Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rätselhafte "Ping" Geräusche in der Fury&Hecla Strait Kanada

6 Beiträge, Schlüsselwörter: Geräusche, EIS, Ozean, U-boot, Rätselhaft, Sonar, Meeresboden
Seite 1 von 1
Chefheizer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätselhafte "Ping" Geräusche in der Fury&Hecla Strait Kanada

05.11.2016 um 08:43
Ich habe es hier noch nirgends gefunden: in den Nachrichten wird eifrig über ein ungewöhnliches Geräusch in der Fury&Hecla Strait in Kanada berichtet.
Offenbar soll dieses Geräusch aus den Tiefen des Atlantik kommen und es wird berichtet, das deutlich weniger Tiere als sonst in der Gegend sind.

Die kanadische Luftwaffe hat einen modernen CP-140 Aurora Aufklärer geschickt um den Ort zu untersuchen, doch ohne klaren Befund. Ein U-Boot wird jedoch ausgeschlossen. Raum für Spekulationen bleibt dennoch.

Weiterführende Links:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Fury-und-Hecla-Straße
http://time.com/4558184/unknown-noise-sea-floor-canada/
http://www.nunatsiaqonline.ca/stories/article/65674no_unusual_sounds_detected_near_Nunavut_community_armed_forces_report...
https://www.theguardian.com/world/2016/nov/03/canada-forces-investigate-mysterious-pinging-sound-arctic


melden
Anzeige
Chefheizer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätselhafte "Ping" Geräusche in der Fury&Hecla Strait Kanada

08.11.2016 um 08:03
Mittlerweile gibt es drei Theorien, was den Ursprung des Geräusches betrifft:

1. Das Unternehmen Baffinland Iron Mines Corporation ist schuld. Es untersuchte die Gegend zuletzt mit Sonargeräten. Das Unternehmen weist die Anschuldigungen jedoch zurück.

2. Greenpeace ist schuld. Die Umweltschutzorganisation soll Störgeräusche benutzen, um Meerestiere zu verschrecken, damit diese nicht gejagt werden könne. Ein Greenpeace-Sprecher verneinte gegenüber CBC News allerdings die Anschuldigungen. Sie würden die Inuit für diese Art von Jagd zum Überleben respektieren.

3. U-Boote sind schuld. Die Insel Iglulik liegt nur 70 Kilometer von einer aktiven Militärstation entfernt. Doch angeblich gibt es keine derzeitigen U-Boot-„Missionen“ in der Gegend. Auch das kanadische Verteidigungsministerium hält diese Theorie für sehr unwahrscheinlich.

https://www.welt.de/wissenschaft/article159312978/Mysterioeses-Geraeusch-aus-der-Tiefe-beschaeftigt-Militaer.html

Wie es scheint, trifft allerdings keine davon zu da alle Angesprochenen die Vorwürfe zurückgewiesen haben. Doch was ist es dann?


melden

Rätselhafte "Ping" Geräusche in der Fury&Hecla Strait Kanada

08.11.2016 um 09:07
Ohne mich jetzt durch die ganzen Links quälen zu müssen.

Gibt es Aufnahmen dieser "Pings"?

Ist es nur messbar, oder auch hörbar?

Hat es eine immer gleichbleibende Frequenz?


melden
Chefheizer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätselhafte "Ping" Geräusche in der Fury&Hecla Strait Kanada

09.11.2016 um 19:26
Also: es sind Geräusche die von den dort ansässigen Einwohnern offenbar vernommen worden sind. Das Militär hat Flugzeuge geschickt um dem Nachzugehen, dabei wurde allerdings nichts gefunden. Entsprechend basiert all dies auf Aussagen von Einwohnern, die den Rückgang an Tierpopulation mit bestimmten Geräuschen in Verbindung bringen.

Es ist also ziemlich unklar, sonst wäre es kein Mysteriöses Geräusch. Allerdings kann es sein, dass bestimmte Aktivitäten in der Gegend als Ursache infrage kommen. So besteht in der Gegend eine erhöhte industrielle Aktivität durch eine Mine, mögliche militärische Aktivitäten durch Sonartests oder U-Boote sowie der Verdacht auf Sondierungsaktivitäten durch Greenpeace.
Alle Organisationen sagen aber aus, dass sie dafür nicht verantwortlich sein können, da keine Kausalität bestehen kann.
Ob dies aber tatsächlich der Wahrheit entspricht lässt sich nicht sicher sagen - wer will schon mit dem Rückgang von Tierpopulationen in Verbindung gebracht werden?

Also bleibt es bis auf Weiteres ein Mysterium mit höchstwahrscheinlich sehr irdischen Ursachen.


melden

Rätselhafte "Ping" Geräusche in der Fury&Hecla Strait Kanada

09.11.2016 um 22:36
Von was für einer Meerestiefe sprechen wir denn hier ungefähr?

Ich denke selbst wenn Greenpeace dort was platziert hat, sollte das Militär dann auf jedenfalls in der Lage sein dies ohne Probleme ausfindig zu machen. Immerhin sind die Wege und Mittel von Greenpeace stark begrenzt. Das wäre dann wirklich ein Armutszeugnis für das kanadische Militär, sollte da doch was dran sein.


melden

Rätselhafte "Ping" Geräusche in der Fury&Hecla Strait Kanada

11.11.2016 um 22:40
Hallo,

das erinnert mich irgendwie an die "Musik aus dem Backofen", wie sie die Mittelwelle manchmal erzeugt:

http://up.picr.de/13478482py.jpg

Also irgendeine völlig "harmlose" Quelle, die aus irgendwelchen Gründen plötzlich hörbar wird. Es gab auch mal eine Folge von "Skeptoid", in der es darum ging, dass viele Menschen ein "Rauschen" oder "Brummen" gehört haben, das letztendlich aber von innen kam. So, wie es manchmal im Ohr rauscht, wenn man Gähnt - vielleicht kennt ihr das.

Auf sowas tippe ich. Das mit den Tieren halte ich für einen hergestellten Zusammenhang - das kann ganz andere Gründe haben, aber jetzt erst auffallen, da man auf biegen und brechen nach kausalen Zusammenhängen sucht.

Viele Grüße
Mojo


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

541 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt