weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Außerirdisches Lebensformen sind nicht intelligenter als wir!

99 Beiträge, Schlüsselwörter: Evolution, Intelligenz, Außerirdisch

Außerirdisches Lebensformen sind nicht intelligenter als wir!

01.07.2012 um 16:34
@empty77
jetzt erklärst du noch fix, wie du von asozial und kinderreich auf nicht intelligent kommst.
Wie Total_Recall bereits anmerkte, sprechen wir über das erworbene Wissen von Personen, da wir über ihren Grad der Intelligenz keine Aussagen treffen können.
Wir leben in einer Gesellschaft in der die Rechte zur Selbstentfaltung eines jeden gesetzlich geregelt sind. Jeder hat das Recht auf Bildung, nicht aber die Pflicht dazu. Wer soll dann deiner Meinung nach entscheiden, wer sich fortpflanzen darf, nur weil "entschieden" wurde, dass die Spezies Mensch intelligenter zu werden hat? Nur weil jemand nichts mit Quantenphysik, oder Molekularbiologie anfangen kann, oder weiß, warum Schrödinger Katzen gehasst hat, muss man ihm doch nicht absprechen, das seine Existenz wertlos ist und er sich nicht fortzupflanzen hat.


melden
Anzeige
futurdrama
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdisches Lebensformen sind nicht intelligenter als wir!

01.07.2012 um 17:19
Vor kurzem habe ich auch in einer Doku gehört das sich der Mensch wenn dann in 800 000 Jahren Evolutionär weiterentwickelt.


melden

Außerirdisches Lebensformen sind nicht intelligenter als wir!

01.07.2012 um 17:20
wie misst man überhaupt Intelligenz ? wenn man IQ Tests heranzieht spielen faktoren wie kreativität &umsetzung eine wichtige Rolle. wie definiert man Intelligenz? Der Intellekt alleine macht es nicht aus.Der technologische Fortschritt ? wie sieht die implizierende Intelligenz darin aus industrialisierende selbstzerstörerische Parameter zu erschaffen und dies aufgrund kurzfristigen Renditen in kauf nimmt? wenn man dies in bezug nimmt zu schonenderen Tierverhalten wer ist intelligenter? und wie kann man den Menschen generalisieren in bezug zu Intelligenz wo doch auch da Unterschiede bestehen?

ich denke eine schlüsselposition ist der Erfahrungswert. jeder Mensch verbrennt sich zuerst egal ob man ihm dass gesagt hat von deren die es bereits erfahren haben .Think -Tanks versuchen dass zu minimieren da sie verarbeitetes Wissen &Konsequenzen bereitstellen aber solange die Eigenerfahrung nicht besteht werden die selben Fehler immer &immer wieder neu gemacht wie vor zigtausend Jahren . ausser es verankert sich ein Erfahrungswert in den Genen . es gibt Tierbsp. die ein Lernprozess aufzeigen in wenigen Generationen sogar nur mit lokalen Parametern. Es ist durchaus anzunehmen dass die Evolution des Menschen gerade in Konfliktstärkerer Zeit dies auch schneller macht . .nebenbei kann man spekulieren ob Gentechnik in Zukunft Intelligenz-Parameter noch mehr verändern kann oder es lassen sich durch Brainstorming direkte Erfahrungswerte nachträglich einbringen.

Was Ausserirdische betrifft haben die vill. ganz andere möglichkeiten. bspw eine kollektive Erfahrungsübertragung wie bei den Insekten zu finden ist .wenn die Lebenspanne eines Individums höher liegt kann dass die "Intelligenz" auch erhöhen sofern man den zellularen Abbau vermindern kann. diese Gedanken-spiele lassen sich auch noch weiter ausbauen....was ist wenn Ausserirdische dem biologischen Tod ein schnippchen schlagen und zu "Maschinen" werden..


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdisches Lebensformen sind nicht intelligenter als wir!

01.07.2012 um 17:25
@no_charge na du hast selber gesagt das behinderung nicht als weiter entwicklung gesehn wird und diese behinderten die super inteligent sin die werden ihre gene nie weiter vererben wie assoziale gross familien, die gibs doch überall....


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdisches Lebensformen sind nicht intelligenter als wir!

01.07.2012 um 17:32
ja...IQ hab ich 125, ich bin zb so ein kreativer hyperactiver mit 50% behinderung, und schule war mir immer zu blöde leider... :(


melden

Außerirdisches Lebensformen sind nicht intelligenter als wir!

01.07.2012 um 17:33
warum wird eigentlich immer davon ausgegangen,das ausserirdische der menschlichen rasse überlegen sind?
vielleicht sind auf diversen planeten in diversen universen die leute geradezu unterentwickelt.
vielleicht lutschen die gerade das knochenmark aus den knochen erlegter tiere oder entwickeln das rad.
es gibt für mich keinen plausiblen grund,warum ausserirdische immer weiter entwickelt sein müssen.

na ja,für die since fiction fraktion ist das sicherlich wichtig,ansonsten funzen die alienfilme nicht.

ich stelle mir es lieber anders herum vor.
ebenfalls since fiction:

menschen entdecken einen bewohnten planeten und nehmen kontakt zu dieser spezies auf.dann werden wertvolle rohstoffe entdeckt.da die ureinwohner aber etwas (in zivilisatorischer hinsicht) unterentwickelt sind,wird der planet erobert,die bewohner versklavt oder unterdrückt und der planet ausgebeutet.
das ist ein absolut menschliches verhalten.der stärkere diktiert was läuft.
demnach wären wir die bösen ausserirdischen.
aber na ja,ebenfalls since fiction.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdisches Lebensformen sind nicht intelligenter als wir!

01.07.2012 um 17:35
@oldbluelight der grund is der zeitraum den sie zeit haben können, das universum ist 13millarden jahre alt, unsere erde nur 4milliarden jahre, und die aliens vieleicht schon in der entwicklng 6milliarden alt, wer sagt das sie nich auf einem planeten wohn der 10milliarden jahre alt ist...


melden

Außerirdisches Lebensformen sind nicht intelligenter als wir!

01.07.2012 um 17:36
@empty77
asozial heißt für dich was? Steven Hawking sitzt im Rollstuhl, redet mit einer Computerstimme und soll nach Aussagen seiner Studenten nicht der netteste Mensch dieses Planeten sein. Das könnte man durchaus als asozial ansehen.
Nur weil jemand mehr Geschwister hat, als, ja wo liegt denn deiner Meinung nach die Grenze, in wie weit schränkt das seine sozialen Kompetenzen ein? Muss nicht gerade jemand, der ständig mit vielen Individuen in seinem direkten Umfeld zu tun hat sozialer sein, als z.B. ein Einzelkind? Was hat das mit Intelligenz zu tun?
@oldbluelight
ich fand die blauen Monster aus Avatar auch gruselig. ;-)


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdisches Lebensformen sind nicht intelligenter als wir!

01.07.2012 um 17:38
@no_charge ich meine assoziale harzt4 familien die rtl kucken, und über alles meckern zb sagen sie das sie nix zu fressen haben für ihre kinder und deutschland voll das opfer land ist, in wahrheit kaufen diese assos teure fernseher, überall sind computer etc...darum haben die nix zum essen..das sind opfer...die gibs überalle.. und leider gibt hokins sene gene nicht weiter, er selber war vor seiner alkohol sucht auch normal, vieleicht ist er so super schlau weil er alkoholiker war..


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdisches Lebensformen sind nicht intelligenter als wir!

01.07.2012 um 17:43
@oldbluelight was du schreibst is quatsch, natürlich gibs tausendmal inteligentere wesen da draussen und auch sau dumme neandertaler, es gibt alles im all und auch eine absolute genetische kopie von dir...


melden

Außerirdisches Lebensformen sind nicht intelligenter als wir!

01.07.2012 um 17:44
@empty77

das mag alles stimmen und vielleicht gibt es auch zivilisationen die weiter entwickelt sind.
aber wenn man davon ausgeht,das auch dort katastrophen eintreten können wie meteoriteneinschläge,seuchen,kriege oder hungersnöte,dann können auch diese untergegangen sein.
und es können auch planeten entstanden sein,die etwas jünger sind als unserer.
auch das evolutionsbedingt der ältere planet uns vorauseilt ist nur hypothetisch.
hätte unsere spezies auf kriege verzichtet,wie zum beispiel den 30 jährigen krieg,gäbe es um 1550 keine pest,wären wir vielleicht auch schon weitaus weiter entwickelt.
evolution muss ja nicht nur etwas mit zeit zu tun haben,sondern auch mit grundbedingungen.von daher kann eine zivilisation weiter sein,muss es aber nicht zwangsläufig.
na ja,ich behaupte das jetzt als laie.


melden

Außerirdisches Lebensformen sind nicht intelligenter als wir!

01.07.2012 um 17:45
@empty77

na ja,das mit der genetischen kopie....den würd ich gern mal treffen wollen! :)


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdisches Lebensformen sind nicht intelligenter als wir!

01.07.2012 um 17:53
@oldbluelight natürlich ist jder bewohnte planet sobald es eine technische evulotion durchmacht in der gefahr der selbst zerstöung wie wir, jeder planet ist ein samenkorn aus dem etwas wird, aber am ende schafen nur wenige zivilisationen den absprung, aber es gibs und das millardenfach im universum, jee kuturt die ins all will, hatte den selben technischen verlauf wie wir..das is fakt..ohne uhren, fliesbänder, kommerz gesellschaften werde aliens nie die eit und geld haben ufos zu baun... @no_change

@oldbluelight die genetiachen kopien wirds auch milliarden fach geben weil eine gen kette auch grenzen hat und wie lotto ist, sie wird sich 100% irgendwann wiederholen..,.


melden

Außerirdisches Lebensformen sind nicht intelligenter als wir!

01.07.2012 um 18:02
@empty77

ich widerspreche dir ja auch gar nicht,aber es ist nunmal so,das fast ausschließlich die vorstellung herumgeistert,das aliens zwangsläufig weiter sein müssen und wir mit der roten laterne ganz unten an der kette baumeln.
ansonsten stimme ich dir zu.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdisches Lebensformen sind nicht intelligenter als wir!

01.07.2012 um 18:06
@oldbluelight ja das kommt so rüber, liegt aber bestimmt daran das inteligentere auch interessanter sind, ausserdem haben wir eine rcihtig krasse technische evulotion seit dem 2 weltkrieg, das heist inteligentere wesen müssen und haben eine jahrtausende technische evulotion oder 100.000j weiter..oder vivleicht auch erst eine technische evulotion die 100j alt is dann sind sie weiter als wir...:P


melden

Außerirdisches Lebensformen sind nicht intelligenter als wir!

01.07.2012 um 18:09
Nun, zu Intelligenz kann man stehen wie man will.
Im gewissen Sinne ist der Mensch intelligent, was seine Fähigkeiten zu handeln und zu lernen betrifft.
Doch wenn ich mir die heutige Menschheit so anschaue, so gehen die Fähigkeiten scheinbar wieder zurück.

Und wenn es wirklich eine ausserirdische Lebensform gibt, die uns technisch hunderttausende oder auch Millionen von Jahren vorraus ist, dann ist sie auf jeden Fall intelligenter als der Mensch.
Denn sonst hätte sie sich schon lange selber ausgerottet.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdisches Lebensformen sind nicht intelligenter als wir!

02.07.2012 um 20:29
Die Menschen sollten mal aufhören immer sich selbst als Maß aller Dinge zu sehen. Außerirdische Lebensformen können sich ganz anders entwickeln und demnach auch andere Intelligenzen besitzen.

@Ratloser

Ich denke auch, dass es Außerirdische gibt, die intelligenter sind. Und Menschen als Ganzes sind mitnichten intelligent. Das sind stets Einzelpersonen, von denen der Rest nur zehrt. Die große Masse ist dumm.

Kein Tier ist so dumm und erfindet ein System, wo sie um Arbeit betteln müssen, um Metallstücke zu erhalten, mit denen sie sich Nüsse kaufen. Und ich habe in der gesamten Tierwelt ausser beim Homo Obstupidus noch nie ein einziges arbeitsloses Tier gesehen.


melden

Außerirdisches Lebensformen sind nicht intelligenter als wir!

02.07.2012 um 20:35
Hi,
Paka schrieb:Und ich habe in der gesamten Tierwelt ausser beim Homo Obstupidus noch nie ein einziges arbeitsloses Tier gesehen.
Stimmt. Wer im Tierreich nicht mehr für sich selber sorgen kann, weil er alt wird oder krank, stirbt üblicherweise.
Paka schrieb:Außerirdische Lebensformen können sich ganz anders entwickeln und demnach auch andere Intelligenzen besitzen.
Intelligenz ist kein Maß aus der Natur, es ist eine subjektive Einschätzung menschlicher Fähigkeiten. Ein Alien muss auch problemlöserisch folgerichtig denken könne, aber ob das dem entspricht, was wir Intelligenz nennen, glaube ich keineswegs.
TR


melden

Außerirdisches Lebensformen sind nicht intelligenter als wir!

02.07.2012 um 20:35
@Paka
Paka schrieb:Das sind stets Einzelpersonen, von denen der Rest nur zehrt. Die große Masse ist dumm.
Im Vergleich zu jedem Affen ist die große Masse immer noch hochintelligent.
Paka schrieb:Kein Tier ist so dumm und erfindet ein System, wo sie um Arbeit betteln müssen, um Metallstücke zu erhalten, mit denen sie sich Nüsse kaufen.
Das hat nichts mit "Dummheit" im Sinne von Intelligenz zu tun.


melden
Anzeige

Außerirdisches Lebensformen sind nicht intelligenter als wir!

02.07.2012 um 20:37
@oldbluelight
oldbluelight schrieb:warum wird eigentlich immer davon ausgegangen,das ausserirdische der menschlichen rasse überlegen sind
Es wird eigentlich nur davon ausgegangen, dass Aliens, die zu uns kommen, sehr hoch entwickelt sein müssen, einfach weil sie bestimmte technische Meilensteine erreicht haben, wie das Brechen der Lichtgeschwindigkeit.


melden
107 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden