Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Stargate: Fiktion oder Realität?

125 Beiträge, Schlüsselwörter: Realität, Stargate, Portal

Stargate: Fiktion oder Realität?

14.04.2008 um 21:54
Stargate kommt aus dem Agyptischen

Also "Stargate" ist doch eher Englisch und nicht Ägyptisch.

Der Film kommt ja auch aus Hollywood und nicht aus Kairo.


melden
Anzeige

Stargate: Fiktion oder Realität?

14.04.2008 um 22:04
Ich finde es ist kein Schwachsinn aber auch eben nicht real ( genug ) . Das sind eben Regiesseure die eben ihre Fantasien sehr gut umgesetzt haben.


melden

Stargate: Fiktion oder Realität?

14.04.2008 um 22:10
Ich stimme OrhanPamuk zu. Übrigends find ich "Sliders" irgendwie sympathischer. Weniger Krieg und so.


melden

Stargate: Fiktion oder Realität?

14.04.2008 um 22:15
Über den Geschmack kann man ja streiten aber mir gefällt stargate sehr gut^^
Auch wenn das Stargate selbst leider so wohl nicht ganz aussehen könnte da ein Wurmloch kugelförmig sein müsste (kann natürlich sein das man irgendwann mal ne andere Möglichkeit findet)^^

Mfg matti15


melden

Stargate: Fiktion oder Realität?

15.04.2008 um 01:49
@ilchegu meine nicht das wort aber die idee etc ;)

weis aber jetzt nicht wo das alles liegt hatte es vor vielen jahren berchte etc klar wären die für manche nicht glaubwürdig ;)


melden

Stargate: Fiktion oder Realität?

15.04.2008 um 02:14
Sliders ist super, ich schau grad die 2. Staffel.

Aber an RDA kommt niemand ran, drum bleibt Stargate natürlich Trumpf. :)


melden

Stargate: Fiktion oder Realität?

15.04.2008 um 03:10
Naja einen Unterhaltungswert hat es, aber das es Real sein soll glaube ich eher nicht


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stargate: Fiktion oder Realität?

16.04.2008 um 18:21
mûreth schrieb am 12.10.2005:Um ein Wurmloch zu erschaffen, müsste man den Raum aufreißen; dies ist jedoch weder gemäß der ART, noch gemäß der M-Theorie möglich. Ergo, ich kann nicht durch ein Wurmloch nach Paris fahren.
Hab mir selbst schon gedanken dazu gemacht und eigentlich müsste ab ner Energiedichte von ca. 3,8x10^43 J/m³ der Raum einbrechen/aufreißen. Aber hört sich nach ziemlich viel Energie an, zumindest weit mehr als so ein Stargate bereitstellen könnte.


melden

Stargate: Fiktion oder Realität?

16.04.2008 um 22:04
Schwachsinn oder real?

Ich sage unwahrscheinlich, da es lediglich ein Film ist.


melden
afkai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stargate: Fiktion oder Realität?

17.04.2008 um 08:36
Ist doch egal, ob es real ist oder nicht.
Was erhofft ihr euch davon denn ... wenn jetzt auf 4 Seiten alle schreiben, "Ja, es ist real" - was bringt es dann?
Schlagen dann in der (evtl.) zuständigen Institution alle die Hände über ihren Köpfen zusammen und sagen "Verdammich, sie sind uns auf die Schliche gekommen - macht mal nen Artikel für die Bild fertig"?


melden

Stargate: Fiktion oder Realität?

17.04.2008 um 13:37
Also, ich glaube nicht alles ist bei Stargate erfunden. Vielleicht das Stargate und die ganzen Einsätze von SG-1! In den ersten Staffeln der Serie wurde es den Zuschauern klargemacht, dass Stargate nicht in der Zukunft sondern in der Gegenwart spielte, dass machten sie so lange, bis der Präsident der USA zum ersten mal als Person gezeigt wurde. Ab da hat sich dann Stargate eine eigene Zeitlinie erschaffen.
Die Technologie von uns Menschen ist auch nicht wirklich von den Machern der Serie erfunden wurden, wenn man mal von der X301 bis X303 mal weglässt. Auf jeden fall gibt es viele Dinge, die auf der Realität aufbauen.

Zur Energie das, dass Stargate für das öffnen eines Wurmlochs braucht: Bis auf der Erde, stehen überall auf den anderen Planeten DHDs dabei. Der rote Kristall in der Mitte des DHD ist nicht nur der, wo man das Stargate mit aktiviert, sondern ist gleichzeitig auch ein Energieerzeuger für das Stargate. Zumindest glaube ich, dass es so war. Wenn nicht dann weiß ich es auch nicht. Obwohl ich es tatsächlich mal ganz genau wusste. Werde was das anbetrifft mal im Internett weiter Forschen aber auch nur, wenn das über die DHDs nicht stimmt!


melden

Stargate: Fiktion oder Realität?

17.04.2008 um 13:46
afkai schrieb: Was erhofft ihr euch davon denn ... wenn jetzt auf 4 Seiten alle schreiben, "Ja, es ist real" - was bringt es dann?
Wir warten bis es endlich mal real wird ;)


melden

Stargate: Fiktion oder Realität?

23.08.2008 um 20:10
Hey leute=) ich habe nur eine frage! was würde es bedeuten wenn es wirklich real wäre und irgendwann publik gemacht wird? welche folgen, vorteile oder nachteile hätte das??


melden

Stargate: Fiktion oder Realität?

23.08.2008 um 20:36
Mein gott bevor ihr überhaupt anfangen euch sowas zu fragen kuckt erstmal die doku Stargate Special - Im Spiegel der Wissenschaft

so dann könnt ihr weiter sinnloses zeugs posten
Einiges ist weit hergeholt und erfunden trotzdem beruht das meiste auf theoretische physik.


melden

Stargate: Fiktion oder Realität?

30.08.2008 um 21:27
Es bleibt denn noch die Frage, warum man das alles so geheim halten würde!!


melden

Stargate: Fiktion oder Realität?

01.09.2008 um 21:35
Es muss real sein wenn Ihr euch so streitet wie Stargate selbst!

Zu den kugelförmigen Einstein-Rosen-Brücken ist mir nur eingefallen
das diese ja auch als eine Abbildung einer höheren Dimension in unserer Normalen Raumzeit wieder als Scheibe erscheinen könnten. Die Manigfaltigkeit des Kontinuums reicht sicherlich aus. Der Gegenstand sollte auch vor dem überschreitet des Ereignishorizont demolikularisiert werden und übertragen?? Naja, die Entladung der Energie auf der anderen Seite muss sich ja auch wieder in Matiere und Bewegung übersetzten.

Appropos, neuste Folge schon down? mal sehen


melden

Stargate: Fiktion oder Realität?

01.09.2008 um 21:49
Es ist und bleibt Fiction..leider;)Wissenschaftlich gesehen ist es einfach nicht durchführbar

Gruss


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stargate: Fiktion oder Realität?

01.09.2008 um 22:26
"Es ist und bleibt Fiction..leiderWissenschaftlich gesehen ist es einfach nicht durchführbar"

Genau. Und deshalb gebe ich mich nun meiner Phantasie hin, schalte jede
Rationalität aus und schau mal ein paar Folgen aus meinen kürzlich erworbenen
'Stargate Atlantis' Season an.......
*ällerbätsch*


melden

Stargate: Fiktion oder Realität?

01.09.2008 um 22:29
:P jaja,Warp9,"machen sie es so!".."Energie!"

Gruss


melden
Anzeige
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stargate: Fiktion oder Realität?

01.09.2008 um 22:35
@Vymaanika
Das war aber aus Enterprise - Next Generation - Cpt. Jean Luc Picard.
Bitte nicht verwechseln !
;-)


melden
219 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt