Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der menschliche IQ

234 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Zukunft, Intelligenz, Vergangenheit, IQ

Der menschliche IQ

17.10.2011 um 15:29
Aha, wieviel hatten die denn vor ca. 2000 Jahren? 0?


melden
Anzeige

Der menschliche IQ

17.10.2011 um 15:41
@Kotzi
Ich schätze zwischen 55 und 70 (2- und 3-facher Standardabweichung von 15), aber dazu fehlt mir eigentlich das historische Wissen ...


melden

Der menschliche IQ

17.10.2011 um 15:57
Naja, sehr dürftig. Ich würde eher auf Maßtoleranzen wetten. Wie ist sonst
...Flynn zog den Schluss, dass die Intelligenz im engen IQ-Sinn in den ersten drei Vierteln des 20. Jahrhunderts zugenommen habe, äußerte sich aber skeptisch bezüglich einer Zunahme der Intelligenz im weiteren Sinn (er glaubte nicht, dass die Menschen deutlich intelligenter waren als ihre Vorfahren)...
sowas erklärbar.


melden

Der menschliche IQ

17.10.2011 um 22:10
Ich hatte mal in nem Internet-IQ-Test einen Wert von 180. Dem Internet glaube ich natürlich alles. Damals war ich auch erst 15 was bedeuted, dass ich heute bestimmt einen IQ von 250 habe. Wenn ich erstmal fertig studiert habe liegt er bestimmt bei 300. Dann bin ich ganz schlau!


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

17.10.2011 um 23:06
@horusfalk3

Bei der Hirnaktivität kannst du ja schon fast dein Haus mit Strom versorgen.


melden

Der menschliche IQ

17.10.2011 um 23:09
@Dr.Shrimp
Also jedes Mal wenn ich Schach spiele stehen mir die Haare zu Berge. Dann wird einfach zu viel Strom produziert.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

07.11.2012 um 22:38
den höchsten iq-wert hat ein grieche: 198

http://olymp.iqsociety.org/olympians/evangelos-katsioulis/


melden

Der menschliche IQ

07.11.2012 um 23:35
Test - also auch er IQ Test - sind trainierbar.

Sollten die Menschen im schnitt klüger werden muss der IQ Test einfach nur neu definiert werden, denn die Skala ist so ausgerichtet das der durchschnittliche Mensch auf hundert innerhalb einer Standartabweichung(15) landet (d.h. 75-115).

Aber warum sollten sie?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

07.11.2012 um 23:43
Kotzi schrieb am 17.10.2011:Aha, wieviel hatten die denn vor ca. 2000 Jahren? 0?
auch hundert im durchschnitt.. und in 2000 jahren wird der iq im schnitt auch 100 betragen...


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

07.11.2012 um 23:50
@25h.nox

Auf die Gefahr hin, dass du mich jetzt auslachst.
100 was?
In welcher Maßeinheit wird ein IQ denn angegeben?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

07.11.2012 um 23:52
@Paulette nicht alles hat ne einheit.


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

07.11.2012 um 23:56
@25h.nox

Allein das zeigt doch schon den Quatsch dieses Wertes oder?

Es gibt Niemanden dessen IQ unter 50 gemessen wurde, weil ab 75 die Minderbegabung anfängt.

Darunter misst Niemand mehr.

Warum richten wir uns nach Phantasiewerten, die sich irgendwer ausdenkt und ermitteln damit dann unseren "Wert" und richten unser Denken auf einen Wert aus, der darüber bestimmt wie klug oder dumm wir uns fühlen?


melden

Der menschliche IQ

07.11.2012 um 23:59
@Paulette
Lass Dich von @25h.nox , dem alten Troll, nicht hochnehmen. Der IQ wird natürlich in L.s-2 gemessen.


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

08.11.2012 um 00:02
@Pan_narrans

Mein IXquick sagt mir da ganz was anderes.
Es sagte der IQ wird in IQ angegeben.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

08.11.2012 um 00:03
@Pan_narrans L ist keine SI einheit... und s lehne ich ab da es nicht auf einem dezimalsytem beruht.

@Paulette das ist keine naturwissenschaft sondern quark, natürlich hat das keine echte einheit.


melden

Der menschliche IQ

08.11.2012 um 00:05
Wie was IQ...was sagt denn der IQ aus ... ganz einfach..Jarnüschts

Nur wiel ich n paar Aufgaben löse und mir am Ende ein Ergebnis sagt, so ist dein IQ?!

ich bitte euch..hauptsache alles irgendwie in Formeln, Einheiten und Zahlen darstellen - ist doch krank


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

08.11.2012 um 00:05
25h.nox schrieb:das ist keine naturwissenschaft sondern quark
Dann wissen wir also schon woher das "Q" stammt, von Quark also.
Und woher stammt das "I"?
Von Irrsinn?


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

08.11.2012 um 00:06
ThinkB4youpost schrieb:ich bitte euch..hauptsache alles irgendwie in Formeln, Einheiten und Zahlen darstellen - ist doch krank
Dieser Aussage stimme vollkommen zu und verleihe den IQ von 180 ;)


melden

Der menschliche IQ

08.11.2012 um 00:07
@25h.nox
Nagut, dann halt in dm³.s⁻² (wobei natürlich s die dezimalen Sekunden der Französichen Revolution sind).


melden
Anzeige

Der menschliche IQ

08.11.2012 um 00:08
@Paulette
Na danke, das bringt mir jetzt auch nichts :)


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt