Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Können wir ein Generationenschiff bauen?

171 Beiträge, Schlüsselwörter: Raumschiff
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Können wir ein Generationenschiff bauen?

17.03.2008 um 00:17
Der Thread ist ein SpinOff von „Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis“ die Frage ist, ob wir Menschen in der Lage sind eine so großen Raumschiff zu bauen, das wir zu anderen Sonnensystemen reisen könnten.

Was würde es kosten, welche Probleme gibt es zu bewältigen, gibt es einen Sinn, sollten wir es tun, sind die Fragen welche hier im Thread besprochen werden sollen.

Zwei Links aus dem anderen Thread für die ich Fredaykin danke mal als Einstiegspunkt:

Wikipedia: Bernal-Sphäre

Wikipedia: O


melden
Anzeige

Können wir ein Generationenschiff bauen?

17.03.2008 um 00:30
Hi nocheinPoet,


da die "Wissenschaftsfreaks" schlafen, kann ich mal getrost was bei "Grenzwissenschaften & Forschung" schreiben. ;)

Ist denn die zurückzulegende Entfernung, die Versorgung mit Lebensmitteln, Sauerstoff und Treibstoff nicht das Erste, was man lösen muss?


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Können wir ein Generationenschiff bauen?

17.03.2008 um 00:51
Ja, das muss ein Kreislauf sein, da gibt es schon Experimente zu, Biosphäre heißt das.

Wikipedia: Biosphäre_2


melden
azrael030
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können wir ein Generationenschiff bauen?

17.03.2008 um 00:58
Naja... wir könnten rein theoretisch weiterhin mit unserem Teleskopen ins All schauen und spekulieren, was dort draußen noch ist.
Andersrum könnten wir auch endlich mal selbst nachgucken gehen.

Das ersten Probleme die sich stellen sind nicht wirklich Treibstoff, Sauerstoff und Lebensmittelversorung.
Das erste Problem ist der Antrieb. Wenn wir es nicht schaffen, schneller als das Licht und mehr zu werden brauchen wir garnicht erst nach oben! Ich will nicht in 500 Jahren (was wir sowieso nicht schaffen - wir werden 2012 sterben *ironie off*) erfahren, dass unsere Freunde noch nicht ma UNSER Sonnensystem durchquert haben...

Antrieb ist A und O, wer gibt mir recht?

Zu den anderen Problem die sich stellen wie Sauerstoff etc, gibt es bestimmt irgendwelche Lösungen.
Der Treibstoff ist vom Antrieb abhängig.
Die Lebensmittel hingegen ist wirklich ein heikles Thema... Man könnte ein paar genmanipulierte Pflanzen bzw Samen mitnehmen und selbst anbauen, andersrum irgendwelche fiktiven Lebensmittel -> Kapseln oder so, es gibt bestimmt irgendetwas!
Das mit dem Sauerstoff ist glaube ich schon gelöst... Entweder viel flüssig Oxygenium oder man nimmt den Sauerstoff, den die genmanipulierten Pflanzen, die man züchtet, produziert haben. Jeh nachdem.

Slm. A.


melden

Können wir ein Generationenschiff bauen?

17.03.2008 um 01:09
Zu allererst müsste die Frage geklärt werden:


"Wo wollen wir hin, um was zu erreichen?"


Bei jedem Motivationsseminar wird einem eingetrichtert, dass man nichts erreichen kann, ohne vorher ein Ziel festgelegt/ definiert zu haben.

Danach würden sich ja dann die Anstrengungen orientieren. Sobald wir einen bestimmten Planeten zur Erforschung "ausgesucht" haben, ergibt sich auch der nötige Rückhalt (allein schon der für die Finanzierung) aus der Bevölkerung.

Wenn man nur "Weltraumtourismus" betreiben möchte, um zu sehen, "was geht", wird es wohl schwieriger.


Die Frage lautet zwar: "Können wir Generationenschiff bauen?"


Aber welche Aufgabe hätte es denn? Soll es eine Generation von der Erde wegbefördern ("Arche Noah II"?) oder soll es Aufgaben für unsere Gesellschaft übernehmen? (z.B.: den Abbau von Rohstoffen auf Planeten oder Meteoriten?)

Das würde über die Frage entscheiden: "Bauen wir einen 'Ferrari' oder einen Kombi?"


melden
Xyrnsystr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können wir ein Generationenschiff bauen?

17.03.2008 um 01:10
besser wär wenn der mensch selbst nicht mehr aus fleisch besteht, so dass biosphären überflüssig werden. also lieber weiter mit implantate arbeiten, so dass der mensch komplett kein sauerstoff mehr braucht. so dass nur noch licht als nahrung gebraucht wird


melden
azrael030
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können wir ein Generationenschiff bauen?

17.03.2008 um 01:41
N'abend niurick :).

Es stimmt schon, das ein Ziel vorhanden sein muss, dennoch können es mehrere sein!
Erforschung des Alls und deren Planeten zum Beispiel. Gesteinsproben etc pp.
Dennoch wäre meiner Meinung nach die Erforschung unseres Nachbarsystems ein Primärziel.

@Xyrnsystr...
Scientologe oder was? Deine Äußerung ist Sondermüll. Ich will mich nicht orten lassen und mich in irgendeiner Art und Weise durch Implate ändern.
Wenn du der erste Mensch bist, der so lebt, wie du es beschreibst, jag ich dich mit ner EMP in die Luft, um das zu verhindern was du vor hast! das ist idiotisch!

Slm. A.


melden
Xyrnsystr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können wir ein Generationenschiff bauen?

17.03.2008 um 02:07
lol EMP und wenn ich dich mit giftgas jage, überlebst du dann? ich schon.

da jeder mensch sowieso irgendwann stirbt, soll er mal bald ganz durch implantate ersetzt werden. hirn durch neuronale mikrochips


melden
azrael030
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können wir ein Generationenschiff bauen?

17.03.2008 um 02:24
Ich krieg dich mit ner EMP im freien, du mich mit Giftgas nicht ;)

Back2Topic

Slm. A.


melden
Xyrnsystr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können wir ein Generationenschiff bauen?

17.03.2008 um 02:33
lol? noch nie was von Faradayscher Käfig gehört?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können wir ein Generationenschiff bauen?

17.03.2008 um 03:52
hm ich glaube mich erinnern zu können das in einer klassischen sci-fi serie ein generationen schiff gefunden wurde... das ließ bei mir nur einen schluß zu: die die auf der erde bleiben und weiter forschen werden das generationen schiff auf jedenfall einholen. bis zum nächsten planeten der vermutlich bewohnbar ist braucht ein schiff. wenn es in 50-100 jahren gebaut wird einige tausend jahre. in einigen tausend jahren wird die technik auf der erde aber schon so viel weiter sein das raumschiffe viel viel schneller sein werden. vlt brauchen diese dann nur noch 100 jahre...


melden

Können wir ein Generationenschiff bauen?

17.03.2008 um 05:12
"Wir" in unsererZeit können das wohl nicht, in 100 oder 200 Jahren, wenn die Menschheit genügend Erfahrungen mit autarken Rausstationen haben wird ist so ein Projekt vielleicht im Berich des technisch möglichen.

CU m.o.m.n.


melden
granulat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können wir ein Generationenschiff bauen?

17.03.2008 um 07:45
Wenn dises Generationenschiff einige 1000 Jahre im Weltraum umherfliegt. Glaubt ihr nicht, die Menschen in diesem Schiff entwickeln sich ganz anders als die auf der Erde?

AM ende erkennt man die in dem Schiff gar nicht mehr als Menschen.


melden
VivaLosTioz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können wir ein Generationenschiff bauen?

17.03.2008 um 08:13
@Xyrnsystr und so nen Faradayscher Käfig hat man ja auch immer dabei und lieber besteh ich aus Fleisch und Blut als aus Metall und gegen n schönes Kaliber 50 Gewehr helfen dir deine Implantate auch recht wenig - und wenn du jetzt sagst ja hier in zukunft gibts bessere Rüstungen dann sag ich in Zukunft gibts auch größere Kalibier und tödlichere Geschosse - der Mensch beherscht nur eins wirklich gut und das is nun mal das Töten


melden

Können wir ein Generationenschiff bauen?

17.03.2008 um 09:12
Ich kenne auch eine lustige Sci-Fi Geschichte mit einem Generationenschiff:

Kolonisten werden eingefroren und losgeschickt einen neuen Planeten zu besiedeln.

Als sie ankommen finden sie aber eine blühende Welt vor, komplett mit Städten und Millionen Einwohnern.

Während sie im Kälteschlaf waren haben ihre Vorfahren eine bessere Technik entwickelt und das Generationenschiff überholt. Dumm gelaufen.

Zum Thema:

Die wirkliche Generationenaufgabe wäre es erstmal so ein Ding zu bauen. Wenn man nur daran denkt wie lange sich das ganze mit der ISS hinzieht.


melden

Können wir ein Generationenschiff bauen?

17.03.2008 um 09:21
Ich kenne auch eine lustige Sci-Fi Geschichte mit einem Generationenschiff:

ich auch :D
Die Einwohner von Golgafrincham waren in drei Klassen eingeteilt.

* Klasse A waren die Wissenschaftler, genialen Führungspersönlichkeiten und bedeutenden Künstler.
* Klasse B waren die Filmproduzenten, Telefondesinfizierer, Frisöre, Unternehmensberater und Versicherungsvertreter
* In Klasse C kamen die Leute, die die ganze Arbeit machten.

Um sich des völlig überflüssigen Bevölkerungsteiles B zu entledigen, wurde dieser unter dem Vorwand, die gesamte Bevölkerung Golgafrinchams müsse evakuiert werden, in einem Raumschiff, der Arche B, in den Weltraum geschossen. Dieses strandete auf der prähistorischen Erde, auf der die bis dahin dort lebenden Höhlenmenschen deswegen ausstarben. Die Vorfahren des modernen Menschen auf der Erde sind daher nicht die Höhlenmenschen, sondern der Bevölkerungsteil B von Golgafrincham.

Die restlichen Einwohner Golgafrinchams starben schließlich an einer Seuche, die durch ein nicht desinfiziertes Telefon verursacht wurde.


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Können wir ein Generationenschiff bauen?

17.03.2008 um 09:28
Es ist eine Frage, wie lange wir noch Zeit haben, so etwas zu tun. Yellowstone wird 100% irgendwann ausbrechen, und auch ein Asteroid wird uns irgendwann treffen.

Wenn wir es nicht schaffen, unsere Natur soweit zu vernichten das es zu einer globalen Katastrophe kommt, dann wird es früher oder später anders kommen. Oder es kommt zusammen.

Wir können Glück haben, und die Erde ist weitere 100.000 Jahre sicher, aber es kann auch schon in 10 Jahren zu Ende sein.

Wenn so etwas geschieht, dann können wir unserer Zivilisation so wie wir sie kennen erstmal auf wiedersehen sagen. Dann werden aufgrund an Mangel von Lebensmittel schnell alles Regierungen zusammenbrechen und Anarchie wird die Welt beherrschen. Milliarden werden wohl sterben.

Dann werden wir nicht mehr in der Lage sein, solche Riesenprojekte zu realisieren.

Bis wir wirklich mit einem solchen Schiff ernsthaft erwägen könnten, eine Reise über eine Strecke von 20 Lichtjahren zu unternehmen, würden wir bestimmt über 100 Jahre brauchen um so etwas zu bauen.

Beginnen müssten wir sowieso erstmal mit orbitalen Stationen auf denen dauerhaftes Leben möglich sein müsste. Erst wenn wir einen wirklichen vollständigen Kreislauf von Wasser und Sauerstoff realisiert haben, können wir weiter denken.

Eine Reise, welche länger als 200 Jahre dauert, halte ich auch nicht wirklich für realistisch, zu viele Dinge können einfach nicht solange in die Zukunft geplant werden, wenn man man überlegt, wie unsere Welt noch vor 200 Jahren aussah.


melden

Können wir ein Generationenschiff bauen?

17.03.2008 um 09:42
Aus heutiger Sicht würde ich drauf wetten, dass wenn es soweit ist, alle anfangen zu jammern und zetern, warum man nicht schon viel früher mit der Forschung und Durchführung begonnen hat, und das es genau die sein werden, die sich am lautesten beschweren, die das alles vorher für unnötige Geldverschwendung gehalten haben.


melden

Können wir ein Generationenschiff bauen?

17.03.2008 um 09:49
@Xyrnsystr
SOFORTIGES KINOVERBOT! Sonst wird der Kollege noch weggefangen....


melden

Können wir ein Generationenschiff bauen?

17.03.2008 um 12:02
Ein weiters problem bei generationschiffen ist, wie reagieren unsere Körper auf dauernde schwerelosigkeit.

Und eine Biosphäre hat man auch noch nicht hinbekommen.

Bei den jetzigen geschwindigkeiten die ereicht werden, würde es ca. 8 Mrd Jahre dauern, bis wir es zur nächst grösseren Galaxie geschaft haben. Das sind schon einige generationen. Dann kann man auch warten bis es schnellere schiffe gibt. Die würden die ersten generationsschiffe dann äh überholen.

@ Poet, rechne doch mal schnell aus wie lange wir mit der z.Z. ereichbaren geschwindigkeit brauchen, um zu einem Sonnen System zu gelangen, welches 20 Millionen Lichtjahre entfernt ist.


melden
Anzeige
holzer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können wir ein Generationenschiff bauen?

17.03.2008 um 12:20
fritzchen1 schrieb:Ein weiters problem bei generationschiffen ist, wie reagieren unsere Körper auf dauernde schwerelosigkeit.
Ganz schlecht, ohne künstliche Schwerkraft, kannst du das komplett vergessen.
fritzchen1 schrieb:würde es ca. 8 Mrd Jahre dauern, bis wir es zur nächst grösseren Galaxie geschaft haben.
Hmm, es muss ja nicht gleich die nächste Galaxie sein, der nächste Stern ist auch schon ein gutes Stück weit weg.


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Schwert im Stein38 Beiträge