Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unser Vorfahre zur Zeit des Römischen Reiches

147 Beiträge, Schlüsselwörter: Römer
Bonesman
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Vorfahre zur Zeit des Römischen Reiches

21.06.2011 um 18:42
Wäre es möglich herauszufinden von welchen Mann/Frau während des Römischen Reiches jeder heutige Europäer abstammt?


melden
Anzeige
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Vorfahre zur Zeit des Römischen Reiches

21.06.2011 um 19:41
Nö.


melden

Unser Vorfahre zur Zeit des Römischen Reiches

21.06.2011 um 21:18
Nein, soweit zurück recherchieren ist wohl nur wunschdenken, es sei denn, es geht um berühmte Vorfahren, Adlige und so


melden
Bonesman
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Vorfahre zur Zeit des Römischen Reiches

21.06.2011 um 23:27
@Wolfshaag
@bufordtjusti


Was wenn man einen mann findet mit welchen deine DNA übereinstimmt?


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Vorfahre zur Zeit des Römischen Reiches

21.06.2011 um 23:33
@Bonesman
Das wird schon allein deshalb nicht passieren, weil Deine DNA einzigartig ist, es sei denn, Du hast damals bereits gelebt.^^


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Vorfahre zur Zeit des Römischen Reiches

21.06.2011 um 23:40
Bonesman schrieb:Wäre es möglich herauszufinden von welchen Mann/Frau während des Römischen Reiches jeder heutige Europäer abstammt?
Europäer stammen nicht von einer einzigen römischen Frau ab. Viel zu aktuell.

Dieser Beitrag könnte dich als Einstieg interessieren:
Wikipedia: Mitochondriale_Eva


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Vorfahre zur Zeit des Römischen Reiches

22.06.2011 um 00:21
ein interessanter gedanke, wenn auch leider siche rnich wirklich möglich.. ich denk man kann die ahnenreihe bis zu einem gewissen grad nachvollziehen, also im sinne von dokumenten. mit geburtenverzeichnissen.. nur früher war sowas wie ein "einwohnermeldeamt" ja nich aktuell.. von daher.. wie gesagt, wenn die dokumente vorhanden sind ginge es zu einem gewissen grad... ich mein man bedenke, selbst wenn von einem teil der vorfahren nichts überliefert ist, gibt es immer wieder weitere "äste" des stammbaums wo ,man nachforschen kann


melden

Unser Vorfahre zur Zeit des Römischen Reiches

22.06.2011 um 00:26
wie cool wär denn das, wenn sag ich mal ein agypter vor 4000 jahren sich dachte, notier ich mir mal dass ich einen sohn geboren habe und sticke das auf leinen. und wenn die eltern das den kindern immer wieder erzählt und weitergeüfhrt hättem, dann hätte man jetzt n stammbaum der 4000 jahre alt ist.

mütterlicher seits ist bis zum 1500 jahrhundert notiert. und das finde ich schon heftig.
(und es war immer düsseldorf oder köln...500 jahre lang... :D )


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Vorfahre zur Zeit des Römischen Reiches

22.06.2011 um 01:01
@niggie

also das is doch mal was ;)

ne ich weiß nur von meinen vorfahren .. mein ur uropa, also der opa meiner oma, die hatten ne tischlerei zu hause, in der er auch umkam, meine oma hat da nen zeitungsartikel noch davon.

bei meinem uropa, also dem vater meines opas, gibt es sowas wie nen stammbaum, die hatten damals ein buch das wie ein abstammungsausweis war. da sind die auch seine eltern noch drin vermerkt, und denk sogar deren noch.

ich bin gebürtige österreicherin.. doch auf seiten meines uropas gehn die wurzeln weiter nach italien runter (erstammt aus südtirol)


melden

Unser Vorfahre zur Zeit des Römischen Reiches

22.06.2011 um 01:04
@Valkyre
ah cool vllt biste ja im urding ne römerhaut ^^

ich gehör germanenmäßig in den wald :D

blos väterlicher seits..ist bei mir mau, mein vater weiß nichtmal wo sein opa herkam...blöder krieg und so...naja ^^


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Vorfahre zur Zeit des Römischen Reiches

22.06.2011 um 01:07
@niggie

väterlicher seits :D keine ahnung is ja nich mal sicher ob mein offizieller erzeuger der auch ist.. hab zu dem typen keinen kontakt ;) da interessierts mich auch nich wiklich.. aber das mit dem italienischen is scho super


melden

Unser Vorfahre zur Zeit des Römischen Reiches

22.06.2011 um 01:12
@Valkyre
dio mio ^^

ich finds allg.irgendwie schade, dass das so wenige leute interessiert. ich mein 2000 jahre sind nichts. das sind max. 35-40 generationen. und da immer drei generationen zur zeit leben nur sogesehen ca 10 "großgenereationen"

unsere urgroßeltern haben noch erfindung des autos flugzeug alles miterlebt....irre ^^


melden

Unser Vorfahre zur Zeit des Römischen Reiches

22.06.2011 um 01:16
@Bonesman
Nein .. das wird niúr eingeschränkt gehen.
Zumal ja nicht alle Europäer von Römern abstammen.

Die Juden begehen viel Tradition, aber auch (pseudo)wissenschaft um ihre Abstammung von König David zu belegen. Tatsächlich lassen sich meist Angehörige einer der Israelitischen Stämmer am Gengut identifizieren.

Das Gengut der mütterlichen Kinie läßt sich weit zurückt verfolgen.


melden
Bonesman
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Vorfahre zur Zeit des Römischen Reiches

22.06.2011 um 02:48
@voidol

Du hast die frage falsch verstanden :) Ich meinte wenn man bei der ahnenreiche eines jeden einzelnen von uns zurückverfolgt in das römische reich ob es möglich welcher von welcher person. (also mein uururopa, dein urururpa usw.)


@subgenius


Natürlich stammen nicht alle europäer von den Römern ab, sondern von welcher person einzelne von uns während des römisches reiches (also dessen zeitalters)


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Vorfahre zur Zeit des Römischen Reiches

22.06.2011 um 11:20
@niggie

ie kommts dass du deine ahnen soweit nachvollziehen kannst ;) bist adelig oder hast einfach nur mal nachvorschungen angestellt


melden

Unser Vorfahre zur Zeit des Römischen Reiches

22.06.2011 um 11:25
@Valkyre
weder das eine noch das andere ^^
aber adelig wär cool ^^

einfach glück gehabt, dass die das damals auch schon aufgezeichnet haben und weitergeführt haben und das es dann an die person ging, die nun meine mutter ist.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Vorfahre zur Zeit des Römischen Reiches

22.06.2011 um 11:27
@niggie

ok also das is ein glück.. bei mir hat eine großtante ne art familien geschichte meines uropas geschrieben und meine oma hat noch die alten dokumente meines uropas.. also nen teil davon. weiter kann ichts leider nich mehr zurückvollziehn


melden

Unser Vorfahre zur Zeit des Römischen Reiches

22.06.2011 um 11:35
@Valkyre
ah, das is ja auch cool ^^ mit geschichte und dokumenten
alles was wir haben ist sone "liste" mit den namen und verheiratetet und der stadt, wo es war.
aber das es so lange hielt ist erstaunlich..das die alle durchgehalten haben ^^


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Vorfahre zur Zeit des Römischen Reiches

22.06.2011 um 11:37
@niggie

das is ja das gute.. bei sowas haben die enkel immer was davon :) ich finds super du hast echt glück gehabt


melden
Anzeige

Unser Vorfahre zur Zeit des Römischen Reiches

22.06.2011 um 11:43
@Valkyre
das stimmt :)

bis zur römerzeit hats leider nicht gereicht :D


melden
343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
10. Planet17 Beiträge