Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

1.182 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Psyche, Gedanken, Gehirn ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

17.05.2021 um 20:22
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Mit Fug und Recht kann man also sagen dass es nur unbelegte Behauptungen von Dir sind.
Das sind nicht nur unbelegte Behauptungen, das ist, wie weiter oben schon geschrieben wurde, "esoterischer Bullshit" und zwar der gefährlichsten Sorte. Wenn man das unhinterfragt annimmt, kommt man ganz schnell von egozentrische Ansichten über "Karma" und Abwertung Anderer zu chauvinistischen und sozialdarwinistischen Ansichten und Verhaltensweisen.


1x zitiertmelden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

20.05.2021 um 22:53
Könnte man vielleicht nicht mit relativ wenig Energie viel Materie bewegen, wenn man es schaffen würde, die quantenmechanischen Wahrscheinlichkeitsfunktionen zu manipulieren?


2x zitiertmelden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

20.05.2021 um 23:19
Zitat von MarfrankMarfrank schrieb:wenn man es schaffen würde, die quantenmechanischen Wahrscheinlichkeitsfunktionen zu manipulieren?
Was? Du willst die Schrödingergleichung kaputt machen, um große Massen zu bewegen?

Super Plan, ... sag Bescheid wenn es dir gelungen ist :)


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

21.05.2021 um 09:24
Zitat von Nobby_NobbsNobby_Nobbs schrieb am 17.05.2021:Du hast mich überzeugt.
Das, was du betreibst, hat einen Namen:
genau und wenn du mehr energie freisetzt bzw. freisetzen kannst, oder dann kommt diese "anziehung" stärker zum tragen. klar das einige diesed wissen als gefährlich ansehen...
Zitat von skagerakskagerak schrieb am 17.05.2021:Mit Fug und Recht kann man also sagen dass es nur unbelegte Behauptungen von Dir sind.
ok, aber wie willst du wissenschaftlich arbeiten, wenn du etwas erkennnst und es teilen möchtest? dann muss man das doch zur diskussion stellen...


2x zitiertmelden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

21.05.2021 um 09:39
Zitat von EZTerraEZTerra schrieb:klar das einige diesed wissen als gefährlich ansehen...
Wieso denn als gefährlich?
Was sollte daran gefährlich sein ? 🙂


1x zitiertmelden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

21.05.2021 um 09:47
Zitat von MarfrankMarfrank schrieb:wenn man es schaffen würde, die quantenmechanischen Wahrscheinlichkeitsfunktionen zu manipulieren?
Jaja und fliegen
besteht darin, daß man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben."
Quelle: der anhalter

@KAALAEL
Wahnvorstellungen halt


1x zitiertmelden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

21.05.2021 um 09:50
Zitat von EZTerraEZTerra schrieb:ok, aber wie willst du wissenschaftlich arbeiten, wenn du etwas erkennnst und es teilen möchtest? dann muss man das doch zur diskussion stellen...
Die Wissenschaft versuchst etwas zu objektivieren, wohingegen der Einzelne immer nur von subjektivem Erleben sprechen kann. Stichwort: Beobachtungsfehler.


1x zitiertmelden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

21.05.2021 um 10:03
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Wieso denn als gefährlich?
Was sollte daran gefährlich sein ? 🙂
Zitat von Nobby_NobbsNobby_Nobbs schrieb am 17.05.2021:Das sind nicht nur unbelegte Behauptungen, das ist, wie weiter oben schon geschrieben wurde, "esoterischer Bullshit" und zwar der gefährlichsten Sorte. Wenn man das unhinterfragt annimmt, kommt man ganz schnell von egozentrische Ansichten über "Karma" und Abwertung Anderer zu chauvinistischen und sozialdarwinistischen Ansichten und Verhaltensweisen.
den musst du fragen, darauf bezog sich das.

wenn es aber tatsächlich möglich sein sollte, mit gedanken einfluss auf bestimmte dinge nehmen zu können, dann ist klar, daß leute das als gefahr ansehen.

keine ahnung warum karma hier genannt wir, dafür ist jeder selbst verantwortlich und für mich ist karma existent. von nix kommt nix und wenn du kacke säst brauchst du dich über die ernte nicht wundern. ursache, wirkung.


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

21.05.2021 um 10:04
Zitat von mikemcbikemikemcbike schrieb am 17.05.2021:ich hatte nämlich versucht, alleine mit meiner Gedankenkraft zu verhindern, dass 14 Jahre alte Threads wieder aus ihrer Versenkung geholt werden.

Hat nicht funktioniert.
Liegt bestimmt nicht an dir, die Esos hier im Forum müssen ihre Gesprächsrunden ja auch über TeamSpeak führen statt über eine Esomethode


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

21.05.2021 um 10:18
Zitat von nachthauchnachthauch schrieb:Die Wissenschaft versuchst etwas zu objektivieren, wohingegen der Einzelne immer nur von subjektivem Erleben sprechen kann. Stichwort: Beobachtungsfehler.
beobachtungsfehler ist aber auszuschließen...

es gibt dinge, die haben sich nur wenige antrainiert. doppel frontflip mit dem fahrrad beherrschen auch nur ein paar leute oder doppelbackflip aus dem stand beherrschen auch nur sehr wenige, oder die nadel durch die scheibe schmeißen...trotzdem ist es real.

es sind seltene ausprägungen, die sind auf materieller schon besonders, weil halt selten und das gleiche gibt es auch auf immaterieller oder geisitiger ebene. wenn man das für sich persönlich nicht zu fassen bekommt, weil selber zu faul, oder weil man es sich nicht vorstellen kann, dann bleibt halt nur spott...
Zitat von RambaldiRambaldi schrieb:@KAALAEL
Wahnvorstellungen halt
aber wen interssiert der spott?


1x zitiertmelden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

21.05.2021 um 10:22
Zitat von EZTerraEZTerra schrieb:beobachtungsfehler ist aber auszuschließen...
Wie schließt du einen Beobachtungsfehler aus?
Zitat von EZTerraEZTerra schrieb:es gibt dinge, die haben sich nur wenige antrainiert. doppel frontflip mit dem fahrrad beherrschen auch nur ein paar leute oder doppelbackflip aus dem stand beherrschen auch nur sehr wenige, oder die nadel durch die scheibe schmeißen...trotzdem ist es real.
Dies ist ja auch direkt beobachtbar und somit verifizierbar.
Zitat von EZTerraEZTerra schrieb:es sind seltene ausprägungen, die sind auf materieller schon besonders, weil halt selten und das gleiche gibt es auch auf immaterieller oder geisitiger ebene. wenn man das für sich persönlich nicht zu fassen bekommt, weil selber zu faul, oder weil man es sich nicht vorstellen kann, dann bleibt halt nur spott...
Wer verspottet dich?


1x zitiertmelden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

21.05.2021 um 10:26
Zitat von nachthauchnachthauch schrieb:Wer verspottet dich?
Spottkommentare gibt es genug hier.
Wenn man diskutiert, dann sollte das auf sachlicher Ebene stattfinden .


1x zitiertmelden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

21.05.2021 um 11:27
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Wenn man diskutiert, dann sollte das auf sachlicher Ebene stattfinden .
Wenn jemand für gute und rationale Argumente nicht zugänglich ist, darf man es auch gerne mal mit Ironie versuchen.


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

23.05.2021 um 02:32
Welches waren denn bis jetzt die empfindlichsten Experimente, die zum Thema "Gedankenkraft" durchgeführt wurden?


2x zitiertmelden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

24.05.2021 um 13:35
Zitat von MarfrankMarfrank schrieb:Welches waren denn bis jetzt die empfindlichsten Experimente, die zum Thema "Gedankenkraft" durchgeführt wurden?
Von denen, die mir bekannt sind, und den Namen "Experiment" auch verdienen, ist es wohl die Elektroenzephalografie.

Wikipedia: Elektroenzephalografie

PS: Ich sehe gerade, das ECoG bietet ein noch höhere Auflösung (1cm). Da muss aber schon der Schädel geöffnet werden.


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

24.05.2021 um 22:31
Zitat von MarfrankMarfrank schrieb:Welches waren denn bis jetzt die empfindlichsten Experimente, die zum Thema "Gedankenkraft" durchgeführt wurden?
Ein Blick in Wiki zeigt, dass die am Menschen "abgreifbaren" elektrischen Spannungen weniger als ein zehntausenstel Volt betragen. Ein handelsübliches Voltmeter würde da gar nichts mehr anzeigen.
Wie man mit solch keinen Energien außerhalb der Nervenbahnen noch etwas ausrichten will erschließt sich mir nicht.


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

27.05.2021 um 11:17
Zitat von nachthauchnachthauch schrieb am 12.01.2021:Wie soll ein Gedanke DIREKT Einfluss auf die äußere Welt haben? Das spricht so ziemlich gegen alle gängigen naturwissenschaftliche Modelle. Passiv kann ein Gedanke schon die Welt verändern. Nämlich dann, wenn er zu bestimmten Handlungen führt.
es ist also eso bullshit dass gedanken einen einfluss auf die äußere welt haben - und im nächsten satz bestätigst du es dann indem du sagst sie haben einfluss wenn sie zu bestimmten handlungen führen - was denn nun?

selbstverständlich haben gedanken auf die "äußere" welt einfluss - sowohl im kleinsten als auch im katastrophalen ausmaß

kleines ausmaß - ich dachte gerade ich habe bock auf einen kaffee - einfluß auf die äußere welt: unter anderem bewegte sich eine kaffeetasse von a nach b

katastrophales ausmaß - hitlers widerliche antisemitsche hassgedanken führten zum holocaust

die reihenfolge ist immer gedanke - handlung - manipulation irgendeiner art der äußeren
welt vom bewegen von objekten bis zum mord - ohne gedanken keine handlungen

völlig absurd das infrage zustellen

btw neurobiologen wissen längst dass negative / positive gedanken die gehirnstruktrur und somit die gesundheit ändern:
Die Forscher untersuchten hierfür 159 Menschen, die erst kürzlich erfahren hatten, dass sie HIV hatten. Die Patienten sollten entweder eine Art Emotions-Schulung absolvieren oder bekamen allgemeine, beratende Hilfe. Fünfzehn Monate nach ihrer HIV-Diagnose gingen diejenigen, die die acht Fähigkeiten zur Emotionsförderung trainierten, besser mit ihrer Infektion um als die anderen.
In einer weiteren Studie mit 49 Patienten, die Typ-2-Diabetes hatten, konnte ein Online-Kurs, in dem die Patienten positive Emotionen trainieren sollten, ebenfalls dabei helfen, negative Gefühle und Stress zu reduzieren. Das führte dazu, dass die Diabetiker ihren Blutzucker besser kontrollieren konnten, sie bewegten sich zudem mehr und ernährten sich gesünder. Zudem rauchten sie weniger und verringerten insgesamt ihr
Als neue Präsidentin der IPPA für den Zeitraum von 2019 bis 2021 wurde Dr. Judith Moskowitz gewählt. Sie ist Professorin für medizinische Sozialwissenschaften und Forschungsdirektorin am Osher Center für integrative Medizin an der Northwestern University in Chicago.
Quelle: http://www.moskowitzlab.com/about

Quelle: https://www.welt.de/kmpkt/article163290186/So-wirkt-sich-positives-Denken-auf-den-Koerper-aus.html

Quelle: https://www.dgpp-online.de/home/kongresse-und-tagungen/6-weltkongress-fuer-positive-psychologie/#:~:text=Als%20neue%20Pr%C3%A4sidentin%20der%20IPPA,der%20Northwestern%20University%20in%20Chicago.


und zum brain-computer interface:

https://www.mpg.de/14092596/1105-nepf-113272-koennen-gedanken-das-gehirn-veraendern

Quelle:
Gedachte Bewegungen können das Gehirn verändern



1x zitiertmelden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

27.05.2021 um 11:24
@brieftreager
Was hat denn Neuroplastizität mit der Kraft von Gedanken zu tun?


1x zitiertmelden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

27.05.2021 um 11:29
Zitat von brieftreagerbrieftreager schrieb:es ist also eso bullshit dass gedanken einen einfluss auf die äußere welt haben - und im nächsten satz bestätigst du es dann indem du sagst sie haben einfluss wenn sie zu bestimmten handlungen führen - was denn nun?
Lies meinen Satz nochmal aufmerksam ;) Ich rede weder von Esobullshit, noch, dass Gedanken keinen Einfluss auf die äußere Welt haben.

Das, was uns so mancher aufgestiegener Esoteriker vermitteln will ist, dass Gedanken DIREKTEN Einfluss auf die äußere Welt haben. Also in etwa so: Man muss nur stark genug an etwas glauben und es manifestiert sich ALLEINE DURCH DEN GEDANKEN in der äußeren Welt. Das ist halt an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten.

Warum du abschließend das Beispiel der Neuroplastizität bringst, verstehe ich nicht. Was hat das mit dem Thema zu tun?


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

27.05.2021 um 11:33
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Was hat denn Neuroplastizität mit der Kraft von Gedanken zu tun?
alles - was gibt es da nicht zu verstehen - nicht einfach die korrelation verwechseln oder weglassen

die reihenfolge ist gedanke handlung gehirnstruktur ändert sich


2x zitiertmelden