Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

446 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Komet, Zerstörung, Apophis, Hirngespinnste, 2036

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

08.01.2011 um 00:09
Im Jahre 2036 wird sich die Erde genau wie zur Zeit weiterhin drehen...


melden
Anzeige
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

08.01.2011 um 00:57
Hey Leute, was habt ihr alle für Infos??? So wie ich das mit bekommen hab wird Apophis NICHT die Erde treffen. Es sei denn, er fliegt durch ein "spezielles Loch" ! Dieses Loch, ist sehr sehr klein. Wenn Apohis durch dieses kleine Loch fliegt, wird er die Erde noch 2 mal umrunden und dann im Jahre 2036 einschlagen! Da das Loch sehr klein ist, ist die Wahrscheinlichkeit beruihgend klein.
Ashert001 schrieb:2036 ist unsere Raketen-Technologie bestimmt schon viel weiter, wenn uns da ein Komet zu nahe kommt, werden wir ihn einfach wegpusten!

@Ashert001
@lynx21


Das wäre purer Selbstmord! Er wäre kaputt jo, aber die ganzen Trümmer würden auf die Erde regnen, davon wäre der gesamte Globus betroffen!

Wir haben schon die Technologie einen Meteorideneinschlag zu verhindern, nur wird die Zeit eng. Das kann man nicht alles in 10 Jahren machen, das dauert. Man könnte ein Sonnensegel an den Meteorid hängen und ihn damit wegschieben. Oder einen Laser auf ihn richten. Die Verdampfung erzeugt Schubkraft. Das große Problem: Jeder Meteroid hat eine andere Oberfläche. Daher wird wohl für jeden Meteroid eine andere Abwehrmöglichkeit gebraucht...

Fazit: Die Computerberechnungen sind verlässlich; sie sagen, dass Apophis die Erde 2029 nicht trifft! Durchfliegt er dieses "Loch" WIRD er 2036 einschlagen! Im gesamten beträgt die prozentuelle Wahrscheinlichkeit weniger als 1%.

Ich sehe es mehr als ein einmaliges Spektakel! Man kann Apophis an dem Tag mit bloßem Auge erkennen! :)


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

08.01.2011 um 01:17
@raupsi-ya

Nicht unbedingt. Wenn alle Trümmerstücke nicht größer als in etwa ein PKW sind,
dann verglühen die nahezu alle, bevor sie auf dem Erdboden einschlagen können.
Wenn aber einer nur dabei ist, der die Größe eines Hauses hat, da kommt noch
genug Masse auf dem Erdboden an, daß es nahezu eine globale Kathastrophe
auslösen kann, aber am ehesten mehr lokal begrenzt Schaden anrichtet.
Bei noch größeren Brocken ist es sicher, daß eine globale Katha-
strophe ausgelöst wird, mit Staub, Verdunkelung, massives Absinken der Tem-
peratur ("Atomarer Winter"), Absterben der Pflanzen, dann Absterben der Tierarten,
usw.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

08.01.2011 um 01:23
Nun last doch erstmal 2012 verstreichen, ehe hier
die nächsten (nicht eintraffenden) Daten propa-
giert.


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

08.01.2011 um 01:27
@Gamma7

Jop, ist schon richtig. Die erste Welle der "kleinen" Trümmer verglüht in der Atmosphäre, doch dann werden ja noch ziemlich viel nachkommen. Durch die vielen kleinen Trümmern erhöht sich die Temperatur der oberen Luft/Atmospähre. Sie wird so heiß sein, dass sie überall Brände auslöst. Die folgenden kleinen und großen Trümmern werden dann nicht mehr so schnell verglühen, weil die Atmospähre ja schon glüht! Das wäre schlimmer, als würde der gesamte Asteroid im Ganzen einschlagen...


melden
Q-Ball
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

08.01.2011 um 01:30
Reden wir vom selben Objekt. Denn so wie ich das sehe ist er nicht annähernd groß genug um so massive Schäden anzurichten und dazu ist die Einschlagswahrscheinlichkeit ist wirklich sehr gering.


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

08.01.2011 um 01:33
@Q-Ball

Apophis wird in die Kategorie: "Kann eine globale Katastrope verursachen" , eingeordnet!

Der würde wohl nicht nur deinen Vorgarten zerstören! :D


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

08.01.2011 um 01:41
@raupsi-ya
Ja, stimmt eigentlich.
Das wäre dann die Frage, in wieviele Trümmerstücke würde der Komet zerbersten
und wie groß wären die Trümmerstücke, bzw. wie groß das größte Stück.
raupsi-ya schrieb:Apophis wird in die Kategorie: "Kann eine globale Katastrope verursachen" , eingeordnet!
Der würde wohl nicht nur deinen Vorgarten zerstören!
*lol*


Wenn der wirklich runterkommt, dann wünschen sich bestimmt viele, daß der dann
wenigstens direkt über einem selbst einschlägt. Dann geht's wenigstens so schnell,
daß man es nichtmal mehr spürt.....


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

08.01.2011 um 01:53
Wie groß die einzelnen Stücke sind, kann man wohl nicht vorher heraus finden.

Die Druckwelle würde einen noch in hunderten Kilometern wegpusten. Küstenbewohner haben es auch nicht leicht, wegen Zunamis usw.
Das würde schon ziemlich schnell gehen..^^


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

08.01.2011 um 01:53
@Gamma7


melden

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

08.01.2011 um 02:11
Irgendwann wird die Erde mit Sicherheit wieder von einem Kometen oder Asteroiden getroffen, ob das 2012 ist, oder 2036, oder in 25 Millionen Jahren sei mal dahin gestellt.


melden

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

08.01.2011 um 02:12
und iwann wird sie von der sonne verschlungen...


melden

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

08.01.2011 um 02:14
Nicht ganz, aber schon gut angebacken..


melden

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

08.01.2011 um 02:15
Gamma7 schrieb:Wenn aber einer nur dabei ist, der die Größe eines Hauses hat, da kommt noch
genug Masse auf dem Erdboden an, daß es nahezu eine globale Kathastrophe
auslösen kann,
Ein Fragment in der Größe eines Hauses wird mit Sicherheit keine globale Katastrophe auslösen, da brauchts schon ein bisserl mehr, viel mehr...


melden
Dorf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

08.01.2011 um 02:16
stimmt es schaut nicht gut aus für 2036. bruce willis wird zuwenig sein für diesen kleinen wonnebrocken. aber wir haben noch zeit also warten wir mal die prophezeiung ab.


melden

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

08.01.2011 um 03:20
@Dorf
Wenn Bruce Willis zuwenig ist, nehmen wir einfach noch Jack Bauer und Chuck Norris dazu...


Eigentlich ist das Datum 2036 viel zu spät, wen kümmert der Weltuntergang wenn erst die nächste Generation so richtig betroffen ist?
So kann man doch keine Bücher mit geheimen Informationen die man aus geheimen Quellen bekommen hat verkaufen!


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

08.01.2011 um 03:21
Adrianus schrieb:Eigentlich ist das Datum 2036 viel zu spät, wen kümmert der Weltuntergang wenn erst die nächste Generation so richtig betroffen ist?


Thx, -.-"
Zähle ich als Minderjähriger auch dazu???


melden

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

08.01.2011 um 03:24
@raupsi-ya
Es ist nach 3, geh ins bett *g*

und effektiv, ja... du hast noch ein vierteljahrhundert deine ruhe


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

08.01.2011 um 03:30
@Adrianus

Och nöö :( sind doch ferien! :)


melden
Anzeige

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

08.01.2011 um 04:10
Wollten Die das Ding nicht mit nem anderen Kometen/Asteroiden oder so, Weltraumbillard mäßig, aus der Bahn kicken?
Hmm.
Ich wäre ja dafür dem Biest entgegen zu Düsen, darauf landen, schnell paar Leitwerke und Fahrgestell angeschraubt, und dann landen ICH :) das Ding, schick in der Wüste von Nevada.
Heul---
Son Mist wenn das mit dem Termin so stimmt, brauch ich wohl nicht mehr mit nem Kometenflugschein anfangen.

Kann man an dem Termin vielleicht noch was Drehen?
Gruß
Mailo


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt