weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

231 Beiträge, Schlüsselwörter: 2012, Bewusstsein, Sonnensturm, Gottesmodul, Magnetresonanzhelm
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

12.11.2010 um 10:40

,1289554816,moenche








Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012






Durch ein kleines Gespräch mit dem User @gondolfino bin ich zu diesem Thread angeregt worden.

Es könnte sein, das Magnetismus möglicherweise Auswirkungen auf das menschliche Bewusstsein haben kann.
(In der Tierwelt ist dies ja eh bekannt, Wale, Vögel usw. orientieren sich am Magnetfeld der Erde)


ZumThema liefere ich kurz ein bisschen Quellenmaterial.



Wikipedia: Gottesmodul

Die Bezeichnung Gottesmodul (auch: Religionszentrum) wurde von dem US-amerikanischen Neuropsychologen V. S. Ramachandran für ein bestimmtes Hirnareal im Bereich der Schläfenlappen geprägt.

Dieses Hirnareal zeigt bei Menschen in tiefer religiöser Versenkung eine erhöhte Hirnaktivität (Glukose-/Sauerstoffverbrauch) an.
[...]
Nach dem kanadischen Neurologen Michael Persinger (MD) kommt es bei einer Aktivierung dieses Gehirnareals mittels transkranieller Magnetstimulation zu individuell unterschiedlichen, doch sehr oft auch tiefreligiösen Erlebnissen. Für bestimmte Arten von epileptischen Anfällen wird für den Bereich des Gottesmoduls eine erhöhte Aktivität nachgewiesen, die dann mit transzendentalen Erfahrungen, Erleuchtungserlebnissen und dergleichen einhergeht.




http://www.loopfilm.de/index.php/3/articles/geister.html



Mehr als die Hälfte der 400 Testpersonen berichtet von geisterhaften Phänomenen im Schloss. Anschließende Messungen zeigen, dass Infraschall, Magnetismus, Temperaturschwankungen und Luftbewegungen in den meisten Fällen Auslöser für die Wahrnehmungen sind.



,1289554816,sonne-magnetfeld-thumb-500x375




http://www.shortnews.de/id/747255/NASA-2012-koennte-ein-Sonnensturm-unsere-Erde-nachhaltig-schaedigen

Eine von der NASA in Auftrag gegebene Studie bestätigt die bisherigen Theorien, dass der für das Jahr 2012 erwartete Höhepunkt des geomagnetischen Sonnensturms einen großen Einfluss auf das Leben auf der Erde haben wird.

(Probs mit der Elektrizität usw. bitte in die bestehenden anderen Threads posten)






Noch kurz der Hinweis, das Sonnenstürme wohl durchaus auch Magnetstürme genannt werden.

Um den Eingang nicht zu sehr zu sprengen, komme ich also nun zum Anliegen dieses Threads.

Könnte es sein, das ein solcher Sonnensturm (evtl sogar in Verbindung mit einem geschwächten Erdmagnetfeld (Polkappensprung)) Auswirkungen auf unser Bewusstsein haben?

Können Mayas und Esoteriker nicht nur eine Ahnung von den Planetenkonstellationen, sondern auch von diesen Stürmen haben?

Ist dieser Magnetsturm gemeint, wenn es esoterisch heisst: "Erneuerung", "Veränderung", "Aufstieg" usw.

Könnte also ein solcher Sturm konkrete Auswirkungen auf die Schläfenlappen des Menschen haben, so das dieser bedingt dadurch religiöse Erlebnisse haben könnte?

Ich weiss wohl um den Trashgehalt dieses Threads, bitte jedoch um ernstgemeinte Beiträge.


melden
Anzeige
fo2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

12.11.2010 um 11:41
Durchaus möglich
da ich mir sowieso demnächst einen eigenen Bunker zulegen werde (man weiß ja nie was kommt), werde ich diesen wohl noch gegen Magnetstürme schützen müssen.

mfg fo2


melden

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

12.11.2010 um 11:53
Na wenn es diese Folgen geben sollte, brauchen sie ja nicht Negativ zu sein. :)


melden

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

12.11.2010 um 12:53
Ist doch soetwas das was Dieter Broers auch so behauptet. Er erläutert das ganz gut ins seinem Film.


melden

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

12.11.2010 um 13:33
@Irenicus

Dieter wer? :)

Ich google mal.


melden

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

12.11.2010 um 13:42
http://www.revolution-2012.com/


melden

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

12.11.2010 um 13:42
Ah ok Danke, hab darüber hier was gefunden:

http://www.7stern.info/X_Botschaftenseiten/2009_Januar/20090105_Die_Sonne_unser_Schicksal.htm
Es existieren abgesicherte Zusammenhänge zwischen den Intensitäten und Schwank-ungen des Erdmagnetfelds und den Stimmungs- und Bewusstseinslagen der Menschen.

Studien stellen eindeutige Zusammenhänge zwischen bestimmten magnetischen Unregelmässigkeiten und Einweisungsquoten in psychiatrische Kliniken, Verkehrsunfällen, Selbstmordraten dar.

Nasa-Wissenschaftlern wie Prof. Franz Halberg ist es gelungen, direkte Verbindungen zwischen dem Auftreten von Herzinfarkten und von der Sonne hervorgerufenen magnetischen Veränderungen auf der Erde nachzuweisen.

Es ist davon auszugehen, dass ein Grossteil unserer "Zivilisationskrankheiten" auf Unregelmässig-keiten des Magnetfelds zurückzuführen ist.

Aber es gibt hoffentlich auch positive Beispiele.

Oh ja.

Jene Magnetfeld-Veränderungen führten nachweislich zu genialen Inspirationen, Eingebungen.

Die Zeitpunkte der Erschaffung grosser Sinfonien, dichterischer Werke sowie herausragender Erfind-ungen stehen offenbar in Verbindung mit ihnen.
Gibt es noch weitere Leute die soetwas behaupten?


melden

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

12.11.2010 um 15:30
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Gibt es noch weitere Leute die soetwas behaupten?
Außer dem spinnerten Broers (und den vielen Halbgebildeten, die ebenso begeistert wie unkritisch von ihm abschreiben) behauptet eigentlich niemand diesen Unsinn von angeblich "abgesicherten" und "eindeutigen Zusammenhängen" oder "direkten Verbindungen". Mit den Erkenntnissen zur TMS haben sie auch nichts zu tun, da diese ein im Vergleich zum Erdmagnetfeld millionenfach stärkeres Magnetfeld nutzt.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

13.11.2010 um 15:45
@jimmybondy :nerv:

Die These, dass ein möglicher Polsprung einen globalen Bewusstseinswandel zu Folge haben soll, ist schon längst bekannt und wurde hier im Forum bereits diskutiert.


melden

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

13.11.2010 um 19:34
@geeky

Jo Danke, wie ist es mit diesem Geistergedöns?

@crusi

Das ist ein intressanter Hinweis, es geht hier jedoch primär um Sonnen bzw. Magnetstürme.
Diese Polsache kommt allenfalls noch als Verstärker hinzu.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

13.11.2010 um 21:27
@jimmybondy

Okay, tut mir wirklich leid. Dann habe ich das falsch aufgefasst... Ich dachte hier war nur vom Üblichen die Rede^^


melden

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

13.11.2010 um 21:35
@jimmybondy

Erstmal, wo sind Sonja Zitlow und Dirk Bach die unseren Doctor Bob ankündigen?????

Auch wenn sich Tiere am Magnetfeld der Erde orientieren (was wohl noch eine These ist) trifft das nicht auf den Menschen zu.

Magnetismus hat keine Auswirkung auf den Menschen.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

13.11.2010 um 21:40
@jimmybondy

Magnetismus ist wirklich ein interessantes und noch weitläufig unerforschtes Thema, da eine Art von "Magnetismus" in der gesamten Schöpfung vorkommt. Hier werden sich in Zukunft noch ganz neue Heilmethoden (Heilmagnetismus) zeigen.
So ist es auch denkbar, daß gewisse magnetische Resonanzen eine bestimmte Frequenz im menschlichen Gehirn erzeugen, eine spirituelle Erfahrung wird jedoch nicht körperlich, also mit dem Gehirn erlebt, sondern mit dem Geist. Daß sich dadurch aber körperlich meßbare Reaktionen zeigen ist nicht sehr abwegig.


Den/einen Sonnensturm als DAS Ereignis welches die Transformation auslösen wird anzusehen halte ich für falsch, aber es kann sich dabei sicherlich um eines von vielen ineinander greifenden Geschehnissen handeln, so wie alles was geschieht zur Erweckung des Menschen dienen soll, ein automatisch erwachendes Bewußtsein, herbeigeführt durch äußere Einwirkungen, kann es aber nicht geben, da der hierfür einzig entscheidende Faktor der menschliche Wille ist, also unser Eigenwollen.






@geeky
geeky schrieb:Außer dem spinnerten Broers (und den vielen Halbgebildeten, die ebenso begeistert wie unkritisch von ihm abschreiben) behauptet eigentlich niemand diesen Unsinn von angeblich "abgesicherten" und "eindeutigen Zusammenhängen" oder "direkten Verbindungen". Mit den Erkenntnissen zur TMS haben sie auch nichts zu tun, da diese ein im Vergleich zum Erdmagnetfeld millionenfach stärkeres Magnetfeld nutzt.
Und warum ist Broers spinnert? Weil es Andere behaupten und du ihnen mehr Glauben schenkst? Ich meine, warum sind sie weniger spinnert als Herr Broers... liegt dieser Beurteilung nicht eher eine eigene Wahrnehmung zugrunde.... frage ich mich...


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

13.11.2010 um 21:44
Prof.nixblick schrieb:Magnetismus hat keine Auswirkung auf den Menschen.
Ach ist das so? Woher diese Bestimmtheit in deiner Aussage?

Es gibt, allerdings noch nicht sehr viele, Menschen mit Heilkräften die des Heilmagnetismus' verständig sind und damit Menschen geholfen haben, meistens handelt es sich dabei um medial Begabte. Aber dieses Phänomen ist wie gesagt noch ein zu entdeckendes, jedenfalls in der Öffentlichkeit.


melden

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

13.11.2010 um 21:49
@Sidhe

Ja ist so. Oder nimmst du das Magnetfeld der Erde wahr?

Zu deiner anderen Aussage möchte ich mich nicht Äußern. Meine Meinung darüber ist nicht grad....na ja....


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

13.11.2010 um 21:56
@Prof.nixblick
Prof.nixblick schrieb:Ja ist so. Oder nimmst du das Magnetfeld der Erde wahr?
Was ich wahrnehmen kann oder nicht, ist hier unwichtig.
Es gibt hochempfindsame Menschen, die derartiges wahrnehmen, und der physikalische Magnetismus ist nur ein kleiner Teil eines umspannenden Phänomens, eine Kraft die überall wirkt.
Prof.nixblick schrieb:Zu deiner anderen Aussage möchte ich mich nicht Äußern. Meine Meinung darüber ist nicht grad....na ja....
Jetzt hast du dich mit deiner Äußerung über das Nichtäußern ja doch geäußert, *g*


melden

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

13.11.2010 um 22:00
@Sidhe
Sidhe schrieb:Magnetismus ist nur ein kleiner Teil eines umspannenden Phänomens, eine Kraft die überall wirkt.
quod erat demonstrandum...
Sidhe schrieb:Jetzt hast du dich mit deiner Äußerung über das Nichtäußern ja doch geäußert, *g*
Das war bewusst gemacht....


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

13.11.2010 um 22:05
Prof.nixblick schrieb:quod erat demonstrandum...
Was wurde demonstriert?


melden

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

13.11.2010 um 22:07
@Sidhe

in dem Fall, "was zu beweisen wäre"....


melden
Anzeige

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

13.11.2010 um 22:15
Interessanter Thread. Ich dachte mal irgendwo vernommen zu haben, dass starke magnetische Frequenzen bei Menschen ein leichtes paranoides Gefühl erzeugen können.

Warum sollte es auch nicht möglich sein, dass ein Magnetfeld sich auf das Gehirn auswirkt. Es gibt tausende Substanzen und Sinneseinflüsse, die unsere Wahrnehmung manipulieren. Dann ist es durchaus vorstellbar, dass das durch Magnetfelder auch möglich ist.

Immerhin werden unsere Sinnesinformationen durch Ströme übertragen, da könnte man doch bei einer gewissen Feldstärke Einfluss drauf nehmen? Ist nur eine Frage.

Leider werden wir nie etwas über die Sonnenaktivität zu Zeiten Jesu und Mohammed erfahren, was uns evtl Rückschlüsse liefern könnte. Schade eigentlich.


melden
86 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
3 Fragen67 Beiträge
Anzeigen ausblenden