Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

434 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Lichtgeschwindigkeit, Ufo´s ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

18.03.2008 um 17:56
also bin ich schneller als das licht oder nicht?
------------

ne schneller "dicht"


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

18.03.2008 um 18:09
@Xyrnsystr, welche perspektive wir haben ist doch erst mal unintresant. Wenn wir den Sternenhimmel betrachten, dann scheinen die Objekte auch 2D zu sein. Sind sie aber nicht. Alle Objekte dir wir kennen sind 3D.
Das könnte sich vieleicht mit der Stringtheorie ändern. Aber bis jetzt wäre ich mit solchen vermutungen doch recht vorsichtig.


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

19.03.2008 um 20:07
@palladum: wie kommst du auf das wort esoterik? integrale basieren auf iteration. "tensor iterieren" klingt auch nach iteration. iteration iteration iteration kommen aus der einfachkeit. und du glaubst auch, die planeten sind irgendwie alle zufällig von der sonne im umlauf geschmissen?
sogar planeten sind nach phi geordnet, warum soll ich mich jetzt genauer die physikalischen prozesse kennenlernen, wenn man in turbulenzen in der komplexität sowieso nix durchblickt, die rechner dafür viel zu langsam wären? glaubst du ernsthaft, die unkontrollierbaren turbulenzen erschaffen eine göttliche phi-ordnung?
es ist andersrum, mein lieber freund. die phi-ordnung oder andere arten von ordnung erschaffen diese turbulenzen
"all ways are belong to us" spricht phi oder x²+1 was immer auch
http://www.uranus.homepage.t-online.de/Forschung/gold.htm#uebersi (Archiv-Version vom 09.02.2008)

sich mit turbulenzen beschäftigen wird sinnlos sein, da informationen fehlen. weil alle teilchen von allem anderen hängt.
die denkweise muss anders sein: von einfachkeit zur komplexität. nicht ein stück aus der komplexität nehmen und das in kastensystem forschen. solange es äußere einflüsse gibt, werden darin immer spukhafte phänomene geschehen.

was bedeutet "physik"? alle physikalischen prozesse sind in anderen worten nur "bewegung". weil prinzipiell alles bewegung ist. die frage ist eher, was die bewegende iterative urform war. warum soll anfang etwas anderes gegeben haben, wo wieder neue fragen auftauchen würden: "woher kommt dieses und jenes?". das befriedigt nicht. es gibt nur eine quelle.

@fritzchen1: kürzlich kam im spiegel ein video über lichtgeschwindigkeit, wie es aussehen würde wenn man auf 99% erreicht
http://www.spiegel.de/video/video-27561.html
würde man ein würfel in der mitte rein stellen, so wird dieser so derart gewölbt, dass die konturen kreisförmig werden. weil die unterschiedlichen abstände von punkten (wo licht emittiert wird) bis zum betrachter alle auf einer ebene gleichgewälzt wird.
raum entsteht durch zeitverzögerte wiederspiegelung
wie ich schon sagte 100 % = 300.000 entspricht bei mir 0 km
99,99...% wäre also faktor von 0,000...001. der raum da wird so derart flach dargestellt, wenn der betrachter selbst das licht wäre, (was er auch ist) so existieren keine abstände in der tiefe mehr. da fragt man sich ob die räumlichkeit jetzt nun existiert oder nicht. nein es ist das licht, das eine illusorische räumlichkeit schafft.
dass man an die 100% nicht erreichen kann liegt daran, dass der betrachter selbst bereits licht ist. die welt bewegt sich, der betrachter ist ruhend ;)


naja mehr werd ich wohl nicht berichten können. bessere beweise folgen in naher zukunft.


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

21.03.2008 um 23:30
ich hoffe ich kann es ungefähr wiedergeben,jedenfalls habe ich eine interessante reportage gesehen, die von negativen geschwinidigkeiten handelte. ganz durchgestiegen bin ich da nich nicht, wikipedia gibt mir zwar infos, leider für mich sehr schwer zu verstehen.
jedenfalls hat man damit, wenn auch nur rechnerisch, etwas schnelleres gefunden als das licht. würde man nämlich teilchen in negativen geschwindigkeiten "bewegen" würden sie ihr ziel erreichen bevor sie überhaupt bewegt wurden.


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

21.03.2008 um 23:35
Nichts was wir bis jetzt entdeckt haben ist schneller als das Licht ;) :P

Liebe Grüße
Alice.


1x zitiertmelden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

15.02.2009 um 22:17
Zitat von Alice.Alice. schrieb am 21.03.2008:Nichts was wir bis jetzt entdeckt haben ist schneller als das Licht
Nicht ganz.

Allgemein gilt die Geschwindigkeit des Lichtes als Grenze jeglicher Geschw..

Neueste Erkenntnisse zeigen, dass es durchaus schneller als das Licht geht! Zunächst gibt es dabei aber ähnliche Probleme wie z.B. in einer Wissenschaft wie der Ägyptologie, Mayaistik, etc.: wer an bekannten Grundsätzen rüttelt, auch wenn diese falsch sind, bekommt Probleme.
Als wichtigster Grundsatz wird Einsteins Relativitätstheorie angeführt. Diese ist richtig, und die bekannte Lichtgeschw. hat ihre gültigkeit. aber- und das ist wesentlich - nur, wenn es sich um eine wellenausbreitung handelt! das ist bei licht od. elektromagn wellen der fall. wenn nun aber statt einer elektromagnetischen ein anderer physikalischer effektausgenutzt wird kann es durchausschneller als licht gehen, ohne einstein in frage zu stellen.

s. Tunnelexperiment. Prof. günter Nimtz, Uni Köln
s. TU Wien, Abt. quantenel. u lasertechnik, Prof Ferenc krausz
s. University of california, Berkeley, USA, Prof R.Y. Chiao


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

15.02.2009 um 22:37
vllt. erklärt das hier dem einen order anderen, dass es eben nicht möglich ist:


TEIL1

https://www.youtube.com/watch?v=jex4LJHD3I8 (Video: Alpha Centauri - Gibt es Überlichtgeschwindingkeit ( Teil 1))


Teil2

https://www.youtube.com/watch?v=Hf-EiH8LQZk (Video: Alpha Centauri - Gibt es Überlichtgeschwindingkeit ( Teil 2 ))


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

16.02.2009 um 10:42
Zum Cäsium hat er aber recht wenig gebracht, der liebe Lesch. Über die Inflation hat er auch nichts gesagt und zu "Raumblasen" ebenso wenig. Er könnte mal ein wenig innovativer sein.


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

11.06.2009 um 16:46
Hallo! Ich war vor ein paar Jahren schonmal Mitglied in diesem Forum und hatte mich entschloßen nichtmehr zu schreiben, da es mehr skeptiker und engstirnige Leute gab die immer direkt alles schlecht reden wollten oder nix anderes im sinn hatten als zu diskreditieren. Ich bin ein anhänger der Exopolitik und daher auch in anderen Foren unterwegs wie beispielsweise Above top Secret und Open Minds Forum. Ich werde hier keine links zu diesen Foren posten da ich ungerne für andere werbung mache und ich auch nicht glaube, das es den Regeln dieses Forums entspricht. Diese Foren sind jedenfalls dafür bekannt, das sie Mitglieder haben die von der NASA, der DIA oder andere Regierungsgruppen kommen. Auch MIT Professoren und Physiker sowie Quanten Physiker sind dort vertreten.

Die Randthemen sind UFOlogie, Grenzwissenschaften und UFO Forschung. Also in etwa das, was hier auch behandelt wird. Weshalb ich mich auch entschlossen habe, neue erkenntnisse auch hier zu veröffentlichen.

Hier einige stichpunkte zu neuen erkenntnissen:

- Antigravitation die möglich ist und ich Gruppen der Ufo forschung schon erfolgreich getestet wurden.

- Die veröffentlichung einer Fusion zur energy gewinnung und beschleunigung auf 1/10c.
( c = Lichtgeschwindigkeit = ca. 299.792.458 m /sec. oder ca. 1.079.252.848,8 km/sec.)

Nach dem neuesten stand der Raumfahrttechnik die öffentlich gemacht wurde, ist es uns nun möglich 1/10 Lichtgeschwindigkeit pro fusionsantrieb zu erreichen. Dies entspricht einer geschwindigkeit von ca. 29-30 Mio. meter die sekunde.
Das gegenwärtige problem jedoch ist, das diese fusion auf Ditorium Helium³ aufbaut.
Helium³ ist nur in großen Mengen auf dem Mond verfügbar. Was die anwendung und umsetzung dieser Fusion erschwert.

- Lichtgeschwindigkeit und mehrfache lichtgeschwindigkeit ist möglich, da die masse durch die aufgebrachte energie leichter wird und der wiederstand dadurch geringer.
Die Energie wird so stark das die energiewellen höhere bereiche als UV geht wodurch man für das Menschlichen auge nichtmehr sichtbar ist.

Dies wurde hervorragend von Dr. Tom Valone bei seiner Präsentation auf der X-Conference 2008 im National Press Club von Washington D.C erklärt.
Gestützt wird diese Theorie von mehreren hoch dekorierten Forschern und Physikern aus der UFO sowie Astro-Forschung.

[Dr. Thomas Valone, PhD,(Doctor der Physik) ist Präsident des Integrity Research Instituts und Herausgeber des hoch respektierten 'Future Energy' (Zukunfts Energie) Newsletter. Er ist Autor von 6 Büchern und mehreren Forschungs Studien, Artikeln und Papieren über jegliche Art von Energie.]

Hier Informationen zu Tom Valone im Originalen auf English:
Thomas Valone, PhD
is the President of Integrity Research Institute and Editor of the well respected Future Energy newsletter and Enews. He has authored 6 books and numerous scientific studies, articles and papers related to energy in all forms. He provides consultations on electrical product design/development, engineering testing, environmental/electromagnetic field/energy, expert testimony and opinion. He meets regularly with congressional and senate leaders and briefs them on the latest energy developments. His views regarding energy-related matters have been featured on national media including CNN. See Valone's Curriculum Vitae or his Short Bio for more concise information.

Dr. Valone was a Patent Examiner for the Physics, Measuring, Testing, Instrumentation Class 324, Art Unit 2858, GS-12. He examined and approved patents related to Electric and nonelectric properties, testing in specific environments, calibrating electric meters, sensing electricity, internal combustion engine ignition system, electromechanical switching devices, thermoelectric properties, electrostatic field sensing, fault detection, impedance/admittance testing, power measurement, motors/generators. He was elected as Board member of the PTO Society in 1999.

He is the inventor of several instruments, including the PREMIER (Photonic Rejuvenation Energizing Machine & Immunizing Electrification Radiator) machine, Dental Vapor Ionizer, Powerline Gaussmeter, static field gaussmeter, ELF spectrum analyzer, and a geomagnetometer which are still on the market today. Responsible for Engineering Department projects, at Integrity Electronics, he managed engineers and technicians, initiated several instrument lines, trained industrial interns from SUNY at Buffalo, designed 2% accuracy calibration procedures, specification sheets and training manual, represented the company at shows and conferences.

A Professor at a SUNY-accredited, Erie Community College in Buffalo NY, he taught courses from 1976 to 1981 that included Engineering Physics, Technical Physics, Introductory Physics, AC Electricity, Electronics, Digital Logic, Microprocessors (6502), Environmental Science, as well as laboratory sessions for above courses. Dr. Valone also designed an Instrumentation & Process Control Curriculum at the direction of the College President. He participated in Project Outreach by teaching SUNY-contract microprocessor courses (6800) at Chevrolet Plant, Tonawanda, NY. While at Scott Aviation, he was Director of R&D and developed gas detection linearization circuit for Series 9000 instruments, directed planning/installation of computerized test facility for catalytic sensors, performed feasibility study of non-pressurized zeolite oxygen tank for firemen, published design articles, managed acquisition and installation of computer network, numerous sensor circuit design and testing projects.

Dr Valone is a Consulting Fellow of the World Innovation Foundation, is listed in the Who’s Who of American Writers and Poets, received the Marcel Vogel Service Award from the USPA and several Certificates of Appreciation from the SUNYAB Faculty of Engineering and Applied Sciences for participation in the Industrial Internship Program. He is a member of the Institute of Electrical and Electronic Engineers, National Space Society, the Union of Concerned Scientists, the Bioelectromagnetics Society and formerly, the American Physical Society.

Dr. Valone holds a PhD in General Engineering from Kennedy-Western University, an M.A. in Physics from SUNY at Buffalo, B.S. Physics and B.S. in Electrical Engineering, from SUNY at Buffalo and is a Licensed Professional Engineer with the state of New York.

Dr. Valone has appeared on various local television broadcasts, such as the ABC affiliate in Charlottesville, Virginia, and Channel 10 Public Access for future energy interviews. He has also been featured on the Lou Dobbs News Hour on CNN "Moneyline" (July 25, 2002) as well as on "Strangest Stories" on the Discovery Channel (March 2, 2006).
Hier seine Präsentation auf der X-Conference. Leider nur in English verfügbar. Ich bitte um Entschuldigung. Für die interessierten unter Euch die der englischen Sprache mächtig sind wird dies definitiv ein leckerbissen.


TEIL 1 der Präsentation

http://vimeo.com/3920899 from Exopolitics Denmark on Vimeo.

TEIL 2 der Präsentation
Tom Valone - X-Conference 2008 - Lecture - Part 2/2 (Archiv-Version vom 04.10.2009) from Exopolitics Denmark on Vimeo.





Danke für Eure aufmerksamkeit!

MfG, Kev


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

11.06.2009 um 17:07
Bitte entschuldigt diesen direkt nachfolgenden Post. Ich kann den obrigen leider nichtmehr editieren denn ich habe verspätet noch einige ergänzungen gefunden.

Die Ditorium Helium ³ Fusion ist zwar möglich, weitere Forschungen daran und den abbau von Helium³ wurden jedoch untersagt und zahlungen wurden nicht genemigt. Da sowieso durch aufgetauchte Akten erkenntlich wurde, das durch ein Black Budget raumfahrt programm (welches der öffentlichkeit laut diesen wissenschaftlern vorenthalten wird) diese antigravitation und fusionen sowie antriebe, die schnellere reisen möglich machen bereits genutzt werden seit den späten 1960er-1970er Jahren.

Zu Ditorium Helium ³ und dessen möglichkeiten habe ich noch dieses video von Dr. Sereda ausgraben können. (Leider auch nur auf englisch verfügbar). Interessant wird es ab Minute 4:00, alles vorher handelt noch um unerklärliche Objekte in unserer umlaufbahn die schneller fliegen und kurven machen wie es uns möglich ist.

Viel spaß mit diesem Video:

https://www.youtube.com/watch?v=XqwX2cbR640

Das obrige video ist jedenfalls aus dem Jahre 2008 und daher recht aktuell. Die Qualität leider nicht so besonders.

Wie gesagt konnte ich den letzten beitrag leider nicht editieren, warum auch immer. Diese funktion scheint hier nicht verfügbar zu sein. Ich wollte gerne den englischen Biographie text in eine art Zitat darstellen. Bitte entschuldigt das ungeschick.

MfG, Kev


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

12.06.2009 um 13:53
Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

Ja, und es ist auch nichts langsammer.


melden

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

12.06.2009 um 16:52
@nocheinPoet
Ich weiß worauf du hinaus willst aber ich denke mal es geht hier um die Geschwindigkeit im 3 dimensionalen Raum ohne die Zeit.^^

Mfg matti15


melden
myth ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Nichts ist schneller als das Licht. Stimmt das?

12.06.2009 um 16:58
Ich geb euch mal ein Beispiel von Überlichtgeschwindigkeit:

Frauen: Schneller als man eine andere angeschaut hat, hat es die eigene schon gemerkt.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Absolute Minimum Geschwindigkeit
Wissenschaft, 196 Beiträge, am 08.04.2021 von mastermind2020
noname am 03.08.2019, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
196
am 08.04.2021 »
Wissenschaft: Gedankenexperiment bzgl. Lichtgeschwindigkeit
Wissenschaft, 35 Beiträge, am 12.10.2021 von Lupo54
charlette am 11.02.2019, Seite: 1 2
35
am 12.10.2021 »
von Lupo54
Wissenschaft: Lichtgeschwindigkeit 100% eine Konstante?
Wissenschaft, 149 Beiträge, am 06.11.2021 von Gucky87
gcwolle am 13.12.2019, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
149
am 06.11.2021 »
Wissenschaft: Das Märchen vom Urknall - die Urknalllüge
Wissenschaft, 399 Beiträge, am 16.10.2020 von zalesi
Hydrodendron am 01.09.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 18 19 20 21
399
am 16.10.2020 »
von zalesi
Wissenschaft: Raumschiff mit Lichtgeschwindigkeit
Wissenschaft, 66 Beiträge, am 10.05.2019 von Arrakai
Melli am 15.05.2003, Seite: 1 2 3 4
66
am 10.05.2019 »