Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

KI komponiert Musik

90 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Künstliche Intelligenz

KI komponiert Musik

19.04.2018 um 14:00
Districon schrieb:Aber in 20 jahren können KIs das sicher
Never...nicht in 100 Jahren.
KI's befolgen nur Befehle sie fühlen nicht und werden es nie können.
Ab nem bestimmten Punkt ist Ende Gelände.


melden
Anzeige

KI komponiert Musik

19.04.2018 um 14:08
Stirbelwurm schrieb:Ab nem bestimmten Punkt ist Ende Gelände.
Beim Menschen ganz sicher, und sollten sich KIs tatsächlich einmal diesem Punkt nähern, wird sich niemand mehr daran erinnern, dass es einmal Menschen gab, die glaubten, die Krönung der Schöpfung zu sein :D


melden

KI komponiert Musik

19.04.2018 um 14:09
@Stirbelwurm

Genau das ist es warum eine KI anders als ein Roboter ist.
Ein normaler Roboter befolgt Befehle und KI versucht durch Machine learning und neuronale netzwerke selbstständig zu denken.
Ende Gelände wird nie sein, da wir Menschen immer den Drang haben neues zu entdecken.


melden

KI komponiert Musik

19.04.2018 um 14:11
@Stirbelwurm: Du unterschätzt, wie viele andere, dramatisch, zu was KIs in den nächsten Jahrzehnten in der Lage sein werden. Raymond Kurzweil hat das vor einiger Zeit mal sehr schön in einem Cartoon dargestellt:

319bac406834 only-humans-cartoon
Stirbelwurm schrieb:Sicherlich kann man ihr einige Abläufe und Samples verdeutlichen aber ich bezweifle wohl stark, dass eine KI jemals die gleiche Menge oder überhaupt irgendeine Art von Emotionen mit einfließen lassen kann.
Es ist eine Illusion, dass das Empfinden von Emotionen (was eine KI nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht kann, weil sie über kein Bewusstsein verfügt) Vorausetzung dafür ist, Emotionen auszulösen. Ich wiederhole hier mal, was ich dazu in meinem ausführlichen ersten Beitrag in diesem Thread dazu geschrieben hatte: Es kommt im Endeffekt auf die Gefühle/Emotionen an, die die KI in den Menschen auslöst, mit denen sie direkt oder indirekt (z.B. durch ihre "Werke") interagiert. Diese menschlichen Reaktionen folgen bestimmten Regeln, die eine KI lernen wird. Das bedeutet nicht, um einem verbreiteten Vorurteil zuvorzukommen, dass das Verhalten oder die "Werke" einer KI "roboterhaft" sein werden. Das wäre der Fall, wenn sie nur einigen wenigen, primitiven Regeln folgen würde. Eine KI wird jedoch problemlos in der Lage sein, einem extrem komplexen Regelwerk von Millionen von Regeln zu folgen, so dass ihr Verhalten bzw. ihre "Werke" nicht weniger komplex sein werden, als das von Menschen, bzw. von Menschen geschaffene Werke.
Stirbelwurm schrieb:KI's befolgen nur Befehle ...
Dann hast Du nur sehr wenig von KIs verstanden. Mit dieser Einstellung wirst Du zu denen gehören, die die Entwicklung der nächsten Jahrzehnte überrollt. Mir fehlt allerdings, wie ich am Schluss meines ersten Beitrag in diesem Thread bereits geschrieben hatte, aktuell sowohl die Zeit als auch die Motivation eine kontroverse Diskussion zu diesem Thema zu führen. Wer glaubt, dass "richtige" KI nicht möglich ist, zu diesem oder jenem nicht in der Lage sein wird, oder dass die Entwicklung noch Tausende von Jahren in Anspruch nehmen wird, kann von mir aus gerne mit seiner Überzeugung glücklich werden. Ich habe keinerlei Ehrgeiz, irgendjemanden von meiner Sichtweise zu überzeugen. So ziemlich alles, was ich zu diesem Thema zu sagen habe, findet sich im Technologische-Singularität-Thread ab hier.


melden

KI komponiert Musik

19.04.2018 um 14:11
Stirbelwurm schrieb:KI's befolgen nur Befehle sie fühlen nicht und werden es nie können.
Sie müssen doch gar nicht fühlen können sondern nur täuschend echt simulieren. Und das ist technisch durchaus denkbar, dass man Verhaltensweisen, Trigger und Reaktionen mathematisch beschreibt und in Algorithmen packt. Die brauchen keine Gänsehaut und geweiteten Augen um Angst zu simulieren.


melden

KI komponiert Musik

19.04.2018 um 14:31
Also ich weiß nicht...das geht irgendwie nicht in meinen Kopf rein.
Scheinbar bin ich zu blöd das zu verstehen oder will es einfach nicht verstehen.
Ich glaube so richtig werde ich das eh erst beurteilen können wenn ich wirklich simulierte Kunst höre.
Trotzdem sagt mir irgendwas, dass die ganze Magie irgendwie raus geht, wenn KI's jetzt schon Musik komponieren sollen...


melden

KI komponiert Musik

19.04.2018 um 14:35
Stirbelwurm schrieb:Ich glaube so richtig werde ich das eh erst beurteilen können wenn ich wirklich simulierte Kunst höre.
Guugst du hier:



melden

KI komponiert Musik

19.04.2018 um 14:37
@Peter0167
Na und wer singt das jetzt?
Die KI oder eine Sängerinn?


melden

KI komponiert Musik

19.04.2018 um 14:39
@Stirbelwurm

Ist halt ein Beispiel, bei dem Mensch und AI erfolgreich kooperieren :D


melden

KI komponiert Musik

19.04.2018 um 14:41
Stirbelwurm schrieb:Trotzdem sagt mir irgendwas, dass die ganze Magie irgendwie raus geht, wenn KI's jetzt schon Musik komponieren sollen...
Weil du mit Magie mit vom Mensch gemacht gleichsetzt. Dann ist es halt künstliche Magie. Und der große Zaubertrick bestünde darin, dass du / wir keinen Unterschied bemerken, wodurch letztlich menschliche Magie = künstliche Magie wäre.
Und arbeiten nicht heute schon Komponisten (nicht nur aber auch) mit vorgefertigten Tonfolgen, Rythmen, Takt o.ä "aus der Dose"?


melden

KI komponiert Musik

19.04.2018 um 14:46
@Stirbelwurm:
Stirbelwurm schrieb:Trotzdem sagt mir irgendwas, dass die ganze Magie irgendwie raus geht, wenn KI's jetzt schon Musik komponieren sollen...
Einer der kritischsten Aspekte im Zusammenhang mit KI ist der exponentielle Verlauf der Entwicklung. Menschen denken von Natur aus linear, und sind extrem schlecht darin, exponentielle Abläufe korrekt einzuschätzen. Das gilt selbst dann, wenn sie sich des Problems bewusst sind. Deshalb muss man sehr vorsichtig sein, von dem was jetzt möglich ist, auf das zu schliessen, was in 20 oder 30 Jahren möglich sein wird.

Ausserdem muss ich zu Deiner Aussage schmunzelnd Arthur C. Clarke zitieren:
Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.
;)


melden

KI komponiert Musik

19.04.2018 um 14:53
Peter0167 schrieb:Ist hlt ein Beispiel, bei dem Mensch und AI erfolgreich kooperieren
Also hat die KI gelernt nach welchen Abläufen so eine Art von Rhythmus zu komponieren ist und hat dann die verschiedenen Faktoren kombiniert?


melden

KI komponiert Musik

19.04.2018 um 14:56
wuec schrieb:Und arbeiten nicht heute schon Komponisten (nicht nur aber auch) mit vorgefertigten Tonfolgen, Rythmen, Takt o.ä "aus der Dose"?
Wenn du die ganzen Elektro Musiker meinst durchaus und sogar Interpreten wie Pink Floyd oder Bach haben sich an bestimmte Abläufe gehalten, aber sie haben immer noch ihren eigenen Individuellen touch mit rein gebracht.
Sie haben in jedem Ton eine Geschichte für sich erzählt und das höre ich bei Tonfolgen aus der Dose einfach nicht mehr raus.


melden

KI komponiert Musik

19.04.2018 um 15:01
@Stirbelwurm

Wie das abläuft weiß ich nicht, ich bin absolut kein Experte, weder für Kunst, noch für AI. Aber als Konsument steht mir ein Urteil zu, und Dinge vergleichen krieg ich auch noch hin, und ich bin schon der Meinung, dass sich so mancher "echter" Künstler warm anziehen muss, wenn er nicht auf der Strecke bleiben will.

Im Übrigen gabs ähnliche Diskussionen auch schon mal, als sich Affen als Künstler betätigten... :D

https://www.stern.de/panorama/kunst-rekordpreis-fuer-affenbilder-3296420.html

Und wenn du meinst, dass die Kunst eines Affen von der eines Menschen unterscheidbar wäre, dann schau mal hier rein, und überprüfe deine These:

http://reverent.org/de/ein_kunstler_oder_ein_affe.html

PS: Meine Trefferquote lag bei 83% :D


melden

KI komponiert Musik

19.04.2018 um 15:04
Stirbelwurm schrieb:Wenn du die ganzen Elektro Musiker meinst durchaus und sogar Interpreten wie Pink Floyd oder Bach haben sich an bestimmte Abläufe gehalten, aber sie haben immer noch ihren eigenen Individuellen touch mit rein gebracht.
Das ist schon klar. Aber meinst du nicht, dass (wenn Maschinen das täuschend echt simulieren könnten) das letzten Endes keinen Unterschied (gemessen am Ergebnis mehr macht?

Und -kurz offtopic- welchen Anteil hat dieser individuelle Touch noch an heutigem Schlager? Das mag zu Zeiten eines Roland Kaiser mal ganz anders gewesen sein, heute klingt das für mich alles gleich. Kennste eins, kennste alle. (zumindest fast)


melden

KI komponiert Musik

19.04.2018 um 15:06
@Districon:
Districon schrieb:verstehe ich nicht...was meinst du damit?
Ich nehme an, Du beziehst Dich auf diesen Beitrag? Eine Menge Leute werden im Zusammenhang mit der Nutzung von KI in der Musikbranche viel Spass und Erfolg haben. Warum solltest Du nicht dazugehören? Das bedeutet nicht, dass Du eine KI bauen oder programmieren musst. Da gilt es, der Kreativität weiten und freien Lauf zu lassen. Die Frage lautet ausdrücklich: "Wie kann ich das zu meinem Vorteil nutzen, und Spass dabei haben?". Es kann, wie erwähnt, eine ganze Weile dauern, die für Dich richtige Antwort auf diese Frage zu finden, aber ich kenne eine ganze Menge Fälle, wo sich auf diese Weise ein scheinbar negatives Ereignis oder eine negative Entwicklung in einer höchst positiven Weise wenden liess.


melden

KI komponiert Musik

19.04.2018 um 15:06
wuec schrieb:Das ist schon klar. Aber meinst du nicht, dass (wenn Maschinen das täuschend echt simulieren könnten) das letzten Endes keinen Unterschied (gemessen am Ergebnis mehr macht?
Wenn sie es wirklich 1:1 wie ein Mensch hinkriegen würden dann logischerweise nicht.
wuec schrieb:Und -kurz offtopic- welchen Anteil hat dieser individuelle Touch noch an heutigem Schlager? Das mag zu Zeiten eines Roland Kaiser mal ganz anders gewesen sein, heute klingt das für mich alles gleich. Kennste eins, kennste alle.
Das liegt an der Musikrichtung.
Das ist wie Blues oder Techno für jemanden der diese Musik nicht selbst macht merkt man da kaum einen Unterschied ( Ausnahmen gibt es dennoch )


melden

KI komponiert Musik

19.04.2018 um 15:09
Peter0167 schrieb:dass sich so manche "echter" Künstler warm anziehen muss, wenn er nicht auf der Strecke bleiben will.
Aber was soll das denn überhaupt?
Wo bleibt denn da der Spaß?
Die Rivalität zwischen zwei Konkurrenten?
Muss man denn alles durch KI ersetzen einfach weil es geht?

Und ja hab auch 2 Bilder falsch eingeschätzt...
Wobei ich aber dazu sagen muss, dass ich bei solch einer Art von Kunst auch wie ein Schwein ins Uhrwerk schaue.^^


melden

KI komponiert Musik

19.04.2018 um 15:24
Stirbelwurm schrieb:Muss man denn alles durch KI ersetzen einfach weil es geht?
Nicht ersetzen, aber so wie bisher wird es nicht weiter gehen. Künstler werden sich mit dieser Technologie arrangieren müssen, einerseits um effizienter zu werden, andererseits um Neues zu schaffen, etwas was es zuvor noch nicht gab, ich glaube, so etwas nennt man eine Symbiose.

Die Produzenten sind letztlich auch nicht dämlich, die werden die AIs selber nutzen um ihre Gewinne zu optimieren, denn Künstler wollen letztlich auch ihren Anteil, und das sehen diese Leute nicht so gern. Für Konsumenten zählt vermutlich nur das Ergebnis, und und wenn man das auch erreichen kann, ohne Heerscharen teurer Künstler zu bezahlen, dann wird man ganz sicher auf diesen Zug aufspringen. (m.M.n.)


melden
Anzeige

KI komponiert Musik

19.04.2018 um 15:35
@Stirbelwurm:
Stirbelwurm schrieb:Aber was soll das denn überhaupt?
Wo bleibt denn da der Spaß?
[...]
Muss man denn [...] einfach weil es geht?
Die gleichen Fragen konnte man im Prinzip auch bei vielen früheren Neuerungen in der Musikbranche (E-Gitarren, Synthesizer, etc.) stellen. Auch im Zusammenhang mit KI in der Musikbranche werden eine Menge Leute, wie ich oben schon mal geschrieben hatte, viel Spass haben.


melden
219 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden