Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Phobien/Gehirnwäsche

27 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gedankenkontrolle, Gehirnwäsche, Phobien ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Phobien/Gehirnwäsche

25.11.2003 um 12:28
Angst haben wir alle, vor was auch immer, Angst ist nichts negatives.
Angst ist eine chemische Reaktion wessen Ursprung tief in unserem
biologischem Ursprung liegt.
Phobien sind Überlagerungen dieser Ängste, also vermehrte Angstgefühle,
haben also nichts mehr mit dem eigentlichen zu tun. Ich denke dass diese
auch teils erblich bedingt sind.

Doch wir sind dank unseres Bewusstseins in der Lage Angst in ihrem reinsten
zu erfassen, und nicht nur durch sie zusammen zu schrecken, sondern sie zu
erkennen und in dem Moment in dem man dieses Gefühl hat kann man es
betrachten und aus ihm lernen.

Ganz nach dem Motto: "Was einem Angst macht bringt einen noch lange nicht
um!"

...leben heisst lieben!


melden

Phobien/Gehirnwäsche

25.11.2003 um 16:42
@lexa

danke, aber dir ist dabei auch klar gewesen, dass die drei erscheinungsformen aufeinander aufbauen?!



melden

Phobien/Gehirnwäsche

30.05.2006 um 17:19
Hallo!

Mein Partner leidet an Autophobie. Die inneren Beweggründe wurden hier jaschon zur Genüge erläutert. Als Beobachter kann ich noch folgendes hinzufügen:

Meinem Lebenspartner ist es absolut unmöglich, länger als ein paar Stunden alleine zusein. Er hat eine Todesangst und kippt dann plötzlich einfach um - ohnmächtig. DiesePanik kündigt sich wohl vorher an, wird von meinem Partner als extrem schwere Betonplatteauf dem Brustkorb beschrieben, der einem die Luft abdrückt. Es ist schon mehrfachvorgekommen, dass ein Rettungsdienst ihn ins Krankenhaus bringen musste. Es gibt keinenkörperlichen Grund für diese Panik. Jedoch verspürt er die "Betonplatte" auch imalltäglichen Leben, also eher chronisch, nur eben nicht so stark. Diese Betonplatte istnicht gedacht und hat nichts mit Gedanken, die er denkt zu tun. Er spürt sie reinkörperlich.

Mein Partner ist sich keinerlei Ängste in dem Sinne bewusst - er hateben nur Angst, alleine zu sein und zu sterben. Es mag sein, dass Verdrängung die Gründeüberlagert. Für IHN (-) ist es jedoch nicht nachvollziehbar, warum er umkippt.

Ich hoffe, diese unmedizinische Beschreibung gibt mehr Aufschluss z. Thema.


melden

Phobien/Gehirnwäsche

30.05.2006 um 17:33
1. als krankhafte Angst vor dem Alleinsein,

Ich bin sehr ungern allein^^

2. als krankhafte Angst vor selbstsüchtigen Verhalten

ich vermeideSelbstsüchtiges Verhalten/Ignoranz/Arroganz etc.
komplett

3. als Angst vorder eigenen Person. (d.h. man fürchtet, sich selbst oder verstärkt auch anderen Schadenzufügen zu können. Man hat Angst vor den eigenen Trugbildern und Visionen von Grauen, diein einem selbst lauern. Angst davor, das wahr machen zu können, was man sichSchreckliches in seinem Gehirn ausmalt.)

Angst vor mir hab ich nich^^
Dasich anderen Schaden zufüge eher...
Aber das mach ich einfach nich, Visionen vonGrauen?
ich sterbe Tagträumen oder Vorstellungen oder sowas
öfter mal...

Bin ich psychisch krank?


melden

Phobien/Gehirnwäsche

30.05.2006 um 19:29
oder hab ich ne gehirnwäsche bekommen?


melden

Phobien/Gehirnwäsche

18.06.2006 um 15:58
also meine Frage ob ich psychisch krank bin kann mir keiner beantworten oda?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Hypnose
Wissenschaft, 28 Beiträge, am 03.05.2015 von 9Crugcroc9
jramsesj am 04.07.2006, Seite: 1 2
28
am 03.05.2015 »
Wissenschaft: Blei macht dumm und kriminell
Wissenschaft, 51 Beiträge, am 20.01.2013 von wrentzsch
McNeal am 06.01.2013, Seite: 1 2 3
51
am 20.01.2013 »
Wissenschaft: Toxoplasmen Parasit im Gehirn
Wissenschaft, 78 Beiträge, am 02.07.2008 von dagegen
dagegen am 22.06.2008, Seite: 1 2 3 4
78
am 02.07.2008 »
Wissenschaft: Fernbedienung entwickelt, mit der Menschen bewegt wer..
Wissenschaft, 15 Beiträge, am 28.10.2005 von derraucher
bigpacos am 27.10.2005
15
am 28.10.2005 »