Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der menschliche IQ

234 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Zukunft, Intelligenz, Vergangenheit, IQ
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

07.10.2011 um 10:53
@Zyklotrop
Na dann hatte ichs ja richtig in Erinnerung.


melden
Anzeige

Der menschliche IQ

10.10.2011 um 17:18
Ich halte die IQ-Tests für unausgereift. Zwar kann man dort feststellen welches Räumliche Vorstellungsvermögen jemand beispielsweise hat, jedoch lässt sich Menschliche Inteligenz nicht einfach nur auf diese Art von Problemstellungen reduzieren. Die Meschliche Inteligenz ist meiner Meinung nach wesentlich komplexer. Dinge wie Emotionale und Soziale Kompetenzen zum Beispiel.Die Fähigkeit also nicht nur logische Aufgaben zu lösen sondern sich auch in andere hineinzuversetzen und Emotionen zu erkennen. Solche Dinge werden bei IQ-Tests völlig außer Acht gelassen.


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

10.10.2011 um 17:20
Der menschliche IQ wird viel zu sehr überbewertet. Sprich der IQ, sagt gar nichts darüber hinaus wie fähig ein Mensch für etwas Bestimmtes ist.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

10.10.2011 um 17:38
@Sein

Wenn jemand sagt, es sagt gar nichts aus, dann ist das darauf zurückzuführen, dass jemand mit seinem Ergebnis nicht zufrieden war.

Klar, sagt es etwas aus, nicht alles, aber etwas.


melden

Der menschliche IQ

10.10.2011 um 18:25
@Sein
Er wird überbewertet? Ich wurde noch nie danach gefragt, außer mal eher scherzhaft nach diesen Privatfernsehen-IQ-Shows. Und wenn mal in den Medien ein IQ genannt wird ("Der IQ von Wunderkind xy liegt bei 180!"), dann erkennt man eh sofort, dass die Autoren keine Ahnung von dem Thema haben (kleiner Tip: Man kann den extremen statistischen Ausreißern gar nicht sinvoll irgendeinen IQ-Wert zuordnen).

Also, von überbewertet kann imho keine Rede sein.


melden

Der menschliche IQ

10.10.2011 um 18:39
Ich komm bei dem Mensa Test auf gerade ein mal 116....

ich weiß ehrlich gesagt nix mit der zahl an zu fangen und ich fand den Test merkwürdig O_o

Besonders das mit dem räumlichen denken........ mal ehrlich räumliche Vorstellungskraft hat doch jeder Mensch sonst würde man sich immer verlaufen.

Ich halte also sehr wenig von solchen Test.

Soziale Test finde ich viel spannender ^^
Sollte zu jeder Einwanderungspolitik jeden Landes gehören.Ein Test der auswertet wie sozial man ist.


melden

Der menschliche IQ

10.10.2011 um 18:39
@Solidsnake

Ein solcher Test soll ja auch nichts anderes messen, als die Intelligenz. Soziale Kompetenz u. ä. sind selbstverständlich weitere wichtige Aspekte einer Persönlichkeit, aber nicht Bestandteil des Tests.

Ich würde auch behaupten, daß er nicht überbewertet wird. Das Umfeld, sowohl beruflich, als auch privat, bewertet die Intelligenz nach seinen Maßstäben.
Mit dem reinen Wert, dem Ergebnis eines (korrekten) Tests, kann kaum jemand etwas anfangen.

Erstaunlicherweise legen vor Allem diejenigen darauf Wert, die es lieber bleiben lassen sollten...

Auch hier im Forum habe ich schon von einem User gelesen, er hätte einen IQ von 156. Da kann man nur den Kopf betroffen in die Handflächen sinken lassen...


melden

Der menschliche IQ

10.10.2011 um 18:45
@Anius
Unsere Vorfahren hatten mehr IQ. Laut Statistik sinkt seit 1980 stetig nach unten. Wahrscheinlich war früher ein IQ von 110 normal, wo er jetzt zwischen 90-100 liegt im Durchschnitt.
Hatte vor kurzem auch einen gemacht, da hat man's mir so gesagt.


melden

Der menschliche IQ

10.10.2011 um 19:00
was?! da kann was nicht stimmen.
mein iq liegt bei 134!
ich hörte das paris hilton ein iq von 80 hat ! :D


melden

Der menschliche IQ

10.10.2011 um 19:05
@Cäptn_blauhook

Wo hast Du den Test denn gemacht?

In diesem Forum gehören anscheinend alle User zur Weltelite...


melden

Der menschliche IQ

10.10.2011 um 19:06
@Commonsense
bei einem psychologen. selbst bekam ich dessen noch nicht zu spüren aber was doc sagt...sagt doc.



:D


melden

Der menschliche IQ

10.10.2011 um 19:07
@Cäptn_blauhook

Vielleicht hält "Doc" sich ja nicht an gängige Werte?

Wikipedia: Intelligenzquotient


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

10.10.2011 um 19:09
@Dr.Shrimp

Abgesehen davon das mein IQ angeblich jenseits der 120 sein soll. Ist es mir aber sowas von egal welchen IQ ich habe. Weil es für mich keine Wichtigkeit hat ob ich nun 100 oder 150 IQ habe. Für mich sind andere Fähigkeiten wichtiger als ein überbewerter IQ.


melden

Der menschliche IQ

10.10.2011 um 19:11
@Commonsense
du,ich habe keine ahnung. jedenfalls waren es 132. soweit ich weiß ist man ab 125 hochbegabt.
das sagten uns 2 psychologen.man komm ich mir dumm vor. es soll nicht so rüberkommen als wolle ich prallen.


melden

Der menschliche IQ

10.10.2011 um 19:19
@Sein

Ich lese immer "überbewertet". Wo denn? Ist hier jemand schon einmal bei einem Einstellungsgespräch, oder gar bei der Auswahl des Freundeskreises, nach seinem IQ gefragt worden?

@Cäptn_blauhook

Ich finde es eben überraschend, daß so viele User hier im Forum (auch in anderen Diskussionen habe ich solche Werte schon gelesen) einen derart hohen IQ aufweisen sollen.

Im Link kannst Du sehen, daß schon bei 115 eine Grenze gesetzt wurde. Mit 132 würdest Du zu einer Weltelite von ca. 2-3 % der Bevölkerung gehören. Da muss die Frage gestattet sein, welchen Beruf Du ausübst?

(Ich glaube Dir, daß Du nicht prahlen willst, gehe aber davon aus, daß der Test und die Auswertung nicht unbedingt vertrauenswürdig war, ohne Dir zu nahe treten zu wollen)


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

10.10.2011 um 19:20
@Commonsense

Das mein ich doch gar nicht. Ich meinte damit das die Menschen den IQ zu wichtig nehmen. Es ist doch egal ob jemand 80 oder 120 IQ hat.


melden

Der menschliche IQ

10.10.2011 um 19:22
@Commonsense
wenn du das jetzt schreibst bin ich wirklich selbst ein wenig am zweifeln.bisher übe ich keinen beruf aus denn ich bin 15 jahre jung und gehe noch mehr oder weniger mit leidenschaft in die schule:D


melden

Der menschliche IQ

10.10.2011 um 19:29
@Cäptn_blauhook

Schon irgendwelche Klassen übersprungen? Notendurchschnitt?

Sei mir nicht böse, wenn ich so frage. Wie kam es eigentlich dazu, daß der Psychologe einen Test mit Dir durchführte? Teil einer Therapie? Auffällige schulische Leistungen (könnte auch auffälliger Leistungsabfall sein)?

@Sein

Grundsätzlich ist der IQ sicherlich unwichtig. Nicht jedoch für diejenigen, die im Internet einen Test machen (für den sie vorher möglicherweise auch noch trainieren) und dabei gut abschneiden. Die sehen sich dann oft in ihrem Gefühl, anderen überlegen zu sein, bestätigt...


melden

Der menschliche IQ

10.10.2011 um 19:36
@Commonsense
kein roblem ;)
ich hätte übersringen dürfen. aber ich tat es nicht weil mir meine klasse zu sehr ans herz gewachsen war.
mein noten durchschnitt liegt bei ungefähr 2.0
.ich war in den stunden der schule oft aufgeregt und nervös.das fand meine mutter schon bedenklich.
also gingen wir zum sychologen um das alles mal aufs tiefste prüfen zu lassen.ich musste aufgaben lösen wie zum beispiel steine mit verschidenen ecken-anzahlen exakt auf den tisch zu ''bauen'' wie sie auf dem bild abgeblidet waren. dann schauten sie sich noch ein paar meiner zeichnungen an.
irgendwann kamen sie dann auf das ergebnis von 132 IQ.
(natürlich waren dies nicht die einzigen tests)nebenbei haben sie auch noch einige meiner geschichten durchgelesen.


melden
Anzeige
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

10.10.2011 um 19:42
@Commonsense

Ich hab hier nur meine Meinung kund getan. Und ich akzeptiere auch jede andere Meinung zum IQ. Für jeden sind die Dinge halt unterschiedlich wichtig. Es ist alles gut so wie es ist.

Schönen Abend wünsch ich dir :)


melden
186 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anfang der Evolution77 Beiträge