Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

577 Beiträge, Schlüsselwörter: Däniken, Erich von Däniken, EVD
mythonnos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 19:15
>ich habe Links zu den Belegen angeführt
So, so, wo sind die denn?
Google weiß nichts von deinen Behauptungen. Warum sollte ich schauen, was du in anderen Foren für Lügen verbreitest, wenn ich dich hier schon durchschaut habe. Ich suche mir übrigens meine Foren selber aus.
Falls FD Fick Dich heißt, dann sag ich dito!


melden
Anzeige

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 19:33
LOL :-) Typische Antwort


melden
mythonnos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 19:53
LOL :-) Typische Antwort


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 20:09
@FrankD
<"Bei http://www.mysteria3000.de gibt es aber einen recht guten Artikel zum Thema,">

Danke - schau ich mir mal an.


Nun, das war in meinen Augen schon überzeugend. Wieder ein "Myterium" weniger! -gg*


"Wir wissen heute, daß der Mond nachweislich nicht vorhanden ist, wenn niemand hinsieht."
David Mermin



melden
johnholmes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 20:15
@jafrael

Wir machen dich schon noch zum erzkonservativen und negierenden Skeptiker, dann kommst du auch auf die Gehaltsliste des BND und darfst bis zu 5 Ehefrauen haben - ganz legal und so ...

;)

"Es gibt drei Arten von Frauen: die schönen, die intelligenten und die Mehrheit."
Rainer Werner Fassbinder


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 20:20
@johnholmes

Zu SO ein em "Skeptiker" wie sie HIER rumlaufen, werde ich nicht werden! Da ist DAS vor, was ich selber erlebte und bewirken kann.

"Wir wissen heute, daß der Mond nachweislich nicht vorhanden ist, wenn niemand hinsieht."
David Mermin



melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 20:31
@ JohnHolmes
OK, jeder zieht an einem Ende!
Der Jafrael bleibt auf der richtigen Seite!


C12H22O11 und DarthHotzmk2 sind die Allwissenden, Unfehlbaren und sowieso Supertollsten!
N.E.S.A.R.A. NOW !
Absence of evidence is not evidence of absence


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 20:33
Ich finde einer der Rätzel, für die die heutige Archäologie tatsächlich keinerlei Erklärungen parat hat und auf das E.v.D. aufmerksam machte sind die sogenannten "Terrassen von Baalbek".
Dabei handelt es sich um 800-2000 Tonnen schwere Steinquader die zu einer Terrasse angefügt worden waren.
Informationen (Bilder + Fakten) hier: http://www.pacal.de/baalbek.htm

Unumstössliche Tatsache ist, dass selbst mit heutiger Technik diese Steinqauder nicht so bewegt werden können, wie sie es müssten, um diese Terrasse zu ergeben. Deshalb gibt es auch keine Theorien und Versuche von Archäologen - jedenfalls habe ich nirgendwo auch nur einen Versuch gefunden, der simplen Vernunft standhält (außer solch utopisches wie: 200 Pferde pro Block um eine realistische Zugkraft zu gewährleisten - der Block würde sich dann allerdings in den Untergrund "hineinschleifen oder schaben").
20 Schwerlastkräne würden sich gegenseitig behindern beim Transport und hydraulische Stempel müssten gleichzeitig computergesteuert den Block anheben - und könnten ihn dann noch nichteinmal transportieren. Erwiesen ist außerdem, dass die Terrasse nicht aus dem Boden "gemeißelt" wurde, da die Fugen bzw. Spalten vollständig sind und ein Steinbruch nachgewiesen worden konnte ...
Ganz gleich ob ihr selbst dem Text oder den Berechnungen (die beim Suchen in Google zu finden sind - dessen Adresse ich allerdings nicht mehr habe) keinen Glauben schenkt -> Die Bilder dieser Quader und des "Stein des Südens" sowie der Terrasse sprechen für sich und bringen jedem Möchtegernwisser zum stottern und schwitzen ...
Wer denkt er könnte eine plausible Erklärung nennen ... nur zu

Lernen ohne zu denken, ist verlorene Müh.
Denken, ohne etwas gelernt zu haben, ist gefährlich.


melden
wumbor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 21:21
Man kann zu den Theorien stehen wie man will. Fakt ist aber das von Däniken auf viele intressante Orte hingewiesen hat auf die sonst nie einer drauf gekommen ist. Also alleine das Buch über geheimnissvollen Linien in Europa habe ich schon praktisch als eine Art Reiseführer genommen.:-) Und auch andere Orte erst da durch inspiriert besucht. Auch ohne jeden Hokus Pokus.
Aber eine Sache die hier gerade auch stand. Nur über den Mysterie Park war ich bisher ein klein wenig enttäuscht. Weiss nicht hatte mir das doch etwas "spannender Vorgestellt. Kommt trotz einiger technischer Spielereien etwas altbacken vor...

soooooooooooooo sieht das aus...


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 21:25
nein die sind nicht echt.

Sie werden assimiliert werden widerstand ist Zwecklos.


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 22:14
Leider GIBT es keine terasse von Baalbek. Hier haben wir nämlich wieder einmal den trefflichen Beleg dafür, wie die PS Rätsel durch veraltete Fachliteratur macht.

Im jahre 1864 schrieb ein franzose ein Reisebuch, in dem er staunend die "Terasse" von Baalbek beschreibt. Auf diesem buch basieren alle PS-Schilderungen von Sitchin bis Däniken.

Dummerweise wurde Baalbek von eine deutschen Expedition unter H. Wiegand in den Jahren 1904 und 1905 vollständig ausgegraben - und dabei stellte sich heraus, daß es überhaupt keine massive Terasse gibt. Das sogenannte Podium, auf dem die Tempel stehen, ist nämlich im inneren eine Ziegelkonstruktion. Nicht massiv, sondern in unzählige Räume unterteilt, die mit Schutt gefüllt waren, um Stabilität zu geben. Auf diese Konstruktion wurde dann der Boden des Podiums aufgelegt. Lediglich um diese Ziegelkonstruktion wurde ein Ring massiver Steine gelegt, um den Eindruck einer kompletten Terasse zu erwecken.

Die Ziegelmauern sind römisch, sie tragen römische Prägestempel, und der Schutt in den Räumen ist ebenfalls römisch, sodaß keinerlei Zweifel daran besteht, daß die gesamte Konstruktion römisch ist. Bis auf einen kleinen Tempel, der auf dem Fellsockel sitzt und ursprünglich von Griechen erbaut wurde.

Die drei Steine des sogenannten Trilithions wiegen um die 800 Tonnen, sind also gerade mal Mittelfeld von den im Altertum verbauten Blöcken. und der berühmte Stein des Südens, rund 1200 t schwer, ist niemals bewegt worden, da er noch nichtmal komplett aus dem Stein heruasgearbeitet worden ist.

Auch dieses "Rätsel" ist seit nunmehr 100 jahren gelöst - aber das hat sich in der kurzen Zeit noch nicht bei der PS herumgesprochen :-)

FD


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 22:37
Um zum topic zurück zu kommen, hier meine sicher wenig überraschende, da schon oft in diesem Forum gepostete Meinung:
Ich halte den Mann für einen Scharlatan und Rattenfänger, weder für richtungsweisend noch aufklärend und schon gar nicht für genial.
Alien-Erich faked "Beweise" und verschweigt geflissentlich Tatsachen, die Zweifel an seinen Theorien aufkommen lassen können und er bedient sich in seinen Büchern und Vorträgen suggestiver Rethorik , wie man sie eigentlich nur von Sekten kennt.
Insofern steht er in einer historischen Kontinuität mit Leuten wie Plantard, dem zaristischen Geheimdienst und anderen Geschichtsfälschern.

und ewig langsam wächst das Gras


melden
censeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 23:04
Ich halte den Mann für einen......

Und damit ist nicht nur in der "Theorie" massig Geld bei einer gewissen Zielgruppe zu verdienen



Ceterum censeo


melden
capo_grande
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

11.01.2006 um 23:06
Ich habe mal an seine Theoien geglaubt, hab auch paar Bücher von ihm, doch er ist irgendwie nicht Seriös, die Glaubwürdigkeit ist halt sehr wichtig.....




In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon wieder ein Irrsinn für sich (Voltaire)


melden
mythonnos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

12.01.2006 um 00:11
>Die drei Steine des sogenannten Trilithions
>wiegen um die 800 Tonnen, sind also gerade mal
>Mittelfeld von den im Altertum verbauten Blöcken
800 Tonnen je Stein!
Von Mittelfeld kann da wohl kaum die Rede sein!
Wo sollen den die Römer solche Kaliber verbaut haben? Das heißt, wenn das Mittelfeld ist, dann haben die wohl 1600 Tonnen-Steine verbaut, oder wie darf man dich verstehen?
Es ging nie um mehr als um diese Steine, die Terrasse spielt überhaupt keine Rolle dabei.
Laut Dr. phil. Margarete van Ess gehören diese Steine in eine vorrömische Zeit, dass ist das wesendliche an der Geschichte.

Fränky, ich glaube du hast das Münchhausen-Syndrom. Auch wenn der Däniken der letzte Depp wäre, gibt dir das nicht das Recht ständig Lügengeschichten zu verbreiten. Denk mal darüber nach!


melden
swift
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

12.01.2006 um 00:19
@mythonnos


ich glaube, das > FD< bedeutet >frank d.<. *gg


Bei der intendierten Realisierung der linguistischen Simplifizierung des regionalen Idioms resultiert die Evidenz der Opportunität extrem apparent, den elaborierten und quantitativ opulenten Usus nicht assimilierter Xenologien konsequent zu eliminieren!


melden
mythonnos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

12.01.2006 um 01:02
>ich glaube, das > FD< bedeutet >frank d.<. *gg
Tja, vermutlich, den unhöflich ist er ja nicht der Fränk, aber mit der Wahrheit nimmt er es nicht so genau. Schade eigentlich!


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

12.01.2006 um 01:15
@Mythonnoa u. a.

Warum hat jetzt FrankD "Lügengeschichten" erzählt? Warum so giftig? Er schreibt, er hält EvD für einen. Das tun viele und das ist sein gutes Recht. Was er über die von uns angesprochenen Rätsel schreibt ist gängiges Erklärungsmuster der derzeitigen Wissenschaft. Es liegt an uns ihm mit Gegenbeweisen zu kommen. Bislang klang er aber recht überzeugend. Ich kann da keine "Lügen" sehen. Nur ein profundes Sachwissen von dem ICH zumindest vorhabe zu profitieren. Solange er sich die Mühe macht sachlich zu informieren, sollten wir nicht mit solchen Unterstellungen antworten.

Können wir uns darauf einigen?

"Wir wissen heute, daß der Mond nachweislich nicht vorhanden ist, wenn niemand hinsieht."
David Mermin



melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

12.01.2006 um 02:31
also manche seiner theorien sind schon intressant aber das problem ist das er wohl im laufe der zeit ne klatsche bekommen hat und inzwischen überall auserirdische sieht .
(obwohl bei manchen politikern bin ich mir da auch nicht so sicher ob sie nicht von einem vernem planeten kommen so weltfremd wie die sind :) )

manche leistungen unserer ahnen sind schon beeindruckend und die wissenschaft kann sie nicht wirklich erklären und stempelt deswegen gewisse gegenstände als kultobjekte ab die offenbsichtlich andere funktioenen hatten die aber der meinung die in den lehrbuchern verträten ist wiederspricht oder sie versucht die existens einfach zu ignorieren (dafür gibt es genug beispiele).
ich denke enfach das wir unseren ahnen manchmal einfach zu wenig zutrauen und das sie für uns noch so manche überraschung bereithalten würden wenn wir bzw die meinungsmacher/wissenschaftler nur bereit währen sich vernünftig mit diesen dingen zu beschäftigen und sie nicht von anfang an als schwachsin oder zufall abstempeln würden .


Der Gott der Eisen wachsen ließ der wollte keine Knechte


melden
Anzeige

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

12.01.2006 um 02:34
Auch mir ist eigentlich mehr an einer sachlichen Argumentation Pro und Kontra gelegen als an irgendwelchen Äusserungen (gleich in welcher Hinsicht), die jeglicher objektiver Grundlage entbehren.

Wobei "objektiv" natürlich relativ gesehen werden muss, da dies offensichtlich jeder etwas anders interpretiert.

Zwischen Himmel und Erde gibt es mehr als...na ihr wisst ja Bescheid.


melden
345 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt