Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

950 Beiträge, Schlüsselwörter: Licht, Schwarze Löcher, Wurmloch

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

01.03.2016 um 22:09
nocheinPoet schrieb:hier wäre dann ein Nachweis zu erbringen.
Quasi das Vorkommen von Antiwasserstoffwolken im All. Müßte es ja geben.


melden
Anzeige
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

01.03.2016 um 22:10
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Gibt Antineutronen, die sind wie Neutronen auch elektrisch neutral geladen
Kann ich mir zwar nicht wirklich vorstellen, aber wird wohl so sein.
Chemie war eh immer ein rotes Tuch für mich, weshalb ich meinen damaligen Beruf in Richtung Physik wählte. :D


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

01.03.2016 um 22:16
@rene.eichler
rene.eichler schrieb:Du hast aufgezeigt dass der Impulserhaltungssatz nicht zwingend verletzt wird wenn man annimmt dass überall Teilchenpaare entstehen.
Gut, hätte ja nicht gedacht, dass Du das so schnell anerkennst, damit sind wir ja einen kleinen Schritt weiter.


Trotzdem ist das noch kein Beweis, dass sich Materie und Antimaterie gravitativ anzieht.

Sollte auch keiner sein.

Ist nun so, Du hast ja behauptet, beides würde sich abstoßen und nicht anziehen, somit muss ich Dir nicht beweisen, dass es anders ist und Du irrst, sondern Du musst zeigen, dass Deine Annahme passt und erklären, wir das physikalisch funktionieren könnte.

Steht ja wie schon mehrfach gesagt im Widerspruch mit der ART.
rene.eichler schrieb:Und wenn das im Mainstream schon bewiesen ist, frage ich mich warum das Cern Millionen Dollar ausgibt um einen Beweis dafür zu finden.
Bitte was wollen die da Deiner Meinung nach beweisen?



@Micha007

Ist nicht Chemie, ist Physik, genauer Teilchenphysik, die Quanten(feld)theorie, ganz genau hier die QCD:
Wikipedia: Quantenchromodynamik


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

01.03.2016 um 22:17
@nocheinPoet

http://www.mpg.de/561670/pressemitteilung200801081
Elektronen-Positronenannihilation im Galaxienzentrum

http://www.pro-physik.de/details/news/prophy11494news/news.html?laid=11494
Antiprotonen aus dem All

http://www.pro-physik.de/details/news/prophy11668news/news.html?laid=11668
Positronen aus dem All

http://arxiv.org/pdf/astro-ph/0005419.pdf
Materie-Antimaterieannihilation als Ursache für Gammastrahlenhintergrund des Universums

viel Spaß


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

01.03.2016 um 22:31
@rene.eichler

Du das ist mir doch alles bekannt, es geht um die Menge, das es ein paar Antiprotonen und Positronen im All gibt ist ja unbestritten. Aber zeige doch nur mal eine große Wolke im All aus Antiwasserstoff, dass wäre schon eine gewaltige Entdeckung.

Die paar Antimaterieteilchen belegen sicher nicht die Existenz von Sternen aus Antimaterie, von Antineutronensterne mal ganz zu schweigen.


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

01.03.2016 um 22:37
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Quasi das Vorkommen von Antiwasserstoffwolken im All. Müßte es ja geben.
Eben, wäre eine Bedingung um dann Sterne aus Antimaterie zu bilden. Bisher wurde nichts dergleichen gefunden.

Dazu mal was:

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2013/10/29/gibt-es-anti-sterne-und-wie-kann-man-sie-finden/?all=1

Und:

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2015/03/13/sternengeschichten-folge-120-materie-antimaterie-und-der-neutrin...


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

01.03.2016 um 22:38
Antimaterie strahlt das gleiche Licht aus wie Materie, damit lassen sie sich nunmal nicht unterscheiden.
Nur die Annihilationsstrahlung kann man sehen.
Da aber bei der Annihilation von ganzen Atomen Photonen mit vielen unterschiedlichen Energien enstehen, kann man ganz schwer sagen ob das jetzt von der Materie-Antimaterieannihilation kommt oder nicht.

Bei Positronen und Elektronenannihilation kommt eine ganz bestimmte Strahlung rauß. 511keV Strahlung und die wird auch beobachtet. Das ist der erste Link

Der 4.Link ist noch besser. Irgendwie kann man es Aus der Gammastrahlung auch raußlesen aber so richtig verstanden habe ich das noch nicht weil mein Englisch schlecht ist.


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

01.03.2016 um 22:43
@rene.eichler
rene.eichler schrieb:Antimaterie strahlt das gleiche Licht aus wie Materie, damit lassen sie sich nunmal nicht unterscheiden.
Nein, lese dazu mal meine beiden Links. Gegen Sterne aus Antimaterie spricht die kosmische Strahlung welche auf die Erde trifft, da kommt nichts an, die Antisterne müssten dann schon etwas weiter weg sein, die Frage ist dann, warum.


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

01.03.2016 um 22:50
schau dir mal die Grafik von der Milchstraße an
.Milchstrae 2

wie du darin siehst sind alle Sterne in der Scheibe, normale Sterne aus Materie.
Diese stoßen einen Großteil der Antiteilchen gravitativ ab.
Zusätzlich ist die Sonne auch noch aus Materie und stößt die Antiteilchen ebenfalls gravitativ ab.
Die Teilchen schaffen es einfach nicht bis zur Erde und wenn dann nur ganz besonders schnelle und die sind selten. Außerdem ist in der Scheibe auch noch viel Gas aus Materie, wenn die Antimaterie da durchfliegt wird auch viel davon annihiliert


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

01.03.2016 um 23:00
Der Bulge zB besteht aus Antimateriesternen und wenn du hier schaust

http://www.mpg.de/561670/pressemitteilung200801081

von dort kann man Annihilationsatrahlung messen


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

01.03.2016 um 23:10
kurze Erklärung der Grafiken der Bilder von mir.
Die Galaxien darauf sind alle von der Seite betrachtet und in der Mitte aufgeschnitten


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

01.03.2016 um 23:14
@rene.eichler

Nein, ... :D

Also wieder mal musst Du Deine Behauptung belegen, die Energie von kosmischer Strahlung ist so groß, die würde zur Erde kommen, Du musst belegen, dass die es nicht schaffen würde.

Zu behaupten, weil da nichts ist, ist das ein Belege dafür dass es was gibt ist Käse. Mit der Argumentation kann man auch behaupten rosa Einhörner existieren.

Bleibt dabei, bisher kannst Du nicht mal die Existenz von Antiwasserstoffwolken im All zeigen.

Und es fehlt weiter eine Erklärung, wie die Abstoßung physikalisch funktionieren soll und was mit dem Energie-Tensor aus der ART ist.


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

01.03.2016 um 23:18
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Zu behaupten, weil da nichts ist, ist das ein Belege dafür dass es was gibt ist Käse. Mit der Argumentation kann man auch behaupten rosa Einhörner existieren.
was habe ich behauptet?


melden
Fuegoastral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

01.03.2016 um 23:20
Ich glaube Rene Eichler verwechselt Animaterie mit negativer Materie.

Auf den kleinen, aber feinen Unterschied hinweisend,

F.A.


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

01.03.2016 um 23:21
@nocheinPoet

dann behaupte ich im Bulge gibt es Antisterne und diese senden Positronen aus, die mit Elektronen annihilieren und dabei 511keV Strahlung aussenden.

Beweis: http://www.mpg.de/561670/pressemitteilung200801081


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

01.03.2016 um 23:33
@Fuegoastral
ich verwechsel garnichts. Ich rede von Antimaterie und Antimaterie stößt sich für mich von Materie gravitativ ab.


melden
Fuegoastral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

01.03.2016 um 23:43
rene.eichler schrieb:für mich
Na wenn du eh dein eigenes Universum hast kannst du dir den Spaß natürlich leisten.

Beneidend,

F.A.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

01.03.2016 um 23:43
@rene.eichler
Ich rede von Antimaterie und Antimaterie stößt sich für mich von Materie gravitativ ab.
Warum das für Dich so ist, kannst Du Dir aber selbst nicht erklären. Und Du meinst, mit :"is halt so", ist das Erklärung genug, weil Du's mit Mathe ja nicht so hast.

Du bist also der Meinung, Materie und Antimaterie stoßen sich ab, weil sie entgegengesetzte Vorzeichen haben. Dann nimm doch mal zwei Stabmagnete und halte den Nordpol gegen den Südpol des anderen Magneten.
Stoßen sie sich ab, weil sie entgegengesetze Polung haben?


melden

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

01.03.2016 um 23:54
@Micha007
Micha007 schrieb:Dann nimm doch mal zwei Stabmagnete und halte den Nordpol gegen den Südpol des anderen Magneten.
Stoßen sie sich ab, weil sie entgegengesetze Polung haben?
Ok dann nimm du doch mal 2 Stabmagneten und halte die Nordpole zusammen.
Also 2 gleich geladen Pole stoßen sich ab.
Müsste sich dann Materie und Materie nicht abstoßen laut deiner Beweisführung?

Warum antworte ich überhaupt auf so was?

Ich bin eindeutig zu gutmütig.


melden
Anzeige
Fuegoastral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann Licht schwarzen Löchern entkommen?

01.03.2016 um 23:57
rene.eichler schrieb:Müsste sich dann Materie und Materie nicht abstoßen laut deiner Beweisführung?
Wenn du so was unter deinem echten Namen mit deinem echten Bild postest, hast du keine Angst dass wenn du dich irgendwann einmal irgendwo bewerben möchtest der Chef nach dir googelt, solche Sachen findet und dich für einen Deppen hält?

Interessiert,

F.A.


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt