weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

Shakky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 05:17
Mir ist gerade etwas in den Kopf gekommen, von dem ich nicht mehr los komme. Bitte helf mir :D

Wenn zweit Autos mit jeweils 60 km/h aufeinander prallen, ist der Aufprall so als wenn ich mit 120 gegen eine Wand fahre.

Was passiert nun aber wenn zwei "Fahrzeuge" mit fast Lichtgeschwindigkeit auf einander treffen?

Ist schon sehr spät aber hoffe ihr versteht was ich irgendwie meine?!


melden
Anzeige

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 05:19
@Shakky

Dann beträgt die Relativgeschwindigkeit immer noch c (Lichtgeschwindigkeit)....
Die von Albert Einstein entwickelte Spezielle Relativitätstheorie geht hingegen von der Konstanz der Lichtgeschwindigkeit in allen Bezugssystemen aus. Dies führt dazu, dass Geschwindigkeiten nicht einfach addiert bzw. voneinander abgezogen werden dürfen. Geschwindigkeiten können durch eine Lorentz-Transformation von einem Bezugssystem in ein anderes umgerechnet werden.
Wikipedia: Relativgeschwindigkeit


melden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 05:29
Außerdem stimmt das nicht, wenn zwei Autos mit 60 Km/H aufeinander prallen ist der Aufprall für beide tortzdem so, als würden sie mit 60 Km/H auf eine Mauer fahren. Hat jemand im Physikunterricht nicht aufgepasst ;-)


melden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 05:35
also ich will jetzt nicht sagen das du unrecht hast, aber wenn doch ein auto gegen ein auto fährt muss es doch logisch sein dass es mehr kraft in den aufprall bringt als wenn es nur gegen ein stehendes objekt fährt. logisch betrachtet.
zb ich schlage meine linke hand in meine rechte. während meine rechte ruhig bleibt. schlage ich jedoch beide zusammen dann hört man den unterschied alleine schon.

greetz


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 05:49
@habitabel

Stimmt auch was du sagst.


Ich wiederhohle mich nochmal.

Wenn man einen weit entfehrnten Lichtstrahl von links nach rechts im Vakuum sehen könnte, was wäre ehr am Ziel?

Das 2 Millionen KM entfehrnte Licht was die Strecke von nur 1 Millionen KM von links nach rechts strahlen soll,

oder

das Licht was die 2 Millionen KM weite Strecke vom Start zum Betrachter strahlt?

Es gibt kein Lichtstrahl


melden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 05:49
Es macht tatsächlich den Anschein, als sei das unlogisch, deshalb habe ich das damals meinen Physiklehrer gefragt. Ich war nämlich deiner Meinung, er erklärte mir, warum das nicht so ist, da ich kein Physiker bin, kann das Wikipedia sicher besser darstellen, als ich:
Wikipedia: Stoß_%28Physik%29

Verzeihung: Mein Beitrag war als Antwort an @habitabel gemeint. Bin neu hier und habe vergessen, das zu kennzeichnen.


melden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 06:01
@Primpfmümpf
Das Licht würde die Strecke von einer Million Kilometer schneller zurücklegen, als die Strecke von zwei Millionen Kilometern. Licht legt etwa 1 Milliarde Kilometer pro Stunde zurück.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 06:10
@DragonRider

Dann würde man es nicht sehen weil schon der anscheinende Start des Strahls nach rechts nicht wahrgenommen werden kann.

Oder hinterlässt der Lichtsrahl einen Lichtstrahl? Wie lange würde er bestehen bleiben? Was wäre Vorraussetzung dafür?

egal ist offtopic

Der Aufprall zweier aufeinander treffenden Teile interessiert mich mehr sofern es die gleiche Aufprallenergie haben soll als wenn sich nur ein Teilchen zu bewegt.


melden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 06:19
@Primpfmümpf
Ok, jetzt verstehe ich das Problem, denke ich mal: Wenn du 2 Millionen Kilometer von der Quelle des Lichtstrahls enfernt stehst, kannst du das Licht natürlich erst sehen, nachdem es die 2 Millionen Kilometer zurückgelegt hat. Deshalb sehen wir ja auch noch das Licht von Sternen, die schon gar nicht mehr existieren.

Um die Ursprungsfrage zu beantworten: Wenn zwei Fahrzeuge mit fast Lichtgeschwindigkeit aufeinander prallen würden, würden sie wahrscheinlich kaputt gehen und die Insassen würden sterben ;-)


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 06:25
vielleicht aber nicht wenn sie in masse statt vakuum reisen da es angeblich langsammer sein soll.

laut wikki :)

Also in Wasser ok, aber in pudding wärs vielleicht nur ne verletzung


melden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 08:05
das problem ist ja offensichtlich, dass dei autos nicht elastisch sind. wie wir bei wikipedia sehen können, wird die geschwindigkeit sprich der impuls übertragen. da aber auto plastisch sind, wird die ganze energie nicht in form eines pulses umgewandelt sondern wird durch zerstörung "genullt".

wenn man zwei gleich auto nimmt und mit genau gleicher geschwindigkeit aufeiner zu fahren lässt, dann würden diese im elastischen zustand einfach mit exakt der gleichen geschwindigkeit von einander wegfahren....da aber plastisch, werden die knautschzonen richtig schön ausgenutzt :)

die energie muss irgendwo hin. sie wird aber nicht verdoppelt, das wäre ja mal was :D


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 08:08
@BluesBreaker

Richtig.

Ändert aber nichts an die größere Abprallgeschwindigkeit zum Beispiel von zwei Autoscooterwagen, wenn eben einer zusätzlich auf ihn hinzu kommt.


melden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 08:10
@Primpfmümpf
ja die energie wird da bisschen grob umgewandelt. wäre ja mit feder scooter halb so lustig ;)

sprich die grösser "geschwindigkeit" ist ja nur kurzweilig. also es ist schon möglich, dass sich die energie mit einer kurzweiligen vergrösserung der geschwindigkeit nullen wird. schlussendlich bleibt die energie in irgend einer form erhalten.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 08:11
Wird nicht umgewandelt, sie äußert sich nur anders weil sie die Materie umwandelt.


melden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 08:14
@Primpfmümpf
ich weiss nicht was du genau meinst?

die auto geben eine impulsenergie ab, die in kinetische energie umgewandelt wird. natürlich sieht man diese dann am kaputten auto^^


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 12:48
@BluesBreaker

Dann würde auch die Motorernergie durch Impulsenergie in kinetische Energie gewandelt werden.

Und übrig bleibt einfach Energie in Form von Ruhemasse?

Die einzige direkte Energieerzeugung wäre direkt vor oder bei der Vereinigung der Materie wenn die elementarteile beider Autos in Verbindung kommen. Hat aber nichts mehr mit der Energie des Verbrennungmotor zu tun. oder? :) muss wieder weg.


melden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 13:08
@Primpfmümpf
nee, ich meine ja nicht die energie, die der motor erzeugt, die wird ja nur verwendet, um das auto zu beschleunigen.

die energie vom motor braucht es ja dann um das auto auf fahrt zu halten, ausser es geht den berg herunter, also wird die energie vom motor so "genullt"...

wenn jetzt zwei autos sich einen frontalen leisten, dann braucht es auch energie, um diese zu "stoppen". diese energie zeigt sich daher als totalschaden.


melden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 13:09
@Shakky
Geschwindigkeit ist immer noch 1x Lichtgeschwindigkeit; siehe Relativgeschwindigkeit.


ooh wurde hier eh schon beschrieben :D


melden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 15:39
Shakky schrieb:Was passiert nun aber wenn zwei "Fahrzeuge" mit fast Lichtgeschwindigkeit auf einander treffen?
Ich würde sagen die Kraft des Aufpralls verdoppelt sich.
F=c*m(Auto1)+c*m(Auto2) oder so :)


melden
Anzeige

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 15:44
@kastanislaus
jup, die energie der beiden autos muss ja irgendwie umgewandelt werden ;)


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden