Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

307 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Lichtgeschwindigkeit, Masse, Schwarze Löcher ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 15:51
Impulserhaltung:
Impuls des Systems ist vor und nach dem Aufprall genau Null, weil die Fahrzeuge in entgegengesetzten Richtungen fahren. Jedenfalls wenn man davon ausgehen kann, dass die Fahrzeuge gleich schwer sind. Das hat mit einem elastischen oder unelastischen Stoß nichts zu tun.


Energieerhaltung:
Vor dem Aufprall: Energie kinetisch gespeichert in den Fahrzeugen.
Während dem Aufprall: Kinetische Energie wird in Potentielle Energie überführt. Im Material werden Spannungen aufgebaut die die Energie wie Federn speichern. Wird die elastische Grenze des Materials überschritten verformt es sich, die potentielle Energie wird in thermische Energie überführt.
Teilweise bekommen auch einige Splitter kinetische Energie ab, wenn in der Potentialphase die Kräfte groß genug werden um kleine Splitter abzutrennen und fort zu schleudern. Da der Gesamtimpuls immer Null bleiben muss nimmt die Karosserie jeweils einen nicht merkbaren Gegenimpuls zum Splitter auf, der aber idR. sofort in die Erde abgeführt wird.
Nach dem Aufprall: Keine kinetische Energie mehr, nur noch thermische (abzüglich eventuell verbleibender Restspannungen). Die Fahrzeuge haben sich erwärmt und stehen still.

Kräfte: Aus Sicht eines der beiden Fahrzeuge (was ein Inertialsystem darstellt) kommt ein Auto mit 120 km/h entgegen. Damit hat es einen größeren Impuls und erzeugt bei einem Stoß dementsprechend mehr Kraft.


melden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 15:53
@HYPATIA
danke für deine ausführliche erklärung!


melden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 15:57
@Shakky
Zitat von ShakkyShakky schrieb:Wenn zweit Autos mit jeweils 60 km/h aufeinander prallen, ist der Aufprall so als wenn ich mit 120 gegen eine Wand fahre.
Kommt drauf an... ;) Ein Auto ist ein sehr dehnbarer Begriff. Dh. heist je nach Gewicht je Auto kommt es zu unterschiedlichen Ergebnissen.

Nimm mal ein Auto mit 10T und eines mit 1T und lass diese zu je 50 Kmh zusammenprallen.
Dann kommst du bei dem leichteren Auto ""ungefähr" auf dein Beispiel... als wäre es mit "100" gegen die Wand gefahren. Sind sie gleichen Gewichtes und auch ansonsten gleich, stellt eine nun "theoretisch starre" Betonwand das gleiche Hindernis dar wie ein 50 Kmh entgegenkommendes Fahrzeug, da sich beide Autos bei Aufprall gleichmässig verformen werden und so je die Hälfte der Aufprall-Energie schlucken.

Gruss


melden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 16:02
ist doch klar, wenn zwei autos mit jeweils lichtgeschwindigkeit aufeinander prallen, ist das so, als wenn ein auto mit doppelter lichtgeschwindigkeit auf ein ruhendes auto prallt. das lehrt uns die newtonsche mechanik.


4x zitiertmelden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 16:03
@Z.
@HYPATIA

Ok ,hier die Preisfrage: was für ein Gewicht/Masse haben die Fahrzeuge bei Lichtgeschwindigkeit?? ^^

Die Frage wurde eigentlich schon von @Prof.nixblick und @Pumpkins beantwortet:
Zitat von Prof.nixblickProf.nixblick schrieb:Dann beträgt die Relativgeschwindigkeit immer noch c (Lichtgeschwindigkeit)....



2x zitiertmelden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 16:06
Zitat von mrsheffieldmrsheffield schrieb:das lehrt uns die newtonsche mechanik.
Nee, ganz sicher nicht. Wurde aber schon alles im Fred gesagt. Einfach mal lesen.


melden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 16:08
Zitat von RumpelstilRumpelstil schrieb:Preisfrage:
Relativistischer Impuls:
p = m*v* SQRT(1-v²/c²)^-1

Damit kannst du bei jeder Geschwindigkeit, die im Universum möglich ist, einen Stoßprozess berechnen. Und wie dir sicher auffallen wird teilst du durch Null, sobald du ein Objekt mit Lichtgeschwindigkeit betrachtest. Der Impuls divergiert hierbei.

Früher hat man sich gefragt, was wohl passiert, wenn man ans Ende der Welt fährt und runterfällt, heute fragt man sich was passiert, wenn ein Objekt Lichtgeschwindigkeit hätte. Dauert wohl noch, bis es jeder überrissen hat ;)


3x zitiertmelden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 16:11
@UffTaTa
bezweifelst du etwa, dass in der newtonschen mechanik die geschwindigkeiten addiert werden? lern mal lieber noch ein bisschen, bevor du mich hier anpflaumst, freundchen!


1x zitiertmelden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 16:14
@Shakky
@mrsheffield
@HYPATIA
@UffTaTa
@Rumpelstil
@Z.
@BluesBreaker
@kastanislaus
@Pumpkins
@Primpfmümpf
@DragonRider
wenn man mit lichtgeschwindigkeit reist, bleibt die zeit stehn also kommen die eigentlich doch garnicht an und es kommt nicht zum aufprall, oder?


2x zitiertmelden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 16:16
@HYPATIA
Zitat von HYPATIAHYPATIA schrieb:p = m*v* SQRT(1-v²/c²)^-1
und jetzt nur noch die "v's" durch "c's" tauschen... ^^


2x zitiertmelden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 16:17
Zitat von mrsheffieldmrsheffield schrieb:bezweifelst du etwa, dass in der newtonschen mechanik die geschwindigkeiten addiert werden? lern mal lieber noch ein bisschen, bevor du mich hier anpflaumst, freundchen!
LOL wie süß... ^^


melden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 16:18
@Rumpelstil
Zitat von RumpelstilRumpelstil schrieb:Ok ,hier die Preisfrage: was für ein Gewicht/Masse haben die Fahrzeuge bei Lichtgeschwindigkeit??
A. gibt es keine Masse die auf LIG beschleunigt werden kann.
B. Option bei Vernachlässigung Einsteins: Unendlich Träge-Masse.


C. Und ich glaube nicht das die Frage bereits beantwortet wurde da....
Zitat von Prof.nixblickProf.nixblick schrieb:Dann beträgt die Relativgeschwindigkeit immer noch c (Lichtgeschwindigkeit)....
siehe A. unzutreffend ist, insofern sie sich auf massenbehaftete Objekte bezieht... ;)


melden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 16:18
@Vegeta123
Die meisten werden den Thread sowieso abonniert haben, brauchst nicht extra nochmal mit einer zweiten Meldung nerven ^^
Zitat von Vegeta123Vegeta123 schrieb:wenn man mit lichtgeschwindigkeit reist, bleibt die zeit stehn also kommen die eigentlich doch garnicht an und es kommt nicht zum aufprall, oder?
Dafür ist das Universum aber auch unendlich verkürzt, weshalb sie doch schon aufeinander hocken.
Das Problem ist einfach die Lichtgeschwindigkeit. Einfach ein Quatsch die Frage in der Form.
Zitat von RumpelstilRumpelstil schrieb:und jetzt nur noch die "v's" durch "c's" tauschen... ^^
Siehe:
Zitat von HYPATIAHYPATIA schrieb:Und wie dir sicher auffallen wird teilst du durch Null, sobald du ein Objekt mit Lichtgeschwindigkeit betrachtest.



melden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 16:20
Und ihr hört hier jetzt auf zu streiten. Mein Gott nochmal ja, ihr seid alle so klug und dem anderen überlegen. Wissen alle. Müsst keine große Sache drauß machen. Kindsköpfe.


melden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 16:21
@Vegeta123
ja oder so irgendwie ;)


melden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 16:22
offenbar ist hier niemand imstande, die frage zu beantworten, bzw die antwort zu verstehen, obwohl es hier zweifelsohne nur eierköpfe gibt. der thread-ersteller hat mit seinem 60km/h beispiel klar gemacht, dass er das modell der newtonschen mechanik heranzieht. und da palavert ihr hier vollkommen offtopic über einsteins relativitätstheorie? warum greif hier kein mod ein? im newtonschen fall ist die frage doch ganz einfach zu beantworten, zwei posts: 1. frage 2. antwort BAM fertig. nichts, wo man drüber diskutieren müsste.


1x zitiertmelden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 16:24
Nope, er hat gefragt, was passiert, wenn zwei Autos mit annähernd Lichtgeschwindigkeit aufeinander treffen. Du bist der einzige der im 19. Jhd. stecken geblieben ist schätze ich. Deine Aggressivität hilft hier überhaupt keinem weiter.
Zitat von ShakkyShakky schrieb:Was passiert nun aber wenn zwei "Fahrzeuge" mit fast Lichtgeschwindigkeit auf einander treffen?
Zitat von mrsheffieldmrsheffield schrieb:obwohl es hier zweifelsohne nur eierköpfe gibt
Aha.


1x zitiertmelden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 16:26
@HYPATIA
Wieso durch Null teilen:

p = gamma * m * c

??


melden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 16:28
γ = 1/ SQRT(1 - c²/c²) = 1/SQRT(1-1) = 1/0

Gamma ist also für lichtartige Objekte nicht definiert.


melden

Aufprall - Lichtgeschwindigkeit

26.07.2011 um 16:28
@mrsheffield
Zitat von ShakkyShakky schrieb:Was passiert nun aber wenn zwei "Fahrzeuge" mit fast Lichtgeschwindigkeit auf einander treffen?
Da kann nicht mit Newtonscher Mechanik gerechnet werden. Die Frage zielt doch genau auf den Unterschied zwischen Newton und der speziellen Relativitätstheorie ab.


melden