Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Überlichtgeschwindigkeit ist doch möglich

968 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Lichtgeschwindigkeit, Raumzeit, Überlichtgeschwindigkeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
antigravitation Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Überlichtgeschwindigkeit ist doch möglich

15.09.2005 um 21:03
Hallo liebe Community,

Ich habe mir da ein Gedankenmodell aufgestellt.Ich ging davon aus das die gängige Theorie über den Urknall und dem Alter des Universums korrekt ist.(Was ich persönlich anzweifele aber egal):
Meine vorrangegangene Überlegung :
Nach allgemeiner Einschätzung soll das Universum einen Duchmesser von ca. 15 vielleicht 18 Mrd. Lichtjahren haben und somit auch ungafähr diesem Alter in Jahren enstprechen. Nach meinen Informationen wird so etwas über die Rotverschiebung im Licht ermittelt. Das heisst das das Lich also ca. 15 Mrd. Jahre gebraucht hat, um von diesem entferntesten Punkt (Quasar o.ä.) zu uns zu gelangen. Soweit so gut. Aber wenn doch nach Einstein nichts schneller als das Licht fliegen kann, wie kann dann die Materia von uns so weit weg entfernt sein, wenn man annimmt dass auch das Universum "nur" ca. 15 bis 20 Mrd. Jahre alt ist?

Und bin dann zur Antwort gekommen:

Die Expansion des Raumes ist die Entfernung eines rotverschobenen Objektes nicht gleich der Lichtlaufzeit!!
Das Alter des Universums ist ca. 13,7 Mrd. Jahre, aber die Größe (eigentlich nur der Teilchenhorizont) ist 45 Mrd. Lichtjahre groß.
Dass dies aufgrund der Überlichtgeschwindigkeit ein Verstoß gegen die SRT ist, ist falsch: die Galaxien dürfen sich im Raum freilich nur mit v<c bewegen (Eigenbewegung ist aber nur minimal), doch mit dem Raum, also durch die Expansion ist v>c erlaubt.
Wenn man sich das Hubble-Gesetz anschaut (v=H*r), sieht man, das für genügend große r die Geschwindigkeit größer c werden kann.

Nun habe ich mir überlegt ,da ja bewiesen ist das es mehr als 3 Raumdimensionen gibt,habe ich mir überlegt was ist wenn unser Universum(was wir messen können :4 Dimensional)eingebettet ist in die Restlichen Raumdimensionen und auch mit ihnen verbunden ist - ihr müßt euch das so vorstellen das eine kugel in einem würfel ist und jede ecke des würfels mit unendlich vielen linien von der kugel verbunden ist.(das soll nur abstrakt sein,wie es wirklich ist wissen wir ja nicht)
Da man nun sich außerhalb( wie auch die Expansion ) sich mit v>c bewegen darf da es nicht gegen die SRT verstößt dachte ich mir wenn man eine möglichkeit finden könnte von unserem bekannten Raum aus durch wechselwirkung auf die restlichen dimensionen einen hyperraum zu erzeugen der sich so nicht in unserem Raum befindet könnte man ja sich mit überlichtgeschwindigkeit bewegen.
Was denkt ihr über mein Modell.
Denke ich falsch oder könnt ihr was ergänzen ?


Das schönste Erlebnis ist die Begegnung mit dem Geheimnisvollen. Sie ist der Ursprung jeder wahren Kunst und Wissenschaft.
Wer nie diese Erfahrung gemacht hat, wer keiner Begeisterung fähig ist und nicht starr vor Staunen dastehen kann, ist so gut wie tot: Seine Augen sind geschlossen... Albert Einstein



melden

Überlichtgeschwindigkeit ist doch möglich

15.09.2005 um 21:08
schon mal was von "tachyonen" gehört???



Ist es verwerflich,
sich nach einem Licht zu sehnen,
wenn man im Schatten lebt?



melden

Überlichtgeschwindigkeit ist doch möglich

15.09.2005 um 21:14
Das wäre dann aber keine echte Bewegung mehr, sondern "gefalteter" Raum bzw. Wurmlochtheorie.



Wenn der Vorhang fällt sieh hinter die Kulissen, die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen. (FK)Jeder hat seine eigene Wahrheit und jeder geht seinen eigenen Weg. Warum also streiten? (ich)Die Realität ist eine Illusion, nur wer das erkennt ist wirklich Frei! (ich)


melden

Überlichtgeschwindigkeit ist doch möglich

15.09.2005 um 21:14
...oder von verschrenktem Raum??


melden

Überlichtgeschwindigkeit ist doch möglich

15.09.2005 um 21:19
es brauch keine geschwindigkeit, weil das element der quelle überall vorhanden ist. etwas raumloses...

Das Leben ist ein unsichtbarer Krieg.
Warum ist die Menschheit immer noch am scheitern, wo ich doch geboren bin?



melden

Überlichtgeschwindigkeit ist doch möglich

15.09.2005 um 21:33
Hi@all !

Also, für mich stellt sich der Zusammenhang etwas anders dar :

Der "Urknall" war ein riesiger Energieausstoß in den "leeren Raum"*, -
pure Energie, die sich erst später zu "Licht" und noch später zu
Teilchen, Atomen, und dann zu strukturierter Materie verdichtete...

Damit ist die ganze Rechnerei bzgl. der Lichtgeschwindigkeit sinnlos...

* Die Rosenkreuzer sagen :

"Es gibt keinen leeren Raum !"

Die Antwort auf diese Behauptung geben auch schon die alten und ältesten
religiösen Schriften :

"Der GEIST des HERRN erfüllt das All !"

Wobei hier unter "Dem GEIST des HERRN" sowohl bewust(es)-SEIN,
als auch pure Energie zu verstehen sind...

Und aus dieser Quelle wird die Expansion der Universuen bis jetzt gespeist, -
alle großen Religionen wissen aber auch,
das das nicht bis "in alle Ewigkeit" so weitergehen wird, -
es kommt "die große Rückrufaktion"...

Aber zurückkehren wird wiederum "nur" GEIST, -
pure Energie & Bewußtsein...

Das ist jetzt zwar nicht "wissenschaftlich", - dafür aber :

" Urewige WAHRHEIT ! "

Möge DIE MACHT mit Uns sein !

MIKESCH
-THE Duke-

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

Wo ICH BIN - IST GOTT ! Und, wo GOTT IST da ist OBEN !!!



melden

Überlichtgeschwindigkeit ist doch möglich

15.09.2005 um 21:35
also hört sich sehr wissenschaftlich verwirrend an;)...ne mal im ernst also die theorie ist nicht schlecht ja hast dir echt was ausgedacht:)*daumenhoch*
aber beweisen kann man es ja nicht...

mfg
splitfire

← ← ← die wahrheit ist irgendwo da draussen


melden

Überlichtgeschwindigkeit ist doch möglich

15.09.2005 um 21:40
siehst du ich habe immer recht

Das Leben ist ein unsichtbarer Krieg.
Warum ist die Menschheit immer noch am scheitern, wo ich doch geboren bin?



melden

Überlichtgeschwindigkeit ist doch möglich

15.09.2005 um 22:08
"da ja bewiesen ist das es mehr als 3 Raumdimensionen gibt"
Was ? mehr als 3 Dimensionen ? Wie soll das denn sein ? Es gibt doch nur eine Z-,Y- und X-Achse. Wo ist da platz für eine 4. Dimension ?

Reden ist Schweigen, Silber ist Gold.
Wer anderen eine Grube gräbt ist ein Arsch !!!



melden

Überlichtgeschwindigkeit ist doch möglich

15.09.2005 um 23:35
XYZ sind Koordinaten....keine Dimensionen. Länge, Höhe, Breite....Dimensionen.

Wenn die Weisheit mit dem Alter kommt, steckt die Menschheit noch in den Kinderschuhen
Schau dem Schicksal ins Gesicht, nicht auf die Schuhspitzen.
Vor Inbetriebnahme des Mundwerks: Gehirn einschalten.



melden

Überlichtgeschwindigkeit ist doch möglich

16.09.2005 um 00:00
@antigravitation
"Nach allgemeiner Einschätzung soll das Universum einen Duchmesser von ca.
15 vielleicht 18 Mrd. Lichtjahren haben und somit auch ungafähr diesem Alter in
Jahren enstprechen."

Wäre es dann nicht logisch, wenn das Universum nur die Hälfte dieser Zeit alt
ist??
Weil doch nicht der Durchmesser, sondern eher der Radius massgeben wäre??

Was denkst du?


Lieber Gott
schenk mir
Geduld, -
aber sofort!!!!



melden

Überlichtgeschwindigkeit ist doch möglich

16.09.2005 um 00:35
"Denke ich falsch oder könnt ihr was ergänzen ?"

1. ist die Hubble Konstante keine Konstante.

2. gibt's einen sichtbaren und unsichtbaren Teil des Raumes.

3. ist alles ganz anders. Du nimmst an, dass eines der gängigen Modelle stimmt, was nicht der Fall ist - Begründung behalte ich für mich. Es gibt v>c, aber was dann los ist, ist ganz anders - behalte ich ebenfalls für mich.

4. Lass mal die anderen Dimensionen weg, auf diese Weise wirst du dir kein reibungslos funktionierendes Universum zusammenbauen können. Das ist viel zu sehr spekulativ und liefert keine überprüfbaren Aussagen; daher kann man damit nichts anfangen. Insbesondere muss du da aufpassen - weitere Dimensionen liefern dir keine neuen Räume oder irgendwelche Formen. Den Gedanken mit dem Würfel solltest du daher besser gleich aufgeben. Viel wertvoller ist die Frage, wie viele Dimensionen man möglicherweise in Wirklichkeit braucht, um dasjeniger herzustellen, was man als 3D Raum wahrnimmt.


melden

Überlichtgeschwindigkeit ist doch möglich

16.09.2005 um 00:37
Noch was; der Radius des sichtbaren Universums beträgt 13,7 Mrd Ly. -> Durchmesser = 27,4 Mrd Ly.


melden

Überlichtgeschwindigkeit ist doch möglich

16.09.2005 um 07:35
@kleingeist

wie gwyddion schon sagt, x,y,z sind koordinaten. keine dimensionen.

ausserdem, was ist denn die "zeit"?? keine dimension???

es gibt durchaus mehr als 3 dimensionen.....

Ist es verwerflich,
sich nach einem Licht zu sehnen,
wenn man im Schatten lebt?



melden

Überlichtgeschwindigkeit ist doch möglich

16.09.2005 um 08:26
es gibt auch mehr als drei dimensionen
vier ist die zeit.
Was war fünf den nochmal?
Ist dat was spirituelles?

Tut mir nix, ich bin hier neu!


melden

Überlichtgeschwindigkeit ist doch möglich

16.09.2005 um 08:41
@Mûreth
Hast du mir indirekt Recht gegeben?

Lieber Gott
schenk mir
Geduld, -
aber sofort!!!!



melden
antigravitation Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Überlichtgeschwindigkeit ist doch möglich

16.09.2005 um 09:31
Hallo mûreth,

Danke für dein aufschlußreiche antwort.
Habe wieder was dazugelernt.

". ist die Hubble Konstante keine Konstante.

2. gibt's einen sichtbaren und unsichtbaren Teil des Raumes.

3. ist alles ganz anders. Du nimmst an, dass eines der gängigen Modelle stimmt, was nicht der Fall ist - Begründung behalte ich für mich. Es gibt v>c, aber was dann los ist, ist ganz anders - behalte ich ebenfalls für mich.

4. Lass mal die anderen Dimensionen weg, auf diese Weise wirst du dir kein reibungslos funktionierendes Universum zusammenbauen können. Das ist viel zu sehr spekulativ und liefert keine überprüfbaren Aussagen; daher kann man damit nichts anfangen. Insbesondere muss du da aufpassen - weitere Dimensionen liefern dir keine neuen Räume oder irgendwelche Formen. Den Gedanken mit dem Würfel solltest du daher besser gleich aufgeben. Viel wertvoller ist die Frage, wie viele Dimensionen man möglicherweise in Wirklichkeit braucht, um dasjeniger herzustellen, was man als 3D Raum wahrnimmt."

Nur hätte ich die Bitte eine Begründung zu erfahren ,wäre nett wenn du es nicht für dich behalten würdest.

Sonst hätte ich die Frage kann man einen Hyperraum ausschließen ?

Grüße
antigrav

Das schönste Erlebnis ist die Begegnung mit dem Geheimnisvollen. Sie ist der Ursprung jeder wahren Kunst und Wissenschaft.
Wer nie diese Erfahrung gemacht hat, wer keiner Begeisterung fähig ist und nicht starr vor Staunen dastehen kann, ist so gut wie tot: Seine Augen sind geschlossen... Albert Einstein



melden

Überlichtgeschwindigkeit ist doch möglich

16.09.2005 um 10:55
Hi@all !

Drei sind Eines in sich Selbst, -
spenden vier der Lenker,
zehn der Gewalten...

Das ist der Anfang eines uralten Mantrams,
(Und diesmal behalte ich den Rest für mich !)
aber evtl dient das, was ich da geschrieben habe schon Jemandem,
neue, eigene Überlegungen daran anzuknüpfen...

Vor allem das "Drei sind Eines in sich Selbst..."
ist der Betrachtung, - selbst "wissenschaftlicher"- , wert !

Möge DIE MACHT mit Euch sein !

MIKESCH
-THE Duke-

P.S.

Mir hat einmal ein Lehrer gesagt :

Wenn Du "etwas Überlegen willst", - oder zu etwas eine Lösung suchst,
müssen immer Papier und Bleistift mit auf den Tisch, -
ohne Schreib- und Zeichengerät kann kein Mensch
"sich etwas überlegen", - oder "eine Lösung finden"...

Fand ich damls ( vor 30 Jahren ) nur lästig, -
Heute weiß ich : Der Mann hat Recht !!

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

Wo ICH BIN - IST GOTT ! Und, wo GOTT IST da ist OBEN !!!



melden

Überlichtgeschwindigkeit ist doch möglich

16.09.2005 um 12:24
@antigravitation

Grrrr....du weiss mehr als wir und behältst die Warheit für DICH??? - Ego!!

Lieber Gott
schenk mir
Geduld, -
aber sofort!!!!



melden
antigravitation Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Überlichtgeschwindigkeit ist doch möglich

16.09.2005 um 12:49
Nein ich bin nur nach der suche.
Wer weiß schon was wirklich stimmt ?

gruß

Das schönste Erlebnis ist die Begegnung mit dem Geheimnisvollen. Sie ist der Ursprung jeder wahren Kunst und Wissenschaft.
Wer nie diese Erfahrung gemacht hat, wer keiner Begeisterung fähig ist und nicht starr vor Staunen dastehen kann, ist so gut wie tot: Seine Augen sind geschlossen... Albert Einstein



melden

Überlichtgeschwindigkeit ist doch möglich

16.09.2005 um 13:40
Könnte vielleciht bitte nochmal jemand erklären, was antigravitation möchte?
Hab seine Frage irgendwie nicht ganz verstanden...
Danke!

Was ist schon der Sinn?


melden