weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hünengräber und die Siedlung

182 Beiträge, Schlüsselwörter: Siedlung, Hünengrab, Wallanlage
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hünengräber und die Siedlung

04.12.2012 um 10:45
Ist doch schon mal sehr erfreulich, dass diese Gebilde nicht der Baustelle zum Opfer gefallen sind. Mal sehen, ob die Begehungen noch mal stattfinden.

Schöner Screenshot @amsivarier
könnte vielleicht auch für den Blasenthread interessant sein.


melden
Anzeige
HeizerP.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hünengräber und die Siedlung

29.10.2013 um 22:08
@amsivarier
Und noch mal fast ein Jahr weiter? Nichts passiert?


melden

Hünengräber und die Siedlung

30.10.2013 um 08:41
@HeizerP.

Man müsste drüber lachen wenn es nicht so traurig wäre.
Der Typ vom NihK hat mir schon mehrfach geschrieben das z.Zt. leider keine ausreichenden Mittel zur Verfügung stehen.
Traurig.

Könnte aber evtl. demnächst dramatisch werden weil der Bauer angeblich pant seine Sandabbaustelle zu erweitern.


melden
HeizerP.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hünengräber und die Siedlung

30.10.2013 um 10:33
@amsivarier
Du hast schon mal mit gemacht und @Spöckenkieke ist nicht ausgelastet wie ich gelesen habe.
Kann man da nichts machen?


melden

Hünengräber und die Siedlung

30.10.2013 um 11:06
Gute Frage.
Im Moment ist mir ehrlich gesagt etwas die Lust vergangen.
Man reisst sich den Arsch auf und schreibt zig Behörden an, aber die bedauern nur und sagen das die Mittel fehlen.

Wen wundert es da das die Rüssler immer mehr werden.


melden

Hünengräber und die Siedlung

30.10.2013 um 19:35
HeizerP. schrieb:Du hast schon mal mit gemacht und @Spöckenkieke ist nicht ausgelastet wie ich gelesen habe.
Wo bzw wann hast du denn das gelesen? Vor zwei Jahren? Außerdem wie stellst du dir das vor? Wir buddeln nen Loch da rein ohne Auftrag und kommen dann in den Knast? Das Einizige ist eine Begehung und die wurde offensichtlich schon gemacht.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hünengräber und die Siedlung

31.10.2013 um 13:53
@Spöckenkieke du bist soooo unromantisch... also los, abgewetzte leder jacke an, hut auf...
ich spiel auch Marcus Brody


wo bin ich?


melden
HeizerP.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hünengräber und die Siedlung

01.11.2013 um 05:31
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Wo bzw wann hast du denn das gelesen? Vor zwei Jahren?
Kann gut sein. Du hast es jedenfalls geschrieben.
Spöckenkieke schrieb:Vor zwei Jahren? Außerdem wie stellst du dir das vor? Wir buddeln nen Loch da rein ohne Auftrag und kommen dann in den Knast?
Nein! Ihr bewerbt euch als offizielles Team und dann buddelt ihr.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hünengräber und die Siedlung

01.11.2013 um 15:33
25h.nox schrieb:@Spöckenkieke du bist soooo unromantisch... also los, abgewetzte leder jacke an, hut auf...
Aber echt jetzt!

Kein Mut zur Lücke mehr, unsere Archäologen.

@amsivarier

Wirklich schade, daß so oft kein Geld da ist. Vor Allem für Dich bestimmt recht ärgerlich.


melden

Hünengräber und die Siedlung

01.11.2013 um 15:40
@klausbaerbel

Ich hatte eine deftige Antwort geschrieben.

Ich persönlich finde es sehr schade das für solche wunderschöne Aktivitäten Geld und Personal fehlt.
Aber ich bin und bleibe im Kontakt mit dem NihK.
Der Typ wollte mir helfen wenn es nicht voran geht.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hünengräber und die Siedlung

01.11.2013 um 15:45
@amsivarier

Ich denke, daß solche Schreiben auch nichts ändern.

Da bleibt nur hoffen.


melden

Hünengräber und die Siedlung

02.11.2013 um 00:00
HeizerP. schrieb:Nein! Ihr bewerbt euch als offizielles Team und dann buddelt ihr.
Gibt es da ein Casting?


melden
HeizerP.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hünengräber und die Siedlung

02.11.2013 um 06:29
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Gibt es da ein Casting?
Könnte ich mir sehr gut vorstellen.


melden

Hünengräber und die Siedlung

02.11.2013 um 10:03
Sowas wie das ARD Schniedelkasting? http://www.bild.de/unterhaltung/tv/make-love/schniedel-casting-auf-facebook-33210294.bild.html


melden

Hünengräber und die Siedlung

08.11.2013 um 23:47
Huuuhh....das Thema gibt es ja immer noch. Steht überhaupt noch etwas?


melden

Hünengräber und die Siedlung

24.07.2014 um 10:47
Entweder handelt es sich um einen Ringwall. Oder es ist ein heiliger Ort!
In dem Gebiet lebten erst die Ampsivari und dann die Chauken.
Vielleicht sind es auch Überreste eines römischen Herrlagers, da eine Heerstrasse durchs Emsland führte. Nicht alle Heerlager waren aus Stein, sondern mit Palisaden versehende Erdwälle. Allerdings spricht dagegen der "eine Eingang" Römische Lager hatten stets 4 Tore.
Glaube nicht dass es ein Stück vom Limes ist, da er an der Stelle weiter westlich verlief, falls mein Wissen mich nicht täuscht ;)
Man müsste das genaue Alter wissen und die kulturelle Entwicklung.....


melden

Hünengräber und die Siedlung

21.02.2015 um 16:40
@Fenrir79
@klausbaerbel
@25h.nox
@phenix

Moin.
Ich hatte wieder Kontakt zur Kreisarchäologin.
Es ist traurig, es stehen keine Mittel zur Verfügung zur Zeit.
Nervig.

Aber:
Sie deutete an das Untersuchungen veranlasst werden, wenn es Funde gäbe.
Zur Zeit ist der Besitzer in dem Waldgebiet dabei Bäume zu fällen und verhält sich im wahrsten Sinne des Wortes wie die Axt im Wald.
Ein Objekt, das ich als Hügelgrab vermute, wurde halb abgetragen.

Versteht mich jetzt nicht falsch, aber wäre es sinnvoll wenn ich da ein wenig buddel um etwas zu finden, damit das Gebiet geschützt und untersucht wird?
Könnte ja sagen das das Fundstück da nun herauslugte... ;)
Ich würde natürlich den Fund abgeben, damit eine Untersuchung beschleunigt wird.

Mir liegt der Schutz dieses Gebietes echt am Herzen...


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hünengräber und die Siedlung

21.02.2015 um 17:11
@amsivarier

Melde die Vorgänge doch erstmal an die Kreisarchäologin.

Vielleicht kann sie Erdbewegungen in dem Gebiet unterbinden.


melden

Hünengräber und die Siedlung

21.02.2015 um 17:14
@klausbaerbel

Ich hab ihr das per Mail gemeldet.
Ich finde das furchtbar. So ein wunderschönes Stück Wald und der Bauer wütet dadurch wie 1232 Berserker...


melden
Anzeige
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hünengräber und die Siedlung

21.02.2015 um 17:26
@amsivarier

Tja, manche leute sind halt etwas ungestüm.
Da kann man nur versuchen die Behörden zu informieren.
An das Forstamt würde ich mich parallel dazu auch noch wenden.


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden