weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

613 Beiträge, Schlüsselwörter: Aufstieg, 5D
hexaro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

08.12.2008 um 17:38
Jo sobald Du den Raum verschoben hast, befreie ich Dich von Deinem Murks, der wohl in Fetter Schrift, auf deine tirn tätowiert worden ist!!!

Du hast diesmal wieder mit Beleidigungen begonnen, ich hab lediglich nur eine neutrale Frage an Dich gestellt, welche sich auf deinen letzten Post bezog!

Du Murksiger Murkskönig du :D


melden
Anzeige
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

08.12.2008 um 18:03
@hexaro

Sobald Du den Raum verschoben hast, befreie ich Dich von Deinem Murks, der wohl in fetter Schrift, auf deine Stirn tätowiert worden ist!

Sage mal, warum schreibst Du nicht im Bereich Unterhaltung? Du hast hier in keiner Weise was sinnvolles beizutragen, versuchst aber irgendwie witzig oder klug herüber zu kommen.

Warum ließt Du nicht mal den Link? Anstatt weiter hier SPAM zu schreiben? Brauchst Du wieder eine Denkpause?


Du hast diesmal wieder mit Beleidigungen begonnen, ich hab lediglich nur eine neutrale Frage an Dich gestellt, welche sich auf deinen letzten Post bezog!

Schauen wir uns erstmal eben Deine „Frage“ an:

Hexaro: „In welche Richtung willst Du den Raum verschieben Poet, um das realisieren zu können, musst Du erst einmal den Schatten im Spiegel lokalisieren und heraus filtern, nur mal so am Rande.

So, nun mal im Ernst, Deine Frage ist einfach nun mal Unsinn. Was soll das mit den Schatten im Spiegel lokalisieren und heraus filtern den nun aussagen? Also bei aller Liebe, das ist nun mal einfach Unsinn.

So und nun meine Antwort darauf, NeP: „Keine Ahnung was Du da für Unsinn von Dir glaubst geben zu müssen, schaue Dir den Link an, und gut ist. Das mit dem Schatten im Spiegel ist Murks.“

So und nun wirst Du erkennen, oder eben auch nicht, das da keine Beleidigung war, sondern einfach nur eine Wertung, zu dem was Du da verbrochen hast. Also bitte in Zukunft, verschone den Thread mit SPAM, sonst bekommen wir Beide wieder unnötig Stress.


melden
hexaro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

08.12.2008 um 18:20
Kannst Dir Deinen Text getroßt schenken...

wenn Dir nichts auf meine hypergniale einfällt, dann such erst mal bei Dir!

Deinen Link hast DU hier schon vor ca. 50 Beiträgen hier gepostet und wer weiss wie oft noch, mich interessieren vielmehr persönliche Erkenntnisse& Fortschritte anderer.


"So, nun mal im Ernst, Deine Frage ist einfach nun mal Unsinn. Was soll das mit den Schatten im Spiegel lokalisieren und heraus filtern den nun aussagen? Also bei aller Liebe, das ist nun mal einfach Unsinn."

jaaaa, das war mein voller ernst, oder glaubst Du tatsächlich, Dein Ebenbild und somit eine exakte Kopie Deiner selbst, im Spiegel begutachten zu können, ohne optische Raumzeit-Verzerrungen?

Überleg doch mal, inwieweit kann ein Spiegel das Spiegelbild Deiner Seele reflektieren, wenn man einige REALE physikalische Aspekte möglichst genau miteinbezieht :)

Es war zumindest der ein netter verbrecherischer Versuch Deinerseits, mich wieder mit den handelsüblichen Sätzen asu der Reserve zu locken...


melden
hexaro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

08.12.2008 um 18:32
"oder glaubst Du tatsächlich, Dein Ebenbild und somit eine exakte Kopie Deiner selbst, im Spiegel begutachten zu können, ohne optische Raumzeit-Verzerrungen?"

zumal, das hatte jetzt weniger was mit Glaube zu tun, sondern mit fundiretem phyikwissen!

Denn 1. es gibt keine einzige ALglatte, ReibungsloseSpiegelflächen, auf dieser Welt, nicht einmal das Hubbleteleskop ist dazu in der Lage etc ...das Licht 100% zureflektieren,wenn es sowas gäbe, das wär eine Sensation für die Atronomie u.a.,

2. wodurch Wir quasimodomässig eine optische Krümmung nach E=m*c2 vorliegen haben, die überall vorherrscht und unveränderlich zu sein scheint!

3. und wie Wir alles hoffentlich wissen , hat jede Materie Gebirksartige Vertiefungen auf kleinstem Raum, nichts ist 100%gerade oder rund, was die atomare Ebene angeht!

Des weiteren, weiss man nicht einmal, in wie weit das Unterwbewusstsein die Wahrnehmung beeinflusst, sodass niemand genau sagen kann, ob Wir nicht nur ein Abbild unserer Phantasie sind........... auch wenn sie wunderschön und unbegreiflich sein mag, immer funzzt sie (fast) einwandfrei.............


melden

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

08.12.2008 um 19:05
Ich antworte hier mal nur auf den Titel:

Ich hab schon Probleme mir 4 Dimensionen vorzustellen - alles danach wäre für mich eben auch "wie die vierte Dimension"


melden
hexaro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

08.12.2008 um 19:40
@nocheinPoet

und jetzt mal ganz ehrlich, wenn man in einen Spiegel schaut oder surch ein Fensterglas, kann man überlicherweise mit ein bissle scharfsinn im Vergleich zur Umgebunglichtitensität stets eine Abdunklung/Schattierung erkennen...

naaaa woran könnte das wohl liegen? ein Spiegel aus purem Licht gibt es eben noch nicht, deshalb und weil eben keine Materie, Licht dublizieren kann, wird immer ein Teil absorbiert.......

logisch, so, bekomm ich jetzt den Nobelpreis? oder was wollt Ihr noch alles wissen? *g*


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

08.12.2008 um 20:26
@hexaro

Kannst Dir Deinen Text getrost schenken.

Was ich mir in meinem Thread mir an Text schenke und was nicht kannst Du „getrost“ mir überlassen. (Im übrigen mit „s“ und nicht „ß“)


Wenn Dir nichts auf meine hypergeniale einfällt, dann such erst mal bei Dir!

Dein „hypergeniale“ was bitte? Aber auch egal, da ist nichts genial, da ist nur Unsinn drin, und wenn Du nicht aufhörst hier Schrott zu schreiben, dann wird es Folgen haben, und noch mal sage ich das nicht. Entweder Du schreibst vernünftig zu Thema, oder Du machst hier einen Schuh.


Deinen Link hast Du hier schon vor ca. 50 Beiträgen hier gepostet und wer weiß wie oft noch, mich interessieren vielmehr persönliche Erkenntnisse und Fortschritte anderer.

Ich habe Dir auch schon mal einen Link zu einer Seite von mir gegeben, da hast Du wenig Interesse an den Erkenntnissen gezeigt. Wenn Dir und dem Thread einen gefallen tun magst, dann schreite mal aus dem Thread hier fort.


NeP: „So, nun mal im Ernst, Deine Frage ist einfach nun mal Unsinn. Was soll das mit den Schatten im Spiegel lokalisieren und heraus filtern den nun aussagen? Also bei aller Liebe, das ist nun mal einfach Unsinn.“

Ja, das war mein voller ernst, oder glaubst Du tatsächlich, Dein Ebenbild und somit eine exakte Kopie Deiner selbst, im Spiegel begutachten zu können, ohne optische Raumzeitverzerrungen?

Was soll der Unsinn? Du schreibst ohne Sinn und ohne Hintergrund einfach irgendeinen Murks, und garnierst das mit ein paar Worten die sich für Dich toll anhören, aber die Du in keiner Weise verstanden hast.

Was ist denn bitte eine optische Raumzeitverzerrung? Raumzeitverzerrungen gibt es, aber was soll das optische dabei? Wenn Du so viel davon weißt, dann gib doch mal eine Quelle dazu an. Du wirst nichts dazu erklären können, und nur noch mehr Unsinn und Blödsinn schreiben, als bitte verschone den Thread mit weiteren Schwachsinn. Oder diskutiere sachlich und Themen bezogen, und das bedeutet, das Du eben auch Quellen nennst, und die Sachen vernünftig begründest.


Überlege doch mal, inwieweit kann ein Spiegel das Spiegelbild Deiner Seele reflektieren, wenn man einige reale physikalische Aspekte möglichst genau miteinbezieht.

So so, das Spiegelbild wird also reflektiert? Dazu bedarf es denn wohl der Spiegel zwei, denn ein Spiegelbild bekommst Du ja erst durch einen Spiegel um dieses dann nochmal zu reflektieren wirst Du noch einen brauchen.

Das mit der Seele ist Murks, das ist ja selbst für Esoteriker schon schmerzlich, so einen Unsinn lesen zu müssen.


Es war zumindest der ein netter verbrecherischer Versuch Deinerseits, mich wieder mit den handelsüblichen Sätzen aus der Reserve zu locken.

Man nerve nicht herum, und sei mit Deinen Unterstellungen sparsamer. Verbrechen ist was ganz anderes.

Dann zitierst Du Dich mal eben selber mit: „Oder glaubst Du tatsächlich, Dein Ebenbild und somit eine exakte Kopie Deiner selbst, im Spiegel begutachten zu können, ohne optische Raumzeit-Verzerrungen?“ und schreibst ergänzend dazu: „Zumal, das hatte jetzt weniger was mit Glaube zu tun, sondern mit fundiertem physikalischem Wissen!

Was hat das bitte mit Physik zu tun? Nur weil Du das Wort schreiben kannst, bedeutet das nicht, das Du etwas darüber weißt. Also Hase, wenn Du dann so genial bist, dann gib mal ein paar Hintergrundinformationen dazu. Oder lass es lieber sein, da kommt nur noch mehr sinnloses bei raus.


Denn erstens gibt keine einzige aalglatte, reibungslose Spiegelflächen, auf dieser Welt, nicht einmal das Hubble Teleskop ist dazu in der Lage das Licht hundertprozentig zu reflektieren,wenn es so was gäbe, das wäre eine Sensation für die Astronomie.

Das Du Dich mit so einem Text der Lächerlichkeit preis gibst, bemerkst Du nicht, oder? Das hat überhaupt keinen Zusammenhang zu dem zuvor von Dir geschriebenen. Und das es nun keine hundertprozentigen Spiegel gibt, ist klar und nichts neues.


Zweitens wodurch wir Quasimodo mäßig eine optische Krümmung nach E=mc2 vorliegen haben, die überall vorherrscht und unveränderlich zu sein scheint!

Was soll das nun wieder Wikipedia: Quasimodo

E=mc2 hat nun überhaupt nichts mit „optischer“ Krümmung zu tun.

Ich zitiere Dich mal eben aus Deinem Thread: http://www.allmystery.de/themen/ug47984

Hallo, wer ist für Euch der dümmste Mensch auf Erden? (NeP: selbst dümmste hast Du noch falsch geschrieben, ich habe es mal korrigiert.) Für den Anfang schlage ich mich selbst mal vor! Also wer kann meine Dummheit irgendwie überbieten ?

Da wird sich wohl nur schwer wer finden lassen. :)


Drittens und wie wir alles hoffentlich wissen, hat jede Materie gebirgige Vertiefungen auf kleinstem Raum, nichts ist hundertprozentig gerade oder rund, was die atomare Ebene angeht!

Hat keinen kausalen Zusammenhang.


Des weiteren, weiß man nicht einmal, in wie weit das Unterbewusstsein die Wahrnehmung beeinflusst, sodass niemand genau sagen kann, ob wir nicht nur ein Abbild unserer Phantasie sind, auch wenn sie wunderschön und unbegreiflich sein mag, immer funktioniert sie fast einwandfrei.

Es mal eine Banane.


Und jetzt mal ganz ehrlich, wenn man in einen Spiegel schaut oder durch ein Fensterglas, kann man üblicherweise mit ein bissen Scharfsinn im Vergleich zur Umgebungslichtintensität stets eine Abdunklung/Schattierung erkennen.

Vergiss das mit der Banane.


Woran könnte das wohl liegen? Ein Spiegel aus purem Licht gibt es eben noch nicht, deshalb und weil eben keine Materie, Licht duplizieren kann, wird immer ein Teil absorbiert.

Murks.


Logisch, so, bekomme ich jetzt den Nobelpreis? Oder was wollt Ihr noch alles wissen?

Dazu spare ich mir alles weitere, aber nun mal ernsthaft, wenn Du hier nochmal so einen SPAM fabriziert und den Troll machst, dann bekommst Du wohl eine Denkpause, wie Du ja schon mal eine genießen durftest.

Also trolle Dich nach Unterhaltung.


melden

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

08.12.2008 um 20:36
Was ist den hier los immer freundlich sein sonst funktioniert das nicht^^

Mfg Matti15


melden

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

09.12.2008 um 12:39
Och komm, Matti, lustig isses doch ^^


melden

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

09.12.2008 um 15:43
Das stimmt ist immer mal wieder lustig sowas zu lesen^^

Mfg Matti15


melden
hexaro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

09.12.2008 um 19:09
NochEinPoet@

hier schieden sich die Geister, denn Du scheinst mir nicht Willens & lernfähig zu sein...


melden

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

09.12.2008 um 21:31
Jetzt ist aber gut^^
Hier sind alle ziemlich dickköpfig ansonsten wären die Threads nicht so lang^^

Mfg matti15


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

09.12.2008 um 21:32
@hexaro

Hier schieden sich die Geister, denn Du scheinst mir nicht Willens und lernfähig zu sein.

Was Dir scheint ist mehr als egal, denn dem Leser hier reicht schon was Du bisher geschrieben hast. Da hast Du für einige Lacher gesorgt. Und das Du nun auch noch meinst Dich prügeln zu müssen, zeigt nun mehr als deutlich, das Du ein Prolet bist. Deine Tage hier im Forum sind eh gezählt, so wie Du auftrittst wirst Du es nicht mehr lange machen. Und zum Thema kommt von dir eh nichts sinnvolles.


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

10.12.2008 um 13:53
@hexaro

Du scheinst mir nicht Willens und lernfähig zu sein.

Nun dann schauen wir mal wie es nun um Deinen Willen und Deine Fähigkeit zu lernen bestellt ist, ich habe Dich ja nun mehr als nur einmal darauf hingewiesen und es hat nicht gefruchtet. Nun kannst Du die Zeit mal nutzen und in Dich gehen, die Fehler bei Dir und nicht bei Anderen suchen, und mal lesen wie eben Andere sich hier im Forum so benehmen. Dann hoffe ich, dass Du Willens und lernfähig genug bist, das zu erkennen. Und für den Fall, das Du dann noch mal in diesem Thread reinkarnierst, nehme Dir bitte zu Herzen was ich Dir schrieb.


melden

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

10.12.2008 um 22:06
Wenn zwei Esel sich streiten , gibts schlechtes Wetter ;) (Ist eine Redewendung)
Eigendlich geht es hier ja um die 5. Dimension und nicht darum, ob jemand nicht Fähig ist, seinen Verstand und so zu bedienen. (manno ich les mich an , wie ein Mod )
Also: B2t bitte.

Ich denke, dass wir, falls es zu einem Übergang kommen wird oder kam, wir es sofort nicht merken werden. je nach dem, was dann passieren wird.. Wenns wie gesagt eine Bewußtseinserweiterung sein wird, dann werdens wir später merken.
Mist , ich wiederhol mich.


melden
jelena
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

10.12.2008 um 22:39
In fünfte Dimension ist man schwerelos, kügelförmig, und unbeschreiblich glücklich.


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

10.12.2008 um 22:51
@jelena

In fünfte Dimension ist man schwerelos, kugelförmig, und unbeschreiblich glücklich.

In Anbetracht dessen was Du so überall hier im Forum schreibst, kann es nicht schaden, wenn Du Dir mal ein Arzt suchst und dem so alles mal erzählst. Ist wirklich nicht böse gemeint.


melden

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

10.12.2008 um 22:51
Hm, und woher weißt du das?


melden

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

10.12.2008 um 22:52
Bitte meinen Post über mir ignorieren... bezog sich auf jelena


melden
Anzeige

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

10.12.2008 um 23:06
@jelena

Und was ist mit einer Tetraederform? Finde ich natürlicher...

Mfg


melden
94 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden