weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wasserstoff 2

443 Beiträge, Schlüsselwörter: Wasserstoff

Wasserstoff 2

11.09.2014 um 08:31
Nerok schrieb:Ich glaube er war eher vom Begriff "Mol" verwirrt...wenn er jetzt noch erfährt das 1Mol Wasserstoff nicht so schwer wie 1Mol Methan ists wohl komplett Sense :D
https://what-if.xkcd.com/4/

@PHK
Dir fehlen scheinbar nicht nur die Grundbegriffe sondern auch simpelste mathematische Fähigkeiten. (2+2-1=5)

Bitte veranschauliche für uns doch den Energiehaushalt deiner postulierten Konstruktion, ausgehend von 10kW Eingangsleistung.


melden
Anzeige
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserstoff 2

11.09.2014 um 10:21
@kuno7
kuno7 schrieb:Aua!
Stimmt.
Es hätte: " ... aber partiell negativ-vektoral defizitär ... " heißen sollen.
Excuse mir bitte meine inkorrekte Formulierung ...



@Heizenberch
Heizenberch schrieb:Das nennt sich nicht Fremdwort, sondern Fachbegriff.
Naja, das Wort "Fachbegriff" ist aber auch nur eine minderwertige Einteutschung. Wissenschaftlich exakt heißt das 'Branchenterminatoren' oder etwas genderphiler 'BranchenterminiThorInnen' ... oder so ...
Heizenberch schrieb:Du klickst hier auf diesen Link:
Hab ich gemacht. Nun weiß ich sicher, dass die Hadronen die Gegenspieler der Klingonen sind. Für den Rest werd ich noch ne Weile brauchen. Ist starker Stoff ... :cry:
Heizenberch schrieb:Genau. Ein Kilogramm Nitroglycerin hat die gleiche Sprengkraft, wie ein Kilogramm Holz ...
Falsch. Du verwechselst hier Sprengkraft mit Gewicht. Aber ein kg Federn fällt genauso schnell wie ein Mol-Hammer ... hab ich gehört ...



@Celladoor
Celladoor schrieb:Auf diesem Diskussionsniveau sind solche Randbemerkungen durchaus legitim.
Wieso "Randbemerkung" ?
Das ist eine wichtige Richtungsanweisung !


@Rho-ny-theta
Dein Kreislauf wäre neutral, wenn Wassergas ideal wäre - das ist es aber nicht.
Doch: Wenn Du es idealisierst, ist es das.
Was ist Wassergas ?


@kalamari
kalamari schrieb:Bitte veranschauliche für uns doch den Energiehaushalt deiner postulierten Konstruktion,
Wie ich schon mehrfach schrieb: " ... isch abe gar kein Konstruktion ... " :cry:



@Peter0167
@Heizenberch
@kuno7
@mayday
Mal noch ne allgemeine Quark-Frage: Können die irgendwie ineinander "übergehen", sich "umwandeln", miteinander (beliebig) "reagieren", ... sich irgendwie "kostümieren" oder "verkleiden" ? Oder sowas ... ? :D
(Mir fallen leider grad die richtigen Fachbegriffe nicht ein ... sorry ... :D )


melden

Wasserstoff 2

11.09.2014 um 10:30
@PHK

Du postulierst ein theoretisches Konstrukt.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserstoff 2

11.09.2014 um 10:31
@PHK
PHK schrieb:Doch: Wenn Du es idealisierst, ist es das.
Was ist Wassergas ?
Wassergas ist gasförmiges Wasser, im Volksmund fälschlicherweise oft als Dampf bezeichnet. Und Wassergas ist nicht ideal, das kannst du nicht idealisieren.


melden

Wasserstoff 2

11.09.2014 um 10:32
@PHK
kalamari schrieb:
Bitte veranschauliche für uns doch den Energiehaushalt deiner postulierten Konstruktion, ausgehend von 10kW Eingangsleistung.

Wie ich schon mehrfach schrieb: " ... isch abe gar kein Konstruktion ... "
Du sollst dein Wasserauto ja auch nicht vorführen, sondern lediglich die längst überfällige energetische Berechnung machen. Dazu brauchst du keine Konstruktion - nur Ahnung. Fehlt dir die oder woran liegt es, daß du sämtliche Antworten dazu schuldig bleibst?


melden

Wasserstoff 2

11.09.2014 um 10:33
Er brauch nichtmal Ahnung, er soll nur das Teil und dessen Funktionsweise präzisieren.


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserstoff 2

11.09.2014 um 10:37
@kalamari
@geeky
@Rho-ny-theta
Inzwischen Trollt er nur noch.


melden

Wasserstoff 2

11.09.2014 um 10:51
Ich glaube, der meint das ernst, seine bisherigen Beiträge sind ja vergleichbarer "Qualität".


melden

Wasserstoff 2

11.09.2014 um 11:16
kalamari schrieb:Ich glaube, der meint das ernst, seine bisherigen Beiträge sind ja vergleichbarer "Qualität".
Ich denke auch, der glaubt, was er da von sich gibt. Schließlich schreibt er Bücher über diesen Quatsch. Ich denke mal, man kann getrost davon ausgehen, dass er seinen Agraringenieur ähnlich in der Lotterie gewonnen hat wie Keshe seinen Nuklearingenieurgrad. Jedenfalls diskutiert er auf diesem Niveau.


melden

Wasserstoff 2

11.09.2014 um 11:19
Nee, den Abschluss halte ich für echt, nur ist man als Argraringenieur nicht zwangsläufig ein Experte in Sachen Thermodynamik.


melden

Wasserstoff 2

11.09.2014 um 11:46
Naja, aber als Agraringenieur sollte man aber etwas über die Photosynthese wissen. Und wenn Du da auf die ersten Seiten zurück gehst und den Sermon liest, den er dort geschrieben hat, dann kommt man zu dem Schluss, dass seine Kenntnisse in Bio keinesfalls > 10. Klasse sind. Insofern muss der Agraringenieur ein Lotteriegewinn oder vielleicht ein Gnadenabschluss gewesen sein.


melden

Wasserstoff 2

11.09.2014 um 11:52
Ich glaube, wie die Photosynthese genau funktioniert wird da nicht erklärt.

Ich hab mein Diplom in Umwelttechnik, könnte dir jetzt dennoch nicht im Detail erklären, wie Wind entsteht, sondern nur, dass ein Windrad eben diesen benötigt.


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserstoff 2

11.09.2014 um 11:55
@kalamari
@liezzy
Ich finde es nicht notwendig über @PHK s Bildungsgrad oder Persönlichkeit zu diskutieren.

Ich finde es auch daneben, dass er auf die Antworten, die man ihm gibt nur mit Getrolle antwortet (siehe meine Erklärung mit den Quarks) und scheinbar immun gegenüber anderen Ansichten ist, aber es geht hier um das Thema an sich. Wenn die Diskussion über das Thema scheitert, dann lassen wir es halt. Hilft auch niemandem, wenn man zwanghaft weitermacht und der andere Part gar nicht mehr mitspielt.


melden

Wasserstoff 2

11.09.2014 um 11:59
Also ich denke schon, dass man darüber was wissen können sollte...

Zweige und Disziplinen[Bearbeiten]
Pflanzenwissenschaften: ein modernere Sammelbegriff für Teilgebiete wie Pflanzenbauwissenschaft, Bioinformatik, Pflanzenernährung, Pflanzenzüchtung, Phytopathologie, Herbologie und Entomologie. Auch der Gartenbau gehört hierzu.
Wikipedia: Agrarwissenschaften#Zweige_und_Disziplinen


Ist m.A.n. n bisschen anders als bei Umwelttechnik.


melden

Wasserstoff 2

11.09.2014 um 12:00
@liezzy

Aber auch stark abhängig von der tatsächlichen Studienrichtung sowie der Universität (bzw. FH/BA)


melden

Wasserstoff 2

11.09.2014 um 12:00
Heizenberch schrieb:Wenn die Diskussion über das Thema scheitert
Ist sie m.A.n. schon lange - zumindest mit ihm. Deshalb antworte ich ihm auch nicht mehr.


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserstoff 2

11.09.2014 um 18:07
@Heizenberch
Heizenberch schrieb:Ich finde es auch daneben, dass er auf die Antworten, die man ihm gibt nur mit Getrolle antwortet
Wieso? Hier gibts schließlich auch noch genügend andere Trolle - aber die haben nicht so ein schickes grünes Fell ... :D
Heizenberch schrieb:Da gibt es ein Ergebnis «Quark (Physik)» (NICHT AUF MILCHPRODUKT KLICKEN!).
War doch in Ordnung. Bisschen rumblödeln hilft auf andere ( auch NEUE ) Gedanken zu kommen. Da gabs hier schon ganz andere Tönchen ... :cry:
=> :D ist besser als :cry: (und strengt nicht so an)

Die Frage:
PHK schrieb:Mal noch ne allgemeine Quark-Frage: Können die irgendwie ineinander "übergehen", sich "umwandeln", miteinander (beliebig) "reagieren", ... sich irgendwie "kostümieren" oder "verkleiden" ? Oder sowas ... ? :D
war allerdings ernst gemeint (wenn auch nicht bis zur Endkonsequenz "tod"ernst formuliert). Ist Dir da was bekannt?
Gemeint ist ETWA wie ein Atom zum Ion wird oder wie von einem Isotop zum nächsten gegangen wird ... nur eben bei den Quarks ...


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserstoff 2

11.09.2014 um 18:09
@PHK
PHK schrieb:war allerdings ernst gemeint (wenn auch nicht bis zur Endkonsequenz "tod"ernst formuliert). Ist Dir da was bekannt?
Gemeint ist ETWA wie ein Atom zum Ion wird oder wie von einem Isotop zum nächsten gegangen wird ... nur eben bei den Quarks ...
Das hat nix damit zu tun, dass deine Wasserstoffgeschichte nicht funktioniert.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasserstoff 2

11.09.2014 um 21:25
@PHK
PHK schrieb:..wie ein Atom zum Ion wird..
Ein Ionen sind ebenfalls Atome. Grundkenntnisse
PHK schrieb:..wie von einem Isotop zum nächsten gegangen wird
Isotope sind Elemente des Periodensystems, aber mit mehr oder weniger Neutronen und infolge dessen anderer Masse und es geht nicht 'von einem zum Nächsten'

Ein gut gemeinter Rat; falls du wirklich dazulernen willst, besorge dir eine gute Lektüre oder google im Netz. So habe ich das auch gemacht, ich bin kein Physiker, aus der Schule/Lehre und dazu gelesenes. und in der Informatik-Technikerschule kam das kaum vor, deswegen guckte ich selbst nach weil es mich interessierte.

Es kommt nicht gut an, wenn du hier Besserwisser spielen möchtest und gleichzeitig Grundstoff erklärt haben willst, das ist im Netz mit ein wenig Suchen zu finden. Die Leute hier erklären gerne, aber bald hört dir keiner mehr zu.

In einem anderen Forum erstellte ich Beiträge zum Thema Kernfusion, vielleicht ist das was für dich. Einfache Artikel, Basiswissen (Experten würden mich wohl durch den Fleischwolf drehen xD)
http://www.energiederzukunft.org/forum/5-allgemeines-forum/2838-kernfusion-guide


melden
Anzeige

Wasserstoff 2

11.09.2014 um 21:51
PHK schrieb:Wieso? Hier gibts schließlich auch noch genügend andere Trolle - aber die haben nicht so ein schickes grünes Fell ... :D
Weil es hier andere Trolle gibt, rechtfertigst du damit dein getrolle?


melden
214 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden