Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was hat Farbe und Dichte mit Gravitation zu tun?

181 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Falsche Theorien ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was hat Farbe und Dichte mit Gravitation zu tun?

07.10.2007 um 12:55
Allerdings sei noch mal am Rande erwähnt, jede Farbe bringt in seiner Wechselwirkung mit dem Licht(eine Strahlung) eine andere Temperatur hervor, je nachdem, welche Art von Masse es stößt *prost*


melden

Was hat Farbe und Dichte mit Gravitation zu tun?

07.10.2007 um 12:56
... auf welche Art ...


melden

Was hat Farbe und Dichte mit Gravitation zu tun?

07.10.2007 um 12:59
Jedoch ist hat die Lichtitensität einer Glühbirne, nicht eine solche enorme Krafteinwirkung auf Farben, und der daraus resultierenden Garavitation, wie vergleichsweise mit die der Sonne .......... ;O)


melden

Was hat Farbe und Dichte mit Gravitation zu tun?

07.10.2007 um 13:05
cooL, jetzt hab ich das letzt Puzzleteil, für die Maschine, mein Manuskript, das ich Dir streng vertraulich gab, man müßte mit Spiegeln das Sonnenlicht direkt in den unteren Teil des Vakuumbehältnisses auf den Schwarzen Supraleiter lenken, und SchwupdiWups, Haleluja *strahl*


melden

Was hat Farbe und Dichte mit Gravitation zu tun?

07.10.2007 um 13:05
"Also das Dichte - also Masse mit Gravitation zu tun hat ist klar ."

Dichte ist nicht Masse, sondern Masse pro Raum. Die Dichte ist erstmal egal wenn man die Kräfte zwischen zwei Körper berechnet.

Was mich so fertig macht, ist das solche Leute wirklich nichts von den Grundlagen der Physik verstehen. Da werden kausale Zusammenhänge gezimmert, das mir die Haare ausfallen.

Wenn ich ein Mädchen mit roten Haaren auf der Strasse treffe die 25 Jahre alt ist, ist ja klar das eben alle rothaarigen Mädchen 25 Jahre alt sein müssen.

Da wird behauptet, das eine absolut schwarze Masse das größte Gravitationsfeld erzeugen würde und eine weiße Masse überhaupt keine Gravitation erzeugen würde, weil und das ist so genial, weiße Masse Licht völlig absorbieren würde.

:)

Also liebe Leute streicht Euch weiß und Ihr werdet schweben.

Das macht mich echt so schwach, da ist nicht das geringste Verständnis vorhanden, falscher geht es nun doch nichtmehr. Auf dem Mond ist die Anziehungskraft nicht deswegen kleiner weil er weniger Masse als die Erde hat, sondern weil er grau ist.

Da verliere ich echt den Glauben an die Menschheit. Traurig ist nur, das diese Leute das wirklich glauben, sie halten sich echt für genial.

Ist das noch normal, oder ist das krankhaft und muss behandelt werden?


melden

Was hat Farbe und Dichte mit Gravitation zu tun?

07.10.2007 um 13:08
so, jetzt gilt es nur noch die Idee zu publizieren, und von den Materialien feinzujustieren........ mit max 1000EU müßte eine solche Maschine realistisch gesehen, zu konstruieren sein oder? *fg*


melden

Was hat Farbe und Dichte mit Gravitation zu tun?

07.10.2007 um 13:10
neee Du, weisse Masse reflektiert POET ;) also jetzt bin ich aber enttäuscht ... *g*


melden

Was hat Farbe und Dichte mit Gravitation zu tun?

07.10.2007 um 13:10
Ach so, deshalb sind Flugzeuge also im allgemeinen Weiß;-)
1984


melden

Was hat Farbe und Dichte mit Gravitation zu tun?

07.10.2007 um 13:16
Ein Keramiksupraleiter beispielsweise (weiss) ist bei ner bestimmten Temperatur schwerelos = NULL wiederstand ....... normales weiss, bei irdischer Raumtemperatur ist dagegen zwar nicht schwerelos, aber dennoch um ein Quäntchen Leichter als "Schwarze" Materie(Atomkerne)... von mir aus auch auf der Quantenebene oder Stringebene, spielt da keine Rolle....... zum Bau einer dieser schiggen Maschine....


melden

Was hat Farbe und Dichte mit Gravitation zu tun?

07.10.2007 um 13:17
1984
whrscheinlich nur purer ZU-fall *g*


melden

Was hat Farbe und Dichte mit Gravitation zu tun?

07.10.2007 um 13:21
Ach, jetzt desillusioniere mich doch nicht. War so fest davon überzeugt.
1984


melden

Was hat Farbe und Dichte mit Gravitation zu tun?

07.10.2007 um 13:25
eigdl. lag das absolute Gegenteil von Desillusion in meiner Absicht, Dir unterzujubeln oder wie das heissen mag ;O)


melden

Was hat Farbe und Dichte mit Gravitation zu tun?

07.10.2007 um 13:36
@ Gargamelo

Ist sie eben nicht die Sonne, nur ihre Fusionsprozesse lassen Sie so hell erleuchten, eigdl. ist Sie beinahe, so schwarz, wie der absolute Mittelpunkt eines schwarzen Lochs....

Du redest wieder einen Schwachsinn, das sich mir die Fußnägel abrollen.

In der Sonne entstehen durch Fusion Photonen, diese haben ein recht breites Spektrum an Energie, und sind somit nicht nur im sichtbaren Bereich.

Die Sonne ist nicht schwarz, sondern hat natürlich eine Farbe. Die Farbe eines Körpers kann durch Reflexion gegeben sein, oder er ist selbstleuchtend. Wenn er selbstleuchtend ist, spielt es keine Rolle, wodurch das Licht entsteht.

So so, der absolute Mittelpunkt eines schwarzen Loches, da frage ich mich doch, welche Farbe hat der nicht absolute Mittelpunkt eine schwarzen Loches.

Das ist das was ich meine lieber Gargamelo, Du schreibst einen gequirlten Mist, ohne Nachzudenken. Der Mittelpunkt ist immer der Mittelpunkt, dakannst Du Dir Dein absolut in die Haare schmieren. :)

Zeigt wieder, das Du auch nicht mal im Ansatz weißt was ein schwarzes Loch ist.

Auch spannend finde ich, das Du das einfach mal so behauptest, dann erkläre doch mal bitte, warum die Sonne schwarz sein sollte?

Weil sie eine große Gravitationskraft besitzt, und damit es in Deine Vorstellung und These passt?

Lass mich raten, eine Glühlampe ist auch im Grunde schwarz, nur es scheint so das sie leuchtet, weil der Draht darin glüht?

Wenn Deine These stimmt, dann erkläre mir mal, warum eine weiße Möwe nicht schwebt und Schnee nach unten fällt.


Allerdings sei noch mal am Rande erwähnt, jede Farbe bringt in seiner Wechselwirkung mit dem Licht (eine Strahlung) eine andere Temperatur hervor, je nachdem, welche Art von Masse es stößt *prost*

Du solltest weniger Drogen nehmen.

Es gibt keine Wechselwirkung von Farben mit Licht, Photonen Wechselwirkungen nicht mitPhotonen, auch hier zeigst Du wieder, das Du absolut keine Ahnung hast und nur phantasierst. Du begreifst nicht was Photonen sind, was Licht und Farben ausmachen, und wo der Zusammenhang zur Temperatur ist.


Jedoch ist hat die Lichtintensität einer Glühbirne, nicht eine solche enorme Krafteinwirkung auf Farben, und der daraus resultierenden Gravitation, wie vergleichsweise mit die der Sonne .......... ;O)

Ich bekomme einen Tinnitus, wenn ich das lese.

Licht hat keine Wirkung auf Farben, und schon gar nicht resultiert daraus irgend eine Gravitation. Farben sind Licht, Photonen mit einer bestimmten Energie.

Welches Licht strahlt denn dann bitte ein Schwarze Loch ab, denn das hat ja nun eine enorme Gravitation. Lass mich raten schwarzes Licht?


Cool, jetzt hab ich das letzte Puzzleteil, für die Maschine, mein Manuskript, das ich Dir streng vertraulich gab, man müsste mit Spiegeln das Sonnenlicht direkt in den unteren Teil desVakuumbehältnisses auf den Schwarzen Supraleiter lenken, und SchwupdiWups, Haleluja *strahl*

Lieber Gargamelo, suche Dir bitte Hilfe, lass Dich behandeln, solange es noch geht, da Du den Mist den Du von Dir gibst ja wirklich glaubst, und im Grunde ja ein ganz netter Kerl bist, vertraue mir, suche Dir einen Psychiater, einen Therapeuten, solange es noch möglich ist, was ich schon bezweifle.



melden

Was hat Farbe und Dichte mit Gravitation zu tun?

07.10.2007 um 13:39
@nocheinPoet: Ich hab das Gefühl du lässt dich einfach nur zu leicht verarschen...
Auf jeden Fall würde ich auf so einen Blödsinn nicht eingehen, wäre mir zu dumm.


melden

Was hat Farbe und Dichte mit Gravitation zu tun?

07.10.2007 um 13:41
@ Gargamelo

Ein Keramiksupraleiter beispielsweise (weiß) ist bei einer bestimmten Temperatur schwerelos = NULL Widerstand

Schon klar, woher weißt Du das nun wieder?

Weil es so sein muss, damit Deine Phantasterei aufgeht?

Wie kommst Du darauf, das er schwerelos wäre, hast Du einen Zuhause?



melden

Was hat Farbe und Dichte mit Gravitation zu tun?

07.10.2007 um 13:46
@ Rattensohn

Ich wollte es ja schon aufgeben, oft denke ich, so hohl kann man nicht sein, und das ist nur Verarsche, aber ich befürchte das er das wirklich glaubt.

Brauch solch ein Mensch nicht Hilfe, kann man so jemanden frei laufen lassen?

Diese Selbstüberzeugung wirkt psychotisch auf auf mich, ich bekomme da Gänsehaut.



melden

Was hat Farbe und Dichte mit Gravitation zu tun?

07.10.2007 um 14:01
Ich weiß nicht ob das schon richtig gestellt wurde aber die Dichte hat schon was mit der Gravitation zu tun.
Die Masse eines Schwarzenloches über einen größeren Raum als den Schwarzschildradius verteilt hat bei weitem nicht die Gravitationskraft in einer bestimmten entfernung wie ein SL.

Mfg Matti15


melden

Was hat Farbe und Dichte mit Gravitation zu tun?

07.10.2007 um 14:06
@ matti15

Ich weiß nicht ob das schon richtig gestellt wurde aber die Dichte hat schon was mit der Gravitation zu tun.

Nicht direkt. Es ist egal ob die Sonne ein Schwarzes Loch wäre, und eine enorm hohe Dichte hätte oder nicht, die Erde und alle anderen Planeten würden weiter ihre Position behalten.

Um die Bahn der Erde und der Planeten zu berechnen, ist die Dichte der Sonne nicht von Nöten. Also hohe Dichte erzeugt nicht ein größeres G-Feld.



melden

Was hat Farbe und Dichte mit Gravitation zu tun?

07.10.2007 um 14:09
@nocheinPoet:
Hätte gern mal deine Meinung zu meinem letzten Beitrag (der vor dem hier) gehört.

Hm...also der Typ meint, dass weiß keine Gravitation hat, weil es alles reflektiert?
Wer auf sowas kommt, muss doch eine Erklärung haben. Man behauptet sowas ja nicht einfach so.

Also mal den Gedanken folgend...
-Ein Körper, welcher völlig weiß ist, also alles reflektiert, nimmt keine Energie von den Photonen auf.
-Ein absolut schwarzer Körper absorbiert alles, also nimmt alle Energie von den Photonen auf.

Was hat dies zur Folge?
-Der schwarze Körper würde immer energiereicher werden.
-Der weiße Körper bliebe unverändert bei Strahlungseinwirkung.

Was das jetzt mit Gravitation zu tun hat, weiß ich auch nicht.

F = -G*(m1*m2)/(r^2)
Die Weißheit eines Körpers ändert weder Kraft, noch Entfernung, noch Masse der Teilchen. Auch die Schwarzheit nicht.
Nur umgekehrt: Durch abnehmende Entfernung der Teilchen wird der KörperDICHTER und ÄNDERT somit auch die FARBE.
So wäre es dann doch etwas verständlicher.
Also A führt zu B, aber von B kann man nicht zu A kommen!


melden

Was hat Farbe und Dichte mit Gravitation zu tun?

07.10.2007 um 14:11
Die Farbe eines Materials hat einen entscheidenden Einfluss auf die Gravitationskraft, das lernt man eigentlich in jedem Physik-Grundkurs. So können Astrophysiker mit einer Spektralanalyse (=Farbe) das Gewicht eines entfernten Sterns berechnen.

Oder schaut euch mal auf Wikipedia die Planeten unseres Sonnensystems an, bei jedem ist auch das Gewicht angegeben. Wie haben die Astronomen das heraus gefunden, wo sie die Planeten doch nur mit ihren Teleskopen beobachten können?


melden