Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Lichtblitze am Himmel

67 Beiträge, Schlüsselwörter: Himmel, Berlin, Lichtblitz, Lichtblitze

Lichtblitze am Himmel

13.05.2011 um 13:38
@clearsky

nein, die dürften eigentlich nicht, aber..

hab durchaus schon mal so was gehört wie, als "unsere" also die irdischen, dort waren, ist ihnen verschiedenes entgegengekommen, es gab einen Funkspruch: wir sind hier nicht alleine, haben "Gäste", bevor der Funkverkehr abbrach.

Ich glaub dazu steht sogar hier etwas im forum vllt finde ich es wieder.

Die Astronauten haben berichtet, daß der Mond hohl klang wie eine Glocke, wenn etwas runterfiel, und über Stunden nachvibrierte.

Nach verschiedenen Theorien könnte der Mond sogar ein künstl. Himmelskörper sein, aber ich will hier nichts beschreien.

und alte Indianerstämme besinnen sich sogar noch an "mondlose" Zeiten...


einfach mal in die suchfunktion : Mondbasis eingeben
da kommen mehrere Artikel.


viel spass beim lesen



&mfg,


melden
Anzeige

Lichtblitze am Himmel

13.05.2011 um 14:57
@thomaszg2872
thomaszg2872 schrieb:Die Astronauten haben berichtet, daß der Mond hohl klang wie eine Glocke, wenn etwas runterfiel, und über Stunden nachvibrierte.

Nach verschiedenen Theorien könnte der Mond sogar ein künstl. Himmelskörper sein, aber ich will hier nichts beschreien.
Ich weiß ja nicht wo du das alles so her hast... von wissenschaftlichen Quellen gehe ich jedenfalls mal nicht aus.

Der Mond kann nicht "geklungen" haben - der Mond hat keine Atmosphäre die Schallwellen übertragen könnte - immer dran denken: im All hört dich niemand schreien!

Hohl ist der Mond definitiv auch nicht. Woher man das weiß? Zum einen ist die Gravitation des Mondes ein untrügliches Zeichen dafür, denn wenn er hohl wäre würde nur eine Hülle wohl kaum in der Lage sein Astronauten, Mondrover und sonstiges "fest zu halten".

Man kann sogar sagen bzw. vielmehr verdeutlichen wie es im inneren des Mondes wohl ausschaut:

tnWllLV 221294394199

Woher man das weiß? Die Apollo Missionen 12, 14, 15 und 16 haben auf unserem Trabanten ein Netz aus Seismometern installiert und war dadurch in der Lage Mondbeben zu messen und aufzuzeichnen. Anhand der Eigenschaften der verschiedenen Wellenarten kann man sagen durch welche Gesteinsschichten diese Welle gedrungen sein muss:

http://solarsystem.dlr.de/TP/lunamotos_de.shtml

http://www.raumfahrer.net/news/astronomie/21032006223351.shtml

http://www.sueddeutsche.de/wissen/beben-auf-dem-mond-der-zittrige-mond-1.400620


melden

Lichtblitze am Himmel

14.05.2011 um 10:29
@clearsky

das habe ich hier aus dem Forum, es heißt, dass die/unsere Astronauten dort auch nicht alleine waren, sondern andere dort angetroffen haben.

--
und diese haben sich dann unsere Besuche verbeten.
weil sie dort auch ihre Basen haben.

Hast du das noch nicht gewußt?

Dazu gibts auch hier im Forum ein paar sehr schöne Gesprächsfäden.




mfg,


melden
Undercover
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtblitze am Himmel

19.06.2011 um 16:15
Hier noch ein Lichtblitz

http://dontclickthis.whatingods.name/lightning.gif


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtblitze am Himmel

19.06.2011 um 16:26
@Undercover
Undercover schrieb:Hier noch ein Lichtblitz
Danke - sehr schön! Man sieht gut, wie der Kanal aufgebaut und mehrfach genutzt wird.

Hier ist eine sehr informative Seite dazu: ALDIS. Ziemlich weit unten kann man sich auch eine Movie-Datei herunterladen, wobei ich persönlich das GIF interessanter finde.

Hier sieht man bei 0:08 auch sehr kurz aber deutlich den Fangblitz:

<object style='width:470px;height:285px;' width='470' height='285' data='http://www.myvideo.ch/movie/1966428'><embed src='http://www.myvideo.ch/movie/1966428' width='470' height='285' type='application/x-shockwave-flash' allowscriptaccess='always' allowfullscreen='true'></embed><param name='movie' value='http://www.myvideo.ch/movie/1966428'/><param name='AllowFullscreen' value='true'></param><param name='AllowScriptAccess' value='always'></param></object>
Blitzeinschlag während dem Heimflug - MyVideo Schweiz


melden
LivingFlesh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtblitze am Himmel

20.05.2012 um 12:37
Hey,
bei uns (möchte meinen Wohnort nicht nennen) kam es letzte Nacht zu rätselhaften Lichterscheinungen. Um ca. 24:30 fing es an alle Paar Sekunden/Minuten 2-3x auf zu blitzen bzw. es gab ein relativ helles Licht. Der Ursprung dieses Lichts änderte sich ab und zu, sprich: Mal war das Licht direkt vor meinem Fenster, mal konnte ich es nur sehen, wenn ich mich aus dem Fenster gelehnt habe. Das ganze war übrigens völlig geräuschlos, war also kein Gewitter. Ich habe versucht Video zu machen, was aber komischerweise nicht ging (war einfach nur ein schwarzes Bild).

Ich kann mir nicht erklären was das gewesen sein könnte. Um 01:30 bin ich dann eingeschlafen, es ging also über eine Stunde.

Könnte das HAARP gewesen sein oder war das was völlig "normales"?


melden

Lichtblitze am Himmel

20.05.2012 um 12:50
Liest du hier gleich die erste Antwort.


melden
LivingFlesh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtblitze am Himmel

20.05.2012 um 12:56
@nervenschock
Sicher, das du meinen Beitrag gelesen hast?


melden

Lichtblitze am Himmel

20.05.2012 um 13:02
Herrje, du hast Wetterleuchten gesehen.
Oder nicht? Dann vielleicht eine flackernde Straßenbeleuchtung. Oder Autos fuhren vorbei. Oder, oder, oder...

Aber nein, das war ganz bestimmt völlig anders. Raumschiffkapitänin Arukina Olama flog mit ihrem interstellaren Schnellkreuzer an deinem Fenster vorbei und wollte dich rauslocken um dich zu entführen. Gefällt dir so eine Erklärung besser? Fein, dann nimm die.


melden
LivingFlesh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtblitze am Himmel

20.05.2012 um 13:21
@nervenschock
nervenschock schrieb:Aber nein, das war ganz bestimmt völlig anders. Raumschiffkapitänin Arukina Olama flog mit ihrem interstellaren Schnellkreuzer an deinem Fenster vorbei und wollte dich rauslocken um dich zu entführen. Gefällt dir so eine Erklärung besser? Fein, dann nimm die.
Ja, ja genau das wollte ich hören. :D :D

Nee, jetzt mal im Ernst.
nervenschock schrieb:Herrje, du hast Wetterleuchten gesehen.
Oder nicht? Dann vielleicht eine flackernde Straßenbeleuchtung. Oder Autos fuhren vorbei. Oder, oder, oder...
Ich habe auf Wikipedia den Teil über Wetterleuchten gelesen und kann mit Sicherheit sagen, das es keines war.

Auch den Rest kann man ausschließen weil Autos und Straßenbeleuchtung sich normalerweise auf dem Boden befinden und nicht direkt über mir, so das ich rein schauen kann. Außerdem befindet sich die Straße auf der anderen Seite des Hauses.


melden

Lichtblitze am Himmel

20.05.2012 um 13:28
Jemand mit ner Taschenlampe, Licht aus einer anderen Wohnung, ach, weißt du - es gibt zahllose denkbare Erklärungen. Was ds jetzt genau war, kann niemand dir anhand der obigen Beschreibung erklären. Dazu müsste man die genauen Verhältnisse kennen und am besten auch dabei gewesen sein.
Ich kann dir aber sagen, was es mit Sicherheit nicht war: du hast nichts mysteriöses gesehen. Es war kein UFO, kein Geist, keine Fee und auch kein Engel. Es war irgendwas banales, wie ich bereits einiges vorschlug.


melden
LivingFlesh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtblitze am Himmel

20.05.2012 um 13:37
@nervenschock
nervenschock schrieb:Jemand mit ner Taschenlampe, Licht aus einer anderen Wohnung, ach, weißt du - es gibt zahllose denkbare Erklärungen. Was ds jetzt genau war, kann niemand dir anhand der obigen Beschreibung erklären. Dazu müsste man die genauen Verhältnisse kennen und am besten auch dabei gewesen sein.
Ich kann dir aber sagen, was es mit Sicherheit nicht war: du hast nichts mysteriöses gesehen. Es war kein UFO, kein Geist, keine Fee und auch kein Engel. Es war irgendwas banales, wie ich bereits einiges vorschlug.
Wie kannst du mir sagen, das es nichts mysteriöses war obwohl du gar nicht dabei warst....? Bleib bitte mal sachlich.

Und es war auch kein Typ mit einer Taschenlampe, solche starke Lampen gibt es nicht.

Ich erkläre es jetzt nochmal: Es waren blau-weisse sehr, sehr helle Lichter/Blitze. Sonst wäre mir das ja gar nicht aufgefallen, ich wollte schließlich schlafen und lag mit dem Kopf zur Wand und habe mich über dieses komische Licht verwundert, das das da ständig in mein Zimmer rein leuchtet.

Warum willst du unbedingt haben, das es was normales war? Warum hast du keine Offenheit gegenüber Dingen, die sich nicht (noch nicht) erklären lassen? Hast du Angst um dein Weltbild, oder wie?


melden

Lichtblitze am Himmel

20.05.2012 um 13:43
@LivingFlesh

Ich denke Du steigerst Dich da in etwas rein. Was macht Dich so sicher, daß es etwas mysteriöses sein muß? Die Theorie mit den Wetterleuchten klingt für mich sehr plausibel. Habe hier in der letzten Zeit auch immer mal wieder welche beobachten können.


melden

Lichtblitze am Himmel

20.05.2012 um 13:48
Gewitter.


melden
LivingFlesh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtblitze am Himmel

20.05.2012 um 14:14
@Kiwi1980
Ich kann es mir halt nicht erklären, deswegen ist es mysteriös. Und es war auch definitiv kein Wetterleuchten, auch wenn es sich vielleicht so anhört. Aber für ein Wetterleuchten hat es einfach zu oft und vor allem zu schnell hintereinander geblitzt. Außerdem habe ich keinen Donner gehört.

Vielleicht war es ja auch was ganz normales, wer weiß.

@D4VE
Ich habe doch schon geschrieben, dass es keinen Donner gab.


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtblitze am Himmel

20.05.2012 um 14:17
LivingFlesh schrieb:Vielleicht war es ja auch was ganz normales, wer weiß.
Ja. Es waren sicher keine Außerirdischen, Geister, Götter, Engel, Kobolde etc.


melden
LivingFlesh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtblitze am Himmel

20.05.2012 um 14:18
@Heizenberch
Mag sein, aber was war es dann?


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtblitze am Himmel

20.05.2012 um 14:19
@LivingFlesh
Ein Naturphänomen, welches du vielleicht nicht kennst. Nur weil du es nicht identifizieren konntest, heißt es nicht, dass es kein natürliches Phänomen war.


melden
LivingFlesh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtblitze am Himmel

20.05.2012 um 14:23
@Heizenberch
Ich habe ja auch nicht ausgeschlossen, das es eine natürliche Ursache haben könnte.

Aber da es anscheinend keiner hier erklären kann, bleibt es immer noch mysteriös. :)


melden
Anzeige

Lichtblitze am Himmel

20.05.2012 um 19:30
@LivingFlesh

Wetterleuchten ziehen nicht zwangsläufig einen Donner nach sich.
In welcher Gegend wohnst Du denn??? Vielleicht kann man an Hand der Region eingrenzen was es gewesen sein könnte (Flugzeug im Landeanflug z.B.)


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Aura324 Beiträge