Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erste Katze für Allergiker

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Katze, Lifestyle, Genmanipulation, Allergiker, Hypoallergen, Züchtung

Erste Katze für Allergiker

08.06.2006 um 14:04
Link: portale.web.de (extern)

Allergie: Amerikaner produzieren Katzen ohne Nebenwirkung


New York/SanFrancisco - Gute Nachricht für Katzenliebhaber mit Allergien: Kalifornische Forscherhaben die nach ihren Worten erste "hypoallergene" Katze vorgestellt.

Sie sollbei Menschen keine Allergien mehr auslösen. Das Biotech-Unternehmen Allerca in San Diegowill die ersten Züchtungen Anfang 2007 auf den Markt bringen.

Ihnen fehlt dasGen, das den problematischen Eiweißstoff im Fell und Speichel von Katzen produziert. Diessei erst der Beginn einer ganzen Serie von "Lifestyle-Haustieren", hieß es in einerFirmenmitteilung. Durch besondere Zuchtmaßnahmen sei es gelungen, Katzenallergene zueliminieren, die bei empfindlichen Menschen zu Atembeschwerden, geschwollenen Augen undAusschlägen führten. Knapp 4000 Dollar (rund 3100 Euro) kostet ein Kätzchen, das"garantiert" keine Allergieprobleme mehr auslöst.

Firmenchefin Megan Youngrechnet trotz des stattlichen Preises mit einer "riesigen" Nachfrage. "Ab 2009 wollen wirjährlich 10 000 dieser Haustiere züchten", sagte sie der Zeitung "New York Daily News".Zu den ersten Kunden zählen die New Yorkerin Nina Greenberg und ihre beiden Töchter. Siemüssen für ihr Tier, das sie "Atchoo" (Hatschi) nennen wollen, sogar noch eine"Express-Gebühr" von 2000 Dollar und Versand- sowie Versicherungskosten von 1000 Dollarentrichten. "Eine Katze zu haben, auf die wir nicht allergisch sind, ist den Preis ganzbestimmt wert", versicherte die Katzenliebhaberin.




na also ich weißnicht...alleine die Wörter "produzieren" und "Lifestyle-Haustiere" stoßen bei mir sauerauf.

mich würden auch mal die "besionderen Zuchtmaßnahmen mehr interessieren.

was haltet ihr davon?


melden
Anzeige

Erste Katze für Allergiker

08.06.2006 um 14:12
Schlicht...NIX! Mann sollte Gott nicht in's Handwerk pfuschen!


melden

Erste Katze für Allergiker

08.06.2006 um 14:12
Is zwar ne gewöhnungsbedürftige Sache, aber nichts abartiges! Ist ja nicht so, dass dieseTiere gequälte werden und ihnen dieses Gen rausgeprügelt wird ;)
Sie werden ja ohneherangezüchtet, also ist es ja ähnlich einer normalen Zucht!
Und eine Lösung fürkatzenliebende Allergiker ist es alle mal!
Ich finde es auch unpassend formuliert,diese Tiere als "produzierte Lifestyle Haustiere" zu bezeichnen. Klingt halt sehrmakaber, aber im großen und ganzen ne top Leistung der Wissenschaftler!
Respekt!!!


melden

Erste Katze für Allergiker

08.06.2006 um 14:13
cool vielleicht kann ich mir dann endlich ne katze zulegen, falls ich dann noch hierwohne XD , da meine mum und meine kleiner bruder allergien haben..


darkgreetz..


melden

Erste Katze für Allergiker

08.06.2006 um 14:14
Nu erzähl mir doch nich, dass die nur durch reine natürliche Zucht (Kreuzungen) ein Genweggezaubert haben?!

Das is schliesslich ein Biotech Unternehmen *anmerk*


melden

Erste Katze für Allergiker

08.06.2006 um 14:18
ja, das meinte ich ja eben mit "besondere zuchtmaßnahmen"...*skeptisch guck*


melden

Erste Katze für Allergiker

08.06.2006 um 14:20
Eben! Wenn die was von Genmanipulation geschrieben hätten, würde das sicher dieAbsatzzahlen für die armen Teppichtiger in den Keller drücken.


melden
cheguevera
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Katze für Allergiker

08.06.2006 um 14:20
da würde ich auch skeptisch gucken,wenn die keine probleme mehr mit katzen ham haben sie10 neue


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Katze für Allergiker

08.06.2006 um 14:21
Grauenhaft, was da an den genen gefummelt wird!


mmm


melden
matjes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Katze für Allergiker

08.06.2006 um 14:22
weiß auch nicht irgendwo sollte man es doch lassen wie es ist...
uns soll doch auchkeiner genmäßig verändern...


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Katze für Allergiker

08.06.2006 um 14:22
"Lifestyle-Haustieren" - Von Puma! -

Da fällt mir nix mehr zu ein, echt.


mmmfisch


melden

Erste Katze für Allergiker

08.06.2006 um 14:22
"Grauenhaft, was da an den genen gefummelt wird! ...."

miaaaaauuuuuuuu


melden

Erste Katze für Allergiker

08.06.2006 um 14:24
was kommt als nächstes? der üppig, kuschlige aber fusselfreie collie?


melden

Erste Katze für Allergiker

08.06.2006 um 14:24
ich finde meine katzen so wie sie sind super und das, was da so gepfuscht wird, sollteverboten werden.


melden

Erste Katze für Allergiker

08.06.2006 um 14:25
naja...hier wird es als ganz normaler "zuchterfolg" verkauft....


melden

Erste Katze für Allergiker

08.06.2006 um 14:28
Warum züchten die nicht den Hypoallergenen Menschen, indem sie ihm das Gen für dieKatzenallergie raus nehmen???

Einfach nur KRANK, der Mensch ist ein armseligesGeschöpf. Anderen Lebewesen tut man sowas an, nur damit irgendwelche Leute Geld verdienenkönnen, aber man selbst ist sich ja für Experimente zu wertvoll!
Wer weiss was dasfür Nebenwirkungen für die Tiere und den Genpool in ein paar Jahrzehnten haben könnte?

Hier gehts nicht darum, dass die armen armen Menschen, die nie eine Katze habenkönnen, endlich "geheilt" werden .... hier gehts um Geld. Aba egal, beides rechtfertigtnicht irgendwelche Experimente an Tieren!

Wenn ich ne Katzenallergie hätte,würde ich einfach keine Katze haben, so einfach könnte es sein.

Psych


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Katze für Allergiker

08.06.2006 um 14:28
Sowas kommt bei heraus wenn der Mensch Gott spielen will.

Mal sehen wie sich dieViecher im Alltag bewähren.

Nebenwirkungen haben die doch bestimmt auch .... -.-


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Katze für Allergiker

08.06.2006 um 14:30
SamaelCrowley
Die haben warscheinlich haar ausfall, und sind innerhalb von 2 stundenNACKT.

mmm


melden

Erste Katze für Allergiker

08.06.2006 um 14:31
du hast recht, psycho-wrack...hier geht es nur um geld ...und -wie immer- um eine mengegeld...für die stinkreichen ist es der letzte schrei soetwas zu haben


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Katze für Allergiker

08.06.2006 um 14:32
@mmm

hehehe .... da kann man dann wirklich von Allergiefreien Katzen sprechen.;)

Nee, aber ernsthaft. Das ist für die Katze doch bestimmt auch nicht sogesund.
Das meine ich damit "mal sehen wie die sich im Alltag halten" ...


melden
Anzeige

Erste Katze für Allergiker

08.06.2006 um 14:33
Schonmal an Genmanipulierte Tomaten gedacht?!?
Die Esst ihr doch auch.
Und wiegesagt, solang die Tiere keine Qualen durchstehen und ohne das Gen zur Welt kommen, istdoch alles nicht so wild!
Man musste nur noch das Gen entfernen, dass die Viechernet so Haaren :(


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gedankenspiele44 Beiträge
Anzeigen ausblenden