mit dem ich mich wirklich in keinster Weise vergleichen will, hat das so erlebt...
Manche wollten ..manche Konten.....aus was für Gründen auch immer... seinen Blickwinkeln kein Vetrauen schenken... (Zb. die Rede von Planck..apropo "übers Ziel hinaus schiessen" und so...war aber noch viel härter teilweise) oder sein so von seinen nachschulichen Werken überraschter Matheleherer Minkowski, der Einstein als "unbelastet der Mathematik" bezeichnete und überascht von dessen RTs oder deren Anfängen war. In dem Sinne "ein normaler Vorgang", der erfordert das einzelne Blickwinkel sich eben ändern und manchmal dauert dass ewig...wenn.

Zu 99% lach ich... drüber.. wenn am nächsten Tag die Sonne wieder aufgeht.
Ich les auch mein Zeugs immer wieder mal durch und entdecke Fehler und wenn habe ich wirklich keine Scheu diese offen zuzugestehen...

Nun gut das rechtfertigt aber nicht alle Mittel... wenn hier einer Behauptet...er habe extra Maltego eingesetzt um einem "nachzuschnüffeln und dann noch behauptet...Result ist ich wäre der "Ripper von London" ohne Beweise vorzulegen oder Hinweise...was er damit wohl beschreiben will...
Ist es schon mühseelig... und es wird einem so mit allen "möglichen Mitteln" schwer gemacht... die für ein aufgeschlossenes Gespräch, nötige "Haltung" zu bewahren...

Aber ich versuche es wenigstens... apropo Bilckwinkel* und Sonne, die verschiedenste derer am nächsten Tag belichten kann...könnte... es oft mal tuuut.

Es gibt bestimmte *davon..die sind so trivial... das sie unglaublich schwer mitteilbar scheinen!!
Es wird dann schwieriger den Blickwinkel zu vermitteln... als aus ihn aus Taufe zu heben, was Jahre dauern kann... nie wirklich funktioniert und wenn... dann doch ganz spontan geschieht... im Glücksfalle.

Insofern...ist dass Popcorn "weder am Ende noch hat es je einen Mangel gegeben"... der nicht Hausgemacht gewesen wäre! Man kann dem "lieben Hergott" dass scheinbare Drehbuch ja nu nich auch noch vorwerfen... ;) auch wenn man darin nur die kleinste Rolle, womöglich nur die eines "Beobachters" spielt... der sein eignes liest.

So ...und weil das nur ein Teil des ganzen.. ziemlich wahrscheinlich nicht die Quiintessenz dessen... hab ich eben im Kontext mal zu der Studie oben gegriffen, um die Frage nach dem Ding an sich zu vertiefen... "pilot waves dynamiks"... past wunderbar zum Kontext
Visualisierung = Geschwindigkeit ??
und zum hier zerpflückten ..."Wege Gottes". ;)

Netten Gruss...


melden
Anzeige

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

21.02.2015 um 19:22
Z. schrieb:Ja das ist irgendwie scheinbar so.....!?
Nee, anscheinend. Lern es endlich!


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

21.02.2015 um 20:00
@Gim
Z. schrieb:Was heist ""Popcorn is alle"!?
Gim schrieb:Das bedeutet, dass er sich über dich lustig macht, oder nur noch zur Unterhaltung in diesen Thread kommt.
Ey das is nisch wahr, ey, isch-schwöa ey.
Die Ikone „Popcorn“ und dessen metaphorischer Verzehr, wurde hier eigentlich verwendet um eben gerade einen gewissen Unterhaltungswert in der Dynamik des Threads anzuzeigen. Gleichzeitig drückt „Popcorn“ eine passiv-konsumistische Haltung aus. Dass das Popcorn alle ist, würde ich verstanden wissen wollen als die-Luft-ist-raus… der Unterhaltungswert ist … perdue (ganz ohne Vorwurf an irgendwen).
Außerdem hatte das so schön ins Bild der Party gepasst, zu der der liebe Z. dann ja auch sehr versöhnlich hinzugestoßen ist.

Z.s Frage was das bedeuten solle, dass das Popcorn alle sei habe ich auch eher als rhetorische Frage verstanden, die, ohne das metaphorische Party-Bild zu verlassen eine ironisch gespielte Empörung zum Ausdruck bringen sollte. Eher ein kumpelhaftes das-darf-doch-nicht-wahr-sein…

Und für den Augenblick (und in meinem Kopfkino) sitze ich hier gerade mit Z. schweigend vorm Kamin und wir genießen seinen hervorragenden Wein. Kennst du sicher auch – Männerrunde am Lagerfeuer… Und wenn Z. dabei laut denkt, will ich es ihm doch nicht verbieten.
Gim schrieb:Wieso kommt ihr überhaupt noch hierher, wenn ihr bereits wisst, dass jede weitere Diskussion zu nichts führt? Nur um auf eurem Recht zu bestehen? Hier ist seitenlang nur off-topic, der ins Leere führt.
… ähhhh … ich will mal sicherheitshalber nicht darauf antworten … so ganz off-topic…
Gim schrieb:@Z. wird niemals eure Beispiele anerkennen, warum auch immer.
Ach naja… ich denke schon, dass es zum Ende hin eine einigermaßen zufriedenstellende Annäherung gegeben hat.

zalesi


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

22.02.2015 um 12:51
@zalesi
Moin...

In zwei Sachen gehen wir nicht ganz konform :)
zalesi schrieb:Ach naja… ich denke schon, dass es zum Ende hin eine einigermaßen zufriedenstellende Annäherung gegeben hat.
gegeben hat es ein mehr als zufriedenstellendes Ende, das weil auf Suche nach korrekten Begriffsswelten, eigentlich gar keines ist. Und auch, immer wenn die Wissenschaft einen Schritt gemacht hat, dies oder jenes Aufzulösen, entstehen neue Fragen...
Und diese sind somit entstanden und werden leider nicht weitergeführt.

Ich hätte zB. das Produkt meiner Überlegungen (letzer langer Post) gerne noch weitergeführt und habe mir erhofft, das du dich darauf noch einlässt*. Erwarten tu ich das natürlich nicht, da dies eher den psychologischen Bereich betrifft.

Wichtig war mir herauszustellen, das die umgangssprachlich bedingte Begriffswelt dort noch einiges zu wünschen übrig lässt und ich hoffe du hast das gesehen...deswegen*
Imho passt das Zitat von Einstein dort ausgezeichnet und war eingebracht um die Grundlage für vertiefendes darzustellen.
die, ohne das metaphorische Party-Bild zu verlassen eine ironisch gespielte Empörung zum Ausdruck bringen sollte. Eher ein kumpelhaftes das-darf-doch-nicht-wahr-sein…
Es ging mir weniger darum ein "kumpelhaftes das-darf-doch-nicht-wahr-sein" weiterzuführen, als darum, nun auch noch ein mal, statt nur in scheinbar ( perti lerne du es) psychologisch nötiges abzudriften, die weiterführen physikalischen Aspekte der Lichtausbreitung zu beleuchten.

Mein Videobeispiel zeigt (soll) a. wie fördernd visuelle korrekte Darstellungen sein können, b. wie Raumzeitzustand und Photon evtl. "harmonieren" , c. ist es natürlich auch ein Test in wie weit du dich mit der Dynamik der EM-Wellen auskennst (Bohr de. Broglie, Quantenmechanik), damit beschäftigt hast und d. latürnich falls, was... du dazu zu sagen hast/hättest?
Beitrag von Z., Seite 17
Na dann prost.. ;)


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

22.02.2015 um 14:31
zalesi schrieb:Und wenn Z. dabei laut denkt, will ich es ihm doch nicht verbieten.
Und offensichtlich hätte es auch keinen Zweck…
Rülps!


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

25.02.2015 um 15:08
@zalesi
Also ich weis nicht wie man auf so ein hochinteressantes Thema......

Youtube: The pilot wave dynamics of walking droplets
Wikipedia: De-Broglie-Bohm-Theorie

.... und auf eine korrekte, auf die Sache bezogene Einschätzung, hier von einigen Usern sehr umständlich und einseitig beurteilter Faktenlage... bzgl. Beobachtbarkeit eines angeblichen Phänomens, bzw. eines von diesen fälschlich für´s Auge angeblich als real sichtbar dargestellten Effektes...

... so sozial und physikalisch unbelastet antworten kann!!?
zalesi schrieb am 19.02.2015:Rülps!
Die einzige Art einer Analyse die da noch bleibt, erfordert sich in solch Denkweise hineinzuversetzen die sowas für nötig hält, bzw. noch schlimmer... nötig hat ....
Und das tut schon weh, unternimmt man es.

Behalt deinen Dreck doch einfach für dich...!?
Herr Zalesi...


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

25.02.2015 um 16:47
Z. schrieb:Behalt deinen Dreck doch einfach für dich...
ung-drill-spiegel-schwarz  0129203 PE283


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

25.02.2015 um 17:00
@Z.

Ist doch nun lange durch, es ist möglich real einen Lichtpunkt oder einen Schatten direkt mit v > c zu beobachten, ist eine Tatsache, kannst Du nicht widerlegen, ist Dir doch aber auch klar, oder?


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

25.02.2015 um 17:11
Und man kann es sauber berechnen, das ist kein Rechenfehler. Sollte eigentlich durch sein. Aber indem wir es wieder ansprechen, könnte es sein, daß die nächste Runde eröffnet wird. OK, der Spiegel mag seinen Teil beitragen...


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

25.02.2015 um 17:27
@perttivalkonen
Ich sehe exakt das hier im Spiegel...
IMPertinenz


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

25.02.2015 um 17:46
Z. schrieb:Ich sehe exakt das hier im Spiegel...
Junge, Dein Physikverständnis. Spiegel frontal, was sieht man da?
Das Bild ist nicht mal seitenverkehrt, echt schwache Leistung...


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

25.02.2015 um 18:10
@perttivalkonen
Ich bin nicht Thema...
Zitiere von mir zum Thema gesagtes was deine VORWÜRFE untermauert.

@nocheinPoet
Nein haben wir nicht...nicht im Kontext zu meinen Argumenten!
LG


melden
Anzeige

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

25.02.2015 um 19:19
So, wie Du es belegt hast, als Du das jemandem sagtest? Wie doppelmoralinsauer ist das denn! Du bist kein Thema, da hast Du mal was Wahres gesagt. Halt Dich an Deine eigene Forderung, und gut ist.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
alter36 Beiträge