weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

1.754 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft, Perpetuum Mobile, Grenz Wissenschaften
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 19:41
Warum wird es immer als Fake abgetan, nur weil wir angeblich alle Varianten der Hebelin
Verbindung mit Rotation kennen?

Gruß PM


melden
Anzeige
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 19:49
@chili
sag mal willst du mich veralbern, oder als blöd hinstellen....
Wo man einDE Patent einreicht sollte wohl jeder wissen und wenn nicht, der PA weiß es sicher!
Und noch was, es ist GBM + PT eingereicht!

Nun lass endlich die Fragen überdas PT, ich werde nicht mehr darauf eingehen!

Gruß PM


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 20:05
@pm:
>>>Ich werde es ja zeigen, aber könnt ihr nicht verstehen dass ich einperfektes PM präsentieren möchte und nicht nur ein paar Zeichnungen?<<<

Doch tun wir. (Ich tue es zumindes, aber ich denke einfach mal, die meisten anderenhier können den Wunsch, keine halbfertigen, funktionsuntüchtigen Sachen zu zeigenebenfalls nach vollziehen.)

Was ich (und wohl auch einige andere hier) nichtverstehen ist, dass dir nicht klar zu sein scheint, dass Andeutungen und Ankündigungenwie du sie bringst nun mal zu Nachfragen aich inangenehmer Art führen MÜSSEN - außer dubist nur ein Faker und machst dich die ganze Zeit über uns lustig.

DAS würde ichverstehen.
*Zwei Bier einschenk und eins rüberreich* PROSR :-)

CU m.o.m.n.


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 20:17
@MyMyselfAndI
Natürlich kann man nicht einfach etwas behaupten, man muß es auchbeweisen!
Was soll ich nun aber tun, dachte ich würde diese Woche fertig und nundauert es doch noch 3 Wochen.
Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich meineBehauptungen nicht so formuliert und es etwas mehr im Unklaren gelassen.

Gruß PM


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 20:22
@pm
"Natürlich kann man nicht einfach etwas behaupten, man muß es auch beweisen!
Was soll ich nun aber tun, dachte ich würde diese Woche fertig und nun dauert es dochnoch 3 Wochen.
Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich meine Behauptungen nicht soformuliert und es etwas mehr im Unklaren gelassen."

Solche Aussagen undankündigungen höre ich mittlerweile seit 10 Jahren, und weisst Du was alle gemeinsamhaben ? Es konnte jedesmal kein PM oder auch nur irgendein Energieüberschuss festgestelltwerden. Ansonsten gabs es immer wechselweise oder auch in kombination eine Auswahl ausmeinen 10 Punkten Ausreden. Du wurst sicherlich verstehen das Du mit dem bischen was Duhier geschrieben hast nicht sonderlich glaubwürdig bist. Und eine Patentanmeldung sagt janun mal überhauptnichts aus. Ich kann auch einen Fernseher zum Patent anmelden, es wirdaber nicht erteilt, da schon "Stand der Technik"

Baloo


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 20:29
@pm:
>>>Natürlich kann man nicht einfach etwas behaupten, man muß es auchbeweisen!<<<
Schön dass es da keine unterschidlchen Ansichten gibt.


>>>Was soll ich nun aber tun, dachte ich würde diese Woche fertig undnun dauert es doch noch 3 Wochen.<<<
Und dann noch 4 und dann noch mal 2 undanschließend wieder zusätzlich 3... das Problem mit Voraussagen ist eben, dass sie sichmeist auf die Zukunft beziehen...

Aber wir wissen ja, es liegt nur an dem bösen,bösen(, faulen?) Patentamt, das solange braucht, denn wie du früher in diesem Threadschon geschreben hast, hast du ja seit Dezember ein funktionsfähiges PM.


>>>Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich meine Behauptungen nicht soformuliert und es etwas mehr im Unklaren gelassen.<<<
Schon komisch, dukannst ein Gerät bauen, nach dem seit Jahrhunderten geförscht wird, aber die Reaktionendeiner Mitmenschen kannst du dir nicht vorstellen... wie ich schon früher in diesemThread sagte: Der Inbegriff des weltfernen Professors, der den Gehimnissen des Universumsauf der Spur ist, aber seine Schihe nicht zubinden kann.

CU m.o.m.n.

P.S.: Wie wolltest du es NOCH MEHR im Unklaren lassen?


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 21:11
Laienmodell ja seit 23.12, aber mit PT und PA hat sich doch etwas länger hingezogen,daher erst jetzt PT eingereicht.
Das Patentamt hat bisher an nichts Schuld und so wieich es irgendwo gelesen habe, sollte der Verdacht auf ein PM aufkommen, muß ein Modellbereit gestellt werden um es zu beweisen.

Ich hätte nur behauptet daß es gehenmuß oder so... aber nicht gesagt daß ich eins habe.

Gruß PM


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 21:35
@pm:

Deine Aussage vom 18.03.2007 20:58 auf Seite 16 dieses Threads
:
>>>Gebaut ist es schon lange ( Dezember )
[...]
Es geht nicht mehrdarum ob das PM funktioniert, das tut es ja, was mir noch fehlt ist dieLeistungsmessung<<<


Also entweder passt du hier deine Aussagenimmer auf neue dem Gang der Diskussion an oder du hast echte Schwierkigkeiten, die zumerken, was du schon gesagt hast oder du solltest die Arbeit am PM mal eine Weile ruhenlassen und lieber an deiner Ausdrucksweise arbeiten.

CU m.o.m.n.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 21:38
also irgendwie wirds langweilig.

Weder von unserem Legasteniker-Genie, noch vonunserem Allzheimer-Genie wird wohl noch was anderes kommen als: "Es funktioniert! und ichzeigs euch nicht, Ätsche Bätsch".

Das ist zwar genau das, was jeder erwartet,aber halt doch ein bissle wenig für nen Thread.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 21:41
@UffTaTa: Trotzdem nicht aufgeben... wenigstens dieser Thread muss in alle Ewigkeitweiterlaufen. ;-)

CU m.o.m.n.


melden
meandmyself
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 21:50
@pm

"Warum wird es immer als Fake abgetan, nur weil wir angeblich alle Varianten
der Hebel in Verbindung mit Rotation kennen? "

Aus diesem Satz folgteigentlich nur, dass du keine Ahnung von der Natur der
Hebelgesetze haben kannst.für ein neues PM braucht es was gaaaaaaaaaanz
anderes als ein neues Hebelgesetzt.

Aber warum schreibe ich das eigentlich? Es weiß ja eh jeder das du entweder
uns nur veralbern willst, oder wirklich so blöd bist, dass zu glauben was du da
schreibst. Wenn du uns veralberst freust du dich über jede kritik unserer seits,
wenn du wirklich so blöd bist, können wir (und auch sonst niemand) dir noch
irgendwie helfen.

Also ich bin raus aus dem Thread...

Viel spaßnoch.


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 21:57
"Deine Aussage vom 18.03.2007 20:58 auf Seite 16 dieses Threads
:
>>>Gebaut ist es schon lange ( Dezember )
[...]
Es geht nicht mehrdarum ob das PM funktioniert, das tut es ja, was mir noch fehlt ist dieLeistungsmessung<<< "

Kannst du mir mal erzählen in welchem Monat der23.12 ist?
Mach mal mit einem Getriebe aus Holz gebaut eine Leistungsmessung, wiebitte soll das gehen?
Habe bisher immer die Wahrheit geschrieben, da brauch ich mirnichts merken!

Gruß PM


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 22:05
<<<Mach mal mit einem Getriebe aus Holz gebaut eine Leistungsmessung, wie bittesoll das gehen? <<<


genau so wie bei einem Getriebe das aus wasanderem gebaut ist :-)


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 22:08
und falls du nicht weißt wie man das macht.

Ist ganz einfach. Man nimmt einStück Lederband (oder aus was andeem das abriebfest ist), eine Federwage und einDrehzahlmesser. Dann muss man noch ein bissle Physik-Grundwissen haben (ich weiß, jetztwirds sehr, sehr eng ;-) und fertig ist deine Leistungsmessung ;-)


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 22:13
"Aus diesem Satz folgt eigentlich nur, dass du keine Ahnung von der Natur der
Hebelgesetze haben kannst. für ein neues PM braucht es was gaaaaaaaaaanz
anderesals ein neues Hebelgesetzt."

Neues PM, gibt es ein Altes?
Neues Hebelgesetz,gibt es eins?

Viel Spaß dir auch....


Damit es hier nichtlangweilig wird, etwas zum rechnen....


Hebel…..
.
. 20cm 30cm
. 1kg
. l l
. o-------------------------------------------------
. l l
. fest kg ?
. Waage

Die Spezialisten hier rechnen das im Kopf....oder?

Waspassiert bei diesem Kraftverhältnis wenn es ein Kreis wäre?

Gruß PM


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 22:18
mist...

noch einmal....

Hebel…..
.
..............................................20cm...............30cm
..............................................1kg
................................................l.......................l
..........o-------------------------------------------------
..........l.............................................................l
........fest.........................................................kg ?
..................................................................Waage


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 22:23
@pm:

>>>Kannst du mir mal erzählen in welchem Monat der 23.12ist?<<<
Klar, aber warum sollte ich? In der Frage liegt schon die Antwort.
Und was hat das hiermit zu tun?

>>>Mach mal mit einem Getriebe ausHolz gebaut eine Leistungsmessung, wie bitte soll das gehen?<<<
KeineAhnung, Du bist das technische Genie hier, aber von Holz hast du bisher auch noch nichtsgeschrieben. Soll ich solche Details etwa riechen?

Und BTW: Windmühlengetirebesind aus Holz und trotzdem werden da Leistungen angegeben, es scheint also zu gehn.

>>>Habe bisher immer die Wahrheit geschrieben, da brauch ich mir nichtsmerken!<<<
Doch. Die Wahrheit.

CU m.o.m.n.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 22:35
@pm
Handy- oder sonstige Kamera nehmen - ab in den Bastelraum - Fotos vom gerneunfertigen PM machen - hier raufladen
Gruss


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 23:35
@pm

also, haste das mit der Leistungsmessung kapiert?

So hat es schonder alte Daimler anno dazumals gemacht. Brauchste überhaupt kein E-Generator undsonstigen Firlefanz dazu ;-)


melden
Anzeige
kingfuu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 00:15
so ein schwachsinn das war doch alles nur verarschung ein echtes pm braucht keine energiezum beginnen hat keinen verschleis und erfüllt einen sinn weil was will mann sonst damitsinnlosen müll gibt es schon genug auf diesem planeten und mann sollte sich besser mitwas beschäftigen was uns einen nutzen bringt und vorteile damit wir nich mehr ausgebeutetwerden und der planet erde eine zukunft hat und das video is ein totaler fake das siehtman schon dass,das komische ding da mindestens nach einer woch ausgeschwungen is wennnich schon früher da die reibungs verluste der schiene scho eine leichte brems wirkunghaben und auch dieses kleine bischen nach einer gewissen zeit bemerkbar macht undirgendwann stehen bleibt ihr gehirn amputierten voll spacken.


melden
367 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden