Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie kann ich ein Perpetuum Mobile vermarkten?

86 Beiträge, Schlüsselwörter: Perpetuum Mobile
erol2k
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich ein Perpetuum Mobile vermarkten?

05.11.2004 um 12:41
moin moin

hab ne idee wie ich ein Perpetuum Mobile bauen kann und bin mir zu 99,9% sicher das es funktionieren wird hab schon die dazughörigen magnete bestellt und warte bis diese ankommen um mit dem bau anzufangen.
lässt mal bitte ausen vor ob es nun funktioniern wird oder nicht ich hab es selbst nicht geglaubt bis eben zu meiner idee.

mal rein hypotetisch...
wie kann ich mit dem magnetmotor geld verdienen?
patentiern kann ichs nicht da mann laut patentamt keine Perpetuum Mobile patentiern lassen kann! und auch ist das funktionsprinziep so einfach das es jeder highdepp nachbauen könnte.
gibt es z.b irgentwo preise die für den bau eines Perpetuum Mobile ausgelobt sind?

erol


melden
Anzeige
oberheimer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich ein Perpetuum Mobile vermarkten?

05.11.2004 um 12:56
Es ist physikalisch bewiesen, das es kein p.m. geben kann:
Link: http://www.allmystery.de/system/forum/data/gw7528.shtml
Ausserdem ist die Kraft eines Magneten nicht unendlich und wird somit mit der Zeit auch aufgebraucht sein.

Nichts und wieder Nichts.


melden
erol2k
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich ein Perpetuum Mobile vermarkten?

05.11.2004 um 12:59
hallo oberheimer

schon klar..nur soll das teil auch net ewig laufen sondern energie gewinnen...ob es nun funktionieren wird oder nicht steht im anderen blatt.
ich möchte nur wissen:

Was tun FALS es funktioniert?

erol


melden
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich ein Perpetuum Mobile vermarkten?

05.11.2004 um 13:00
Ein P.M. kann man am besten vermarkten, wenn man ein solches besitzt. Egal was du auch bastelst, es ist keines. Du verbrauchst nur die Energie die bei der Herstellung der Magnete aufgewand wurde. Mehr nicht.

n_n

Wer zuletzt lacht hat es nicht eher verstanden!


melden

Wie kann ich ein Perpetuum Mobile vermarkten?

05.11.2004 um 13:01
Und wieder ein Beispiel für die grenzenlose Gier der Menschen ... ...

Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.
(Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854-1900)

Alte kaukasiche Weisheit: "Lesen hilft!"


melden
berni23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich ein Perpetuum Mobile vermarkten?

05.11.2004 um 13:01
schreib mal die grossen autokonzerne an, aber wunder dich nicht wenn sie dich auslachen!

Wenn die Welt vor einem jahr entstanden, wären die ersten Einzeller im Oktober aufgetaucht, Dinos hätten, im November, für 8 Tage die Erde beherrscht, seit 23.57 gibt es den Homo Sapiens und in der letzten Sekunde hat er es geschafft die fragile Ballance der Erde unwiederbringlich zu verändern!


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich ein Perpetuum Mobile vermarkten?

05.11.2004 um 13:03
Link: www.dpma.de (extern)

@erol2k
Na dann nenne es doch nicht "Perpetuum Mobile", sondern gib ein anderes plausibles Einsatzgbiet an und schon kannste es patentieren und somit schützen. Kostet allerdings nicht ganz wenig Geld, so ein Patent und die Bearbeitungszeit ist auch nicht gerade kurz. Auch nicht alles ist patentwürdig. ;)

Wende Dich im Falle des Falles dann an das Patentamt.
http://www.dpma.de/index.htm

Davon abgesehen ist es sowieso unmöglich ein "Perpetuum Mobile" zu bauen.
Das wissenschaftlich begründete Gesetz der Thermodynamik verhindert es z.b.
Es ist einfach unmöglich eine Maschine zu bauen, die mehr nutzbare Energie liefert, als in sie hineingesteckt worden ist.
Das Du mit Deiner "Erfindung" da mal nicht einem gewaltigen Trugschluss aufliegst. ;)


Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
erol2k
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich ein Perpetuum Mobile vermarkten?

05.11.2004 um 13:10
bröcks

mag schon sein das ich einen gewaltigen trugschluss aufliege so arogant bin ich net das ich sage ich recht habe.
schaun mer mal wenn ihr recht habt verbeug ich mich wenn net sehen wir uns bald im fernsehn wieder ;);)


erol


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich ein Perpetuum Mobile vermarkten?

05.11.2004 um 13:15
@erol2k
Dann verneige ich mich ehrfürchtig vor Dir, versprochen.

Aber: Dein Perpetuum mag vllt. gar 1 Mio. Jahre laufen, aber irgendwann wird Schluss sein. Und schon ist es kein Perpetuum mehr.
Glaub mir, da haben sich schon jahrtausende die hellsten Köpfe dran versucht und sind bisher immer gescheitert gescheitert. :)

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
mikeneh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich ein Perpetuum Mobile vermarkten?

05.11.2004 um 14:45
Also von der gesetzlichen Seite her wird Dir das, auch wenns funktioniert, wohl jeder nachbauen können.
Da die 'moderne' Wissenschaft einhelleg der Meinung ist sowas kann es nicht geben kannst Du soetwas , auch wenn Du es bauen kannst/könntest und den Beweis hättest, nicht patentieren lassen.


Einmal dachte ich ich hätte mich geirrt, doch da hatte ich mich getäuscht.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich ein Perpetuum Mobile vermarkten?

05.11.2004 um 14:53
@erol2k

vergiss es,die idee gibt es schon lange und so viel ich weiß gibt es auch schon ein patent darauf.

efunden hat ihn ein gewisser hr grandner aus tirol ;)

er funktioniert,aber grandner vermarktet ihn nicht,da zum einen seitens der wirtschaft keine interesse besteht und zum anderen dieses nicht interesse
sich zur lebensbedrohung ausweiten könnte.....da sich gewisse lobbyisten dabei auf die füße getreten fühlen würde.

an deiner stelle würde ich mir gut überlegen was ich tue ;)

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
tombär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich ein Perpetuum Mobile vermarkten?

05.11.2004 um 15:29
>>Es ist einfach unmöglich eine Maschine zu bauen, die mehr nutzbare Energie liefert, als in sie hineingesteckt worden ist.<<

sorry aber das ist blödsinn. schon mal was von nem turbolader gehört?
oder was glaubst du, wieso wasserkraftwerke funktionieren?
das wasser kommt durch ne röhre vom berg runter und betreibt die turbine. dabei wird strom gewonnen (100%) um das wasser wieder du berg hoch, in den stausee zu pumpen wird ein teil diesesr gewonnen energie wieder verbraucht (ca. 40%). der energie gewinn beträgt also 60%. es wird also mehr energie erzeugt als zum betrieb benötigt wird.

>>zum anderen dieses nicht interesse sich zur lebensbedrohung ausweiten könnte.....da sich gewisse lobbyisten dabei auf die füße getreten fühlen würde<<

wäre interessant zu sehen, ob der umweltlobby stärker ist als die ölmagnaten *g*

"Wenn man lange in einen Abgrund blickt,
dann blickt auch der Abgrund in einen selbst." (Fridrich Nietsche)


melden
berni23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich ein Perpetuum Mobile vermarkten?

05.11.2004 um 15:37
denn wäre ja jeder sonnenkollektor ein perpetum mobile!

aber die energie muss ja von irgendwo kommen!

physik=mangelhaft
setzen

Wenn die Welt vor einem jahr entstanden, wären die ersten Einzeller im Oktober aufgetaucht, Dinos hätten, im November, für 8 Tage die Erde beherrscht, seit 23.57 gibt es den Homo Sapiens und in der letzten Sekunde hat er es geschafft die fragile Ballance der Erde unwiederbringlich zu verändern!


melden
tombär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich ein Perpetuum Mobile vermarkten?

05.11.2004 um 15:47
@berni
blöder vergleich.
stell dir ein tal als wanne vor. das wasser fliest auf der einen seite runter und wegen dem schwung, auf der anderen seite wieder hoch. der schwung reicht aber nicht aus, um das wasser wieder ganz an den oberen rand der wanne zu bringen. es wäre also wie eine schaukel, die immer langsamer wird.
folglich muss etwas nachgeholfen werden, damit das wasser auf der anderen seite wieder hoch kommt.
für´s hochpumpen wird aber weniger energie gebraucht, als das wasser beim runterkommen erzeugt.
kapiert?

"Wenn man lange in einen Abgrund blickt,
dann blickt auch der Abgrund in einen selbst." (Fridrich Nietsche)


melden
sleepor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich ein Perpetuum Mobile vermarkten?

05.11.2004 um 15:48
Ich geb Tao recht. aufpassen kann nur schlecht ausgehen. Am besten sein Bauen und bei schlechten Zeiten Strom haben. Möglicherweisse auch bekannten sonen Ding bauen. Doch vermarkten kannste vergesen keien chance.

Wer Rechtschreibfeler findet darf sie behalten.


melden
berni23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich ein Perpetuum Mobile vermarkten?

05.11.2004 um 16:12
@tom
"das wasser kommt durch ne röhre vom berg runter und betreibt die turbine. dabei wird strom gewonnen (100%) um das wasser wieder du berg hoch, in den stausee zu pumpen wird ein teil diesesr gewonnen energie wieder verbraucht (ca. 40%). der energie gewinn beträgt also 60%. es wird also mehr energie erzeugt als zum betrieb benötigt wird."


ich unterstelle dir mal, dass das völliger nonscence ist!

wenn du kannst, steht es dir ja frei mich zu widerlegen

Wenn die Welt vor einem jahr entstanden, wären die ersten Einzeller im Oktober aufgetaucht, Dinos hätten, im November, für 8 Tage die Erde beherrscht, seit 23.57 gibt es den Homo Sapiens und in der letzten Sekunde hat er es geschafft die fragile Ballance der Erde unwiederbringlich zu verändern!


melden
tombär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich ein Perpetuum Mobile vermarkten?

05.11.2004 um 16:17
>>ich unterstelle dir mal, dass das völliger nonscence ist!<<
unterstell mir was du willst. als pole reicht dein denken eben ned soweit. ich verzeih dir dein unwissen deshalb.
*dir gütig auf die schulter tätschel*

"Wenn man lange in einen Abgrund blickt,
dann blickt auch der Abgrund in einen selbst." (Fridrich Nietsche)


melden
nautic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich ein Perpetuum Mobile vermarkten?

05.11.2004 um 16:18
naja 15 euro würd ich schon verlangen


melden
berni23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich ein Perpetuum Mobile vermarkten?

05.11.2004 um 16:23
@tom

kannste das auch belegen?
oder ist das einfach nur heisse luft, denn es ist ja bekannt, dass brumifahrer nicht grade die leuchten sind

Wenn die Welt vor einem jahr entstanden, wären die ersten Einzeller im Oktober aufgetaucht, Dinos hätten, im November, für 8 Tage die Erde beherrscht, seit 23.57 gibt es den Homo Sapiens und in der letzten Sekunde hat er es geschafft die fragile Ballance der Erde unwiederbringlich zu verändern!


melden
tombär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich ein Perpetuum Mobile vermarkten?

05.11.2004 um 16:38
>>kannste das auch belegen<<
du bist herzlichst eingeladen deinen nächsten urlaub in einem land zu verbringen, das seinen strom aus wasserkraft gewinnt und dazu stauseen verwendet ;)
ich empfehle dir dabei tirol, vorarlberg, südtirol oder nach graubünden zu gehen.
im ernst jetzt. was glaubst du, wie das sonst funktionieren soll? wenn der stausee auf 2500m seehöhe liegt. das wasser fliest in einer (ca. 2 meter durchmesser) röhre in nem 80 grad winkel den felsen antlang ins tal runter. das kraftwerk befindet sich in der talsenke auf ca. 500m seehöhe. das wasser fällt beinahe 2000m in die tiefe, schießt durch die turbine und fliest in nem bogen wieder nach oben.
der schwung reicht natürlich ned aus, um das wasser auf der anderen seite des tales wieder ganz nach oben zu bringen. deshalb wird nachgeholfen. da das wasser aber schon nen ziemlichen teil der steigung aus eigener kraft zurückgelegt hat, ist der energieaufwand für die pumpen relativ gering.
es bleibt also noch genug strom übrig, dass sich das prinzip überhaupt lohnt.

vorarlberg (das bundesland indem ich lebe) gewinnt 99% seines stroms aus der wasserkraft. 80% davon aus eben diesem stausee prinzip (die anderen 20% sind normale kraftwerke an flüssen, wie man es in deutschland vom rhein her kennt)... und der verschwindend keline rest sind dann sonnenkolektoren, die aber nur im privaten gebrauch rentabel sind (warmwasserboiler, aussenbeleuchtungen usw.)






"Wenn man lange in einen Abgrund blickt,
dann blickt auch der Abgrund in einen selbst." (Fridrich Nietsche)


melden
Anzeige
alchemist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich ein Perpetuum Mobile vermarkten?

05.11.2004 um 16:40
Auch wenn wir sonst Differenzen hatten muss ich dir hier recht geben ,es funktioniert einfach nicht.Die verbrauchte Engergie zum Hochpumpen wäre höher als die eingenommene Energie.Wasserkraftwerke funktionieren normalerweise so dass man den natürlichen Lauf eines Flusses ausnutzt um dort nen Staudamm zu bauen um an der schleuse nen grossen dynamo bauen zu können welcher massig energie schaft.


melden
403 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt