weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Savants - Ein Rätsel der Biologie

142 Beiträge, Schlüsselwörter: Gedanken, Fähigkeiten, Genie, Genies, Authismus, Gedächtniss

Savants - Ein Rätsel der Biologie

15.02.2011 um 00:25
Das komische daran ist, ich weis auch nicht, was ich mit dem Ausweis soll. Gebraucht hab ich ihn noch nicht. (er klebt ja nicht auf meiner Stirn)
@BudSpencer


melden
Anzeige

Savants - Ein Rätsel der Biologie

15.02.2011 um 00:29
@Incurabel nutzt ihn für ermässigungen..bus, bahn, museen...ist das ding wenigstens zu etwas nutze...


melden

Savants - Ein Rätsel der Biologie

15.02.2011 um 00:35
@BudSpencer

Habe von der Kunsthochschule (wo ich arbeite) eine Jahreskarte für alle Museen,
und Bus & Bahn nutze ich nicht.(zu viele Menschen) Ich fahre lieber Farrad.


melden

Savants - Ein Rätsel der Biologie

15.02.2011 um 00:36
kann mir jemand sagen wieso die jetzt auf einmal savants heißen??
mein gott zig tausend bezeichnung alle 10 jahre neue...mal sind es die indigo kinder, dann autisten jetzt savants...

bezüglich dieser fähigkeiten;

sollte das alles wahr sein (im Endeffekt sind das alles Dokus, d.h. Filmproduktionen d.h. sie können auch gefälscht sein, und ich habe persönlich noch nie eine solche Person getroffen), dann ist es wirklich bemerkenswert!

Ich persönlich habe schon immer, bevor ich je von irgendwelchen Autisten etc. gehört habe, daran geglaubt, dass der Mensch und das menschliche Gehirn zu derlei Leistungen, und noch sehr viel ehrfurchtseinflößenderen Leistungen, im Stande ist.


melden

Savants - Ein Rätsel der Biologie

15.02.2011 um 00:41
@Ryker10

Das Savantsyndrom ist nur eine Form von Autismus.
Savant (franz.) = Wissender


melden

Savants - Ein Rätsel der Biologie

15.02.2011 um 00:43
@Incurabel

ok vielen dank!


melden

Savants - Ein Rätsel der Biologie

15.02.2011 um 00:47
@Incurabel achso..ja dann ist der wisch echt nutzlos..

@Ryker10 den begriff savant gibt es schon länger. der wurde 1887 schon eingeführt, allerdings galt er in der damaligen form als diskriminierend.
Der 1887 von dem englischen Neurologen Dr. J. Langdon Down in einer Vorlesungsreihe vor der Londoner Medical Society eingeführte Begriff „idiot savant“ (gedacht als „beschränkt Wissender“) ist irreführend und nach heutigen Maßstäben diskriminierend.
Wikipedia: Inselbegabung


melden

Savants - Ein Rätsel der Biologie

15.02.2011 um 00:53
oh man...

mich packt grad ein brennendes interesse ob das alles wahr sein kann...

ich hab schon seit einiger zeit das vertrauen in jegliche einseitige medien verloren deshalb würde ich wirklich sehr gerne so einen menschen persönlich treffen und mich von diesen fähigkeiten überzeugen.

darum meine frage:

hat irgendwer von euch jemals so einen menschen getroffen?


melden

Savants - Ein Rätsel der Biologie

15.02.2011 um 01:01
@Ryker10 ja. ich hab ihn sogar geheiratet ;-)


melden

Savants - Ein Rätsel der Biologie

17.02.2011 um 01:57
Gerade vor etwa einer Stunde kam bei uns das Thema Savants auf.
Ich hatte aber nicht ganz verstehen koennen, was damit gemeint war, da meine Bekannte sich nicht deutlich genug ausdruecken konnte.

Irgendwie kams auch spaeter zu einer Verwechslung mit Asperger, welches ja damit so gut wie nichts zu tun hat.

Jedenfalls...meine Frage...:
Iz es nicht auch so, dass diese "Faehigkeiten" ebenfalls durch gehirnaneurismen auftauchen koennen?


melden

Savants - Ein Rätsel der Biologie

17.02.2011 um 02:26
@KoMaCoPy

Ist es nicht eher so, dass sich im Laufe des Lebens, solch eines Savants, alle Axone und Synapsen in der gleichen Art und Weise bilden? Obwohl, es sollen sich ja auch "Fähigkeiten" entwickelt können, nach einem Unfall.

Es soll sogar Savants gegeben haben, die sich nach einander Primzahlen zugeschmissen haben, zu lesen im Buch "Die Musik der Primzahlen".


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Savants - Ein Rätsel der Biologie

17.02.2011 um 02:32
@Radix
Soweit ich weiß kommt es oft durch Kopfverletzungen oder Schlaganfällen zu solchen Fähigkeiten was daran liegt das bei einem Schlaganfall ja einige Teile des Gehirns entweder zum Teil oder völlig absterben je nachdem wie schnell er erkannt wurde das gehirn schafft daraufhin meist neue verbindungen wobei es meiner meinung nach auch dazu kommen kann das eben solche fähigkeiten damit "aktiviert" werden. Wohin gegen es ja auch Leute gibt die ihre besondern Fähigkeiten durch zufall entdecken.
Ein Instrument gut spielen können zum beispiel was aber vielleicht auch daran liegt das derjenige es zuvor noch nie versucht hat


melden

Savants - Ein Rätsel der Biologie

17.02.2011 um 02:38
@sixsuns

Aneurismen sind ja das, was sich vor einem Schlafganfall bildet.


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Savants - Ein Rätsel der Biologie

17.02.2011 um 02:42
@KoMaCoPy ja ich weiß hab ja auch nichts gegenteiliges gesagt wollte es nur mal erklären :)


melden

Savants - Ein Rätsel der Biologie

17.02.2011 um 02:49
@sixsuns

Dass man vielleicht ein Instrument gut spielen kann, ist doch aber eher der normal Fall, der normale Mensch hat Fähigkeiten über die breite Front verteilt (daher kann er auch durch Zufall diese entdecken), der Savant bündelt diese und fixiert nur ein, ich denke mal max. zwei Gebiete.


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Savants - Ein Rätsel der Biologie

17.02.2011 um 02:55
Ich meine auch nicht einfach gut spielen weil man es gelernt hat sondern gut spielen wenn man es zum ersten Mal in der Hand hat oder kaum damit übt sich zum Beispiel zum ersten Mal an ein Klavier zu setzen und nach ein paar Versuchen bereits ein stück vom Blatt zu speilen ähnlich wie die Wunderkinder früher Mozart zum beispiel


melden

Savants - Ein Rätsel der Biologie

17.02.2011 um 02:57
Eigentlich gehören doch auch die Synästhesisten zu den Savants, denn es gibt einen, der nur auf Grund dieser Bewusstseins Art, seine Fähigkeiten hat. Und vielleicht ist ja der gemeine Savant auch auf eine Art dazu verdammt, die Welt in einem gewissen Kontext zu sehen.


melden

Savants - Ein Rätsel der Biologie

21.02.2011 um 13:55
Hi @Wandermönch

wenn man zugrunde legt, dass wir die "Erschaffenen" sind,

dann könnte man sagen, vor der Sintflut waren wir etwa 10x leistungsfähiger.

Jedoch waren wir unseren Erschaffern zu schlau geworden, damals sprachen ja alle auch nur eine Sprache, und konnten sich problemlos miteinander verständigen.

So kam es auch zum Turmbau zu Babel.

Es musste eine Begrenzung her.

Oder vielmehr, die Götter, also unsere Erschaffer, traten zusammen und kamen überein , uns, ihre Schöpfung, zu vernichten, und uns gegenüber Stillschweigen zu bewahren, ganz einfach weil wir ihnen (zu) lästig geworden waren.

Gut, einer hat seine Mitgötter verraten und Unaptschim/Noah informiert, bzw. das Entsprechende gegen eine Schilfwand gesprochen, hinter der Noah zufällig Platz genommen hatte.
--
Nach der Sintflut war die Menge der vorhandenen Menschenexemplare überschaubar geworden,
und es war möglich, unsere DNS um 80-90% zu blockieren und unser Gehirn zu 90% einzuschränken.

Ausserdem wurden den 3 Söhnen des Noah, Sem, Ham und Japheth, und den ihnen nachfolgenden Stämmen verschiedene Dialekte beigebracht, die ihre Namen erhielten, semitisch, hamitisch und japhetitisch.

So fings an.

Die Blockierung auf der DNS lässt sich wohl lösen, aber frag mich, wie.
Möglicher weise indem wir uns erinnern wo wir herkommen,
und wer wir wirklich sind.


http://www.matrixseite.de/Texte/enkishaushtml.html



mfg,


melden

Savants - Ein Rätsel der Biologie

21.02.2011 um 20:38
Ich hab nur den Eingangspost gelesen und möchte nur kurz eine Geschichte dazu erzählen die mir mal passiert ist vor paar Jahren.



Ich bin mit meinem kleinen Mazda MX-5 von einem Parkplatz runter im Sommer, also ohne verdeck...

Da kommt ein netter Mann auf mich zu (ich im Auto, er zu Fuß) Und sagt das sich ein schönes Auto habe... Wir kommen so ins Gespräch und er fragt mich plötzlich wann ich geboren wurde...
ich nenne mein Geburtsdatum und er sagt mir ohne merklich nachzudenken was das für ein Tag war. Und es stimmte, es ist ein Sonntag... Dieser Mann war weder behindert, eingeschränkt noch sonderbar. Einfach ein netter Mann von ca. mitte 60.



Also denke ich mal das es gar nicht mal so selten ist, daß es solche Menschen gibt die einfach aus Datum den Tag schließen können.






Chris


melden
Anzeige
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Savants - Ein Rätsel der Biologie

21.02.2011 um 21:27
Wenn wir alle im Wachsein den Zugriff auf die Fähigkeiten im Traum hätten, wären wir alle Savants. zB die klare Erinnerung.


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden