Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Regenerative Acceleration Generator (RAG) nach Thane C. Heins

Regenerative Acceleration Generator (RAG) nach Thane C. Heins

30.06.2016 um 08:23
@Photonius: Die gesamte Beschreibung dieses sogenannten "Zyklon-Generators" ist dummes Zeug. Das ist keine Diskussionsbasis. Ich werde meine Zeit ganz bestimmt nicht damit verschwenden, irgendein wahlllos herausgegriffenes Unsinns-Papier zu widerlegen.

Was vom Verfasser dieses Papiers zu halten ist, kann man auch bereits daran erkennen, dass seine Aussagen zu (dem auch noch falsch geschriebenen) Coler offensichtlich von irgendeiner drittklassigen Webseite abgeschrieben sind, und nur ziemlich wenig mit der Realität zu tun haben.
Photonius schrieb:Bei der Funktion des RAGs verwende ich nur die Gesetzmäßigkeiten der ETABLIERTEN PHYSIK.
Genau diese Gesetzmässigkeiten schliessen aber einen Energieüberschuss (einschliesslich eines Energiezuflusses "aus dem Quantenvakuum" und ähnlichen Unsinn) grundsätzlich aus. Das, was Thane Heins beschreibt, ist ein Perpetuum Mobile, egal ob ihm und Dir das passt oder nicht.
Photonius schrieb:Trolls müssen ihr Können immer wieder unter Beweis stellen.
Nachlesen: Wikipedia: Troll_(Netzkultur)

Zu dem konfusen Rest: Es steht Dir selbstverständlich frei, Dich darüber aufzuregen, dass es Menschen gibt, die von bestimmten Themen sehr viel mehr verstehen als Du. Zur Sache trägt das allerdings nichts bei.


melden
Anzeige
Photonius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regenerative Acceleration Generator (RAG) nach Thane C. Heins

30.06.2016 um 08:42
@uatu
Wieder große Sprüche und sonst nichts!

Ich habe niemals behauptet, daß es nicht Menschen gibt, die von bestimmten Themen nicht mehr verstehen als ich.
Ich bin nicht der KREATOR dieser Welt!


melden

Regenerative Acceleration Generator (RAG) nach Thane C. Heins

30.06.2016 um 09:01
@Photonius

Also wenn bei dem Aparillo keine bisher unverstandenen Tesla-Funktionen wirken, kommst du damit einfach nicht weit.
Da muss schon ein bisschen mehr kommen um die etablierte Physik aus den Angeln zu heben.


melden

Regenerative Acceleration Generator (RAG) nach Thane C. Heins

30.06.2016 um 09:22
Photonius schrieb:Unterhalb der Resonanzfrequenz eilt der Eingangstrom der Eingangsspannung nach (Induktives Verhalten).
Oberhalb der Resonanzfrequenz eilt die Eingangsspannung dem Eingangsstrom nach (Kapazitives Verhalten).
Komisch, ich habe in der Schule mal gelernt: "Bei Induktivitäten tun die Ströme sich verspäten" :D

Scheint bei der "Freien Energie" anders herum zu sein.


melden

Regenerative Acceleration Generator (RAG) nach Thane C. Heins

30.06.2016 um 09:28
Uuuups, ... meinen vorherigen Beitrag bitte vergessen, da war mein Hirn mal wieder schneller als mein Auge :D

Lag wohl daran, dass mir "vorauseilen" geläufiger ist als "nacheilen"


melden
Photonius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regenerative Acceleration Generator (RAG) nach Thane C. Heins

30.06.2016 um 10:01
@JoschiX
Was den RAG betrifft, so möchte ich nur bei der ETABLIERTEN PHYSIK bleiben.
Ich will auf keinen Fall einen Thane C. Heins stützen. Bei mir gibt es keine FREIE ENERGIE oder ein PERPETUUM MOBILE.
Seitdem diese Welt geschaffen wurde kam kein Jota an Energie dazu. Da es kein PERPETUUM MOBILE gibt, wird auch kein Jota an Energie dazukommen.
Ich will doch nur zum Nachdenken anregen; ob wir nicht unsere heutige Physik etwas ergänzen müssen?

Die Antennenaufgaben besonders mit spiegelnden Flächen an der TU Darmstadt konnten ziemlich umfangreich werden. Ich hab´ es mir oftmals vor über 40 Jahren ziemlich einfach gemacht. Ich veränderte bei bestimmten elektrischen oder magnetischen Antennen und ihren elektrischen oder magnetischen Spiegel die Dritte Mawell - Gleichung. Divergenz (B) = 0
zu Divergenz (B) = Magnetische Elementarladung = Qv.
Ich nahm also MAGNETISCHE MONOPOLE an.
Das Interessante war, daß das Ergebnis der Aufgaben hierdurch schnell auf dem Papier stand und durchaus richtig war.
2009 bestätigte das Heinrich Hertz - Institut in Berlin die Existenz der MAGNETISCHEN MONOPOLE.

Natürlich schaue ich mir immer wieder verschiedene Physiktheorien an. Die "Einstein - Cartan - Evans - Theorie" (ECE). Die alten Werke von Maxwell, Hertz, Gibbs, Heaviside, Tesla, etc..
Das heißt nicht, daß ich mit allem einverstanden bin.
Jede Theorie hat ihre Grenzen; so kann in einem gewissen Bereich eine Theorie recht nützlich sein; das heißt aber nicht, daß sie die Realität beschreibt.


melden
Photonius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regenerative Acceleration Generator (RAG) nach Thane C. Heins

30.06.2016 um 10:15
@Peter0167
Kein Problem!

@alle
Zum Glück gibt es genügend Physiker, die interessante Theorien haben.
Es wird noch spannend!


melden

Regenerative Acceleration Generator (RAG) nach Thane C. Heins

30.06.2016 um 10:41
Photonius schrieb:Jede Theorie hat ihre Grenzen; so kann in einem gewissen Bereich eine Theorie recht nützlich sein; das heißt aber nicht, daß sie die Realität beschreibt.
Wenn eine Theorie nicht die Realität beschreibt, wenn sie entgegen der Realität läuft, dann ist es keine Theorie sondern mindestens eine widerlegte Theorie. Meist ist es Unfug.

Und wenn Thane C. Heins beschreibt, dass seine Maschine "with any luck" eine " 117% recharge rate" erreicht, dann ist es Unfug. Die "58% recharge rate" bei seinem Elektro-Roller mögen ja noch irgendwie klappen, ich behaupte trotzdem, dass der Roller ohne das Ganze Gedöhns eine höhere Reichweite erzielen würde.


melden
Photonius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regenerative Acceleration Generator (RAG) nach Thane C. Heins

30.06.2016 um 11:07
@Suppenhahn
Theorien werden immer wieder angepaßt oder verändert. Was ist schon richtig oder wie Pilatus sagte: "Was ist Wahrheit"?
Da müßte man ja das unverrückbar Logische kennen; also das Absolute. Ich maße mir nicht an, dieses zu kennen!

Ja, Frag`den Thane C. Heins mal, wie er auf die 17% Margin kommt?
Noch besser, Du machst eine Kanada - Reise und besuchst in mal.
Der hatte schon viele Gäste: Hohe Militärs aus verschiedenen Staaten, alle weltbekannten Autohersteller waren bei ihm: Chrysler, Mercedes, Porsche, etc.; Physiker, Politiker, etc..
Ich tue es nicht, weil ich mein Geld für andere Dinge brauche.
Meine Familie hätte dafür ganz gewiß wenig Verständnis.


melden

Regenerative Acceleration Generator (RAG) nach Thane C. Heins

30.06.2016 um 15:15
@Photonius:
Photonius schrieb:Ich veränderte bei bestimmten elektrischen oder magnetischen Antennen und ihren elektrischen oder magnetischen Spiegel die Dritte Mawell - Gleichung. Divergenz (B) = 0 zu Divergenz (B) = Magnetische Elementarladung = Qv.
Ich nahm also MAGNETISCHE MONOPOLE an.
Das Interessante war, daß das Ergebnis der Aufgaben hierdurch schnell auf dem Papier stand und durchaus richtig war.
2009 bestätigte das Heinrich Hertz - Institut in Berlin die Existenz der MAGNETISCHEN MONOPOLE.
Es handelt sich hier um einen Irrtum, zu dessen Verbreitung Prof. Dr.-Ing. Meyl wesentlich beigetragen hat, und an dem leider auch das Helmholtz-Zentrum (nicht Heinrich-Hertz-Institut) in Berlin durch die gewählte Darstellung nicht unschuldig ist.

Bei den im diesem Zusammenhang beobachteten Monopolen handelt es sich nicht um Monopole im Sinne der Elektrodynamik. Die Bezeichnung "Quasimonopole" (die zumindest auch teilweise in der Literatur verwendet wird) wäre wesentlich weniger missverständlich gewesen, hätte aber natürlich auch deutlich weniger Aufmerksamkeit erzielt. Es handelt sich um Quasiteilchen in Festkörpern, die zwar eine gewisse Ähnlichkeit mit hypothetischen "richtigen" Monopolen haben, jedoch keine Partikel im herkömmlichen Sinne sind, und -- was ganz entscheident ist -- grundsätzlich nur paarweise auftreten, und durch einen "String" verbunden sind. Daher bleibt das Magnetfeld vollständig entsprechend den klassischen Maxwell-Gleichungen quellenfrei. Dieser Punkt wurde u.a. von einem der beteiligten Forscher ausdrücklich betont:
Die Maxwell Gleichungen bleiben durch unsere Beobachtungen unverändert. Der Grund dafür liegt im Dirac-String: Dieser beinhaltet das zwischen den Monopolen fließende Magnetfeld. Somit behalten die Maxwell Gleichungen, die besagen, dass das Magnetfeld kontinuierlich ist und keine Quellen besitzt, ihre Gültigkeit.

(Jonathan Morris am 16.04.2010)
Das Hinzufügen von magnetischen Ladungen zu den Maxwell-Gleichungen ist also nach wie vor grundsätzlich falsch.


melden

Regenerative Acceleration Generator (RAG) nach Thane C. Heins

30.06.2016 um 15:40
ist mit

photonius schrieb:
Wirkleistungsanteil

der leistungsfaktor gemeint und mit

photonius schrieb:
Blindkomponente

die blindleistung oder scheinleistung?
neoschamane schrieb:kannst du vielleicht einen schaltplan hier reinposten?
Photonius schrieb:Würde ich sehr gerne machen; aber ich bin hier IT - mäßig nur mit einem kleinen Laptop aktiv.
was hat das mit einem "kleinen laptop" zu tun?


melden

Regenerative Acceleration Generator (RAG) nach Thane C. Heins

30.06.2016 um 15:43
Photonius schrieb:Komm`lass`die Inkompetenz weg und auch den emeritierten Mathe - Prof. Bruhns aus Darmstadt. Der glaubt auch, mit Mathe alle Zusammenhänge dieser Welt beschreiben zu können.

Allein, die nachstehende Schaltung ist mit Maxwell nicht in den Griff zu bekommen
du bezweifelst die maxwellschen gleichungen zum elektromagnetismus?

zeige doch bitte mal die "alternativen" auf.


melden

Regenerative Acceleration Generator (RAG) nach Thane C. Heins

30.06.2016 um 15:48
dieser genannte Walter Thurner

ist das der hier?

http://www.brillicon.de/index.php?menuid=19&reporeid=80

http://www.walter-thurner.de/



?


melden

Regenerative Acceleration Generator (RAG) nach Thane C. Heins

30.06.2016 um 15:59
Die elektrischen Felder bestehen aus Billiarden von Quanten und die haben
,wie es der Doppelspalteffekt beweist, ein Bewusstsein.
Wenn die Teslaantenne (SEDONA) so gebaut wird,
als hättees die Natur gebaut,
im goldenen Schnitt, so stellt sich Harmonie ein und die durch den Schwingkreis e
r-zeugten Quanten verbreiten diese Harmonie im Einflussbereich der Antenne
http://www.walter-thurner.de/Teslaantenne.pdf

also dieser dipl.ing, ist IMHO nicht ernst zu nehmen;)


melden

Regenerative Acceleration Generator (RAG) nach Thane C. Heins

30.06.2016 um 16:05
Walter Thurner

Walter ThurnerWalter Thurner Dipl. Ing. (FH)
Berater für Energie- und Umweltfragen und Qualitätssicherung.

Tauchen Sie ein in "das Meer der unendlichen Möglichkeiten " beim Vortrag mit

Walter Thurner, www.walter-thurner.de
Die Quantenmedizin basiert auf uraltem, empirischem Wissen. Neueste Erkenntnisse aus der Physik deuten darauf hin, dass sich hinter den Erfolgen

nicht nur ein Placebo-Effekt verbirgt.

Woher kommt diese Intelligenz und was hat dies mit der Matrix bzw. unserem Geist zu tun?

Das von Walter Thurner entwickelte System „DISCONDER“ ermöglicht es Therapeuten wie auch Laien die wirklichen Ursachen von psychischen und

physischen Gesundheitsursachen zu entschlüsseln.

Ungesunde, negative Emotionen aus früheren Erlebenissen können aufgedeckt und durch positive Informationen neutralisiert werden.

Gleichzeitig kann jede Zelle des Körpers mit gesunder Information versorgt und dadurch die körperliche Regeneration unterstützt und ermöglicht werden.

Hintergründe und Wirkung dieser Wissensgrundlage stellt Walter Thurner als neu entwickeltes diagnostisches und therapeutisches System vor.

Steht die Wissenschaft damit nun endlich vor dem Durchbruch in der Metamedizin?
http://www.brillicon.de/index.php?menuid=19&reporeid=80

"daemmert" es nun?


melden

Regenerative Acceleration Generator (RAG) nach Thane C. Heins

30.06.2016 um 18:14
neoschamane schrieb:Wenn die Teslaantenne (SEDONA) so gebaut wird
Tesla ♥

Ich ahnte doch das er es mal wieder geschafft hat :D


melden
Photonius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regenerative Acceleration Generator (RAG) nach Thane C. Heins

30.06.2016 um 18:39
@uatu
Kannst Du nicht rechnen oder tust Du nur so?
Wie alt ich bin, daß kannst Du hier im Threat nachlesen. Wie alt Meyl ist, das kannst Du Dir "ERGUGGELN"!
Wie konnte ich vor gut 40 Jahren mit Meyl Kontakt haben?
Ich habe keine seiner Veröffentlichungen gelesen. Der Mann ist mir persönlich noch nicht begegnet.

@neoschamane
Deinen esoterischen Schamanen - Quatsch kannst Du Dir als Kopfwarmhalter aufpfrophen.
Rede nicht um den Brei herum und schweife nicht ab.
Bitte widerlege die Funktion dieser o.g. Schaltung auf Basis der Maxwellschen Theorie. Ich warte!
Ich warte auch auf eine Widerlegung meiner Funktionserklärung des RAGs. Ich bitte darum!


melden

Regenerative Acceleration Generator (RAG) nach Thane C. Heins

30.06.2016 um 18:48
ist mit

photonius schrieb:
Wirkleistungsanteil

der leistungsfaktor gemeint und mit

photonius schrieb:
Blindkomponente

die blindleistung oder scheinleistung?

NeoSchamane schrieb:
kannst du vielleicht einen schaltplan hier reinposten?

photonius schrieb:
Würde ich sehr gerne machen; aber ich bin hier IT - mäßig nur mit einem kleinen Laptop aktiv.

was hat das mit einem "kleinen laptop" zu tun?


melden

Regenerative Acceleration Generator (RAG) nach Thane C. Heins

30.06.2016 um 18:50
Photonius schrieb:Deinen esoterischen Schamanen - Quatsch kannst Du Dir als Kopfwarmhalter aufpfrophen.
der gehoert deinem verlinkten dipl.ing(pdf)

und ich halte nichts von esoterik, die hast DU ins spiel gebracht!


melden
Anzeige

Regenerative Acceleration Generator (RAG) nach Thane C. Heins

30.06.2016 um 19:04
Photonius schrieb:Ihr habt wohl bisher immer noch nichts begriffen? Mit "FREIER ENERGIE" und einem PERPETUUM MOBILE hab`ich nichts am Hut.
liest Du eigentlich was Du schreibst und verlinkst?
stichwort(name) Hans Coller und freie energie.
ich glaube es ja nicht:(


melden
176 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden