Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

577 Beiträge, Schlüsselwörter: Däniken, Erich von Däniken, EVD

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 14:51
( Die Suchmaschine hat zwar Tonnen von Däniken-Threads gefunden, aber eine direkte Umfrage war nicht dabei - oder ich habe sie in der Threadflut übersehen, dann bitte einfach dies hier löschen).


Angeregt durch den User Polyprion würde ich gerne wissen, wer hier an welche Theorien Erich von Dänikens glaubt - und natürlich auch warum.

Welche seiner Theorien könnten sich zumindest teilweise als richtig herausstellen und welche nicht?

Zwischen Himmel und Erde gibt es mehr als...na ihr wisst ja Bescheid.


melden
Anzeige

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 14:53
...kein normaler Mensch, dessen IQ wenigstens um 3 Pkt. höher als die normale Zimmertemperatur...

Warum spielst du nicht mit Deinen Freunden ?

Die sind alle tot !


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 14:54
nichts der behauptet bei allem was auf der erde zu finden ist,es seien außerirdische gewesen die vor mehreren tausend jahren auf der erde waren und paar köppe auf der osterinsel oder so wo aufgestellt zu haben.

der typ sagt nur mist....sorry


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 14:57
Eigentlich ist die frage falsch, denn Däniken hat meines Wissens keine einzige eigene Theorie aufgestellt. Er bedient sich lediglich bei anderen Leuten und wurstet daran noch ein wenig herum. Allerdings hat er viele Thesen populär gemacht, dank seiner früheren Zusammenarbeit mit einem Ghostwriter aus dem Filmgeschäft.

Das nur mal erbsenzählerisch angemerkt :-) (Erbsenzähler haßt er am meisten :-)) )

FD


melden
jayco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 15:05
Dänikens Theorien sind nichts anderes als Fantasien, die er sich wohlmöglich schon seit seiner Kindheit ausgemalt hatte. Diese Theorien sind Fantastereien die aus dem Resultat großer Langeweile entstanden.

Aber Däniken hatte glück, er konnte sein Hobby zum Beruf machen. ;)

Wenn du niemanden Leid antust, so ist dein Leben lebenswert. Und wenn du anderen Glück bringst, hat dein
Leben auch einen Sinn. Denn glücklich zu sein, ist der Sinn des Lebens, man! -.- Der Erlöser und sein Kind


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 15:07
@Tahiri

Für Leute die mit UFO's nicht soviel am Hut haben...
könntest du uns bitte einpaar Info's geben ?





Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.
Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll.


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 15:13
@FrankD

Kann ich nur bestätigen. Die meisten seiner Behauptungen sind schon vorher in Frankreich und Ebgland publiziert worden. Teilweise auch in deutschsprachigen Ausgaben erhältlich. Ich selbst war recht lange ein Anhänger dieser Paläo-Seti-Theorien. Einiges davon ist mir in den Debatten hier (und Belege die die Forums-Skeptiker gepostet hatten) durch rationale Erklärungsmodelle ersetzt worden. Anderes nach wie vor "mysteriös". So sind beispielsweise die Piktogramme auf dem Deckenbalken des Tempels von Abydos für mein Verständnis von der Archäologie/Ägyptologie nicht schlüssig erklärt worden.

Dänikens "Verdienst" war immerhin, im deutschsprachigen Umfeld die PS bekannt gemacht zu haben.



@nachbar

Mal etwas vorsichtig, Herr Nachbar. Da fühle ich mich schon auch persönlich angesprochen! Mal sehen, ob Deine Beiträge in Zukunft Deinen eigenen hohen Ansprüchen gerecht werden und einzuschätzen sind!

"Wir wissen heute, daß der Mond nachweislich nicht vorhanden ist, wenn niemand hinsieht."
David Mermin



melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 15:17
"Deine Beiträge in Zukunft Deinen eigenen hohen Ansprüchen gerecht werden und einzuschätzen sind!"

...auf jeden Fall hast Du das nicht zu entscheiden...

Warum spielst du nicht mit Deinen Freunden ?

Die sind alle tot !


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 15:22
Zu Abydos: Da gibts nichts zu erklären. Es sind Schriftzeichen, da sich an der Stelle nie Namen der am Bau beteiligten Könige befinden (Sethos 1 und Ramses II). Es wäre unsinnig, Inschriften in Buchstaben zu verfassen, die sonst nirgendwo existieren - und zudem haben Hubschrauber in Königsnamen auch herzlich wenig verloren.

Beide Inschriften wurden übereinender angebracht: Sethos in Hochrelief, und als er gestorben war bevor der Bau fertiggetellt war, ließ Ramses in dem von ihm fertiggestellten Teil die Sethos-Inschrift überspachteln und brachte seine im Tiefrelief an. Durch ein Loch im Dach drang Wasser, ein Teil der Gipsverstpachtelung brach ab, und so hat man nun die Überlagerung zweier Namen.

Beide Namen sind klar lesbar (von Hieroglyphenkundigen), und die Zeichen aus denen sich die "Objekte" zusammensetzen erkennbar. Daher gibts da schlicht kein Rätsel. Und auch nichts, was die Wissenschaft erklären müßte.

FD


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 15:41
gehört das ned in ufologie:S

SEHT IHR DIE JUNGS MIT DEN KURZEN HAAREN
WIR SIND SCHON LANGE DA - SEIT VIELEN JAHREN
ZEITEN ÄNDERN SICH, DOCH DER KULT, DER BLIEB BESTEHEN


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 15:47
Dänikens Gedankengänge und Fantasien sind Genial.
Theorien gibt es viele über alles und jeden. Er leistet halt seinen theoretischen Beitrag zu diesen Themen. Die er auch in seinen Büchern beschreibt.
Teilweise weit hergeholt. Teilweise auch möglich weil noch nicht eindeutig Bewiesen von anderen Wissenschaftlern. Der Mann Reist schon Ewig durch die Weltgeschichte. Besucht geheimnissvolle Orte. Lässt sich Inspirieren. Und nimmt sich heraus auch Theorien aufzustellen. Der Mann ist über 70 Jahre hat Dinge und Orte gesehen von denen " einige " kleingeistige Beitragsschreiber hier nur Träumen können. Mal Abgesehen von der Lebenserfahrung die er nach solch einem Leben besitzt. Klar wird er von anderen Forschern Kritisiert. Weil er nicht umbedingt einen Unsiversitätsabschluss wie Sie besitzt. Sowas ist Arroganz und Überheblichkeit. Nur weil einer z.B Sozialpedagogik Studiert hat heißt es noch lange nicht das er gut mit Menschen umgehen kann oder ein guter Lehrer wird.
Er hat das beste aus seinem Leben gemacht. Und Steckt Menschen mit seiner Inspiration an.
Mir gefallen seine Gedankengänge sehr. Deshalb bin ich auch ein kleiner Fan von ihm.
Ob ich sie für bare Münze halte ist was anderes. Es gibt sogar Forscher Wissenschaftler die sich an ihn wenden und nachfragen ob er nicht eine Idee zu einem bestimmten Problem für Sie hätte.


Es war einmal ein Lamm.Aus dem wurde ein Schwamm. Määähhhh


melden
shad
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 15:47
Ich habe mehrere Bücher von Däniken mit großem Interesse gelesen.. Aber ob ich auch alles glaube? Hmmm, ich weiß nicht so recht.. :)


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 16:04
@Lamm:

Däniken stellt keine Theorien auf (schau mal nach der Definition von "Theorie). Er hat noch nichtmal eigene Gedanken. Und seine Besuche gehen auch nur in touristisch erschlossene Gegenden, üblicherweise begleitet von einer Schar gut bezahlender Mitreisende für die er den Führer macht.

Wenn er mal weniger reisen und mehr Fachliteratur studieren würde, blieben uns mache Peinlichkeiten erspart :-)

FD


melden
highabove
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 16:17
-----Aber Däniken hatte glück, er konnte sein Hobby zum Beruf machen.-----

Hehe..... stimmt genau .
Zur Freude des Erich v. D. gibt es genügend Menschen , die keine wissenschaftliche Bildung besitzen , denen er seine Schmonzetten für teures Geld verkaufen kann .

Wenn man sich fragt , warum der Erich immer so dicke Augen hat :
Das liegt daran , weil dieser Mann vor lauter lachen über die Dummheit anderer Leute und die Freude über das Geld , was sie ihm für seine schwachsinnigen Bücher in den Allerwertesten stecken , wohl kaum noch in den Schlaf kommen dürfte .


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 16:38
@FrankD
Durch ein Loch im Dach drang Wasser, ein Teil der Gipsverstpachtelung brach ab, und so hat man nun die Überlagerung zweier Namen.

Jau, das ist die derzeit gängige "rationale" Erklärung. Und genau DIE befriedigt mich in keinster Weise. Abbröckelnder Putz und dann genau DIE Darstellungen, wie sie dort zu finden sind? MIR zu viel des Zufalls. Und jeder, der diese Piktogramme sieht, erkennt darin Darstellungen, wie sie in der entsprechenden Literatur zu finden sind. Und anders als bei der Grabplatte von Palenque bedarf es hier keiner Phantasie um zu erkennen WAS hier dargestellt ist.

Die Manie zu meinen beinahe zwanghaft und ums verrecken ALLES rational erklären zu können, oder zu müssen, wie das heutzutage Mode geworden ist, grenzt auch schon ans ungesunde. Und DA berühren sich dann die Gegensätze.



"Wir wissen heute, daß der Mond nachweislich nicht vorhanden ist, wenn niemand hinsieht."
David Mermin



melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 16:49
Man sollte sich beim zu Gemüte führen jener Lektüren immer vor Augen halten, dass der gute Herr Däniken selber sagt, man solle ihn doch bitte nicht zu ernst nehmen *lach*

Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in acht nehmen.


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 17:11
Es ist völlig irrelevant ob es Dich befriedigt oder nicht, es ist schlicht das was da passiert ist. Keine "Lösung des Rätsels", und keine "gängige Erklärung", sondern schlichter, simpler Fakt.

Was da steht sind keine "Piktogramme" sondern Buchstaben. Nicht mehr und nicht weniger. Das sind keine Bilder oder Darstellungen, das ist Text. In Buchstaben, die Du eben nicht kennst. Die aber jeder der einen Einführungskurs in Hieroglyphen gemacht hat runterlesen kann wie ne Zeitung.

Hieroglyphen sind eine Silbenschrift, die Zeichen stellen eine Abfolge von 1-3 Konsonanten dar, die nichts mit den Motiven der Bilder zu tun haben. Außer es werden sogenannte Determinativstriche verwendet wie beim Bogen, der den "Rotor" des "Hubschraubers" bildet und mit den 9 Strichen drunter das Wort für "Fremdländer" bildet (wortwörtlich: 9 Bogenländer, ein Synonym fürs Ausland).

Im Übrigen wird das "Rätsel" vorangetrieben von digitalen Fälschern, die auf vielen der im Internet vertretenen Seiten einfach Teile wegretuschiert haben (z.B. den Henkel der Korb-Glyphe die ein Teil des "U-Boots" ist).

Akzeptiers oder akzeptiers nicht, über Fakten kann man allerdings nicht diskutieren.


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 17:26
@FrankD

Dann stelle doch die Fakten vor. Wäre vielleicht mal sinnvoll, einen link oder die entsprechenden Bilder zu posten, die den "korrekten" Sinn dessen wiedergeben und den Text, der da zu lesen wäre. Müsste doch ganz einfach sein und auch im Internet zu finden.

Bisher habe ich zwar die Behauptungen der Ägyptologen gefunden, aber nicht die entsprechende Darstellung und eine Übersetzung des Textes. Weil zugegeben die spekulativen Erkläärungsmodelle zuhauf zu finden sind. Gerade DESHALB fände ich es hilfreich, die von den Ägyptologen vertretene Version mal verdeutlicht zu bekommen.


"Wir wissen heute, daß der Mond nachweislich nicht vorhanden ist, wenn niemand hinsieht."
David Mermin



melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 17:36
Von den Ägyptologen wirst Du sowas nicht finden, da die sich mit solchen klar erkennbaren Kinkerlitzchen nicht beschäftigen. Die lesen die Texte ohne zu zögern runter und sehen nicht die geringste Spur eines Rätsels.
Ich habe mal einen Zeitungsartikel drüber verfaßt, den ich irgendwann auch mal online stellen will. Wenn ich mal Zeit habe (*lach*)

Bei http://www.mysteria3000.de gibt es aber einen recht guten Artikel zum Thema, immerhin von einem angehenden Ägyptologen verfaßt. Mit Erklärung der Zeichen und Übersetzung der Texte.

FD


melden
mythonnos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 17:40
Link: www.balsi.de (extern)

Däniken ist ein reiner Endtateiner und ein Populist. Er bedient sich aller gängigen Methoden die zu diesen Bereichen gehören. Die Hauptthese die all seinen Darstellungen zu Grunde liegt, ist:
„Es sind die Phantasten die die Welt verändern und nicht die Erbsenzähler.“
Mit dieser simplen These macht er sich zum Sprecher all derjenigen, die auf Grund sozialer Herkunft und mangelhafter Bildung ihr Leben lang zum Maulhalten verdonnert sind. Er bekämpft damit die starren gesellschaftlichen Hierarchien, die schon immer das Unglück der Mehrheit waren. Er ist ein Revoluzzer und wird allein dafür von den Anhängern Macchiavellis gehasst und diskreditiert. Mir dagegen ist er deshalb sehr sympathisch.
Ich habe hier gehört (FrankD), dass Däniken angeblich mit Scientology und anderen üblen Sekten zusammen arbeiten soll. Derartiges ist mir nicht bekannt und ich konnte auch keine Hinweise darauf im Netz finden. Ich halte das für die üblichen Lügen, die den Menschen nichts Gutes bringen.
Der Trick vom Däniken ist es, dass er 6000 Jahre Menschheitsgeschichte so darstellt, als wäre das alles zur selben Zeit geschehen. Die Summierung rätselhafter Hinterlassenschaften menschlichen Schaffens aus völlig unterschiedlichen Epochen und geografischen Örtlichkeiten ist keine korrekte Beweisführung.
Aber, diese rätselhaften Hinterlassenschaften gibt es tatsächlich und es könnte für die Menschheit von großem Interesse sein, ihre Herkunft zu klären.

Viva la R.


melden
Anzeige

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 18:19
Der Pyramidenpavillon wurde von Hans Jelitto entworfen - scientologe, der seine eigenen Thesen über die AAS publiziert. Planer des Indien-Pavillons ist Richard Thompson - eines der führenden Krishna-Mitglieder in den US. Auf meinem Forum gabs dazu mal etliche Diskussionen, die müßten per Forensuche zu finden sein. Ebenfalls auf dem Forum von Tatjana Ingold, falls sie die Inhalte ihres alten Forums herüberkopiert hat. Einfach mal suchen, ich habe Links zu den Belegen angeführt.

Die Vortragsliste seiner letzten Veranstaltungen kannst Du direkt bei der AAS einsehen - einfach mal nachschauen, was hinter den Namen steckt. Selber suchen? Schaffst Du schon :-D

FD


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt