Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Antimaterie im Universum

863 Beiträge, Schlüsselwörter: Antimaterie, Dunkle Materie

Antimaterie im Universum

01.03.2012 um 11:23
Du solltest dich wirklich mit Physik beschäftigen, es vielleicht sogar studieren, falls du genug Grips dafür hast. Es ist wirklich ein wundervolles Fach, das dir sicher Spaß machen würde. Und ich kann dir versprechen dass es dort viel faszinierendere Dinge gibt als dieser Kinderkram, den du hier zusammen stöpselst.

Ja es ist sau schwer, wahnsinnig komplex und irre zeitaufwendig zu lernen. Du müsstest ganz schön schwitzen um voran zu kommen. Aber es lohnt sich :) Kann es nur empfehlen. Auch wenn Formeln und die ganze Rechnerei abschrecken. Das ist nichts anderes als Noten lesen. Wenn man weiß, was es bedeutet kann man die schönsten Symphonien erkennen.


melden
Anzeige

Antimaterie im Universum

01.03.2012 um 11:35
Ich finde doch alles was ich brauche im Netz und komplizierte Berechnungen überlass ich Anderen.

Bisher hab ich nur das Gravitationsgesetz, das Coulombgesetz, die Keplergesetze und den Energieerhaltunssatz gebraucht und auch verstanden.
Sind ja relativ einfach.

Warum sollte ich meinen Kopf mit Wissen vollstopfen das ich garnicht brauche für meine Theorie?


melden

Antimaterie im Universum

01.03.2012 um 11:37
Mein Dehirn ist klein, wenn ich auf der einen Seite was reinschiebe fällt auf der Anderen was raus


melden

Antimaterie im Universum

01.03.2012 um 11:56
rene.eichler schrieb:Ich finde doch alles was ich brauche im Netz und komplizierte Berechnungen überlass ich Anderen
Darum redest du ja auch so viel Unsinn :D


melden

Antimaterie im Universum

01.03.2012 um 12:08
Da ist nichts Unsinn.
Klar klingt es auf den ersten Blick unglaubwürdig aber nur weil man bisher sowas noch nie gehört hat.
Wenn du nem Neanderthaler erzählt hättest du kannst fliegen, hätte er dir auch nen Vogel gezeigt.


melden

Antimaterie im Universum

01.03.2012 um 12:26
Doch, ziemlich großer Unsinn sogar :D


melden

Antimaterie im Universum

01.03.2012 um 12:28
Dann gib mal ein Beispiel, wo meine Theorie physikalisch falsch ist.


melden

Antimaterie im Universum

01.03.2012 um 12:40
Überall :)

Bevor ich mit dir über Physik diskutiere kann ich auch mit einer Taube Schach spielen. Egal wie gut ich spiele, egal wie überzeugend meine Strategie ist, sie schmeißt die Figuren um, kackt aufs Spielbrett und stolziert dann trotzdem siegessicher in ihrer Kacke herum.

Das einzige was Laien wie dir anbieten kann ist, dass ich dir Dinge erkläre die du nicht verstehst. Da stell ich mich auch nicht ganz blöd an will ich sagen und es macht mir auch am meisten Spaß.


melden

Antimaterie im Universum

01.03.2012 um 12:43
Du findest also nichts physikalisch falsches an meiner Theorie .

Schön!

Und Beleidigungen solltest du lassen, sonst melde ich sie :P


melden

Antimaterie im Universum

01.03.2012 um 12:53
Deine "Theorie" macht doch nichtmal Aussagen. Sag doch mal etwas Überprüfbares vorraus. Ich sags ja, du hast etwas ganz grundlegendes an der Physik nicht verstanden.

Deine Theorie ist weder explizit, noch praktikabel. Darüber hinaus erfüllt sie nicht das Korrespondenzrinzip und kann auch nicht empirisch überprüft werden. Die Axiomatik kannst du darüber hinaus auch nicht begründen, weder logisch noch experimentell, und abzählbar ist sie auch nicht.

Was du fabriziert hast ist rein desktriptiv. Damit bist du ein waschechter Esoteriker, weil du lediglich eine Hypothese aufstellst. Mit einer wissenschaftlichen Theorie hat das nichts gemein. Du bist eine Taube in der Wissenschaftswelt,
rene.eichler schrieb:Du findest also nichts physikalisch falsches an meiner Theorie .

Schön!
... und stolzierst siegessicher in der Kacke herum.


melden

Antimaterie im Universum

01.03.2012 um 13:09
Meine Theorie sagt z.B. die verschiedenen Sternenpopulationen in Galaxien vorher.

Sie kann die starken Magnetfelder von Pulsaren erklären.

Sie kann die starke Explosion von Supernovae erklären, die man beobachtet.

Sie sagt flache Rotationskurven für Spiralgalaxien vorher.

Sie kann erklären warum Kugelsternhaufen nicht mit der galaktischen Scheibe rotieren.

Sie kann den Überschuß an Gammastrahlung im Kosmos erklären.

Sie kann die Jets von Pulsaren und SLs erklären.

Sie kann die Polsprünge alle 11 Jahre auf der Sonne erklären.
Da hörts beim Standartmodell nämlich schon auf.



Lässt sich alles nachprüfen.


melden

Antimaterie im Universum

01.03.2012 um 13:13
Wenn du deinem Schachpartner nur Kacke hinschiebst kann er nunmal mit dir nicht spielen.


melden

Antimaterie im Universum

01.03.2012 um 13:15
Nein, deine Theorie sagt rein gar nichts voraus. Wie ich bereits gesagt hab, dein Gequassel ist rein deskriptiv.


melden

Antimaterie im Universum

01.03.2012 um 13:22
Stimmt nicht.

In meinem Modell ist es z.B. verboten, dass es in Kugelsternhaufen junge Sterne gibt.
Ist nachprüfbar.

In meinem Dynamomodell von Antimateriekern und Materiehülle gibt es Polsprünge.
Ist nachprüfbar.

In meinem Modell dürfen Jets bei SL nur an den Polen austreten.
Ist nachprüfbar.

In meinem Modell müssen Pulsare sehr starke Magnetfelder besitzen.
Wird auch so beobachtet.


melden

Antimaterie im Universum

01.03.2012 um 13:29
Wenn du so schlau bist, kannst du mir ja mal was nennen, was ich noch nicht wissen kann, für was ich eine Vorhersage machen soll


melden

Antimaterie im Universum

01.03.2012 um 13:51
Ist mir eigentlich egal, berechne mal irgendwas von dem was du sagst. Dabei kannst du dann auch gleich mal das mathematische Konstrukt deiner "Theorie" erläutern. Momentan quasselst du nur. Ich will mal Fakten sehen. Momentan ist dein Geblubber nicht mehr wert als "das hat Gott so gemacht". Das erklärt alles genauso gut wie dein Quatsch.

Du sagst nichts vorraus. Du beschreibt nur Dinge die eh jeder weiß. Und zeigst nicht mal, dass du zu den selben quantitativen Aussagen kommst. Wo ist die Berechnung der Galaxiendrehung? Du behauptest deine Theorie würde erklären warum die Kurve flacher ist. Dann rechne mal vor.

Aber mir ist schon klar, dass dir dafür der Grips nicht reicht, denn
rene.eichler schrieb:Mein Dehirn ist klein, wenn ich auf der einen Seite was reinschiebe fällt auf der Anderen was raus
Physik besteht nicht aus einer Reihe von komplizierten Sätzen mit vielen Fachwörtern.


melden

Antimaterie im Universum

01.03.2012 um 14:05
Das muss ich nicht ausrechnen.

Das ergibt sich daraus dass die Sterne im Bulge gravitativ gebunden sind.
Anhand dieser Sterne hat man die Masse des galaktischen SL errechnet.

Die Sterne in der Scheibe drehen sich aber schneller als sie auf Grund der Masse des gal. SLs tun sollten.
Die Scheibensterne sind elektrisch geladen und werden elektrisch vom galaktischen SL angezogen.
Die elektrische Anziehung ist viel stärker als die gravitative. Deshalb bewegen sich die sterne in der Scheibe viel schneller.

Hier habe ich das nocheinmal erklärt. http://www.antimateriestern.de/rotationskurven_80140798.html


melden

Antimaterie im Universum

01.03.2012 um 14:15
Ich kann dir es auch vorrechnen.

Dafür benötigt man nur das Coulombgesetz und das Gravitationsgesetz


melden

Antimaterie im Universum

01.03.2012 um 14:25
Jop, bitte vorrechnen. Will sehen wie du mit deiner Antimaterie auf die Kurve kommst. Immerhin behauptest du ja dass du die Kurve herleiten kannst.


melden
Anzeige

Antimaterie im Universum

01.03.2012 um 14:34
Ich kann nicht eine Kurve herleiten, ich kann dir aber zeigen weshalb die Sterne weiter außen( in der Scheibe) sich schneller drehen.

Die Wissenschaftler gingen ja davon aus, dass die Scheibensterne gravitativ gebunden sind.
Da man die Masse des galaktischen SL kannte konnte man eine Kurve zeichnen an die sich die Sterne halten sollten.
Beobachtungen haben aber gezeigt, dass die Sterne in der Scheibe sich aber schneller drehen als erwartet.Deshalb hat man erst DM erfunden.
Ich kann dir zeigen weshalb sich die Sterne in der Scheibe schneller drehen.


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Yamatai6 Beiträge
Anzeigen ausblenden