Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

950 Beiträge, Schlüsselwörter: Licht, Schwarze Löcher, Wurmloch
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

29.02.2016 um 20:02
@rene.eichler
sag doch mal selbst rene..
Habe ich von dir irgendwie irgendwo verlangt das du mir deine Hypos mathematisch belegst?


melden
Anzeige

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

29.02.2016 um 20:03


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

29.02.2016 um 20:09
@rene.eichler
--------------------------------------
Es ist leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil
Wieder mal ein Volltreffer Albert.
-------------------------------------

Danke!


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

29.02.2016 um 20:11
Den kannte ich noch nicht. Der ist super kommt gleich auf mein Profil


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

29.02.2016 um 20:29
@Z.
hast du gefunden wie man Leute ausblendet?


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

29.02.2016 um 20:30
@rene.eichler

Du willst also Kritik an Deinen Ideen ausblenden und nicht wahrnehmen, ignorieren reicht Dir da nicht aus? Wo Du doch selber um Kritik an Deinen Ideen gebeten hast?

@Peter0167 hat das schon sehr gut auf den Punkt gebracht, Grundlagen sind ganz wichtig und man muss eben unten und nicht oben anfangen. Du kritisierst die Physiker recht hart und unterstellst, dass fast die ganze Physik falsch sei und Du es da besser weißt.

Deine Worte: "... meiner Meinung nach sind fast alle Erklärungen, weshalb das Universum so ist wie man es beobachtet, falsch und ich würde ihnen gerne erklären warum."

An Prof. Lesch, musst Du Dich nicht wundern, wenn darauf keiner reagiert. ;)

Du suchst Kontakt zu Physikern und Mathematikern, dabei hattest Du den doch mehrfach in anderen Foren, bei mir zum Beispiel, da schreibt ein Physiker vom DESY in Hamburg. Aber auch auf Astronews gab es Physiker und einige User mit sehr viel physikalischem Wissen, die Dir auf Deine Ideen geantwortet haben.

Aber auch das willst Du dann nicht hören, so wie die Kritik von mir, die Du ja gerne ausblenden willst. Lieber fragst Du hier im Forum andere, wie Du ihnen denn Deine Ideen "schmackhafter" machen könntest.

Es geht nicht um Wissensbildung, Du willst andere nur von Deinen Ideen überzeugen, Kritik willst Du da nicht hören, geschweige denn das Du sie mal annimmst und Deine Ideen hinterfragst.

Ich meine das auch echt nicht böse, sondern gut mit Dir, leider wird es nichts bringen, bin ja nicht der Erste der versucht Dich da wach zu rütteln und aus dem Elfenbeinturm zu bringen.

So oder so, Deine "These" scheitert schon an Deinen Sternen mit Antimaterie im Kern. Und auf Falsches kann man auch nichts anderes aufbauen, aus falschem folgt nur falsches.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

29.02.2016 um 20:39
@rene.eichler
rene.eichler schrieb:TE ?
TE= Du! Denn ThreadErsteller oder so...

@knopper hat also seine Sympathien für deine Überlegungen geäussert und auch gezeigt das diese schon im Wissenschaftbereich ernsthaft diskutiert wurden.

Ich hatte gestern Nacht noch versucht die Herleitungen zu finden die uns mathematisch und sprachlich damit ausrüsten, den genauen Sachverhalt ---> Quasare=keine WL zu fundieren. Hatte aber leider keinen Erfolg.
Ein paar Sachen habe ich dazu trotzdem noch im Kopf bin mir aber zu unsicher gewesen.

Ich kannte die wiki und andre Aussagen aber habe das selbst nie überprüft woran es jetzt exakt liegt das Quasare keine WL sein können. Das fiel mir eben an meinem eigenen Einwand hier auf:
3. Quasare sind keine Weißen Löcher!
Da die Energie die aus einem WL flukturiert nicht aus der unmittelbaren Umgebung des W-Loches resultiert,
Ich versuche es nochmal... aber vlt haben andere ja mehr "Glück".

Was ich allerdings kannte war Rovellis komplizierte SL=WL=Quantumbounce Story.
Die hab ich nun nochmal halb durch...bin aber leider ziemlich beschäftigt.

Übrigens deine H-These quasare =Wl klingt sehr instabil...auf den ersten Blick die Grafik betreff.
Ich äussere mich aber später noch dazu. Muss noch 1-2 h ackern.. :(
Na denn...

Ps:
rene.eichler schrieb:hast du gefunden wie man Leute ausblendet?
Ne keine Zeit.
Aber überleg dir das nochmal mit dem Poeten. Da sprech ich aus eigener Erfahrung, die schmerzlich war aber auch gutes bewirkte!


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

29.02.2016 um 20:42
bis später


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

29.02.2016 um 20:48
@Z.

Das baut ja bei Rene mit den WL nun auf die Idee auf, das Sterne einen Kern aus Antimaterie haben und eine Schale darum aus Materie, kannst Dir die Grafiken dazu ja mal genauer ansehen. Ich halte es für destruktiv Menschen die sich so verrannt haben da weiter irren zu lassen und nicht ganz deutlich und in klaren Worten darauf hinzuweisen, auch wenn es selten etwas bringt.


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

29.02.2016 um 21:00
@nocheinPoet
hast du verstanden wie das Funktioniert mit dem Stern der einen Antimateriekern und eine Materiehülle hat?
Ich habe dazu noch garnichts gepostet und es hat auch noch Keiner danach gefragt.


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

29.02.2016 um 21:01
@rene.eichler

Steht doch in Deinen Grafiken.


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

29.02.2016 um 21:02
da sieht man nur das ich das sage aber wie es zu einem Stern mit Kern aus Antimaterie kommt steht dort nicht.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

29.02.2016 um 21:03
@nocheinPoet
Ja wie gesagt halte ich es selbst für äusserst instabile Konfigurationen.
Hab dem Rene von Anfang an "strickt" gesagt das ich mir at all nicht vorstellen kann das seine erwähnten Ideen funzen. Allerdings habe ich auch trotz mangelndem Vertrauen in die eine oder Andere Überlegung, immer Respekt für Leute die soviel ihrer Zeit bereitstellen* um etwas zu entdecken. Und genau deshalb fand ichs für nötig Respektvoll vorzugehen.
*nachträglich verbessert

Wie ichs mir auch für die Behandlung meinerseits wünschte.
Wie auch immer, es ist alleine in Renes Hand ob er weiterkommt oder nicht.
Der Wille kann Berge versetzen.

Und selbst ein taubstummblindes Huhn wie ich findet mal ein Korn, Körnchen... bei Zeiten selbst wenn sie gegen unendlich strebt. Besser....Die Hoffnung stirbt zuletzt. (auf mich bezogen)
:) NG


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

29.02.2016 um 21:07
Rene, das wie ist doch dabei egal, wenn das was falsch ist. ;)

Wenn wer einen Kern aus Käse postuliert, ist auch das wie echt egal, ist eben falsch. Ich finde es schade, das Du da seit acht Jahren oder länger kleben geblieben bist, in der Zeit hättest Du doch schon einiges über Physik lernen können, genug um selber zu verstehen, warum das einfach nicht passen kann.

An sich ist es ja schön und beachtenswert, dass Du die Welt und das Universum hinterfragst und auch alles infrage stellst, es muss dann aber auch mal weiter gehen. Das Universum ist echt eine tolle Sache und auch Physik ist echt richtig spannend, vor allem wenn man dann dazu lernt und immer mehr versteht.


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

29.02.2016 um 21:10
was kann da nicht passen ? die Erklärung wie es zu einem Stern mit Antimateriekern kommt, poste ich in 15 min muss das Bild erst schnippeln


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

29.02.2016 um 21:21
rene.eichler schrieb:hast du gefunden wie man Leute ausblendet?
Das geht nicht. Du kannst nur den Profilzugriff und die PN-Funktion sperren, und verhindern, dass sie dich in die Freundesliste aufnehmen. Einfach oben rechts auf Einstellungen, und dann auf blockierte Mitglieder. Der Rest ist dann einfach, jedenfalls einfacher als Antimateriesterne zu erklären :D.

Auf die Sache mit dem Antimateriekern bin ich jetzt mal gespannt. Vielleicht finden wir ja dort einen Ansatz, dir die Geschichte auszureden....


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

29.02.2016 um 21:24
12670391 1036674776405743 55346251281924


sorry der 2.Text ist etwas klein


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

29.02.2016 um 21:28
@rene.eichler

Da habe ich schon die erste Frage: Hast du eine Vorstellung davon, wie groß solche Staub- bzw. Molekülwolken sind, die da von deinem Antineutronenstern "verdichtet" werden soll?


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

29.02.2016 um 21:35
ja denke schon

Die kokons müssten etwa der größe unseres Planetensystems also bis Ortsche Wolke groß sein und die Wolken in Sternenentstehung entsteht sind gewaltig groß . Einige Lichtjahre


melden
Anzeige

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

29.02.2016 um 21:36
soll ich das 2. Bild nochmal schnippeln oder gehts zu lesen?


melden
809 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hawkins Apokalypse32 Beiträge