Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Harald Lesch, Abenteuer Forschung, Leschs Kosmos, Alpha Centauri

134 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Harald Lesch, Lesch, Abenteuer Forschung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Harald Lesch, Abenteuer Forschung, Leschs Kosmos, Alpha Centauri

12.07.2010 um 21:15
Wikipedia: Harald Lesch

Mittwoch,
14.07.2010 22:15 - 22:45 Uhr
14.07.2010 02:35 Uhr Nachtprogramm

Diesmal hat er sich etwas spezielles für seine nächste Sendung ausgedacht.

Harald Lesch "unplugged": Geheime Botschaften
https://www.youtube.com/watch?v=cRVIf-Wu8q0

Übrigens ... zur Sendung vom 14.07.2010
https://www.youtube.com/watch?v=KfComQRL87o
Es ist alles möglich,
macht überhaupt keinen Unterschied,
wenn man einen Unterschied machen kann, dann würde man ja sagen
Das ist möglich und das ist nicht möglich,
wenn man diesen Unterschied aber machen kann ist nicht mehr alles möglich.
mal schauen wie er das Thema "Geheime Botschaften " präsentiert.
Abenteuer Forschung
Geheime Botschaften: Der Code des Übersinnlichen
Fünf Sinne sind das Fenster des Menschen zur Welt. Doch ist das, was wir wahrnehmen, wirklich die ganze Wahrheit? Oder gibt es da draußen noch viel mehr - eine Welt jenseits unserer Sinne? Professor Harald Lesch begibt sich in eine phänomenale Welt. Lässt sich ein uns fremder Geheimcode auch ganz ohne sechsten Sinn knacken?
[...]
Pflanzen sind ihrem Schicksal hilflos ausgeliefert, so könnte man meinen. Schließlich sind sie an ihrem Standort fest verwurzelt, keine Möglichkeit vor Wind, Wetter und vor allem vor Fressfeinden zu flüchten. Doch Pflanzen haben ausgeklügelte Strategien, um sich zu schützen. Akazien in Afrika zum Beispiel sind alles andere als harmlos. Mit Dornen bewaffnet und von einer "Armee" von Ameisen bewacht, setzen sie sich gegen ihre Fressfeinde zur Wehr. Und nicht nur das: Mit verborgenen Signalen können sie sogar erfolgreich um Hilfe rufen. Ein Krimi mit dramatischem Ausgang.
[...]
Und wo liegen die Grenzen der menschlichen Wahrnehmung? Manche Menschen sind davon überzeugt: Sie haben einen sechsten Sinn. In der Zeit des kalten Krieges rief der amerikanische Geheimdienst CIA das Projekt "Stargate" ins Leben. Ziel war die Erforschung der sogenannten "Fernwahrnehmung". Besonders befähigte Agenten sollten auf telepathischem Wege Informationen von entfernten Orten erhalten und Spionage vom heimischen Schreibtisch aus möglich machen. Über 20 Jahre observierten sie so Ziele in aller Welt. Wissenschaftler sind dieser "Zwischenwelt" auf der Spur. Was ist dran am legendären Sechsten Sinn?

http://abenteuerforschung.zdf.de/ZDFde/inhalt/14/0,1872,7261006_idDispatch:9773291,00.html?dr=1
Da ist ja fast für jeden etwas dabei :)
Ansonsten gibts hier mehr
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/#/suche/lesch (Archiv-Version vom 12.07.2010)

"Albert Einstein und die Astrophysik (Teil 8): In welchem Universum leben wir?" Ein Vortrag von Prof. Harald Lesch im Deutschen Museum in München aus der Reihe "Wissenschaft für jedermann".
Youtube: In welchem Universum leben wir?
In welchem Universum leben wir?

selbst noch nicht gesehen, gerade beim kurzen Info stöbern gefunden.
Was haltet Ihr von Professor Harald Lesch?


2x zitiertmelden

Harald Lesch, Abenteuer Forschung, Leschs Kosmos, Alpha Centauri

12.07.2010 um 21:22
Zitat von EuropNeverlandEuropNeverland schrieb:Was haltet Ihr von Professor Harald Lesch?
Der Mann ist die absolute Härte! Den hätte ich gerne in der Schule oder im Studium gehabt (obwohl, es gab einen, der ging in die Richtung...). Er kann gut komplzierte Zusammenhänge erklären, schlüssig und nachvollziehbar. Abenteuer Forschung finde ich zwar vom Format her etwas zu sehr "medientauglich", aber trotzdem immer ganz ok. Alpha Centauri ist natürlich immer noch der Klassiker mit Lesch! :)
Auch gut an Lesch finde ich, dass er von Zeit zu Zeit mal seine eigene Meinung zu bestimmten wissenschaftlichen Streitthemen zu Gute gibt.
Kurzum: Ich find ihn klasse! ^^

Danke übrigens für die Video-Infos!


melden

Harald Lesch, Abenteuer Forschung, Leschs Kosmos, Alpha Centauri

12.07.2010 um 21:22
harald lesch ist der knaller. ich finde ihn witzig und mag seine art dinge zu erklären...


melden

Harald Lesch, Abenteuer Forschung, Leschs Kosmos, Alpha Centauri

12.07.2010 um 21:28
Ja, er hat ne sehr nüchterne und wissenschaftliche Denkweiße, das gefällt mir. Denk gegen seine Argumente ist auch nix einzuwenden, zumindest für nen Laien wie mich ;-)


melden

Harald Lesch, Abenteuer Forschung, Leschs Kosmos, Alpha Centauri

12.07.2010 um 21:28
Und... LOL. Hab mir das Video erst jetzt im Nachhinein angeschaut... Der Typ ist eben auch immer für Humor gut. :D :D :D

Aber das Thema ist sehr interessant.


melden

Harald Lesch, Abenteuer Forschung, Leschs Kosmos, Alpha Centauri

12.07.2010 um 21:30
...der Kot des Übernatürlichen.^^

Korrekte Wortwahl!


melden

Harald Lesch, Abenteuer Forschung, Leschs Kosmos, Alpha Centauri

12.07.2010 um 21:35
Öffentliche rechtliche goes Allmystery! Ich finde es klasse, klasse das dem Mainstream die Themen ausgehen, und sich auch mal pseudowissenschaftliche Randthemen widmen.


melden

Harald Lesch, Abenteuer Forschung, Leschs Kosmos, Alpha Centauri

12.07.2010 um 22:07
schau ich sehr gern. der erklärt das auch immer so anschaulich.
ich hab hier auf allmy schon oft den leschi zitiert :)


melden

Harald Lesch, Abenteuer Forschung, Leschs Kosmos, Alpha Centauri

12.07.2010 um 22:49
lesch ist spitze, hab mir grad die drei vids angesehen, das letzte war natürlich das interessanteste..

ich weiß bis heute nicht wie sie (die wissenschaftler) auf die idee des torus-förmigen alls kommen..

ich bin persönlich der meinung das das all lokal flach ist, aber auf skalen jenseits des observierbaren alls nicht flach ist

ich bin auch der meinung das das universum nicht geschlossen ist, sondern offen, aber das ist nur eine vage vermutung

wie lesch ja erklärt hat, gäbe es nur EINEN präzisen fall von unendlich vielen das das universum nicht flach ist - geschlossen, offen - unser univerum ist mit ca. 13,7 mrd jahre vllcht auch noch etwas zu jung um darüber eine genaue aussage zu treffen

die kugel-analogie ist immer ein sehr hilfreiches element

/dateien/gw64096,1278967749,universe

aber das ist eine persönliche meinung von mir

-nicht maßstabsgetreue darstellung :D


melden

Harald Lesch, Abenteuer Forschung, Leschs Kosmos, Alpha Centauri

12.07.2010 um 22:49
Ich finde den Herrn Dr.Harald Lesch auch sehr gut,bin in den 90-zigern auf seine Sendungen im Bayrischen Fernsehen aufmerksam geworden ( Spacenight, Alpha Centauri )

Harald Lesch

Geschichtenerzählen und Astrophysik - das sind seine beiden großen Leidenschaften: Dr. Harald Lesch ist Professor für theoretische Astrophysik an der Uni München und unterrichtet Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie S.J. in München. Er ist Mitglied der Kommission "Astronomie in Unterricht und Lehramt". Seine Hauptforschungsgebiete sind kosmische Plasmaphysik, Schwarze Löcher und Neutronensterne.
/dateien/gw64096,1278967751,BR-online-Publikation--95579

Als Fan seiner Sendungen kann man sich hier http://www.br-online.de/br-alpha/alpha-centauri/alpha-centauri-harald-lesch-videothek-ID1207836664586.xml (Archiv-Version vom 22.07.2010) nochmals alle Folgen anschauen.


melden

Harald Lesch, Abenteuer Forschung, Leschs Kosmos, Alpha Centauri

12.07.2010 um 22:58
toller link @spiky

vielen dank! *freu*


melden

Harald Lesch, Abenteuer Forschung, Leschs Kosmos, Alpha Centauri

12.07.2010 um 23:00
Interessant wird's, wenn sich der gute Lesch mit Esoterik und Pseudowissenschaft auseinandersetzt.

...Freunde ich hab so einen Hals.. wir sind jetzt im dritten Jahrtausend.^^ :D

Youtube: harald lesch  Radosophie 1/2
harald lesch Radosophie 1/2


Youtube: harald lesch Radosophie 2/2
harald lesch Radosophie 2/2



melden

Harald Lesch, Abenteuer Forschung, Leschs Kosmos, Alpha Centauri

12.07.2010 um 23:35
lesch ist schon klasse - hab den ne zeitlang auch sehr viel gekuckt und alpha cenbtauri sollte ohnehin jeder kennen , der sich mit sagen wir ufos auseinandersetzt .
der hat sone abgeklärte art und man hört ihm gern zu .
wenn mich nicht alles täuscht hat der sogar mal einen preis bekommen für seine fähigkeit komplexe astrophysik für den laien zu erklären .


melden

Harald Lesch, Abenteuer Forschung, Leschs Kosmos, Alpha Centauri

13.07.2010 um 00:11
@Arikado

danke für dem schönen beitrag. hab das video sehr genossen :)


melden

Harald Lesch, Abenteuer Forschung, Leschs Kosmos, Alpha Centauri

13.07.2010 um 00:19
@EuropNeverland
Auf welchen Kanal wirds laufen?


melden

Harald Lesch, Abenteuer Forschung, Leschs Kosmos, Alpha Centauri

13.07.2010 um 00:28
Mein ehemaliger Physiklehrer ist ein Kolege von Herrn Dr. Lesch und hat immer im Unterricht erzählt wie voll seine Vorlesungen sind^^
Für Interessenten: Um eine Vorlesung mitbekommen zu können muss man sich bereits ca ein halbes Jahr vorhereinschreiben :P
Ich finde er ist einer der genialsten Köpfe und kann im Gegensatz zu all den Anderen auch alles ganz verständlich rüberbringen, egal wie schwer das Thema auch ist!


melden

Harald Lesch, Abenteuer Forschung, Leschs Kosmos, Alpha Centauri

13.07.2010 um 02:17
Mag ich nicht mehr. Alpha Centauri früher war genial, aber dieses aktuelle Galileo-Niveau finde ich daneben. Das ist nur noch ein Anbiedern auf dem niedrigsten Nenner und keine Wissenschaft mehr.

Zudem kann einem sein chaotischer Moderationsstil und seine Rechthaberei auch mal auf den Keks gehen.


1x zitiertmelden

Harald Lesch, Abenteuer Forschung, Leschs Kosmos, Alpha Centauri

13.07.2010 um 02:28
Zitat von chenchen schrieb:und seine Rechthaberei auch mal auf den Keks gehen.
Seh ich auch so, dennoch sehe ich seine Sendungen gerne.


melden

Harald Lesch, Abenteuer Forschung, Leschs Kosmos, Alpha Centauri

13.07.2010 um 15:57
Herr Professor Harald Lesch ihre vorträge sind äußerst interessant nur ziehen sie
aus den erkenntnissen ihrer vorträge keine schlüsse.warum nennen sie die crash-theorie
wie die erde zu ihrem mond gekommen ist,eine wahnsinns theorie.warum sagen sie nicht
diese theorie gehört in die tonne,weil überhaupt nichts positives übrig bleibt.unberücksichtigt
bleibt die Rochgrenze der erde,sollte etwa der kleine mond alle Bruchstücke des zusammen-
stosses mit der erde hinter der Rochgrenze,aufgesammelt haben? was halten sie von einer
neuen theorie," mondentstehung durch eismond " in google.


melden

Harald Lesch, Abenteuer Forschung, Leschs Kosmos, Alpha Centauri

13.07.2010 um 22:34
Lesch ist schon toll; seine Vorträge höre ich mir immer wieder gerne an.

Vor allem kann er als Wissenschaftler relativ gut zwischen Glaube (er hat in in einer Runde eingeräumt, an einen Gott zu glauben) und Wissen(-schaft) trennen!


melden