Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

434 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Lichtgeschwindigkeit, Ufo´s ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 01:53
ich denke nach wie vor das sich aus der formel:

v=s/t

was basteln lässt, selbst wenn v=c=constant ist

wenn v nich schneller geht, dann muss an den anderen variablen gearbeitet werden... und wenn man den raum normalisiert... dann stimmt die formel mit über-c auch überein

denkich...


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 01:56
v=maximum=c

t=zeit=minimum

s=verringern

oder hab ich denk-fehler?


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 02:00
hmmm. die Formel ist jetzt ein bisschen Wirr...

aber wenn Du damit meinst, die Strecke / Entfernung zu verringern... dann wär das ok


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 02:01
Die Zeit wird sich nicht so leicht verringern lassen.... also biegen wir uns einfach den Raum / also die Strecke zurecht...


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 02:02
damit wären wir mal wieder beim Warp Antrieb :/
theoretisch eine ganz nette Idee. nur praktisch ?


1x zitiertmelden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 02:08
Zitat von DerDickeDerDicke schrieb:nur praktisch ?
leichter als über-c...

oder?

was meinst is einfacher... über-c oder raum-krum?


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 02:12
*lol* gute Frage... da onkel einstein ja das erste ausschliesst, versuchen wir es eben mit krummen Räumen...


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 02:16
bei bananan funktionierts ja auch... aber bieg mal ne ananas ;)

naja braucht man halt ein wenig masse, aber das is ja nu nix neues mehr...

das witzige is ja wenn man von a dann bei b angekommen ist... kann man gern die rechnung machen... dann kommt man auf über-c, is also eine ansichtssache des ergebinese


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 02:18
naja.... über c war man aber trotzdem nicht ! man hat nur eine Abkürzung genommen....


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 02:22
ja richtig, aber wenn man den raum entkrümmt, wäre es ja als wie ob man... von a nach b in über-c weil hast ja dann zb 6788945mrd. lichtjahre in 234minuten geschafft... is ja dann nur noch ne umstellungssache... für ausenstehende natürlich


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 02:27
Die Frage ist ja, ob nichts schneller als Licht sein kann...
bis jetzt ist jedenfalls nichts bekannt.

von diesen Tunnelversuchen halte ich erstmal gar nichts, das ist wie Sch**** durch ein Sieb geschossen...

Das Krümmen des Raumes würde zwar die Reisezeit verkürzen, wäre aber nicht schneller als c

eine andere Interessante Bemerkung die ich hier mal gelesen habe.
c ist die Geschwindigkeit des Lichts im leeren Raum...
Im wasser oder jenach Medium ist c langsamer...
was wenn es ein Medium gäbe welches Licht beschleunigen könnte?
wobei auch diese Theorie sich wieder in den Schwanz beisst, wenn man
davon ausgeht, je leerer der Raum um so näher erreicht c seine Max.Geschw.
und vakuum ist das leerste.... also müssten wir ein negatives Vakuum haben
um über c zu kommen !?


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 02:28
hmmm. hab ich etwa grade eine neue Theorie aufgestellt :D
*lol* ich hab grade das negative Vakuum erfunden :D *hopps*freu*

was hälst von der Lösung ?


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 02:31
hmmm. oder vielleicht auch nicht!?
negatives Vakuum ... ist das dann Antimaterie ?


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 02:45
Spam ohne Ende, Offtopics und Reaktionen darauf gelöscht....und kein Bock mehr, wer weiterhin diesen Thread mit UH verwechselt darf sich Allmy von aussen angucken.


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 10:57
@DerDicke
Die Frage ist ja, ob nichts schneller als Licht sein kann...
bis jetzt ist jedenfalls nichts bekannt.

Aus dem Buch: Geschichte der Physik - von Max von Laue, 1947 -

Zitat:
Da die Stronstärke 1 zudem einem Kondensator in der Zeit 1 die Elektrizitätsmenge 1
zuführen muß, hat man so auch für diese eine elektromagnetische Einheit gewonnen.
Dies führte mit Notwendigkeit auf die Frage nach dem Verhältnis zur
elektromagnetischen, nach dem Coulombschen Gesetz definierten Einheit. Man ersieht
aus den Formeln, daß dieses Verhältnis die Dimension einer Geschwindigkeit
hat. Seinen Wert maß 1852 und in den folgenden Jahren Wilhelm Weber mit dem
erstaunlichem Ergebnis, daß es der Lichtgeschwindigkeit 3 * 10 hoch 10 cm/sec
gleich ist.
James Clerk MAXWELL (1831-1879) prüfte dies (1868/69) mit vergrößerter Genauigkeit nach, weil es für die elektromagnetische Lichttheorie grundlegende
Bedeutung hatte und später wurde der Vergleich so vervollkommnet, daß er heute
zu den Präzisionsmessungen der Lichtgeschwindigkeit zählt.


Das sollte man schon Wissen, wenn man davon redet das nichts schneller als das
Licht ist.



1x zitiertmelden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 11:26
Und wo steht da etwas davon, dass etwas SCHNELLER als das Licht ist?


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 11:44
Och Rigor, Maxwell kam doch erst auf die heutige Lichtgeschwindigkeit.


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 11:46
Dickes Eigentor mal wieder :D


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 12:00
Mal schauen, wie er sich jetzt wieder rauswinden will.....^^


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 13:38
Ich wollte damit nur verdeutlichen (Für die, die es nicht Wissen) das
Elektromagnetismus und Strom, die Eigenschaft von Geschwindigkeit haben.

Im Zusammenhang mit der Schwerkraft und dem Erdmagnetfeld sowie der
Gravitation, ist das eine Interessante Informations Komponente, im bezug auf
Lichtgeschwindigkeit und deren begrenztheit.

Weil an diesem Punkt Wissenschaftliches Wissen und Erklärungen einer genauen
Darlegung der dinge fehlt, also eben sich noch im Forschungs und Aufklärungs
bereich bewegen und exakt belegbare Erkenntnisse nicht vorhanden sind.

...nicht zuseltzt duch eine Relativistische Bremse!

Der bedarf regelt aber bekanntlich die nachfrage.



melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 13:49
Diese angebliche Aussage wird im betreffenden Beitrag aber absolut nicht ersichtlich...im Gegenteil.


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 13:58
Der bedarf regelt aber bekanntlich die nachfrage.

Wäre mir jetzt neu. Angebot und Nachfrage regulieren sich meines Wissens nach über den Preis, aber du wirst schon wissen wovon du sprichst...


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 15:20
Wäre mir jetzt neu. Angebot und Nachfrage regulieren sich meines Wissens nach über den Preis, aber du wirst schon wissen wovon du sprichst...

Aber nein, der Preis wird immer über die nachfrage bestimmt, um so besser sich
etwas verkauft um so treuerer ist es.

Aber das hat jetzt wirklich nichts mit dem Thema zu tun, deine frage.



1x zitiertmelden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 15:26
Zitat von RigorMortisRigorMortis schrieb:Aber nein, der Preis wird immer über die nachfrage bestimmt, um so besser sich etwas verkauft um so treuerer ist es.
Da haben wir also den nächsten Themenbereich gefunden, von dem du absolut keine Ahnung hast.


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 15:28
Diese angebliche Aussage wird im betreffenden Beitrag aber absolut nicht ersichtlich

Auch wenn sich das dir nicht so darstellt, bedeutet das nicht, das Du alles in seiner
gesammtheit auch erfasst hast, Du könntest was übersehen haben, in deiner durch
den Menschlichen faktor, fehlbaren Interpretationsweise.

Man sollte sich dafür, so glaube ich, etwas mehr Zeit nehmen!



melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 15:28
@Rigor
Zitat von RigorMortisRigorMortis schrieb:Das sollte man schon Wissen, wenn man davon redet das nichts schneller als das Licht ist.
Prima.. Danke für die unnötige Aufklärung. Die berechnung wie schnell c ist hat aber nichts mit dem Thema zu tun (dazu sollte man auch die letzten Posts lesen)


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 15:30
Da haben wir also den nächsten Themenbereich gefunden, von dem du absolut keine Ahnung hast.

...und was zeichnet dich als Wissenden aus?



melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 15:35
Es sieht danach aus, dass "tunneln" die einzigste öglichkeit wäre...

http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/nano/bstuecke/42301/index.html

Naja wenigstens ist Nano keine Spinnerseite;)


1x zitiertmelden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 15:38
"...und was zeichnet dich als Wissenden aus?"

Das was jedes Kleinkind mit Taschengeld bei ein wenig Durchblick erkennt: Wenn der Markt überschwemmt ist, gehen die Preise runter.


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 15:44
Zitat von citricacidcitricacid schrieb:Es sieht danach aus, dass "tunneln" die einzigste öglichkeit wäre...
Das Tunneln ist ein interessanter ansatz. aber soweit ich weiss gingen bisher immer ein Teil der Informationen verloren, so dass es nur so scheint als hätte sich die Information mit über c bewegt.


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 15:47
Ich stell mir das tunneln so vor. wenn ich einen Sack voll Information aus 1 und 0 bestehend durch in Sieb schiesse und diese am andern Ende wieder zusammengesetzt werden, fallen die fehlenden Stücke kaum auf trotzdem wurde die Information schneller zusammengesetzt. Erwirkt also den anschein, das die Information mit Überlichtgeschwindigkeit übertragen worden wäre.


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 15:59
Warum wollte Goldfinger noch mal das Gold radioaktiv kontaminieren?

Meine Antwort: Um eine Knappheit herbeizuführen
Rigors Antwort: Um es beliebter zu machen


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 16:01
Das was jedes Kleinkind mit Taschengeld bei ein wenig Durchblick erkennt: Wenn der Markt überschwemmt ist, gehen die Preise runter.

...na und welche Konsum Güter sollen das deiner Meinung nach sein?

Etwa Strom und Benzin? Jedenfalls ist der Markt mit diesen Gütern überschwemmt, oder?



1x zitiertmelden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 16:03
Aber jetzt nochmal was zu meiner frisch selbstkreierten Idee vom negativen Vakuum *hüstel*

jeh nach Medium bewegt sich c langsamer.
Die maximale Geschwindigkeit von c wird ja daher im Vakuum angegeben.

Nehmen wir jetzt mal, um es Bildlich darzustellen, eine Skala von 0 bis 10 für das
Medium in dem sich c mit verschiedenen Geschwindigkeiten bewegt.
Das Vakuum mit maximaler Geschwindigkeit wäre auf dieser Skala = 0

wie würde sich das Licht nun bewegen, wenn wir ein Medium mit z.Bsp. -3 hätten ?

bzw. was könnte dieses negative Medium sein? haben wir es hierbei dann mit
Antimaterie zu tun ?


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 16:04
Zitat von RigorMortisRigorMortis schrieb:...na und welche Konsum Güter sollen das deiner Meinung nach sein?

Etwa Strom und Benzin? Jedenfalls ist der Markt mit diesen Gütern überschwemmt, oder?
Ich seh schon... macht keinen Sinn hier überhaupt mit irgendjemanden zu diskutieren...


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 16:06
Warum wollte Goldfinger noch mal das Gold radioaktiv kontaminieren?

Meine Antwort: Um eine Knappheit herbeizuführen
Rigors Antwort: Um es beliebter zu machen

mmh...wir leben aber nicht in einem James Bond Film!
Also wie sieht den die Realität aus?

Ist Gold nun billiger oder teuerer geworden?

Man kann ja nun auch nicht behaupten es gäbe zu wenig davon, wenn Hochhaus
große Tresore damit bis unter die Decke gefüllt sind, oder etwa doch?



melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 16:07
Ich seh schon... macht keinen Sinn hier überhaupt mit irgendjemanden zu diskutieren...

Na ja, ich werde ja wohl noch Antworten dürfen, wenn ich gefragt werde, oder?



melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 16:09
@Rigor....

dann diskutier Deinen Scheiss in einem entsprechenden Thread oder besuch einen VWL / BWL Kurs an der Hochschule...


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 16:09
Link: de.wikipedia.org (extern)

Leute, das ist völlig OT. Hier ist nicht der Platz, um Rigors Defizite in Marktwirtschaft aufzuarbeiten.

Das kann er selbst mittels des beigefügten Links.

Also, zurück zum Thema...


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 16:11
Das mit dem Tunneln, das hab ich auch gehört und hat Anfangs ganz interesant begonnen....
Die 9. Syphonie war das ..oder ?

nix rausgekommen dabei ..oder ?


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 16:13
Superluminares Tunneln
In der Universität zu Köln unter der Leitung von Günter Nimtz wurde der quantenmechanische Effekt des superluminaren Tunnelns von Mikrowellenphotonen als erstes nachgewiesen.

Medienwirksam wurde dort mit frequenzmodulierten Mikrowellen ein Teil einer Mozart-Sinfonie, mit einer gemessenen 4,7fachen Lichtgeschwindigkeit, übertragen. Das Experiment wurde durch andere Gruppen (u.a. Steinberg und Chiao von der Universität Berkeley) nachgeprüft und bestätigt. Experimente mit Photonen anderer Wellenlänge, insbesondere mit sichtbarem Licht, haben stattgefunden und die Beobachtungen wurden auch hier bestätigt. In allen Experimenten wird festgestellt, dass sich eine superluminare Geschwindigkeit dann einstellt, wenn sich zwischen der Quelle und dem Detektor eine Barriere befindet, welche die Photonen erst überwinden (durchtunneln) müssen.

Diese Experimente stehen in völliger Übereinstimmung mit einem der Axiome der Relativitätstheorie, nach der keine Informationsausbreitung mit Überlichtgeschwindigkeit stattfindet. So kann man z.B. zeigen, dass ein Wellenzug beim Tunneln stärker im hinteren Teil gedämpft wird als im vorderen, so dass sich sein Intensitätsmaximum nach vorne verlagert. Definiert man die Lage des Maximums als Position des Wellenzuges, so kann man eine Überlichtgeschwindigkeit errechnen, ohne dass irgendein Teil des Wellenzuges mit Überlichtgeschwindigkeit vorangeschritten wäre.

Bei Tunnelexperimenten mit einzelnen Photonen wurde bereits überlichtschnelles Tunneln nachgewiesen, siehe zum Beispiel Experimente der Chiao-Gruppe.[2] Da beim Tunneln jedoch ein großer Teil der tunnelnden Photonen und damit der Information verloren geht, ist auch hier die Möglichkeit einer überlichtschnellen Informationsübertragung umstritten, siehe auch diese Bibliographie.[3]

Von anderen Physikern, zum Beispiel im Überblicksartikel von Privitera et al.[4], wird darauf hingewiesen, dass die Superluminalität des Geschehens ein Artefakt der verwendeten Definition von Geschwindigkeit ist

Wikipedia :

Wikipedia: Überlichtgeschwindigkeit


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 16:17
und da steht auch noch folgendes:

Überlichtgeschwindigkeit bei der Expansion des Raumes

Wie geschildert, ist die Lichtgeschwindigkeit in Einsteins spezieller Relativitätstheorie eine obere Grenze: Relativ zu einem Inertialsystem kann sich nichts schneller als mit Lichtgeschwindigkeit bewegen. Diese Aussage kann nicht ohne weiteres auf das Universum als Ganzes übertragen werden, das mit der allgemeinen Relativitätstheorie beschrieben wird. Denn nach heutiger Auffassung kann die Lichtgeschwindigkeit lokal zwar nicht überschritten werden.
Nach der allgemeinen Relativitätstheorie dehnt sich aber das Universum, also der Raum selbst, aus. Dies führt zu einer zusätzlichen Vergrößerung der Entfernungen.

Anschaulich stellt man sich eine Ameise vor, die auf einer Ballonoberfläche von A nach B läuft, während der Ballon aufgeblasen wird. Obwohl die Ameise mit Höchstgeschwindigkeit in Richtung B läuft, kann es sein, dass sie sich zunächst von B entfernt, weil sie mit der sich ausdehnenden Ballonoberfläche mitgetragen wird. Der Punkt B entfernt sich in diesem Beispiel schneller von A weg, als die Ameise rennen kann. Sehr ähnlich können ferne Galaxien in gewissem Sinne mit Überlichtgeschwindigkeit von uns weggetragen werden, obwohl sie sich lokal nur weniger schnell als Licht bewegen können. Dass sich das Universum ausdehnt, ist durch Analyse der kosmologischen Rotverschiebung sehr gut belegt.


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 16:17
Gravitationswellen, sind auch ein interessanter Aspekt an sich!

Einige Forscher behaupten, das diese sich unendlich schnell ausbreiten würden.


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

08.11.2007 um 16:20
das geht nicht , rigor.

dann wären sie überall zu jeder zeit

buddel


1x zitiertmelden