Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der menschliche IQ

234 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Zukunft, Intelligenz, Vergangenheit, IQ

Der menschliche IQ

27.11.2012 um 00:04
@C8H10N4O2
C8H10N4O2 schrieb:Die Frage ist allerdings immer noch wo Menschen mit sooo... hohen IQ Probleme haben mit der Gesellschaft und ihren Mitmenschen, ich mein' wo ist das Problem, wenn sie doch soooo... klug sind. :P Blockiert die unfassbare Fähigkeit Zahlen und Bilderrätsel nach vorgegebenen Denkmuster zu lösen so sehr die Synapsen, dass man mit dem Leben nicht mehr klar kommt, oder wie soll ich das verstehen.
Nö. Aber die meisten Menschen mit normalem IQ werden mit der Zeit unfassbar langweilige Gesprächspartner für High-IQ Menschen. Irgendwann hat man einfach keine Lust mehr, sich deren belanglosen Quark anzuhören.

Für einen Menschen mit hohem IQ wäre es leicht, sozial kompetent zu sein, da man oft
über sehr großes Allgemeinwissen verfügt und zu praktisch jedem Thema etwas fundiertes sagen und als faszinierender Gesprächspartner gelten kann.
Es kann allerdings wirklich eine Strafe sein, wenn da niemand ist, den man selber faszinierend finden kann.
Irgendwann ziehen sich viele Hochbegabte zurück, weil sie die meisten Menschen im besten Fall nur langweilig finden. Im schlimmsten Fall wird man ein Misanthrop, da einem die ganzen Idioten nur auf die Nerven gehen.


melden
Anzeige

Der menschliche IQ

27.11.2012 um 00:07
@C8H10N4O2

Ich halte es auch für ein Märchen, dass Menschen mit hohem IQ solcherlei Probleme haben sollen. Vielleicht auch als Trost für Menschen mit weniger hohem IQ, die sich so einbilden können, trotzdem einen Vorteil zu haben.


melden

Der menschliche IQ

27.11.2012 um 07:50
IQ hat nichts mit sozialer Kompetenz zu tun und wenig mit Bildung. Auch dass man Menschen mit geringerem IQ nicht oder nur wenig interessant finden muss ist absoluter Blödsinn.
Es ist keineswegs conditio sine qua non für einen Menschen mit hohem IQ kommunikationsgestört oder sozial inkompetent zu sein.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

27.11.2012 um 11:58
intelligente werden als streber diskriminiert und um sich anzupassen verblöden sie sich zurück....


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

27.11.2012 um 12:43
Zyklotrop schrieb:IQ hat nichts mit sozialer Kompetenz zu tun und wenig mit Bildung
da aborigines einen IQ von 70 und professoren über 130 haben zeigt doch IQ hat sehr wohl was mit Bildung und kultureller Prägung zu tun
C8H10N4O2 schrieb:sozialer Kompetenz
soziale Kompetenz ist ein total schwammiger und widersprüchlicher Begriff - viele erfolgreiche (und damit sozial kompetente) Leute sind ziemliche Arschlöcher


melden
SKEPTIKER123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

27.11.2012 um 14:13
@Billy73
Billy73 schrieb:intelligente werden als streber diskriminiert und um sich anzupassen verblöden sie sich zurück....
Kann man ein derartig kindisches Verhalten wirklich noch als "intelligent" bezeichnen ... ? Von einem Menschen, der sich "intelligent" schimpft, erwarte ich, dass er oder sie das dumme Betragen seiner oder ihrer Mitmenschen durchschaut und drüber steht - ohne gleichzeitig arrogant zu wirken.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

27.11.2012 um 14:23
@SKEPTIKER123

manchmal ist nunmal die dummheit stärker und der dümmere schlägt nach und der klügere gibt nach....und die folge ist unsere welt....


melden

Der menschliche IQ

02.12.2012 um 15:59
Billy73 schrieb am 27.11.2012:der dümmere schlägt nach und der klügere gibt nach
Jetzt ist man, wenn man intelligent ist, auch noch schwach.
Glaubst du intelligente Menschen machen keinen Sport in ihrer Freizeit? Du hast einfach nur das klischeehafte Bild von einem armen, netten, schwachen Nerd im Kopf.
jeremybrood schrieb am 27.11.2012:soziale Kompetenz ist ein total schwammiger und widersprüchlicher Begriff - viele erfolgreiche (und damit sozial kompetente) Leute sind ziemliche Arschlöcher
Wenn man "sozial kompetent" oder gar "intelligent" ist, muss man ja nicht auch folglich unbedingt 'n "netter, guter" Mensch sein.
Ich würde sogar sehr wohl sagen, dass man intelligente, sozial kompetente Menschen auch als "Arschlöcher" bezeichnen kann, WENN diese sehr berechnend - auf ihren Vorteil bedacht - ohne Rücksicht auf andere agieren. Wenn man weiß wie man seine Mitmenschen durchschauen und manipulieren kann, geht das einem ganz einfach von der Hand. Es geht darum, wie andere einen sehen, wie sie gesehen werden wollen, wie man selber gesehen werden will, welche Handlung welchen Effekt auf einen Menschen hat, man muss bestimmte Signale richtig deuten usw.
Intelligenz macht einen nicht automatisch zum Gutmenschen - das ist eine sehr veridealisierte Vorstellung und würde Intelligenz mit moralischer Wertvorstellung verknüpfen.
Thawra schrieb am 27.11.2012:Ich halte es auch für ein Märchen, dass Menschen mit hohem IQ solcherlei Probleme haben sollen. Vielleicht auch als Trost für Menschen mit weniger hohem IQ, die sich so einbilden können, trotzdem einen Vorteil zu haben.
Das ist auch meine Vermutung.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

02.12.2012 um 16:06
Wenn ich mir anschaue, wie viele dumme Menschen es da draußen gibt, also richtig dumme, die Zusammenhänge nicht begreifen, Wörter nicht kennen, nicht assoziieren können, Ironie nicht verstehen, wo man sich 1000x erklären muss wie was gemeint war, bezweifele ich sehr, dass die Intelligenz derart stark am steigen ist.

Meiner persönlichen Beobachtung nach, werden die Menschen immer dümmer. Das ist nicht mal schlimm, sondern logische Folge der Evolution, da zuviel Intelligenz in der heutigen Zeit eher hinderlich ist.

Schon der gute Jesus wusste vor über 2000 Jahren: Selig sind die, die da geistlich arm sind, denn sie werden in den Himmel kommen (Mt 5,4).


melden

Der menschliche IQ

02.12.2012 um 16:59
@KillingTime

Das ist auch Unsinn - als wäre der durchschnittliche Bauer und Arbeiter (und das war die Mehrheit!) im 19. Jhr. so intelligent gewesen...


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

02.12.2012 um 17:10
KillingTime schrieb:Wenn ich mir anschaue, wie viele dumme Menschen es da draußen gibt, also richtig dumme, die Zusammenhänge nicht begreifen, Wörter nicht kennen, nicht assoziieren können, Ironie nicht verstehen, wo man sich 1000x erklären muss wie was gemeint war, bezweifele ich sehr, dass die Intelligenz derart stark am steigen ist.
da scheint was drann zu sein. wenn man sich so die alten griechen anschaut und was in sachen wissenschaft fabrziert haben im vergleich zum mittelalter, ist das schon enorm. am beispiel von der osterinsel kann man auch schon fast sagen, dass sich die dummheit fast durchgesetzt hat.


melden
misterman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der menschliche IQ

03.12.2012 um 20:11
irgenwo weiter vorne wurde aufgeführt, dass wir immer intelligenter werden und, dass vor 2000 die Leute einen IQ von 70 gehabt haben sollen. Neeeeee mit 70 taugt man nicht mal noch als Journalist, vielleicht Paparazzi.

Irgendwo stand letztens, dass das Hirnvolumen seit damals um 10% abgenommen habe. Vielleicht verwechseln da einige Intelligenz mit Wissen.

Die Idee, dass Aborogines dümmer seien als wir ist auch widerlegt. Und ob sie in unserer Welt oder wir in ihrer länger überleben ist eine Frage, die man sicht nicht mal stellen muss.


melden

Der menschliche IQ

04.12.2012 um 11:12
misterman schrieb:Die Idee, dass Aborogines dümmer seien als wir ist auch widerlegt.
Das es eine abendländische Kultur gibt, gilt hingegen als bewiesen.


melden
Anzeige

Der menschliche IQ

04.12.2012 um 11:35
Jetzt musste ich doch erst mal schauen was Kultur überhaupt bedeutet und bin auf dieses schöne Zitat bei wiki gestoßen.

„Wir sind in der ungefähr zehntausendjährigen Geschichte das erste Zeitalter, in dem sich der Mensch völlig und restlos problematisch geworden ist: in dem er nicht mehr weiß, was er ist; zugleich aber auch weiß, dass er es nicht weiß.“


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

409 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt