weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der unanfechtbare Beweis, dass wir nicht real sind?

153 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Real, Programm, Homaz

Der unanfechtbare Beweis, dass wir nicht real sind?

09.11.2010 um 19:57
@thomaszg2872

schreib mir auch eine :D wills auch wissen ;D

@homaz

Ich finde es spricht nichts dagegen...

ich meine:

Was spricht dagegen, dass die "Realität" nicht ein Traum ist?

Und ich rede jetzt nicht von dem Traum, den man in der Nacht hat, und das Unterbewusstsein wiederspiegelt.

Es bezieht sich eher auf die Frage: Wie real ist die Realität?

Unsere Realität besteht aus nichts anderes als unsere Wahrnehmung. Und bis diese Wahrnehmung zustande kommt, also bis die Realität wirklich fertig entsteht in userem Gehirn, passiert sehr sehr vieles.
Wir werden uns nur dessen bewusst, was wir zum Überleben brauchen. Die restlichen 99% Realität entgehen unserem Bewusstsein.

All die Bilder und die ganze Welt, in der wir Leben... sie entsteht in unserem Kopf. Das sind elektrische Impulse die zu einer(!) Wirklichkeit interpretiert werden. Auch unser Körper.. auch das Gehirn... alles ist nichts als eine Interpretation...

Wie können wir da einfach behaupten, das SEI DIE Realität? Hat je irgendjemand die Realität völlig objektiv gesehn? Ohne dass es vom Verstand beeinflusst wurde? Bedeutet: Hat jemand die Realität schon wirklich mal ERLEBT? oder haben wir sie immer nur wahrgenommen?

Was spricht dagegen, dass alles aus Schwingungen, aus Wellenmuster besteht? Wir alle sind Schwingungskörper und unsere Sinne nehmen schliesslich auch Schwingungen auf...

von Materie bis zu den Gedanken...

Folglich wäre alles unendliche Energie.


Ich kann nicht sagen was Realität ist. Weil ich es schlicht und einfach nicht weiss^^.

Aber wir sind ja sowieso schon hier... also sollten wir es doch auch geniessen =)
Und uns nicht noch mehr in einer Welt voller Vorstellungen verlieren... was wahrscheinlich bei 99% aller Menschen der Fall ist.


melden
Anzeige

Der unanfechtbare Beweis, dass wir nicht real sind?

09.11.2010 um 20:27
ich weiss nicht ob das schon kam:

aber wenn man das universum berechnen kann, kann man auch den zufall berechnen?
ich denke eher nicht. Wäre der zufall nähmlich programmierbar dann wärs ja kein zufall mehr und da wir nur durch zufall entstanden sind, sind wir doch dann eher nicht programmiert.


melden

Der unanfechtbare Beweis, dass wir nicht real sind?

09.11.2010 um 20:34
@Kiiwii
wieso ist zufall nicht programmierbar? zb "random(99)+1", zufällig eine Zahl von 1 bis 100..


melden

Der unanfechtbare Beweis, dass wir nicht real sind?

09.11.2010 um 22:36
@IamPd
es ist trotzdem ein system mit dem der vorgang stattfindet. und system und zufall passen für mich nicht zusammen. Geht der zufall nach system vor? ich denke eher nicht.


melden

Der unanfechtbare Beweis, dass wir nicht real sind?

10.11.2010 um 14:13
@Kiiwii
ok dann setz ich mal an ner anderen Stelle an, warum muss unser Leben denn durch Zufall entstanden sein, warum kann es nicht genauso wie es passiert ist programmiert worden sein? dann wäre der Zufall dabei, dass es so programmiert worden ist.


melden

Der unanfechtbare Beweis, dass wir nicht real sind?

10.11.2010 um 15:28
@Kiiwii
Was verstehst du unter dem Wort "Zufall"?
Es ist dir schon klar, dass es nicht das Gegenteil ist von "Schicksal".

Außerdem ist "ALLES" aus "ETWAS" entstanden, deswegen sagen wir auch das etwas entsteht, wie z.B. das Kind aus Samen und Eizelle, oder das Haus aus Ziegel oder Beton und die mathematische Formel aus dem Kopf eines Mathematikers.

Selbst um die Ewigkeit definieren zu könne, finde ich, sollte man wenigstens die Definition des Zeitlichen kennen, wofür meiner Meinung nach ein Zustand aus dem nächsten hervorgeht.
Ursache, Wirkung.
Wenn mir etwas zu-fällt*, oder ob mir etwas zu-geschickt wird, die beiden Wörter sind und bleiben synonym, sprich sie haben eine gleiche, oder eine ähnliche Bedeutung.


melden

Der unanfechtbare Beweis, dass wir nicht real sind?

10.11.2010 um 15:47
@IamPd
IamPd schrieb:wieso ist zufall nicht programmierbar? zb "random(99)+1", zufällig eine Zahl von 1 bis 100.
Du weisst aber schon, dass diese vom Rechner generierten Zahlen nicht wirklich Zufallszahlen sind, oder??


melden

Der unanfechtbare Beweis, dass wir nicht real sind?

10.11.2010 um 15:51
@myzyny
das ist nicht der entscheidene Punkt dabei, wenn du nochmal weiter oben nachliest


melden

Der unanfechtbare Beweis, dass wir nicht real sind?

10.11.2010 um 15:59
Der unanfechtbare Beweis, dass wir nicht real sind?

Duden -> Beweisen
belegen, den Beweis/Nachweis erbringen, nachweisen; (bildungsspr.): dokumentieren; (Papierdt.): unter Beweis stellen.

Das ist weder ein Beweis , noch ist es eine richtige Theorie , eher ein Gedanken spiel/versuch.

Wieso sollte uns jemand simulieren ?
Simulationen sind dafür da um zu verstehen wie etwas ist oder es zu verdeutlichen.
Aber wenn alles nur eine Kopie wäre,
die Wahrscheinlichkeit das wir real sind geringer ist als die , dass wir simulationen sind
dann wären die Menschen von den wir abilder sind bzw das universum genau sowenig real
und nur eine simulation , was dann immer so weiter geht.
mal abgesehen davon das es hier weder rechnungen noch sonst iwas zur wahrscheinlichkeit gibt...
homaz schrieb:Ein Indiz dafür ist, dass sich unser ganzes Universum mathematisch erklären lässt.
hmm...
vllt liegt es auch einfach daran , dass die Mathematik gemacht wurde um sachen zu beschreiben
bzw es auf der ebene der mathematik auch nur theorien sind
mal abgesehen davon das es nicht (vllt noch nicht) erklärt ist.

Nur weil man ein stück komischen durchsichtigen materials was in einer wand angebracht wird
mal Glas genant hat , ist es auch nicht ein indiz für eine Simulation,
bzw das man mit Sprache sachen erklärt und bennent.


Es ist auch kein Indiz , dass das Unviersum unendlich groß ist , da es nicht unendlich groß ist
Es dehnt sich zwar aus , aber es ist nicht unendlich.
Bei einer Ausdehnung/ inflation die sich mit einer beschränkten geschwindigkeit ausdehnt
kann das ergebnis nicht unendlich sein.



-Bevölkerung

Selbst wen der Raum unendlich groß wäre,
ist die Masse Begrenzt.
wen es sich ausdehnt können nicht auf einmal schlagartig neue Planeten, sonnen , Schwarzelöcher etc auftauchen.
wo masse begrenzt ist , ist auch Leben begrenzt.


Habe aber auch mal an so etwas gedacht , nur ein bisschen anders,
da wir ja so gesehen auch nur 0len und 1en sind.
(Adenin-Thymin | Guanin-Cytosin)

zwar ist unsere Realität's Wahrnehmung teilweise falsch,
da wir an Augen etc gebunden sind , trotzdem (glaube ich) sind wir real.

Ps. Auf Gegenargumentationen die mit "Die Wesen" begründet wird antworte ich nicht.


melden

Der unanfechtbare Beweis, dass wir nicht real sind?

10.11.2010 um 16:27
@IamPd
IamPd schrieb:das ist nicht der entscheidene Punkt dabei, wenn du nochmal weiter oben nachliest
Der Punkt ist, dass deine Aussage der Zufall sei programmierbar, falsch ist.


melden

Der unanfechtbare Beweis, dass wir nicht real sind?

10.11.2010 um 16:45
@myzyny
bei dem Höhlengleichnis könnte man nach Beschreibung auch sagen, dass es falsch ist, dass sich die Leute bei den Umständen nicht aus dem Augenwinkel sehen können, das ist aber nur das setting, das verändert die Aussage nicht...also hier: unsere Außenwelt kann programmiert worden sein.


melden

Der unanfechtbare Beweis, dass wir nicht real sind?

10.11.2010 um 17:33
Also ich bin mir sehr sicher das ich real bin :D


melden

Der unanfechtbare Beweis, dass wir nicht real sind?

10.11.2010 um 18:22
Aus der vorhandenen oder nicht vorhandenen Möglichkeit mittels der uns zu Verfügung stehenden Mittel ein simuliertes Universum zu generieren, können keinerlei Aussagen über die Wahrscheinlichkeit getroffen werden mit der unser Universum seinerseits simuliert ist. Eine deklarative und begriffliche Bezugnahme auf die Ebene welche unser Universum konstituiert ist ohne weiteres gar nicht möglich. Eine Bezugnahme wäre nur dann möglich wenn unser Universum ein exakt simuliertes Abbild der simulierenden Ebene ist. Das Universum in dem unser Universum simuliert wird, könnte aber auch ganz anderen Naturgesetzen genügen sodass Materie, Raum oder Energie dort gar nicht existieren. Somit können gar keine Aussagen außer sie sind rein logischer Natur über diese Ebene getroffen werden.


melden

Der unanfechtbare Beweis, dass wir nicht real sind?

10.11.2010 um 19:17
Mathematisch gesehen, ist der Schlüssel zu all dem, die Naturkonstante Pi. Ohne Pi funktioniert nichts in diesem Universum. In jedem runden Gegenstand, aber auch in jeder Schwingung und Welle ist Pi enthalten.
Das ist nicht der unanfechtbare Beweis dafür das wir nicht real sind, sondern wenn überhaupt, ist es der Beweis dafür das Gott real ist.
Das Universum bietet die perfekten Vorraussetzungen um darin Leben zu beherbergen. Das kann kein Zufall sein. Ob wir nun von anderen Wesen oder direkt dem allerhöchsten Wesen geschaffen wurden, macht dabei nicht viel Unterschied. Denn alle sind auf der Suche nach dem höchsten Wesen bzw. der Urschöpfer-Trinität. Auch die Wesen, die uns eventuell geschaffen haben.


melden
mysteriiouzz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der unanfechtbare Beweis, dass wir nicht real sind?

10.11.2010 um 19:30
Du hast nicht einen ausschlagebenden Beweis dafür dass das stimmt was du uns hier vorlegst.


melden

Der unanfechtbare Beweis, dass wir nicht real sind?

10.11.2010 um 19:36
Liebe Bewohner der simulierten Welt,

kümmert euch doch bitte um andere Dinge, ihr bringt meine komplette Programmierung durcheinander. Das führt nur dazu, das ich wieder alles formatieren muss und zu Überstunden gezwungen bin. Damit ist dann keiner glücklich.

Vielen Dank,

Euer Programmierer


melden

Der unanfechtbare Beweis, dass wir nicht real sind?

10.11.2010 um 19:39
@ Homaz

Hätte da auch eine Frage?

Programmierer obe se Sie gibt oder nicht, sei dahingestellt !
Was macht dein Programmierer?


melden

Der unanfechtbare Beweis, dass wir nicht real sind?

10.11.2010 um 19:42
@moredread

Lieber Programierer,

wenn du sowieso alles neu formatieren musst, dann formatier mir doch bitte etwas unreales Geld auf mein Konto :D

Dein Bewohner


melden

Der unanfechtbare Beweis, dass wir nicht real sind?

10.11.2010 um 19:42
@IamPd
IamPd schrieb:wieso ist zufall nicht programmierbar? zb "random(99)+1", zufällig eine Zahl von 1 bis 100..
Nein, dahinter steckt ein System. Wenn dieses System bekannt ist, kann man vorhersagen, welche Zahl dabei rauskommt. Es gibt keine "echten" Softwarezufallsgeneratoren. Programmier einfach mal eine Software, die "zufällig" Zahlen generiert, dann wirst Du das sehen.


melden
Anzeige

Der unanfechtbare Beweis, dass wir nicht real sind?

10.11.2010 um 19:47
@moredread
ich habs schon lange verstanden wenn du mal nachlesen würdest -.-"
dazu kommt das der Punkt vollkommen irrelevant für die Diskussion ist


melden
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden