Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Russland will Asteroiden rammen

119 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Weltall, Gefahr, Bedrohung, Abwehr, Abwehren, Meteriod, Asteriod

Russland will Asteroiden rammen

01.01.2010 um 23:28
Es werde bald ein „geheimes Treffen“ des wissenschaftlich-technischen Rates geben, sagte der Chef der russischen Raumfahrtbehörde, Anatoli Perminow, am Mittwoch im nationalen Radio. Dabei soll ein Plan entworfen werden, um eine drohende Kollision mit dem erdnahen Asteroiden im April 2036 zu verhindern. Möglich sei ein internationales Projekt in Zusammenarbeit mit russischen, europäischen, chinesischen und US-Experten, etwa ein eigens hergestellter Apparat, der den Asteroiden auf seiner Bahn ablenkt.


Der Asteroid Apophis hat einen Durchmesser von rund 350 Metern und könnte eines Tages die Erdbahn kreuzen und auf unserem Planeten einschlagen. Im Jahr 2029 wird er nach Berechnungen der Wissenschaftler in rund 30 000 Kilometern Entfernung an der Erde vorbeifliegen und könnte sie sieben Jahre später nach einer Kursänderung treffen. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa stuft die Wahrscheinlichkeit, dass Apophis mit der Erde zusammenstoßen könnte, jedoch als extrem gering ein.


Als der Apophis 2004 entdeckt wurde, schätzten Astronomen die Wahrscheinlichkeit eines Aufpralls auf der Erde auf 1 zu 37. Später gab die Nasa die Kollisionswahrscheinlichkeit mit 1 zu 45 000 an, heute hat sie die Wahrscheinlichkeit auf 1 zu 250 000 herunter geschraubt.

Quelle: http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/astronomie/drohender-einschlag-russland-will-asteroiden-rammen_aid_466983.html


Meine Meinung:
Es ist schon einbischen erschreckend das zu lesen, wenn das wirklich so ist und nicht wieder einmal Panikmache de rRegierungen ist.
Mich würde nachher das videomaterial des "Rammens" interessieren wenn es welches geben wird.


melden
Anzeige

Russland will Asteroiden rammen

01.01.2010 um 23:34
wenn es geheim ist fragt man sich natürlich warum es alle wissen^^

also ich finds gut wenn endlich mal an sowas gearbeitet wird. Auch wenn die wahrscheinlichkeit bei Apophis ziemlich gering ist ist es immer besser einen plan zu haben um vorbereitet zu sein.

Mfg Matti15


melden

Russland will Asteroiden rammen

01.01.2010 um 23:40
Auf jeden Fall @matti15


man macht sich dass essen meistens auch bevor man isst. :D


melden

Russland will Asteroiden rammen

02.01.2010 um 00:31
sollnse machen.. treffen wird der uns sicher so oder so nich..


melden

Russland will Asteroiden rammen

02.01.2010 um 00:57
kannst du nicht so direkt sagen, es muss schon was heißen wenn die ihn abwehren wollen.
ich hoffe nur dass wir bald auch in der lage sind bereits stürzende steine abzuwehren.

Aber die größe des Asteroiden den sie rammen wollen scheint mir irgendwo doch ungefährlich zu sein. Ich kann mir nicht vorstellen das ein 350m Eisklumpen einer 13000m Großen Erde was anhaben kann. Ich kann mir vlt einen 400m Krater vorstellen mit einer ca. 5 km Druckwelle und mit Glück auch noch in der wüsste. davon würde man doch nicht merken!?


melden

Russland will Asteroiden rammen

02.01.2010 um 01:25
@betav
ungefährlich?^^ das ding würde eine großstadt ausradieren und selbst wenn es nicht direkt eine stadt trifft wird der großräumig alles verwüsten. So ein Ding kann schlimmstenfalls schon millionen tote fordern.

Bereits fallende Brocken lassen sich nicht abwehren es dauert nur sekunden vom eintritt bis einschlag und selbst wenn man ihn sprengt fällt er ja trotzdem weiter der lösst sich ja nicht auf.^^
Und teilweise explodieren die in der oberen atmosphäre wie in tunguska oder letztens irgendwo in indien da ist einer plötzlich aufgetaucht und hat die energie einer kleinen atombombe freigesetzt war aber glücklicherweise so hoch das nix passiert ist. Der war aber keine 10m groß. 350m würden sehr viel mehr sprengkraft freisetzen und da wäre dann auch die höhe fast egal.

Mfg matti15


melden

Russland will Asteroiden rammen

02.01.2010 um 01:33
woher kommt die sprengkraft? Hat es was mit der Geschwindigkeit zutun mit der er einschlägt?

wenn er ganz aus eispartikeln ist wird er sowieso durch die reibung kleiner und ein teil würde schmelzen.


melden

Russland will Asteroiden rammen

02.01.2010 um 01:57
@betav
Die Energie stammt aus der kinetischen Energie des Meteorieten und apophis besteht soweit ich weiß nicht aus eis aber selbst wenn er aus eis besteht würde er nicht ganz verdampfen und der dampf alleine würde schon sehr großen schaden anrichten.

Ich muss mich auch noch korrigieren in tunguska war es ein gerade mal 30-80m großer brocken und der hat noch in 65km entfernung fenster und türen eingedrückt ein 350m Asteoried hätte dann im extremfall ungefähr die 1600 fache sprengkraft das wären ca. 6400MT TNT und würde meines wissens nach die Sprengkraft aller Atomaffen übertreffen.
Da will ich nicht in der nähe sein.

Mfg Matti15


melden

Russland will Asteroiden rammen

02.01.2010 um 02:12
@matti15
matti15 schrieb:Auch wenn die wahrscheinlichkeit bei Apophis ziemlich gering
Die chance auf einen 6er im Lotto ist geringer, und trotzdem gewinnen immer wieder Leute.

1 zu 250.000 ist bereits extremst riskant

Schau mal hier rein um die effekte eines solchen Asteroidentreffers zu berechnen


melden

Russland will Asteroiden rammen

02.01.2010 um 02:13
http://www.lpl.arizona.edu/impacteffects/


melden

Russland will Asteroiden rammen

02.01.2010 um 02:22
@Adrianus
http://www.st.uni-trier.de:8180/CRATER/
da gibts das auch

Beim Lotto spielen auch viele Leute mit und es gibt sehr sehr viele die spielen immer und werden nie gewinnen.^^

Also Apophis würde nach der Seite einen 7km Krater erzeugen und die energie von 10 Wasserstoffbomben a 20Megatonnen freisetzen.

Mfg Matti15


melden
nrage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russland will Asteroiden rammen

02.01.2010 um 09:56
In einem anderen Thread war mal son tolles Programm verlinkt und da hab ich mich aus Langeweile mal ein wenig rumgespielt.
Da kam dann iwann das raus, ich fands iwie interssant und kan mit den Werten eh genau 0 anfangen, aber für mich Laien sieht das nah aus. ^^

http://s12.directupload.net/file/d/2027/92krpv4h_gif.htm
Das war der näherste Wert, den ich zusammengebracht habe. ("Erde" kann man nicht mehr lesen, da bei der Auflösung beide Punkte übereinander liegen.)


melden

Russland will Asteroiden rammen

02.01.2010 um 11:28
Was meint ihr, wenn der Stein auf Bayern fällt, ist ganz Deutschland gefährdet?


melden

Russland will Asteroiden rammen

02.01.2010 um 12:02
Nein,

Die Auswirkungen kann man berechen

Wikipedia: Chiemgau-Einschlag

hier ist ein nettes Hypothetisches Scenario aus der Vergangenheit


melden

Russland will Asteroiden rammen

02.01.2010 um 13:41
@Adrianus
Adrianus schrieb:Die chance auf einen 6er im Lotto ist geringer, und trotzdem gewinnen immer wieder Leute.
Wäre ein Argument, wenn da draußen hunderttausende solcher Brocken diese Trefferwahrscheinlichkeit hätten.


@all

An diesem Brocken zeigt sich übrigens gut das chaotische Verhalten bei Dreikörperproblemen: Der Asteroid fliegt ja 2029 relativ knapp an der Erde vorbei und könnte 2036 einschlagen. Damit er aber 2036 die 13000km große Erde trifft, müsste er 2029 ein "Fenster" durchfliegen, das nicht breiter ist als 600 Meter. Das macht die Vorhersage für diesen speziellen Asteroiden so unsicher.


melden

Russland will Asteroiden rammen

04.01.2010 um 20:33
Die Spinnen die Russen!

Wenn ihen die Ablenkung gelingen sollte (Wovon ich nicht aus gehe), könnte der ganze Asteroid noch Früher auf die Erde hinab Stürzen.

Das alleinige Weg rammen bringt nichts, denn die Bahn kann sich so verformen das dieser nochmal Früher mal vorbei gucken kommt als Berechnet...

Ich halte von der Ganzen sache ungefähr so viel, wie von Russisch Roullet...


melden

Russland will Asteroiden rammen

04.01.2010 um 22:40
@Zenit
wieso denkst du dass die es nicht schaffen? Bist du Astronom?
Ich bin schon zuversichtlich dass die den wegtreiben können.

Ich weis nicht genau mit was die es Rammen wohlen, bestimmt nicht it nem Rammbock oder so.

Müsste ich es entscheiden, würde ich eine Kapsel bzw. so ein dreifüssler auf den Asteroiden andocken der diesen Stein dann mit schubkraft einfach wieder in die Weiten des Alls schiebt.


melden
ymllakcuf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russland will Asteroiden rammen

04.01.2010 um 23:08
http://ssd.jpl.nasa.gov/sbdb.cgi?sstr=2004+MN4&orb=1
13./14. April 2029
würde die Energie von etwa 1.000 MT freisetzen (300 m Durchmesser)


melden

Russland will Asteroiden rammen

05.01.2010 um 03:18
Die schießen einfach ein tonnenschweres geschoss gegen den Asteorieden wie das schon gemacht wurde für testzwecke.
Das der dann noch früher auf die erde fällt ist noch deutlich unwahrscheinlicher als das er 2029 trifft.

Mfg Matti15


melden

Russland will Asteroiden rammen

05.01.2010 um 03:20
Vll will Russland nur n paar Milliarden für ihr Weltraumprogramm abzweigen. Ob dieser Komet wirklich so bedrohlich ist?


melden
Anzeige

Russland will Asteroiden rammen

05.01.2010 um 10:12
Die mittel hätten sie, da müssten die nur ein paar Aligarchen anrufen.
Des Weiteren wäre das eine weitere Erfahrung für die Weltraumforschung


melden
365 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt