Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Russland will Asteroiden rammen

119 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Weltall, Gefahr, Bedrohung, Abwehr, Abwehren, Asteriod, Meteriod

Russland will Asteroiden rammen

06.01.2010 um 15:33
@betav
mit etwas pech zerbröselt er und wir haben ne kosmische ladung schrot.^^

Ob er zerbröselt wenn er den Ort durchfliegt nach dem er uns treffen würde ist noch nicht ganz klar. Dafür müsste man den genauer kennen.

Mfg Matti15


melden
Anzeige

Russland will Asteroiden rammen

06.01.2010 um 19:23
Naja man hat hier Relativ viel Vorlaufzeit, im zweifelsfall 6 Jahre

man könnte ne Große sonde bauen mit einem ionentriebwerk und so auf lange sicht eine Bahnänderung herbeiführen.


melden

Russland will Asteroiden rammen

06.01.2010 um 19:27
Ich sehe die gefahr eher darin, das die Jungs den Komet falsch umlenken.. ich meine es hat seinen Grund das der so seit ewigkeiten seine bahn entlang schwirrt. wer weiß was er alles rammt, wenn man seine bahn ändert. möglicherweise startet er ne kettenreaktion von kollisionen, und uns fällt der Mond auf den Kopf =)


melden

Russland will Asteroiden rammen

06.01.2010 um 21:12
@Legion4
gute denkweise! Das ist auch nicht anzustreiten!


melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russland will Asteroiden rammen

06.01.2010 um 22:34
"Gegenüber dem russischen Rundfunksender "Golos Rossii" ("Stimme Russlands", ehem. "Radio Moskau") bestätigte Perimov baldige Treffen des Wissenschaftsrates zur Diskussion des Programms. Möglicherweise werde es für den Erfolg der Mission aber auch eine internationale Zusammenarbeit geben müssen."

In meinem Text ist nichts von geheim angedeutet :P


"Zwar wollte sich Perimov zu genaueren Details der Mission noch nicht äußern, ließ jedoch gegenüber der Nachrichtenagentur "Interfax" durchblicken, dass zumindest derzeitige Pläne den Einsatz nuklearer Waffen nicht vorsehen."
...
"Neben der Zerstörung von Asteroiden mit Atomsprengköpfen sehen Raumfahrtvisionäre etwa den Einsatz von Sonnenwind-Segeln oder Schubraketen vor, um Asteroiden von ihrem Kollisionskurs mit der Erde abzulenken."

Rammen ist wohl das total falsche Wort ^^ Es geht ums ablenken, was es sehr viel besser trifft ;)
Wie gesagt, die Russen sagen zum "wie genau" nothing. Nur was allseits bekannt ist wurde in die Runde geworfen. Eben das, was Menschen seit 10, 15 Jahren planen für den Fall der Fälle :)

Und noch als Anhang: Ein 500 M Asteoried reicht aus um die Erde komplett zu verwüsten wenn ich mich recht erinnere (kann mich da aber auch täuschen xD). Da sind 350 M schon recht nahe dran. Zumal es ja nicht wirklich um den reinen Einschlag geht. Viel eher um die Folgen die man sich wohl denken kann >< Von der Mega-Tzunami bis hin zum globalen Dauerwinter, alles möglich.


melden

Russland will Asteroiden rammen

07.01.2010 um 23:37
Also, wenn man Wikipedia glauben schenken darf, wird, falls Apophis tatsächlich auf der Erde einschlagen wird "nur" im Raum des Einschlages massive Schäden geben...wenn man 250 km weg wohnt sind die Überlebenschancen sehr hoch.
Ein Asteroid müsste erst 1500 m Umfang haben um wirklich langwierige Schäden zu verursachen.


melden

Russland will Asteroiden rammen

08.01.2010 um 17:36
dann verziehe ich mich jetzt schon in bunker, denn bei den russen weiss man ja nie.


melden

Russland will Asteroiden rammen

08.01.2010 um 17:41
Ich wette, dass das Ding in Sibirien einschlagen wird. :D


melden

Russland will Asteroiden rammen

08.01.2010 um 17:42
@Hesher
warum nicht im kremel?


melden

Russland will Asteroiden rammen

08.01.2010 um 17:43
@EC145

Weil's dann nen 3. Weltkrieg geben würde, weil die Kapitalisten ja wieder schuld wären?


melden

Russland will Asteroiden rammen

08.01.2010 um 17:46
@Hesher
ach schei*** hab mich schon auf die kommentare der amis gefreut. :(


melden

Russland will Asteroiden rammen

08.01.2010 um 17:49
@EC145

Wer ist dieser schei***? Ich kenne niemanden, der so heisst.


melden

Russland will Asteroiden rammen

08.01.2010 um 17:49
@Hesher
aber habe die amis nicht schon so ein abwehrkonzept erarbeitet?


melden

Russland will Asteroiden rammen

08.01.2010 um 17:51
@EC145

Woher soll' ich das wissen? Ich weiß nur, dass das bei Tunguska schon merkwürdig war :D


melden

Russland will Asteroiden rammen

08.01.2010 um 17:51
@Hesher
da sollte scheisse stehenwar nur human gedacht.


melden

Russland will Asteroiden rammen

08.01.2010 um 17:55
@Hesher
Hesher schrieb: Ich weiß nur, dass das bei Tunguska schon merkwürdig war
kannst laut sagen. da wurde schon viel geschriben. asteroideneinschlag, UFO absturz u.v.m.


melden

Russland will Asteroiden rammen

08.01.2010 um 18:00
@EC145

Ich denke, dass es einfach ein Asteroid war. Man braucht halt keine Riesenkrater und Steintrümmer. Es reicht ja schon Druck / Druck+Feuerwalze, damit eben jenes passiert


melden

Russland will Asteroiden rammen

08.01.2010 um 18:12
Und noch als Anhang: Ein 500 M Asteoried reicht aus um die Erde komplett zu verwüsten wenn ich mich recht erinnere (kann mich da aber auch täuschen xD). Da sind 350 M
-----------------------------------

naja da liegt schon noch etwas dazwichen, zumal die Masse Material und Geschwindigkeit entscheident sind

1500 Megatonn auf eine Stelle, reichen aber nicht für eine Verwüstung

in dem tread habe ich aber auch nen Kalk Programm verlinkt.


melden

Russland will Asteroiden rammen

08.01.2010 um 18:43
@EC145
was hast du gegen russen?
belight82 schrieb:ahso, und an land sind dann alle menschen an die straßen gekettet, dass sie nicht abhauen können?^^
wenn er im wasser aufschlägt braucht die welle eine zeitlang bis sie die küsten erreicht und in dieser zeit kann man ja noch versuchen weiter aufs land zu laufen.

Bei landaufschlag hast du diese zeit nicht.


melden
Anzeige

Russland will Asteroiden rammen

08.01.2010 um 18:50
Bewegen sich die Wellen da nicht mit überschall? (Man bemerke das Schall im Wasser schneller ist als in der Luft.)

@betav


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt