Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

0,999...=1?

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Mathematik, 1, 1/3, 3/3, 2/3

0,999...=1?

10.07.2015 um 16:07
Also halten wir fest ,dass meine Überlegung richtig war :)


melden
Anzeige
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

0,999...=1?

11.07.2015 um 15:33
@DearMRHazzard
Da es sich hier so schlecht formatieren lässt, verweise ich lieber direkt auf folgenden Link:
http://www.chemgapedia.de/vsengine/vlu/vsc/de/ma/1/mc/ma_01/ma_01_01/ma_01_01_08.vlu/Page/vsc/de/ma/1/mc/ma_01/ma_01_01/...
Da findet sich weiter unten nochmal die letzte Erklärung von @perttivalkonen , aber mit der 0,333333...

Der Knackpunkt ist, dass wir von einem unendlichen(!) Dezimalbruch sprechen, und man eine Nachkommastelle eben als Produkt einer Zahl von 0 bis 9 mit einer Potenz von 1/10 versteht, und für die entstehende (unendliche) Reihe von Reziproken von Zehnerpotenzen können wir einen konkreten Wert (in Form von 1/9) angeben.

Daraus folgend ist es also legitim ein '=' bei etwa
3,21 = 3,210000000... = 3,209999999...
zu schreiben.
Man muss sich halt "nur" auf dieses merkwürdige Konzept der Unendlichkeit einlassen und die anfänglichen von der Intuition suggerierten Widersprüche verschwinden sofort.


melden

0,999...=1?

11.07.2015 um 16:18
Man kann sich auch auf die Definition beziehen.

Reelle Zahlen gelten auf Grund der überabzählbar unendlichen Eigenschaften als unterschiedlich, sobald man eine Zahl angeben kann die zwischen den beiden Zahlen liegt.

Da das in diesem Fall unmöglich ist, kann man die Annahme, dass es sich um 2 Unterschiedliche Zahlen handelt zu einem Widerspruch führen.

Folglich handelt es sich bei 0,Periode9 und 1 um die selbe reelle Zahl


melden

0,999...=1?

04.08.2015 um 21:29
1=0,9 (P) = 0,89 (P)89 (P)89 (P)...=0,888...9(P)9 (P)9 (P)...=0,888... 9(P)


melden

0,999...=1?

04.08.2015 um 22:05
halldieklapp schrieb:1=0,9 (P) = 0,89 (P)89 (P)89 (P)...=0,888...9(P)9 (P)9 (P)...=0,888... 9(P)
Totaler Unsinn ...

0,89(P)=0,9 nicht 0,89(P)=0,9(P)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden