weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

1.754 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft, Perpetuum Mobile, Grenz Wissenschaften

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 09:22
ha, und der Troll wird gefüttert
und so wächst er und so wächst er
und wenner
erwachsen ist
ist er ein PM geworden


:-))


melden
Anzeige

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 09:31
@UffTaTa
Positiv denken.
Vieleicht sind wir Zeugen einer Sensation!
Nichtsist Unmöglich. Toj...;)


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 09:33
<<<Nichts ist Unmöglich.<<<

Tja, das stimmt leider überhauptnicht.


melden
susiq
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 09:37
hallo,

@pm
"Wieviel hat deine Patentanmeldung denn nun gekostet?
Wohast du das Patent eingereicht?
Unter welchen Klassen ist es von dir angemeldetworden? "

hast du hierzu eine antwort? das sind fragen die nicht ungeklärtbleiben müssen.

gruss
susi


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 10:35
Ufftata ja hallöchen na wie gehst dir denn so???
Lange nichts mehr gehört von dir^^


jaja wir kennen uns ja schon von diversen diskusionen,wegen diesem Thema...

ich habe es selber probiert und es Funkt Ufftata!!!!!


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 10:40
<<<
ich habe es selber probiert und es Funkt Ufftata!!!!! <<<


aber ja doch, natürlich funzt das, es gibt hunderte von Leuten die ein PM haben.Und die funktionieren wunderbar, immer dann wenn keiner zuschauen kann ;-)


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 10:44
Hahahah nicht jeder will dir das geheiniss zeigen^^


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 10:46
<<<Hahahah nicht jeder will dir das geheiniss zeigen^^<<<

aberja doch. Die wollen das niemanden zeigen, außer Leute die selber ein PM bauen. Ist dochklar, in der Familie müffelt es sich am besten.


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 10:47
Jede der sich damit beschäftigen will....Kleiner tip mit Magneten funkt das!!!
Mannbraucht es nicht gleich zu übertreiben und sich einen riessigen mashiene bauen,es gehtauch in klein format... allso alls Modellbau in einem kleinem Massstab.

Und holteuch dann die bücher über Viktor schaubeger und Nikolas Tesla Freie Energie für alle.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 11:08
mhhh wenn ich des richtig mitbekommen hab ist alles was magneten benutzt schomal kein ÜMda diese ihre kraft verlieren


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 11:11
PM nicht ÜM^^


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 11:20
@Ligo:
Magneten haben Energie gespeichert, die sie wieder abgeben.
Du behauptestja auch nicht, das ein Verbrennungsmotor ein PM ist oder?

@pm:
Na wie langedauert es jetzt noch? 2 Monate oder ein Jahr?
Vielleicht ja noch länger.

Wie UffTaTa schon schrieb.
PM's funktionieren nur dann, wenn niemand zuschaut.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 11:29
Hab ich was verpasst?

Ligo hat jetzt auch ein PM?

Wir haben jetzt zweigeniale Erfinder hier?


@ PM

Soweit ich das was Du so in denThread schreibst, verstanden habe, gewinnst Deine Maschine ihre Energie aus einemGewichtsunterschied (Massenunterschied?) und wäre in diesem Sinne kein PM, weil dieEnergie dem Gravitationsfeld entzogen würde.

Aber schauen wir mal, was Du hierso weiter verzapfst:

Du sagst, Du hättest eine solche Maschine schon gebaut, siefunktioniert, und beginnt sich von alleine zu bewegen, und hört nicht mehr auf.

Angemeldet zum Patent ist das teil auch, natürlich so, das die nicht merken das Duden da ein PM unterschiebst. Schon klar da arbeiten auch nur Idioten, Einstein derSpinner zum Beispiel, und andere, klar das die das nicht schnallen.

Weitersagst Du, das Dir das keiner mehr wegnehmen kann, da ja schon der Patentschutz gilt.

Aber andererseits sagst Du wieder, das Du hier nichts genaues sagen weil Dir sonst jawer die Idee klauen könnte.


Da bemerkte dann doch wer, das er glaubt, Duwürdest die Präsentation dieser Maschine immer weiter verschieben und Gründe dazu finden,warum es gerade wieder nicht geht.

Und Du darfst es natürlich auch niemandemZeigen, geschweige denn Untersuchungen zulassen, das wird dann auf einen in der Zukunftliegenden "Späteren Zeitpunkt" verschoben der niemals eintritt, richtig ?


Du sagtest darauf hin.

zur Zeit leider noch nicht, so gerne ich dasjetzt schon tun würde.
Aber der Zeitpunkt wird bald sein und dann mit Sicherheitnicht verschoben.

Dem entgegen hast Du nun schon begonnen Gründe zuerfinden, warum es länger dauert, drei Wochen zurzeit, mal sehen, was es dann ist, wasDich hindert, etwas zu zeigen.

Warum sagst Du nicht um welches Patent geht usw.?


Wie hast Du eigentlich Deine Maschine angehalten, nachdem sie das erste malanlief, das Teil dürfte ja recht schnell immer höhere Geschwindigkeit erreichen?

Das was Du hier bringst ist nur eine Show und verarsche. Du gibst keine Informationenpreis, und versuchst Dich nur interessant und wichtig zu machen.

Du wirst hierirgendwann einfach verschwinden und Deine Maschine wird es nie zu kaufen geben, da es sienicht gibt, und so eben auch nicht geben kann.

Du beschreibst deswegen nichtmehr, damit man Dir hier nicht zeigen kann, das Du daneben liegst und nicht weil Du Angsthat es klaut Dir wer. Was soll den passieren, ist doch angemeldet/eingereicht, Du kannstdoch belegen das Du auch der erste war, der das Teil gebastelt hat. Es gibt keinen Grundhier mal etwas zu zeigen, mal ein Bild von dem Teil wäre doch nett.

Wunder Dichalso nicht, wenn Dich hier keiner mehr ernst nimmt.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 11:53
Mal was zum Begreifen, Magneten speichern keine Energie, wie ein Kondensator oder eineBatterie. Eine nicht gespannte Feder speichert auch keine Energie.

Wenn ichjedoch zwei Magnete mit gleichen Polen an einander bringe, muss ich Kraft aufwenden, alsoArbeit verrichten, so wie ich damit auch eine Feder spannen könnte. Einen Teil diesergeleisteten Arbeit, kann ich dadurch zurückbekommen, das der eine, den anderen Magnetenbewegt, dann war es das aber auch, mehr passiert nicht.

Die Idee, aus MagnetenEnergie gewinnen zu können, zeigt nur, das demjenigen die Naturgesetzte nicht bekanntsind, und er nicht weiß, wie die Kräfte der Natur zusammenhängen.

Niemand würdeauf die Idee kommen, ständig Energie aus einer Feder ziehen zu können.

Wollenwir uns mal hier darauf committen, das wir hier auf Grundlage der Naturgesetzeargumentieren?


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 12:08
@nocheinPoet

<<Soweit ich das was Du so in den Thread schreibst,verstanden habe, gewinnst Deine Maschine ihre Energie aus einem Gewichtsunterschied(Massenunterschied?) und wäre in diesem Sinne kein PM, weil die Energie demGravitationsfeld entzogen würde. <<<

so stimmt das nicht ganz.

Mann kann dem Gravitationsfeld nur die Energie entziehen, die man vorher reingesteckt hat. Nämlich eben die potentielle Energie durch den Höhenunterschied. Man hebteine Masse entgegen der Gravitationsvektoer und speichert damit potentielle Energie inder Masse. Diese Energie kann natürlich dann auch wieder frei werden, indem man die Masseentlang des Gravitationsvektors absenkt.


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 12:58
Magneten haben Energie gespeichert, die sie wieder abgeben.
Du behauptest ja auchnicht, das ein Verbrennungsmotor ein PM ist oder?



Si-Net nein keinverbrenungsmotor sonder sie pasiert auf der schwinngungen der mangete die dieseantreiben, nun stelle dir vor du instaliesrt das an einem rad,mit untern minus pole undoberhalb plus pol damit wenn man das richtig installiert,die kraft des magneten das radin schwinung zu bringen nicht zu vergessen das man unterhalb einen minus pol streifensetzt.

Nun ich könnte ja meinen plan ins internet werfen nur habe ich dann angstdas was passiern wird.


Nun jeder ist selber sein Herr jeder der sich damitbeschäftigt, sollte wissen das er im verborgenen diese dinge bauen kann,somit ist erunabhänig kann seinen eigenen strom machen^^


Das ist einfach genialvorallem Viktor schauberger!!!!!!!!!!!!!Und Tesla


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 13:50
Nun ich könnte ja meinen plan ins internet werfen nur habe ich dann angst das waspassiern wird.

Ist verständlich. Dann würde nämlich das passieren, dass Dirandere Leute die Fehler in Deinem Plan erklären, was Du natürlich vermeiden willst.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 14:16
@ Ligo

...stelle dir vor du installiert das an einem Rad,mit unterdem Minuspol und oberhalb Pluspol damit wenn man das richtig installiert,die Kraft desMagneten das Rad in Schwingung zu bringen nicht zu vergessen das man unterhalb einenMinuspol streifen setzt.

Lach, das ist ja toll, aber wir haben einenWitzethread, Du hast den falschen Thread erwischt, schade aber auch.

Auch wennDu es nicht begreifen willst, oder kannst, Du kannst keine Energie so aus Magnetengewinnen, weil da eben so keine Drin ist.

Aber mal ein paar Fragen an Dich, wieeinsteht den Deine „Magnetkraftenergie“ Was ist den Kraft, wann wird Arbeit verrichtet,wie wird das gemessen und in welchen Einheiten?

Dir sind die Grundlagen derPhysik nicht klar, deswegen verzapfst Du hier auch so ein Blödsinn.


WennDu die Pole einer Batterie oder eines Kondensators kurzschließt, dann fließt ein Strom,es werden wirklich Teilchen transportiert, echte und reale Elektronen, diese verrichtenArbeit, in dem sie sich an den Atomen des Leiters reiben und diesen so erwärmen. Hiergibt es Energie.

Wenn Du einen Magneten kurzschließt passiert nichts, da wirdnichts warm, es wird auch keine Arbeit verrichtet.

Du kannst zwei Magnetenzusammendrücken, dafür Energie aufwenden, Arbeit verrichten, und diese Energie in derSpannung (Druck) der Magneten speichern. Wenn Du sie wieder loslässt, drückt der eine denanderen dann weg, und so wird die Energie wieder frei, es wird Arbeit verrichtet.

Aber ich glaube nicht, das Dir das irgendwas erklärt, oder das Du da was begreifst.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 14:20
Mal ein paar Nette Ausreden warum das funktionierende Pm nicht gezeigt werden kann.

10. Es ist noch nicht ganz fertig aber es funktioniert auf jedenfall.
09. Ichwarte noch auf ein schwierig zu bekommendes Teil.
08. Beim letzten Leistungstest hatsdas PM zerlegt und nu habe ich kein Geld mehr ein neues zu bauen.
07. Ich will nichtdas man mir meine Idee klaut.
06. Die Menschheit ist noch nicht reif dafür.
05.Ich zeige es euch, ihr dürft es aber nicht anfassen wegen Patentschutz.
04. Sorry,den Besichtigungstermin musste ich leider absagen da das PM kaputgegangen ist, sobald iches repariert habe machen wir einen neuen Termin.
03. Ja klar funktioniert es, hiersind ein paar Leistungskurven, wie Du willst selber messen?, neee, das geht nicht.
02. Wenn ich es veröffentlichen würde, gäbe es eine Weltweite Energiekrise.
01.Da waren vor ein paar Tagen ein paar Männer in schwar mit schwarzen Limousinen, die habenmich und meine Familie bedroht wenn ich es veröffentliche.

Baloo


melden
Anzeige

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.03.2007 um 14:53
@nocheinPoet

Auch wenn Du es nicht begreifen willst, oder kannst, Du kannstkeine Energie so aus Magneten gewinnen, weil da eben so keine Drin ist.

Auchnicht, wenn man unterhalb einen "Minuspol streifen" setzt? :D

Das klingt ja sehrnach magnetischem Monopol, halt nicht Nord- oder Südpol, sondern der von Ligo neuentdeckte magnetische Minuspol.


melden
203 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden