Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Effektives programmieren des Geistes ( NLP)

92 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Mensch, Hilfe, Spaß, Intelligenz, Fähigkeiten, NLP, Kognitiv, Schulung, Effektiv

Effektives programmieren des Geistes ( NLP)

02.07.2015 um 23:09
@Reimstein


Bei deinem Beweise fehlen mir irgendwie die Quellen oder habe ich die Überlesen?


melden
Anzeige

Effektives programmieren des Geistes ( NLP)

02.07.2015 um 23:21
Hast du dir die zur verfügung gestellten Informationen alle durchgelesen ? ;)
Hier ein Nachweiß das wir ein Gehirn haben und es auch was macht :) ....

Wikipedia: Bewusstsein
http://www.mpg.de/1194401/Nervenzellaktivitaet_Visualisierung

und bitte ,den zuvor geposteten Link auch berücksichtigen !!!


melden

Effektives programmieren des Geistes ( NLP)

02.07.2015 um 23:52
If you want to have your work collected in this data base or if you know about research which is not yet presented here, please let us know via e-mail
Also ist die Wissenschaftliche Arbeit scheinbar noch nicht abgeschlossen zu sein, da diese noch nicht präsentiert wird.

Alles was sie sagen ist ich soll einen Kurs besuchen um mich besser zu fühlen. Auch die Links die zur Astrologieseiten sind etwas komisch. Spricht nicht für Seriöse Leute.
Warum die Landkarte nicht das Gebiet ist.
Das ist bekannt.
Das Bewusstsein hinkt dem Unterbewusstsein hinterher.
Auch bekannt.
Neuronale Autobahnen erschweren neues Verhalten.
Kennt man auch schon.
Erfährt das NLP eine Renaissance?

Was die wissenschaftlichen Erkenntnisse für das NLP bedeuten werden, bleibt abzuwarten. Möglicherweise wird das Neuro-Linguistische Programmieren durch die naturwissenschaftliche Fundierung bzw. Bestätigung der Grundannahmen eine Renaissance oder eine Weiterentwicklung erfahren.
Wann hatte NLP den seinen Anfang? Das es jetzt zur Renaissance kommt ?
NLP Forschung Voraussichtlich im Herbst 2014 werde ich eine langjährige Forschungsarbeit mit einer Publikation abschließen. Mehr dazu erfahren Sie in den nächsten Monaten auf dieser Seite.
Hier sagt er es auch nochmal. Bisher leider ohne Verweis auf die Forschung.

Ansonsten erzählt er eigentlich nix neues aus der Hirnforschung was nicht schon bekannt war, außer man besucht einen Kurs da es ja scheinbar gefährlich ist, zu nicht "Ausgebildeten" (?) NLP Trainern zu gehen.

Der Link vom Max Plank Institut führt aber zu einem ganz anderen Thema.

Ein Gehirn haben und es benutzen sind leider zwei paar Schuhe.

Nach all den komischen Seiten habe ich jetzt das Gefühl zu einem NPL Trainer gehen zu müssen und mich am AMIKA Projekt zu beteiligen damit ich Optimiert Abnehmen kann.


melden
mathematiker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Effektives programmieren des Geistes ( NLP)

03.07.2015 um 01:53
@Reimstein
Reimstein schrieb:Danke für deinen Beitrag. Grober Schwachsinn ist leicht gesagt und schnell bewertend, weißt du etwas was wir nicht wissen? Dann lass uns bitte teil haben. :)
Ich stehe hier nicht in der Argumentations-Pflicht. Allerdings ist es ein typischer Indikator eines Esoterikers dies zu verdrehen.
Reimstein schrieb:Der wissenschaftliche Beweis
Beweise gibt es nur in formalen Systemen.


melden

Effektives programmieren des Geistes ( NLP)

03.07.2015 um 20:47
@phenix
phenix schrieb:Also ist die Wissenschaftliche Arbeit scheinbar noch nicht abgeschlossen zu sein, da diese noch nicht präsentiert wird.
Ist das nicht bei den meisten wissenschaftlichen Arbeiten / der Forschung der Fall?
Warum kritisierst Du das hier in diesem Fall? Krebsforschung / Aids-Forschung ist auch noch nicht am Ende!


melden

Effektives programmieren des Geistes ( NLP)

04.07.2015 um 00:44
weil sich der TE in diesem Fall auf die Wissenschaftliche Arbeit bezogen hat.

Ich habe nichts gegen NLP und die Forschung damit. Die Forschung mit dem Unterbewusstsein ist toll und mit Sicherheit auch extrem wichtig. Aber ich habe das Gefühl in dem hier genannten Fall, driftet das eher in Richtung Esoterik oder ähnliches ab.

Allerdings weiß ich auch wie schwierig es ist, in so einem Gebiet zu Forschen, wenn einem ständig nur gegenwind ist Gesicht geblasen wird. Ich hoffe auf ein gutes Ergebnis bei der Forschung, glaube aber ehrlich gesagt nicht daran, so wie die das aufziehen.


melden

Effektives programmieren des Geistes ( NLP)

04.07.2015 um 10:19
Früher hieß so etwas lernen ;)


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Effektives programmieren des Geistes ( NLP)

04.07.2015 um 12:04
Naja Kognitive Verhaltenstherapien gibt es spätestens seit Ellis, gefährlich wird das mit esoterisch sektenartigem Hintergrund wenn Menschen glauben sich und andere zu einer Art Uebermensch programmieren zu müssen. Auch hier liegt das Gift in der Dosis. Man denke nur an die Scientologyspinner.
Meine erfolgreichste eigene Programmierung war die zum Nichtraucher, nach zwanzig Jahren Räucherei.


melden

Effektives programmieren des Geistes ( NLP)

04.07.2015 um 12:06
phenix schrieb:NLP und die Forschung damit
Gegen Forschung hätte ich uch nichts einzuwenden. Was mich an diesem NLP-Gedöns stört, ist die Gefahr, die davon für die Teilnehmer ausgeht. Manipulationen im Unterbewußtsein sind nicht wirklich witzig, wenn sie falsch Bahnen schaffen.
In den neunzigern war das schon mal recht populär. Einer meiner Mandanten betrieb eine solche Praxis. Seine Qualifikation im psycho- und neurologischen Bereich würde ich eher als nicht sehr hoch umschreiben wollen. Er hatte die Programme und entsprechende "Verfahrens-"Techniken erlernt und wollte dann an der Birne anderer Leute rummatschen. Ich fand das damals nicht lustig.
Ich denke, ähnlich wie zum Beispiel Familienaufstellungen sind auch diese NLP-Dinge gefählich und mit nicht abschätzbaren Risiken verbunden, wenn der Ausführende nicht die entsprechende Fachkompetenz besitzt. Was grundsätzlich auch andere Berufszweige betrifft. Aber:
Die Anwendung von NLP-Techniken würde ich aus meinem Kenntnisstand heraus mit der Tätigkeit von Heilpraktikern gleich setzen, was Qualitäts- und Qualifikationskontrolle, Ausbildungs- Prüfungs- oder Durchführungsstandarts betrifft. Also nicht wirklich streng, wenn man bedenkt, daß am Menschen gewirkt wird.
Insofern: Wiisenschaftliche Erforschung - gut und schön. Aber im Hirn von Leuten rumpfuschen? Eher nicht.


melden

Effektives programmieren des Geistes ( NLP)

04.07.2015 um 15:58
taren schrieb:Früher hieß so etwas lernen ;)
Oder wer heilt hat recht.


melden

Effektives programmieren des Geistes ( NLP)

04.07.2015 um 16:12
Warum dreht sich hier alles um die sog. Trainer?

Gibt genug Bücher, anhand derer man seine Kommunikationsfähigkeiten verbessern kann, sich selbst weiterentwickeln kann, OHNE dass da irgendwer "am Hirn rumfummelt". Das alles in die Scharlatan / Eso Ecke zu drängen wird dem Thema überhaupt nicht gerecht und ist absolut öberflächlich.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Effektives programmieren des Geistes ( NLP)

04.07.2015 um 16:22
@CurtisNewton
Hier wird doch sehr differenziert argumentiert.


melden

Effektives programmieren des Geistes ( NLP)

05.07.2015 um 02:17
Ich glaube es macht einen erheblichen Unterschied ob man sich im Hirn rumfummeln lässt oder ob man das selbst macht.

Meiner Meinung nach kann man das NUR selbst machen. Da man sich selbst am besten kennt. Wenn man sich nur mal die Zeit nimmt, um sich mit sich selbst zu beschäftigen.

Kommunikation ist dabei nur ein kleiner Teil, des gesamt Bildes. Auftreten, Selbstbestimmung, Kommunikation usw. Alles Teile von einem größeren Ich.

Auch wenn es nicht sonderlich Populär ist, bin ich zum Beispiel ein Vertreter der Theorie von C.G. Jung und seines "Schattens". Auch die Theorie von 46&2 Chromosomen liest sich toll.
Ich bin kein Biologe und auch kein Wissenschaftler aber ich mag die Theorien von Jung lieber als zum Beispiel von Freud. Bei dem ich immer das Gefühl habe, er war nur der Surfer einer Modewelle und hat seine Meinung Vertreten und ausgebaut, da sich damit viel Geld verdienen lässt.

Das Gehirn oder sich selbst Programmieren ist eine enorm interessante Sache, aber wenn man etwas in der Richtung anstrebt, sollte man das selbst machen, ohne die Hilfe anderer, die keine Ahnung haben können, darüber WER wir sind.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Effektives programmieren des Geistes ( NLP)

05.07.2015 um 02:47
@phenix
phenix schrieb:Meiner Meinung nach kann man das NUR selbst machen. Da man sich selbst am besten kennt.
Das mag Deine Meinung sein, hast aber nicht großartig darüber nachgedacht, wie ich sehe.
Ich gebe Dir mal das Stichwort: Werbung

Na - bist Du immer noch der Meinung, nur Du selbst wärst in der Lage Dein Hirn zu manipulieren/zu programmieren?
phenix schrieb:Auch die Theorie von 46&2 Chromosomen liest sich toll.
Ich bin kein Biologe und auch kein Wissenschaftler
Ja, merkt man. Denn hättest Du in Biologie augepaßt, hättest Du nicht nur eine bessere Note gehabt, sondern Du wüßtest heute, das das mit den 46&2 Chromosomen Blödsinn ist.
Da Du aber offensichtlich nicht so recht aufgepaßt hast im Bio-Unterricht, rennst Du nun heute diesem Schwachsinn hinterher, weil Du es halt nicht besser weißt.


melden

Effektives programmieren des Geistes ( NLP)

05.07.2015 um 12:39
Hach ja, ...

Ich glaube man muss zwischen Werbung und dem hier differenzieren. Bei NLP reden wir über einen direkten Eingriff in die Menschliche Psyche. Werbung spielt mehr mit Sinnen und Instinkten. Bei Werbung lasse ich mich vorher nicht Hypnotisieren damit die Werbung besser ankommt :D
Besser Thread dafür Diskussion: Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht
Ja, merkt man. Denn hättest Du in Biologie aufgepaßt, hättest Du nicht nur eine bessere Note gehabt, sondern Du wüsstest heute, das das mit den 46&2 Chromosomen Blödsinn ist.
Da Du aber offensichtlich nicht so recht aufgepasst hast im Bio-Unterricht, rennst Du nun heute diesem Schwachsinn hinterher, weil Du es halt nicht besser weißt.
Jub, dem Schwachsinn renn ich hinterher, da du hier so viel Negative Energie einbringst in den Thread, muss ich gleich mal die Batterien von meiner positiv - Energielichtpyramiede wechseln.
Da hängt gleich mein Bilderrahmen von Van Helsing schief!

Natürlich sind die Aussagen Jungs mehr Esoterischer Natur und jeder hat damit ein Problem scheinbar. Die Akzeptanz in der Wissenschaft gegenüber Andersdenkenden Wissenschaftlern ist manchmal ein wenig erschreckend.

Und stimmt, ich habe Bio lieber immer praktiziert als mir irgendwas darüber durchzulesen;


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Effektives programmieren des Geistes ( NLP)

05.07.2015 um 16:50
@phenix
phenix schrieb:da du hier so viel Negative Energie einbringst
Na, wer Energie dann auch noch eine Polung zumißt, der war in Physik auch nicht das große Licht.
phenix schrieb:Natürlich sind die Aussagen Jungs mehr Esoterischer Natur und jeder hat damit ein Problem scheinbar.
Nein, ein Problem hat damit auch keiner und jeder weiß auch welcher Natur seine Aussagen heute sind.

Nur - wenn Du mal nach oben scrollst und liest in welcher Rubrik Du Dich hier besfindest, dann darfst Du Dich auch nicht über den Gegenwind wundern, oder?
phenix schrieb:Andersdenkenden Wissenschaftlern
Die Art von Wissenschaftlern gibt es aber nun mal nicht.

Sicher haben Wissenschaftler Ideen, diese basieren aber stets auf vorhandenen Erkenntnissen. Ein "Wissenschaftler", der ein neuartiges Fluggerät als Shuttle zwischen Mars - Erde konstruieren will, dabei aber Aerodynamik und Gravitation außer acht läßt, ist kein Wissenschaftler. Denn physikalische Gesetze können nicht ignoriert werden, da sie immer wirken und deshalb in den Berechnungen auftauchen müssen.

Anders in der Esoterik. Eine Behauptung, daß Dieses oder jenes Möglich sein und fertig ist die Laube, da Begrüngungen oder Beschreibungen über funktionsweisen unnötig sind (ich möchte sogar behaupten, das diese gar unerwünscht sind).
phenix schrieb:Und stimmt, ich habe Bio lieber immer praktiziert als mir irgendwas darüber durchzulesen;
Das finde ich nun wieder sehr erschreckend. Und wenn dann ein Kind unterwegs ist, dann heißt es nur:" ... ich konnte ja nicht wissen, daß es gleich beim ersten Mal passiert ... ". Wie war das noch
    Unwissenheit schützt vor Allimente nicht


melden

Effektives programmieren des Geistes ( NLP)

05.07.2015 um 17:31
Micha007 schrieb:Nur - wenn Du mal nach oben scrollst und liest in welcher Rubrik Du Dich hier besfindest, dann darfst Du Dich auch nicht über den Gegenwind wundern, oder?
Ja stimmt, keine andere Rubrik lässt so wenig Fehler zu wie diese hier.

Aber wir schweifen ab. Was is den nun mit NLP? Machbar oder nicht? Gut oder schlecht?


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Effektives programmieren des Geistes ( NLP)

05.07.2015 um 17:37
Wie viele Antworten möchtest Du denn noch?


melden

Effektives programmieren des Geistes ( NLP)

25.07.2015 um 15:54
Hallo zusammen,

das Thema NLP beschäftigt mich seit mehr als 2 Jahren und ich mache da auch derzeit eine Weiterbildung zum Practitioner.
Ich kann jetzt nur von meinen eigenen Erfahrungen erzählen und wünsche mir einfach einen fairen Umgang in diesem Forum. Bin selbst DI Maschinenbau und glaube nicht an übersinnliches. ;)

Wenn man NLP als Werkzeug für sich selbst nutzt, um sich in einen guten Zustand zu bringen, ist das aus meiner Sicht etwas Gutes, denn trotz großer beruflicher Belastung finde ich durch NLP-Techniken eine gewisse Ausgeglichenheit - so funktioniert das zumindest bei mir und damit "programmiere" ich mich effektiv, um gut durch's Leben zu kommen.

Wie geht das in etwa?
Am Anfang wurde das durch die NLP-Trainer unterstützt. Das ist eine Art Trance, in die man versetzt wird um dann sehr positive Erlebnisse ziemlich intensiv noch einmal wahrzunehmen. Dafür wird dan ein "Anker" gesetzt und ich kann mir diesen guten Zustand holen, wenn ich ihn brauche (funktioniert auch nur, wenn man das selbst möchte - also einen Menschen in Hypnose versetzen, damit der dann schlimme Dinge tut, funktioniert nicht - die Frage kam aus unserer Schulungsgruppe).

Wie funktioniert das ungefähr im Hirn?
Jedes Erlebnis wird durch unsere Amygdala im Hirn nicht nur wahrgenommen, sondern mit einer Emotion verknüpft (Hand auf heißer Herdplatte = keine gute Idee, sofort gelernt). Wenn eine bestimmte Strategie in unserem Handeln für uns meist positive Ergebnisse bringt, wird unsere Amygdala sich dabei auch wohl fühlen und wir handeln in ähnlichen Situationen meist gleich. Aber für eine Negativerfahrung brauchen wir (um die Amygdala wieder zu beruhigen) ca. 9-10 Positiverfahrungen im gleichen/ähnlichen Kontext. Das ist ein Ansatz für das "Umprogrammieren" bei schlechten Erfahrungen oder auch in der Psychologie, um Patienten neuen Lebensmut zu geben.

Ist NLP gut oder schlecht?
Natürlich kann man jedes erworbene Wissen auch für Wettbewerbsvorteile (aus)nutzen z.B. in der Personalauswahl, deshalb machen das die Amerikaner schon sehr lange und relativ erfolgreich. Übrigens nutzen einige Aspekte des NLP auch u.a. die Polizei bei Zeugenbefragungen und beim Profiling oder Psychologen, um einen guten Zugang zu Patienten mit Persönlichkeitsstörungen zu erhalten.
Ich glaube, dass man mit NLP auch durchaus Menschen manipulieren kann - positiv und negativ.

Ich hoffe es war nicht zuviel Text und sollte auch nicht irgendwie altklug rüberkommen - ich lerne ja noch :D


melden
Anzeige

Effektives programmieren des Geistes ( NLP)

25.07.2015 um 22:27
@die_Leo
die_Leo schrieb:^Wenn man NLP als Werkzeug für sich selbst nutzt, um sich in einen guten Zustand zu bringen, ist das aus meiner Sicht etwas Gutes, denn trotz großer beruflicher Belastung finde ich durch NLP-Techniken eine gewisse Ausgeglichenheit - so funktioniert das zumindest bei mir und damit "programmiere" ich mich effektiv, um gut durch's Leben zu kommen.
Danke dafür, genau DARUM geht es eigentlich, viele andere sind zu voreingenommen, um diesen Aspekt zu erkennen!


melden
137 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Druck-Theorie4 Beiträge