Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bloop

245 Beiträge, Schlüsselwörter: Lovecraft, Sonar, Bloop, Der Schwarm, R'lyeh, Chtulhu

Bloop

03.09.2013 um 13:40
@kickeric
schonmal Cthulhu oder R’lyeh in echt gesehen?



melden

Bloop

03.09.2013 um 13:44
@wanagi

Schon mal einen Eisberg in echt gesehen?



melden

Bloop

03.09.2013 um 13:48
nein wenn ich ehrlich bin aber im Fernsehen, die Existenz von Eisbergen ist nachgewießen, wie siehts mit Cthulhu aus?



melden

Bloop

03.09.2013 um 14:08
@wanagi

Ich muss mal das Wort Cthulhu googlen. Sekunde.

Edit:

Interessant. Ein Kraken mit Flügeln, Füßen und Händen.
Wenns den irgendwo gibt, dann in der Nähe von Fukushima....



melden

Bloop

03.09.2013 um 14:11
Nope die haben Gozialla, Cthulu ist Südamerikaner.

Ich muss sagen wir stinken dagegen ganz schön ab. Wir haben nur den Wolperdinger und die Össis den Ötzi und Kanada Bigfoot. Im Internationalen Monster vergleich stehen wir da echt schlecht da.



melden

Bloop

03.09.2013 um 18:23
@phenix

Seit wann ist Ötzi (bei DJ Ötzi scheiden sich die Geister) ein Monster! Wurde der erfrohrene Steinzeit Jäger und Sammler nicht als echt befunden ;) eigentlich dachte ich immer er ist Südtiroler loool

zum Topic

Die National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) vermutet als Ursache des Geräuschs die Rissbildung und das anschließende Zerbrechen eines großen Eisbergs. Ähnliche Geräusche konnten Anfang 2008 dem Zerfall des Eisbergs A53a in der Nähe von Südgeorgien zugeordnet werden.



melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bloop

29.10.2013 um 20:44
was mich mal interessieren würde ist, ob das bloop-geräusch noch existiert?



melden

Bloop

29.10.2013 um 21:41
@kickeric
So wie ich das verstanden hab, hat H.P. Lovecraft Cthulhu erfunden :D



melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bloop

29.10.2013 um 21:54
@barbieworld
Nein. Das Geräusch hat man 1997 mehrfach registriert, dann war Schluss mit diesem "rumgebloope". Man hat ausserdem weitere, recht ähnliche Geräusche registriert, aber bloop hat ausgeblubbt.



melden

Bloop

31.10.2013 um 12:36
Ich glaube auch, dass es mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Eisberg war der auseinandergebrochen ist.
Für ein Tier ist das Geräusch einfach zu laut gewesen...



melden

Bloop

19.11.2013 um 16:14
Hoaxilla hatte das auch letztens als Thema,
kam am Schluß auch nen Eisberg bei raus soweit ichs noch zusammen bekomme.



melden

Bloop

27.01.2014 um 19:40
Hier eine offizielle Aufnahme des "Bloop" von NOAA.

The Bloop: A Mysterious Sound from the Deep Ocean | NOAA SOSUS


Hört sich für mich weniger nach einem Eisberg an..

Warum? Ganz einfach! Stoppt man mal die Zeit die zwischen den Bloops vergeht, sind die zeitlichen Abstände fast identisch! Zudem ist dieses langanhaltende tiefe Geräusch echt merkwürdig. Denke nicht das ein Eisberg solche Töne von sich geben kann.

Heißt: es ist ein rhythmisches Geräusch mit einem langanhaltenden tiefen Ton.



melden

Bloop

28.01.2014 um 09:01
@toniowa
Ich tippe auch eher auf einen 50m-Kalmar :troll:



melden

Bloop

28.01.2014 um 17:15
@k4b00m

Gibt es denn Beweise das ein Kalmar solche Töne von sich gibt? ;)



melden

Bloop

28.01.2014 um 17:36
Könnte mir auch vorstellen, dass es eine seismische Aktivität ist. Meeresboden reisst auf, Magma strömt hinaus, Druck lässt nach, Boden schliesst sich, Druck baut sich wieder auf... usw.



melden

Bloop

28.01.2014 um 19:43
Auch eine Idee. Ist an sich das selbe Prinzip wie bei einem Wasserhahn.. der tropft auch rhythmisch!
Aber es klingt schon echt komisch!



melden

Bloop

28.01.2014 um 19:55
Das Geräusch erinnert mich an einen Furz in der Badewanne, vielleicht ist der Meeresboden aufgerissen und eine große Menge an Gasen ausgetreten.



melden

Bloop

29.01.2014 um 09:41
@toniowa
Wer weiß? Es gibt so viele Dinge auf diesem Planeten, die wir noch nicht kennen ;-)
Zitat von wanagi
wanagi
schrieb:
Das Geräusch erinnert mich an einen Furz in der Badewanne, vielleicht ist der Meeresboden aufgerissen und eine große Menge an Gasen ausgetreten.
:troll: :D :D :D :D



melden

Bloop

30.01.2014 um 13:37
Hört sich für mich weniger nach einem Eisberg an.. [...] Denke nicht das ein Eisberg solche Töne von sich geben kann.
Ist aber nur deine persönliche Meinung? Oder macht dich da irgendwas zum Experten?
Hab hier nämlich einen Expertenlink zu einer ganzen Reihe von Eisberg-Bloops! ^^

http://www.pmel.noaa.gov/acoustics/sounds/bloop.html


Ich werf auch mal den Artikel hier rein (ebenfalls bei Hoaxilla gefunden) der die Eisbergthese stützt:


http://www.wired.co.uk/news/archive/2012-11/29/bloop-mystery-not-solved-sort-of


[...]
Wired.co.uk spoke to NOAA and Oregon State University seismologist Robert Dziak by email to check it out. He confirmed that the Bloop really was just an icequake -- and it turns out that's kind of what they always thought it was. The theory of a giant animal making noises loud enough to be heard across the Pacific was more fantasy than science.
[...]
There aren't even that many mysterious sounds picked up by the NOAA's hydrophones, according to Dziak: "Nearly all sounds can be attributed to major sound categories; geophysical (submarine volcanoes or earthquakes), weather (storms, waves, wind), anthropogenic (ships, airguns), ice (sea ice, iceberg groundings), and animals (cetaceans, fish)." Anything else is usually just some kind of electronic interference with the signal.



melden

Bloop

30.01.2014 um 13:49
:troll:

Wissenschaftliche Meinung:

"Irgendwas wirds schon gewesen sein, aber definitiv NICHTS das wir nicht kennen!"

Ist wie wenn es um UFOs geht:

"Bolide, Weltraumschrott,Drohne,Munition,Rakete,Sternschnuppe, Lasershow, Fake aber definitiv keine Aliens!"

Jab, so geht Wissenschaft :D

Nein zugegeben, ist halt schwer wenn man sowas nur einmal hört. Würde es öfter vorkommen ( in der größenordnung wie beim Bloop) dann könnte man das auch Erforschen. Aber bei der Größe des Forschungsgebiets und bei nur einer einmaligen Aufnahme, gestaltet sich das mit Sicherheit nicht sonderlich einfach.


und außerdem ...


es war doch Cthulhu!

cutethulhu-men-Genki-Gear



melden