weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

613 Beiträge, Schlüsselwörter: Aufstieg, 5D

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

26.11.2008 um 14:42
Leben wir nicht eh schon in allen Dimensionen, die es gibt, egal wie viele? Geht also eher darum, ob ich mir der vermeintlichen 5. oder 8. bewusst werde. Aber wirklich ändern würde dies auch nichts, denn im Alltag muss ich mich weiterhin mit den altbekannten herumschlagen, z. b. meiner 3D-Toilettenschüssel, meinem 4D-Stress etc. :D


melden
Anzeige
hexaro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

26.11.2008 um 14:51
@yoyo:

dochdoch, durch das Bewusstwerden und die Manifestikation der dimensionalen Info0rmation in Deinen Schaltkreisen, verändert sich deine Sichtweise auf diese Welt, sofern Du daran glaubst, wohlöbemerkt...

wenn man ein gutes Buch liest, kann sich die Realität auch gravierend verändern, hat bestimmt jeder schon mal erlebt. ;)


melden

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

26.11.2008 um 15:01
Ist bei mir eigentlich nie so, da ich mir ja immer bewusst bin, dass es nur ein Buch oder Film ist. Es/r regt mich höchstens emotional oder intellektuell an, aber zu einer Veränderung meiner Sichtweise kommt es eigentlich nicht, zumindest schon lange nicht mehr. Das letzte Buch, das mich noch ein wenig beeinflusst hat, war Hesses Siddhartha, aber wohl auch nur, weil es zufällig gerade in meine damalige Lebenssituation passte. Für mich zählen im Endeffekt nur mehr meine eigenen Erfahrungen.

Bei diesem Thread hab ich grundsätzlich das Problem, dass es eher um physikalisch-mathematische Dimensionen zu gehen scheint, aber nicht um geistig-spirituelle, von denen ja die Esoteriker eher träumen.


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

26.11.2008 um 15:10
@fritzchen

NeP: „Bis auf die Uni kann ich recht gut mithalten.“

Glaubst du nicht das du dich da ein wenig überschätzt? Nicht jeder hat den IQ eines Einsteins. Wie das bei dir aussieht kann ich nur vermuten.

Von Deinen „Vermutungen“ hat man schon genug hier im Forum gelesen. Wenn ich Dir sage wie mein IQ ist, wirst Du es sowieso nicht glauben, aber es ist nun mal wie ich es geschrieben hat. Aber ob Du mir nun glaubst oder mich für debil hältst ist mir mehr als egal.


@hexaro

NeP: „Betrachten man unser Universum und die Raumzeit, dann haben wir es mit einem vierdimensionalen Raum zu tun. Das lässt sich recht gut mathematisch beschreiben.“

Dann reich mir doch mal diese mathematische Formel, von der Du da sprichst. würde ich mir sehr gerne mal anschauen!

Gibt genug dazu im Web, such doch mal.


NeP: „Ich denke schon, das es da keine Höhe gibt, denn Licht kann nicht gestapelt werden. Damit hätten wir dann etwas wirklich zweidimensionales und physikalisch Gegebenes.“

Das Licht lässt sich auf keine Dimension beschränken, schon gar nicht als zweidimensionale Fläche, es ist multidimensional, sonst würde andere Dimensionen immer im Schatten verborgen bleiben!

Murks.


Wer von multiplizieren so gut wie keine Ahnung hat, sollte sowieso nicht mit anderen Dimensionen herumspielen.

Schön wenn Du das für Dich erkannt hast, dann hoffe ich, Du lernst das mit dem Multiplizieren noch.


Aus diesem Thread kann man ableiten, wie viel Ihr davon versteht! Ohne die Idee, wäre niemals die heutige Mathematik entstanden.

Es gibt immer jemand wie Dich, der meint ohne Plan eine Welle machen zu müssen, ist nicht wirklich neu, und recht langweilig.


Und Ideen, lassen sich nicht berechnen, von daher rate ich Euch zu Nachhilfestunden in Psychologie & Mathematik zur geistigen Verschmelzung beider.

Verschmelze Dich selber mal.


melden

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

26.11.2008 um 15:39
> Wer kann schon mit Tensoren rechnen? Auch die ART ist sehr schwer und die QT
> ist wohl nicht leichter. Man muss nicht die Theorie im Detail verstehen, man
> kann Aussagen und das Prinzip dahinter betrachten. Der Raum wie ihn Heim
> beschreibt, passt recht gut in das was die QT und andere aktuelle Theorien so
> beschreiben. Seine Erweiterung des Raumes um weitere Dimensionen, damit er
> auch elementare Teilchen geometrisch beschreiben kann, so wie eben in der ART
> die Gravitation ist recht viel versprechend. Auch der Raum der Möglichkeiten
> passt gut zur QT.

RT und QM sind wesentlich einfacher als die Heimsche Feldtheorie; zudem gibt es wesentlich mehr Dokumentation darüber. Es gibt Leute, die Burkhard Heim persönlich kannten und selbst nach Jahrzehnten die Theorie Heims immer noch nicht verstehen. Insofern bin ich immer skeptisch wenn mir jemand sagt, er hätte sie verstanden; ich habe bis jetzt nur mit einer Person kommuniziert, die sie versteht, und die ist Physiker und hat sich jahrelang damit befasst.

Solltest Du sie also verstehen, wirst Du sie wohl ausführen müssen, wenn Du Behauptungen darüber aufstellst, da Dir sonst kaum jemand folgen kann. Die Aussage über die Erweiterung des Raums zwecks geometrischer Beschreibung von Teilchen könnte ich bspw. auch auf die Stringtheorie anwenden, der Knackpunkt der Heimschen Theorie ist aber ein anderer. Könntest Du Deinen Gedanken also ein wenig genauer ausführen? Wäre nett :-)


melden
frankfurt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

26.11.2008 um 15:53
@moredread


Hier werden auch Behauptungen über die Quantenmechanik und die allgemeine Relativitätstheorie aufgestellt, obwohl 99,99% sie nicht verstehen- ich leider auch nicht.

Also ich vermute das hier niemand die heimsche Feldtheorie verstanden hat.


melden
hexaro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

26.11.2008 um 16:05
@yoyo
"Für mich zählen im Endeffekt nur mehr meine eigenen Erfahrungen."

aha, was heisst hier nur Deine eigenen?` vor allem wenn Du ein Buch ließt ist es etwa keine Erfahrung in dem sINNE, im besten Falle tief versunken in deiner kl. Gedankenwelt fest gebunden an Deine Vorstellungskraft, also wie ein Film der gerade im Kopfkino abläuft, den Du eben gerade als Fantasykonstrukt "erfährst"?


melden

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

26.11.2008 um 16:10
@hexaro
Hm, eigentlich sind es die Erfahrungen des Autors, die ich, wenn ich genügend Phantasie habe, mehr oder weniger gut nachvollziehen kann. Ich kenne Bücher, wo ich mir gedacht habe, so ein Schwachsinn, weil die Handlung für mich einfach nicht nachvollziehbar, sinnvoll und schlüssig war. Für jemanden, der ganz anders denkt als ich, mögen dieselben Bücher gut sein.


melden
hexaro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

26.11.2008 um 16:14
@nocheinPoet

"Gibt genug dazu im Web, such doch mal."

Du bist immernoch so berechenbar, hatte nichts anderes erwartet *lol*

immer dieselben faulen Ausreden, aus deinem StandardVerflüchtigungsPaket. ist dIR das überhaupt so bewusst ... mittlerweile ist es naheliegend zu vermuten, dass Du weder großartig Kenntnisse über komplexere Mathematik noch Aspekte der Philosophie würdest großartig belegen können. Du bist absofort der "Wortbrei"Man... :D AAAber ich Danke zumindest herzlichst für den Thread.


melden

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

26.11.2008 um 16:20
@nocheinPoet

Warum bist du eigentlich so mürrisch? Freu dich doch lieber, dass so viele Leute hier überhaupt mit dir diskutieren ;)


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

26.11.2008 um 16:48
@hexaro

NeP: „Gibt genug dazu im Web, such doch mal.“

Du bist immer noch so berechenbar, hatte nichts anderes erwartet. Immer dieselben faulen Ausreden, aus deinem Standard Verflüchtigungspaket. Ist Dir das überhaupt so bewusst, mittlerweile ist es nahe liegend zu vermuten, dass Du weder großartig Kenntnisse über komplexere Mathematik noch Aspekte der Philosophie würdest großartig belegen können. Du bist ab sofort der Wortbrei-Mann. Aber ich Danke zumindest herzlichst für den Thread.

Du kannst ja gerne mal auf eine meiner Webseiten schauen, und Du wirst wenn eventuell erkennen, dass das schon einiges mit Mathematik zu tun hat.

http://www.animperfectfractals.de/index.htm

Nur weil ich Dir nicht das vorkaue, was Du ohne Mühe selber im Web finden können solltest, musst Du nicht so ein Fass aufmachen. Auch ist es mir recht egal wie Du mich nun nennen willst, esse mal eine Banane und freue Dich.


@yoyo

Warum bist du eigentlich so mürrisch? Freue dich doch lieber, dass so viele Leute hier überhaupt mit dir diskutieren.

Wir beide verstehen wohl nicht dasselbe unter dem Begriff diskutieren, hatten wir ja schon mal.


melden
hexaro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

26.11.2008 um 16:54
@WortBreiMen@nocheinPoet

was für eine Inhaltslose Homepage ist das denn, willst Du mich verarschen?

die einzige Formel die da zu finden ist, ist folgende
Zn+1 = Zn2 + C

an Genialität kaum zu übertreffen, selten so eine leidenschaftlich & liebevoll gestaltete Seite gesehen ...

gib mir mehr davon


melden

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

26.11.2008 um 17:03
Sei nicht so streng, Manuel bastelt doch noch an der Site :D


melden
hexaro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

26.11.2008 um 17:05
Sry ... das Datum der letzten Aktualisierung, auch auf geistiger Ebene, ist bestimmt ebenfalls 2002...... :D


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

26.11.2008 um 17:22
@hexaro

Erstmal weiß ich nicht, wo Dein Egoproblem ist, denn Du hast ja einfach angefangen mich zuzutexten. Du solltest Dich ein wenig zurückhalten, denn Beleidigungen werden hier im Forum geahndet. Ich nenne Dich auch nicht Hirnlosmen.


Was für eine inhaltslose Homepage ist das denn, willst Du mich verarschen?

War mir schon klar, das Du nicht weißt was komplexe Zahlen sind, und was die Mandelbrotmenge ist.


Die einzige Formel die da zu finden ist, ist folgende Zn+1 = Zn2 + C

Es geht eben um eine vierdimensionale Menge. Ich weiß, ist schwer für Dich.

Da Du offensichtlich nicht in der Lage bist, selber was im Web zu finden, will ich mal nicht so sein, auch wenn Du nur weiter sticheln wirst, und auch trotz Links nichts begreifen.

Wikipedia: Mandelbrot-Menge
http://www.informatik.uni-leipzig.de/~meiler/Schuelerseiten.dir/DPlotzki/html/mndlbrt.htm
http://jumk.de/facharbeit/

Kann ja sein, das jemand mit mehr als Luft im Kopf daran Interesse hat, und auch darüber Bescheid weiß.


An Genialität kaum zu übertreffen, selten so eine leidenschaftlich & liebevoll gestaltete Seite gesehen.

Es ist nur eine Seite von vielen die ich habe, und Genialität kannst Du eh nicht erkennen. Sicherlich hast Du selber da eine bessere Seite, und gibst uns mal einen Link.

Jedenfalls ist klar, das Du noch nie was von komplexen Zahlen gehört hast, und auch den Zusammenhang zwischen der Mandelbrotmenge und der Juliamenge nicht verstehst. Beide liegen nämlich in einem vierdimensionalen Raum.

Melde Dich doch wieder in Knuddels an, besser ist das.


melden
hexaro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

26.11.2008 um 17:28
@nocheinPoet

Nur Merkwürdig, dassss Du WortBreiMen überhaupt gleich negativ auffasst.....

ach Du, ich ess lieber n NutellaBrot, Dein Mandelbrot ist mir zu sauer gewürzt........ :D

ansonsten, naja, wenn das alles ist, wünsch ich noch gutes Gelingen.........


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

26.11.2008 um 17:28
@yoyo

Sei nicht so streng, Manuel bastelt doch noch an der Site.

:)

Wie Du richtig erkannt hast, habe ich schon sehr lange nichts mehr an der Seite gemacht. Aber Manuel arbeitet eben mehr an den Dingen, die Geld aufs Konto bringen. Kann aber gut sein, das ich in den nächsten sechs Monaten auch dort mal wieder was machen werde.

Aber auch Du hast bestimmt eine ganz tolle Seite im Web.


Spannend finde ich, das Ihr Euch da immer wieder so auf die persönliche Ebene begeben müsst, irgendwie scheint da ja was nicht richtig bei Euch zu laufen.


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

26.11.2008 um 17:31
@hexaro

Du kommst in den Thread, hast selber nichts zum Thema beizutragen und aus Mangel an Wissen beginnst Du dann rumzusticheln. Da kann ich Dich nur bemitleiden.


melden

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

26.11.2008 um 17:32
Ich mag in der Tat die persönliche Ebene, bin halt altmodisch :D Aber ich beleidige dich nicht, oder sonst jemanden, es sei denn, ich werde zuerst beleidigt ^^


melden
Anzeige
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

26.11.2008 um 17:34
@yoyo

Ich mag in der Tat die persönliche Ebene, bin halt altmodisch. Aber ich beleidige dich nicht, oder sonst jemanden, es sei denn, ich werde zuerst beleidigt.

Schön, dann hoffe ich, Du hast Dich nicht von mir beleidigt gefühlt.


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden